Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

Natur + Garten
Ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen, das ist in Japan ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. In Deutschland ist das sogenannte "Waldbaden" hingegen weniger bekannt. Was genau dahinter steckt, fand Redakteurin Maren Menke im Rahmen der Serie "Der Stadtanzeiger will's wissen" heraus.
  15 Bilder

Neuer Teil der Serie "Der Stadtanzeiger will's wissen"
Mit dem Wald auf Tuchfühlung gehen

Mit besonderer Achtsamkeit durch einen Wald gehen und sich dabei ganz auf sich sowie die Natur konzentrieren, keinen Zeitdruck verspüren und die üblichen Gedanken des Alltags rund um Erledigungen, Termine und Pläne ausblenden. Dem Einen fällt genau das ganz leicht, für Andere hingegen ist es schwer, sich damit selber mal etwas Gutes zu tun. In Japan gehört ein bewusster Gang durch den Wald mit verschiedenen Achtsamkeits-Übungen seit den 80er-Jahren sogar zur Gesundheitsvorsorge. Unter dem...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.07.20
  •  1
Blaulicht

"Nacktjogger" in Neviges zieht Polizeieinsatz nach sich

Ein augenscheinlich vollkommen entkleideter Mann ist am Samstagmittag in einem Waldgebiet zwischen Neviges und Wülfrath gejoggt. Als eine 51-jährige Velberterin dem Mann begegnete, alarmierte sie die Polizei, die nun Ermittlungen sowie ein Strafverfahren eingeleitet hat. Gegen 12.40 Uhr war die Velberterin mit ihrem Hund im Oberdüsseler Wald zwischen Neviges und Wülfrath, nahe der Hügelstraße in Neviges, spazieren gegangen, als sie plötzlich einem völlig entkleideten Mann begegnete, der...

  • Velbert-Neviges
  • 11.05.20
Kultur
Das Veranstaltungsformat "Viertelklang" bietet eine Vielzahl von kurzen Konzerten verschiedener Stilrichtungen in beeindruckenden Spielstätten. Auch in 2019 wird in fünf Städten des Bergischen Landes zu diesem kulturellen Genuss eingeladen. Die Mitverantwortlichen Anja Franzel (von rechts) und Dr. Linda Frenzel aus Velbert, Ulrich Marxcors aus Wuppertal sowie André G. Saar aus Heiligenhaus stellten nun Details aus den Programmheften vor.
  3 Bilder

Musikfestival in Velbert, Heiligenhaus, Wuppertal, Solingen und Remscheid
Fünf Stadtviertel voller Konzerte

"Viertelklang" ist der Name einer Veranstaltungsreihe, die seit einigen Jahren jeweils im Spätsommer in Städten des Bergischen Landes viele Besucher begeistert. Auch in 2019 wird mit kurzen Konzerten in verschiedenen Spielstätten eines Stadtviertels ein unterhaltsames Programm geboten. Neben Velbert, Wuppertal, Solingen und Remscheid ist erstmalig die Stadt Heiligenhaus beteiligt. "Darauf freuen wir uns schon sehr", so André G. Saar, der als Koordinator des Heiligenhauser Stadtmarketings...

  • Velbert
  • 20.08.19
LK-Gemeinschaft
Das satte Grün macht deutlich: Es ist Frühling! Foto: Armin von Preetzmann / lokalkompass.de
  118 Bilder

Foto der Woche: Tag des Waldes

Als Reaktion auf die globale Waldvernichtung hat die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) bereits in den 70er Jahren den Tag des Waldes am 21. März ausgerufen. Und so dramatisch dieser Anlass klingt, so gibt es in Nordrhein-Westfalen doch noch viele Wälder. Insbesondere jetzt, im Frühling, gibt es im Rahmen eines Waldspaziergangs viel zu entdecken, teilt die Waldschutzorganisation PEFC mit. So würden Hummeln die Aufmerksamkeit von Spaziergängern durch ihr...

  • Duisburg
  • 17.03.18
  •  15
  •  25
Natur + Garten
  6 Bilder

Velbert: Bürger setzen sich für Erhalt von Natur- und Naherholungsfläche ein

Naturspaziergang erlebte regen Zulauf Es war ein trauriger Anlass, aus dem Robert Schuberth, Freizeit- und Naturpädagoge des Vereins "natur-ro-erleben", zu einem Naturspaziergang durch die reizvolle Gegend entlang der Langenberger Straße in Velbert einlud. Hier plant die Stadt den Bau eines Gewerbegebietes. Viele Vertreter bezweifeln den Bedarf und die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens – bei dem Rundgang über die Feld- und Wiesenwege ging es Schuberth aber vor allem darum zu zeigen, was der Bau...

  • Velbert
  • 06.03.18
  •  1
Überregionales
Grafik: Polizei

93-Jährige wird bei Handtaschenraub verletzt

Ein nächtlicher Handtaschenraub hat sich in der Nacht zu Sonntag am Wordenbecker Weg ereignet. Das Opfer wurde dabei verletzt, teilt die Polizei mit. Gegen 0 Uhr war eine 93-jährige Seniorin nach eigenen Angaben auf einem Spaziergang auf dem Gelände eines Seniorenstiftes. Auf dem Fußweg aus Richtung Jahnstraße in Richtung des Haupthauses kam ihr ein unbekanntes Pärchen mittleren Alters entgegen. Plötzlich schubsten die Unbekannten die alte Dame, sie fiel zu Boden und das Paar stahl ihre...

  • Velbert
  • 27.07.15
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.