Sparkasse

Beiträge zum Thema Sparkasse

LK-Gemeinschaft
Die Sparkasse spendete 13.000 Euro für die Schwelmer Nachbarschaften.

13.000 Euro für die Nachbarschaften
Städtische Sparkasse zu Schwelm spendet

Corona hat in diesem Jahr alle Bereiche des öffentlichen Lebens massiv eingeschränkt. Sogar das traditionelle Schwelmer Heimatfest musste deshalb abgesagt werden. Auch die Schwelmer Nachbarschaften waren davon betroffen. Auf einen „Brandbrief“ der Dacho-Vorsitzenden Christiane Sartor an den Sparkassenvorstand sagten Michael Lindermann und Johannes Schulz prompt eine Soforthilfe zu und spendeten 13.000 Euro für die Nachbarschaften. „Wir fühlen uns den Nachbarschaften und dem alljährlichen...

  • wap
  • 26.09.20
Wirtschaft
Das Planspiel Börse 2019 endete am 11. Dezember 2019. 45 Depots wurden in Schwelm eingerichtet - das Siegerteam ist eine Schülergruppe des Märkischen Gymnasiums Schwelm.
2 Bilder

Erfolgreich bei 37. bundesweiten Planspiel Börse
Börsianer-Nachwuchs aus Gevelsberg und Schwelm

Das Planspiel Börse 2019 ist beendet. Auch aus Schwelm und Gevelsberg nahmen wieder viele Nachwuchsbörsianer an dem Planspiel teil.  Jana Wagener, Tim Hedtstück, Franz Kissel und Laura Meier - alias Team „Inglourios Brokers“ - zeigten, wie man's macht: Das Team schloss beim Planspiel Börse 2019 sein virtuelles Wertpapierdepot mit einem guten Gewinn und dem Depot-Endstand in Höhe von 53.192,11 Euro ab. „Schwelmer Moneymaker“ Das zweitplatzierte Team „Die eine macht es“ unter der Leitung von...

  • wap
  • 23.01.20
Kultur
Hier einige der Mitwirkenden beim „Aschenputtel“-Ballett teilweise in Kostümen sowie Menschen von „hinter den Kulissen“ wie (v.l.) Udo Schnieders, Marketingleiter der Sparkasse Hattingen, die die Veranstaltung am 5., 6. und 7. Dezember in der Gebläsehalle präsentiert, Gunda Otholt (LWL-Industriemuseum Henrichshütte), Choreografin Natica Gulich sowie (ganz rechts) Musikschulleiter Peter Brand und (im karierten Hemd) Olaf Jacksteit (Fachbereich Jugend).    Foto: Römer

Ballett: „Aschenputtel oder Wem gehört der verflixte Schuh?“

„Ballett ist auf die Spitze getriebene Anmut.“ Von der Richtigkeit dieser Aussage des Aphoristikers Erwin Koch können sich die Hattinger gleich bei drei Veranstaltungen Anfang Dezember in der Gebläsehalle überzeugen. Am 5., 6. (17 Uhr) und 7. Dezember (16 Uhr) führt an diesen Tagen die Ballett-Klasse der städtischen Musikschule unter der Leitung von Natica Gulich eine Adaption, also Bearbeitung des berühmten Märchens „Aschenputtel“ auf: „Aschenputtel oder Wem gehört der verflixte Schuh?“...

  • Hattingen
  • 28.10.14
  • 2
Kultur
Foto: Römer

Hattinger Heggerfeldschüler erfahren das Mittelalter

Über 140 Grundschüler haben seit Ende der Sommerferien an den Schülerworkshops des Heimatvereins in Kooperation mit der Sparkasse Hattingen teilgenommen. Dieser Tage waren die Klassen 4a und 4b der Grundschule Heggerfeld an der Reihe. Begleitet von Romina Rohe (hinten mitte), Klassenlehrerin der 4a, und Integrationshelferin Semi Zaffonte (hinten rechts) führte der Vorsitzende des Heimatvereins Hattingen, Lars Friedrich (hinten links), als „Hausherr“ des Hattinger Wahrzeichens Bügeleisenhaus die...

  • Hattingen
  • 25.09.14
  • 2
Überregionales
Willi Haertling vor einem Portrait seines Sohnes Joshua.
Foto: Kosjak

Aus Schnappschüssen wurde Ernst

(von Dino Kosjak) Ein Foto von Willi Haertling hat es auf die Seite „September“ des Sparkassen-Kalenders 2014 geschafft. Lokalkompass und STADTSPIEGEL stellen die jeweiligen Fotografen vor. Die Spuren der Autoscheinwerfer erstrecken sich in gleißendem Weiß auf der Martin-Luther-Straße. Sie erinnern an einen Gewitterblitz, nur dass ihnen die zackigen Verästelungen fehlen. Die Straßen leuchten in gedämpftem Rot, das satte Blau des Himmels gleitet am Horizont ins Violette. Schwarze Haus- und...

  • Hattingen
  • 02.09.14
  • 1
  • 3
Überregionales
Drei echte Fußball-Fans sind (v.l.) Peter Lübbert („Henrichs“), Robert Laube (Industriemuseum Henrichshütte) und Udo Schnieders (Sparkasse Hattingen) Sicher finden nicht sie es schade, dass in diesem Jahr kein Public Viewing in der Gebläsehalle möglich sein wird – außer, wenn Deutschland ins Finale kommen sollte...  Foto: Römer

Kein Rudelgucken in der Gebläsehalle, außer...

Die schlechte Nachricht zuerst: Es wird kein Public-Viewing in der Gebläsehalle während der Fußball-WM in Brasilien geben. Die gute: vielleicht aber einmal doch... Seit 2006 war Public Viewing in der Gebläsehalle bei den Fans angesagt. Es herrschte dort immer eine begeisterte, aber nie aggressive Stimmung. Während der am 12. Juni startenden WM-Neuauflage jedoch stehen die Chancen ganz miserabel für eine Wiederholung dieses tollen Gemeinschaftserlebnisses. „Natürlich werden wir im...

  • Hattingen
  • 05.06.14
  • 1
Kultur
Am Donnerstag, 8. Mai, wird das neue Ausstellungsjahr im Bügeleisenhaus eröffnet. Zum kommenden Wochenende können Bürger die „Hattinger Schätze“ im Bügeleisenhaus bestaunen. Auf unserem Foto erläutert Lars Friedrich, Vorsitzender vom Heimatverein (ganz links), die umfassenden Ausstellungsstücke schon einmal (v.l.) Leihgeber Bernd Loewe, Grafikdesigner Thomas Serres, der den neuen Jahresbutton entworfen hat, Schirmherrin Marlis Fry und Torsten Grabinski vom Sponsor Sparkasse Hattingen. Foto: Römer

Museum im Bügeleisenhaus wird zur Schatzkiste

Bernd Loewe ist nicht nur ein Mensch, der sich für seine Mitmenschen einsetzt (etwa bei „Hattingen solidarisch“). Er sammelt auch – Löwen selbstverständlich. Damit ist der Hattinger einer von 15 Leihgebern, die 2014 ihre Schätze im Museum im Bügeleisenhaus zeigen. Denn der Heimatverein Hattingen hebt in diesem Ausstellungsjahr „Hattinger Schätze“: Vom 10. Mai bis 7. Dezember werden hier am Haldenplatz 1 in fünf verschiedenen Ausstellungen Hattinger Kostbarkeiten präsentiert, die kleine und...

  • Hattingen
  • 06.05.14
  • 5
Kultur
Detlef Zahlten sorgte für das Sparkassen-Bild im April. 
Foto: Kosjak

Aussicht über Kirche, Burggraben, Fachwerk

(von Dino Kosjak) Ein Foto von Detlef Zahlten hat es auf die Seite „April“ des Sparkassen-Kalenders geschafft. Der STADTSPIEGEL stellt zum Monatsanfang die jeweiligen Fotografen vor. „Wir hatten richtiges Bilderbuchwetter“, sagt Detlef Zahlten. Auf einer Radtour besuchten er und seine Frau die Burg Blankenstein. Auf dem Torturm angekommen hielt Detlef Zahlten die Aussicht über Burggraben, Kirchen und Fachwerkhäuser im Bild fest. Licht und Schatten zeichnen klare Kontraste, das Umgebungslicht...

  • Hattingen
  • 28.03.14
Sport
Wolfgang Wasserlos,Herr Schnieders,und Carsten Gries bei der Auslosung. Foto: Strzysz

Auslosung der 44. Hattinger Feldstadtmeisterschaft Fußball-Senioren

Über den Besuch von über 30 Vertretern der Fußballszene in Hattingen freute sich Udo Schnieders, Marketingleiter der Sparkasse Hattingen. Der Sponsor der Fußballstadtmeisterschft war dem Wunsch der Fachschaft Fußball gerne gefolgt und hatte die Vertreter der teilnehmenden Vereine in die Geschäftsstelle am Reschop eingeladen. Nachdem Fachschaftsleiter Wolfgang Waßerloos die Veranstaltung eröffnet hatte, richteten der Vorsitzende des Sportausschusses Achim Paas und der Vorsitzende des...

  • Hattingen
  • 25.03.14
Überregionales
(v.l.) Gerhard Kunsteller (ASB-Ausbilder), Sparkassen-Marketingleiter Udo Schnieders, Annette Timm vom Förderverein St. Mariä Empfängnis, Sparkassendirektor Dieter Rumberg und Christian Polle (DRK). Foto: Kosjak

Dankeschön-Medaille für ihre ehrenamtliche Arbeit

Auch 2014 ehrt die Sparkasse Hattingen zwei ehrenamtliche Personen und einen gemeinnützigen Verein im Rahmen einer Feierstunde in der Aula der Gesamtschule. Sie wurden mit der Dankeschön-Medaille für ihr Engagement ausgezeichnet. Die erste Dankeschön-Medaille 2014 ging an Christian Polle. 2003 fing er als Zivildienstleistender im Behindertenfahrdienst an. Bereits ein Jahr später übernahm er dann als Rotkreuzleiter die Führung der ehrenamtlichen Rotkreuzgemeinschaft im Ortsverein Hattingen....

  • Hattingen
  • 21.03.14
Kultur
Nach der Kuratoriumssitzung der Sparkassen-Stiftung Kunst, Kultur und Denkmalpflege am Mittwochnachmittag gaben Vorsitzender Achim Paas (rechts) und Sparkassendirektor Dieter Rumberg (links) das Aus für den vorliegenden Entwurf fürs "Weiltor" des spanischen Künstlers Agusti Roqué bekannt. Foto: Römer
2 Bilder

Das "Weiltor" von Roqué kommt nicht

Das Weiltor ist vom Tisch. Zumindest vorerst. Das gaben nach der Kuratoriumssitzung der Sparkassen-Stiftung Kunst, Kultur und Denkmalpflege Vorsitzender Achim Paas und Sparkassendirektor Dieter Rumberg bekannt. „Der vorliegende Entwurf von Agusti Roqué, vorgesehen für den Standort am Weiltorplatz zwischen Großer und Kleiner Weilstraße, ist in seiner jetzigen Form nicht machbar“, erläuterte Achim Paas die Absage und versicherte, die Kuratoriumsmitglieder hätten sehr ausführlich über dieses...

  • Hattingen
  • 14.03.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Sparkassen-Stiftung vergibt 9.400 Euro

Es war eine Premiere, so Kuratoriumsvorsitzender Achim Paas, dass sowohl die Sparkassen-Stiftung für Kunst, Kultur und Denkmalpflege als auch die für Bildung, Jugend und Sport gemeinsam tagten. Es waren aber auch wichtige Dinge zu beraten. Auf Seite drei dieser STADTSPIEGEL-Ausgabe ist nachzulesen, warum das „Weiltor“ des spanischen Künstlers Roqué so nicht zwischen Großer und Kleiner Weilstraße entstehen wird. Aber hier und jetzt geht es um Fördermittel in Höhe von insgesamt 9.400 Euro, die...

  • Hattingen
  • 14.03.14
  • 1
Kultur
„Fragen - Forschen - Finden“ ist das Motto der achten Kinder- und Jugendbuchwoche in der Stadtbibliothek. Vorgestellt wurde das diesjährige Programm von (v.l.) Udo Schnie­ders (Sponsor Sparkasse Hattingen) sowie den Bibliothekaren Heike Bein, Beatrix Stracke und Bernd Jeucken (Leiter).    Foto: Römer

Programm und mehr der Kinder- und Jugendbuchwoche

Seit 1999 gibt es sie alle zwei Jahre, die „Hattinger Kinder- und Jugendbuchwoche“. Seitdem hat sie sich zu einer der ganz wenigen Buchwochen im Ruhrgebiet gemausert, die sich ausschließlich an ein junges Publikum wendet. Vom 8. bis 15. März lautet das Motto der insgesamt 17 Veranstaltungen für Dreijährige bis zu jungen Familien „Fragen - Forschen - Finden“. „8. Hattinger Kinder- und Jugendbuchwoche“, über die der STADTSPIEGEL bereits berichtete. Während für die Vormittagsveranstaltungen...

  • Hattingen
  • 07.03.14
Überregionales
Rainer Kohlrusch vor Landschaftsfotos aus der Schweiz.  Foto: Kosjak

Hinter Stadtmauer und Pulverturm

(von Dino Kosjak) Ein Foto von Reiner Kohlrusch hat es auf die Seite „März“ des Sparkassen-Kalenders geschafft. Der STADTSPIEGEL stellt zum Monatsanfang die jeweiligen Fotografen vor. Gegen zwölf Uhr mittags sei das Foto entstanden. „Sicher nicht die beste Zeit“, sagt Rainer Kohlrusch, „ bei hartem Sonnenlicht und tiefen Schatten ist eine gute Belichtung schwierig“. Tiefe Schatten warfen der Baum im Vordergrund und die Stadtmauer im Hintergrund. Den Vordergrund hat Rainer Kohlrusch durch ein...

  • Hattingen
  • 28.02.14
LK-Gemeinschaft
Freuen sich auf das Stadtfest: WIS-Vorsitzender Christoph Bremkamp, Helga Schulz, Lutz Heuser und Dirk Schulz Foto: Pielorz

Stadtfest Sprockhövel: Tolles Programm in Planung

Vom 13. bis 15. September findet wieder das Sprockhöveler Stadtfest auf der für den Autoverkehr gesperrten Hauptstraße statt. Auf einer Pressekonferenz stellte WIS-Vorsitzender Christoph Bremkamp die Eckpunkte des Festes vor. Diesmal hat sich die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Sprockhövel (WIS) wirklich etwas Neues einfallen lassen. Das beginnt bereits mit dem Auftakt des Stadtfestes. Zum ersten Mal wird es am Freitag, 13. September, 16.30 Uhr, keinen Gottesdienst geben, sondern einen...

  • Hattingen
  • 02.07.13
  • 1
Ratgeber
Dietmar Trust, Kreispolizeibehörde
3 Bilder

Geldbetrug über 9300 Euro per Überweisungsschein

Schon seit langem nutzt ein Sprockhöveler den Briefkasten eines Kreditinstituts für die Erledigung seiner Überweisungen. Sein kontoführendes Institut befindet sich in Hattingen und weil er zu Bankzeiten nicht immer vor Ort ist, wird eben der Außenbriefkasten mit den Überweisungen gefüttert. Doch das ging diesmal gründlich schief. Auch diesmal wurden mehrere Überweisungsträger in den Briefkasten eingeworfen. Bis auf einen Auftrag wurde alles korrekt ausgeführt. Doch als der Sprockhöveler (Name...

  • Hattingen
  • 19.04.13
Überregionales
Daniel Rasche vom Vorstand und Christoph Terkuhlen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Sprockhövel Foto: Sparkasse

125 Jahre Sparkasse Sprockhövel

Obwohl die Stadt Sprockhövel erst 1970 gegründet wurde, kann die Sparkasse im April bereits ihr 125jähriges Jubiläum feiern. Die Sparkasse fusionierte im Jahr der Stadtgründung aus den beiden selbständigen Amstsparkassen Hasslinghausen und Blankenstein. Die Amtssparkasse Hasslinghausen wurde am 1. April 1888 eröffnet und bildet die Grundlage für die weiteren Zeitberechnungen. „Echt - seit 125 Jahren“, so wird es vielerorts in Sprockhövel zu lesen sein. „Das Wort „echt“ haben wir bewusst...

  • Hattingen
  • 07.03.13
Kultur

Denkanstöße: Kunst spendet Krebshilfe

Bereits im vierten Jahr findet in der Sparkasse Sprockhövel eine vielfältige und umfangreiche Kunstausstellung statt. Ein großer Teil des Erlöses kommt wieder dem gemeinnützigen Verein der Krebshilfe Sprockhövel/Hattingen zu. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag 11. November um 16 Uhr in der Sparkasse Sprockhövel, Hauptstraße 68 statt. Die Ausstellung endet am 23. November. In diesen zwei Wochen können während der Öffnungszeiten die Exponate, Acrylbilder, Ölgemälde, Holzschnitte und...

  • Hattingen
  • 06.11.12
Sport

Strahlender Sonnenschein zum Staffelmarathon

Nicht nur die Bambini (Foto)hatten bei ihrem Start allen Grund zur Freude. Auch der Veranstalter durfte zum 10. Geburtstag vom Staffel-Marathon der Sparkasse mit der Sonne um die Wette strahlen, denn die äußeren Bedingungen waren optimal. 120 Staffeln zu je fünf Läufern traten an. Beim Bambini-Lauf waren etwa sechzig Kinder dabei. Foto: Biene

  • Hattingen
  • 18.09.12
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtliche in der Weihnachtsbude: Sparkasse hat noch Termine frei

Seit acht Jahren nutzen die Ehrenamtlichen die Hütten auf dem Kirchplatz auf dem Nostalgischen Weihnachtsmarkt, um sich vorzustellen und über den Verkauf ihrer Kreativangebote die Kasse aufzubessern. Auch in diesem Jahr übernehmen die Sparkasse Hattingen und der Schultenhof wieder sämtliche Kosten für die Weihnachtsmarkthütte. Die beiden Weihnachtsmarkthütten sind weihnachtlich vordekoriert, beleuchtet, beheizt und mit Tisch und Stuhl ausgerüstet. Ein Feuerlöscher gehört ebenfalls zur...

  • Hattingen
  • 11.11.11
Ratgeber

Die eigene Immobilie für Solar geeignet?

In Zeiten von Klimawandel und steigenden Energiekosten geht der Trend immer mehr hin zu Photovoltaikanlagen und alternativen Energiegewinnungsmethoden. Doch wie gut ist die eigene Immobilie für Solaranlagen geeignet? Die Sparkasse und die Stadt Sprockhövel möchten erreichen, dass der Weg zur eigenen Photovoltaikanlage möglichst kurz wird und die Sprockhöveler ganz einfach von Zuhause aus ein Verständnis für die technische Eignung des Gebäudes und die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage...

  • Hattingen
  • 13.09.11
Überregionales
Haben Sie sich schon mal gefragt, wie es eigentlich hinter den Automaten aussieht, an denen Sie Geld abheben oder Einzahlungen vornehmen? Frank Schäfer, Hauptkassierer der Sparkasse Hattingen, lässt uns einen Blick „Hinter die Kulissen“ werfen. Mausgrau sieht es aus und völlig unscheinbar. Keine Geldbündel oder Münzeimer stehen da. Alles gut verschlossen in Tresoren und zusätzlich gesichert. Foto: Kamphorst
7 Bilder

Alles gesichert - keine Chance für Panzerknacker

(von Cay Kamphorst) Wow, dachte ich, als ich die Nachricht erhielt, im Zuge unserer neuen Serie „Hinter den Kulissen“ einen Blick für Sie in Bereiche der Sparkasse werfen zu dürfen, die für Kunden sonst nicht sichtbar sind. Direkt kamen mir Bilder von einem schwer gesichertem Tresor nebst Reichtümern à la Dagobert Duck in den Sinn. Die Realität ist dann doch sehr ernüchternd. Geschäfts- und Privatgelder werden inzwischen von den Kunden in Geldautomaten gesteckt, darin gezählt und geprüft und...

  • Hattingen
  • 05.08.11
Überregionales

Schmorbrand in der Sparkasse

Der Schmorbrand eines Klimagerätes im Technikraum des Immobiliencenters der Sparkasse Hattingen löste am Sonntagabend einen Einsatz der Feuerwehr aus. Um 21.47 Uhr wurde die Leitstelle alarmiert. Keine fünf Minuten später waren die Helfer vor Ort. Das Feuer war zwischenzeitlich vermutlich wegen Sauerstoffmangels in dem gut abgeriegelten Raum fast komplett erstickt. Löschmittel kamen nicht mehr zum Einsatz. Da der Rauch auch in die Kundenräume eingedrungen war, wurden sofort Be- und...

  • Hattingen
  • 29.03.11
Überregionales
Freut sich über die positive Arbeit der Sparkassen-Stiftung (v.l.) Christoph Terkuhlen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Sprockhövel, und Vorstandsmitglied Uwe Müller              Foto: Pielorz

121.000 Euro aus der Sparkassenstiftung

2008 wurde die Sparkassen-Stiftung gegründet. Nach einer Anfinanzierung von 500.000 Euro wurde das Stiftungskapital im letzten Jahr um 4,5 Millionen Euro aufgestockt. Zum Jahresende konnten aus den Zinserträgen erstmalig Gelder ausgeschüttet werden. Insgesamt waren dies rund 121.000 Euro. Die geförderten Projekte kommen aus verschiedenen Bereichen. Kultur, Sport und Soziales – alles ist dabei. Einen großen Batzen von 40.000 Euro erhielt die TSG für ihr Kleinspielfeld. Aber auch andere Vereine...

  • Hattingen
  • 08.03.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.