Sparring

Beiträge zum Thema Sparring

Sport
8 Bilder

Taekwondo Taebaek Rhade
Generalprobe für die Show des Sports beim Taebaek Rhade

Es ist mal wieder soweit. Die Show des Sports vom Stadtsportbund Münster findet dieses Jahr am 08.11. statt. Mittlerweile eine feste Größe unter den Sportereignissen und auch begleitet vom WDR, wirft diese überregional bekannte Veranstaltung ihre Schatten voraus, dieses mal sogar bis nach Rhade. Das Taekwondo TEAM MÜNSTERLAND bekommt die Gelegenheit, sich zu präsentieren und wird Wettkämpfer und Breitensportler auf die Bühne schicken. Der Taekwondo Club Taebaek Rhade als Teil des Taekwondo TEAM...

  • Dorsten
  • 20.10.19
Sport
4 Bilder

TEAM MÜNSTERLAND folgt Einladung zum Sparring am Olympiastützpunkt Rheinland

Die Taekwondo Union NRW hatte wieder zu einem hochkarätigen Sparring Event geladen. Am Olympiastützpunkt Rheinland, an der Sporthochschule Köln trafen sich über 100 Taekwondo Wettkämpfer aus NRW. Die Ausschreibung war für Teilnehmer von G1 Turnieren, welche um Punkte für die Weltrangliste kämpfen, sowie für die "Rising Stars" (Nachwuchssportler). Das TEAM MÜNSTERLAND war hier mit 20 Wettkämpfern vertreten, von denen 10 vom Taekwondo Club Taebaek Rhade kamen. Wettkampftrainer Hans-Jürgen...

  • Dorsten
  • 03.06.18
Sport
8 Bilder

TEAM MÜNSTERLAND startet beim Kinder Sparring in Warstein

Am vergangenen Samstag fand der 14. Kinder-Sparringtag des TEAM MÜNSTERLAND statt. Ausrichter war dieses mal der TuS Belecke in Warstein. Der Kinder-Sparringtag ist mittlerweile eine feste Größe für die jungen Wettkampfsportler. Trainer Hans-Jürgen Ebbing vom Taekwondo Club Taebaek Rhade e.V., der diese Veranstaltungsreihe 2015 ins Leben gerufen hat, erklärt: Die Kinder und Jugendlichen bekommen hier die Gelegenheit, den Wettkampf kennenzulernen, ohne daß Punkte gezählt werden. Es geht nur...

  • Dorsten
  • 15.04.18
Sport
"Körper-Klaus" und Stadtspiegel-Mitarbeiter Raphael Wiesweg (r.) versucht sich im Ring gegen Westfalenmeister Marcel Zimmermann. Fotos: Privat
15 Bilder

Meine erste Box-Erfahrung bei Rot-Weiß Buer

Ich bin 30 Minuten zu früh dran und komme so in den Genuss, zwei- bis dreijährige Kinder auf einer Matte Purzelbäume schlagen zu sehen. Trainer Andreas Wendt unterstützt die Kleinen dabei, sieht mich, kommt auf mich zu und begrüßt mich mit einem festen Händedruck. Der Anfang meiner kurzen Box-Karriere. Nachdem ich meine Sportklamotten angezogen hatte und der 15-köpfigen Sportgruppe vorgestellt wurde, teilte Andreas Wendt mit, dass extra meinetwegen das heutige Training etwas umgestellt wird....

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.