SPD Bochum

Beiträge zum Thema SPD Bochum

Politik

Die SPD trauert um große Sozialdemokratin Irmgard Scheinhardt
Die SPD trauert um große Sozialdemokratin

Die SPD in Bochum und Wattenscheid verliert eine große Sozialdemokratin. Irmgard Scheinhardt ist am Wochenende im Alter von 92 Jahren gestorben. Nach dem Ende der NS-Diktatur trat sie mit 19 Jahren in die SPD ein und übernahm in ihrem Leben eine Vielzahl von ehrenamtlichen politischen Positionen. So war sie stellvertretende SPD-Vorsitzende, Ortsvereinsvorsitzende und in Bochum die erste Frau, die direkt einen Ratswahlkreis gewann. Viele Jahre war die Tochter eines Bergmanns Vorsitzende des...

  • Wattenscheid
  • 09.08.20
Politik
Susanne Mantesberg-Wieschemann tritt aus der SPD aus und schließt sich der FDP/Die Stadtgestalter an.

Austritt von Susanne Mantesberg-Wieschemann aus der SPD Fraktion im Rat der Stadt Bochum Pressemitteilung vom 1. Juli 2016.

Pressemitteilung vom 1. Juli 2016. Ich habe mich entschlossen aus der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und damit aus der SPD Fraktion im Rat der Stadt Bochum auszutreten und beabsichtige, mich der Fraktion der FDP & Die STADTGESTALTER im Rat der Stadt Bochum anzuschließen. Ich habe 2001 begonnen mich in der SPD zu engagieren, weil für mich die Zugehörigkeit zu einer Partei nicht die einzige, aber die beste Möglichkeit ist, an der Gestaltung unserer Stadt und der Gesellschaft...

  • Bochum
  • 01.07.16
  • 4
  • 5
Politik
SPD Sebastian Kopietz ist neuer Dezernent für Personal, Recht und Ordnung.

Sebastian Kopietz mit knapper Mehrheit zum Dezernenten gewählt

Sebastian Kopietz heißt der neue Dezernent für Personal, Recht und Ordnung. Der 32-jährige Volljurist, Wunschkandidat der SPD, setzte sich mit der Unterstützung der Grünen in der Ratssitzung am Donnerstag durch. Das Auswahlverfahren wie auch der Kandidat waren im Vorfeld auf reichlich Kritik gestoßen, was sich letztlich auch im Ergebnis niederschlug: Kopietz wurde mit der knappen Mehrheit von 45 der insgesamt 83 Stimmen im Rat gewählt. Die Fraktionen CDU, FDP/Die Stadtgestalter, UWG, AfD sowie...

  • Bochum
  • 18.03.16
  • 2
  • 3
Politik
Bürgermeisterin Gaby Schäfer nahm dem neuen Oberbürgermeister Thomas Eiskirch den Amtseid ab.
4 Bilder

In den Dialog treten - der neue Bochumer Oberbürgermeister Thomas Eiskirch stellt vier Perspektiven in den Mittelpunkt seiner Arbeit

Die FDP und die Stadtgestalter überreichten dem neuen Oberbürgermeister „Inhalte statt Blumen“. In einem offenen Brief teilten sie Thomas Eiskirch Aspekte mit, „die uns wichtig sind und die er vielleicht nicht so ‚auf dem Schirm‘ hat“. Auf dem Schirm hat der 44-Jährige aber ohnehin eine Vielzahl sehr konkreter Themen. In seiner Antrittsrede erläuterte er vier Perspektiven, die „aus meiner Sicht zentral für die kommenden Jahre sind und unsere Arbeit bestimmen werden“. Zukunftsfähige Arbeit,...

  • Bochum
  • 23.10.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.