SPD Gladbeck

Beiträge zum Thema SPD Gladbeck

Politik
Axel Heimsath ist neuer Ausschussvorsitzender und folgt damit auf die verstorbene Brigitte Puschadel. 
Foto: SPD

Neugruppierung nach Tod Puschadels
Personeller Umbau im Sozialausschuss des Kreises

Hans-Peter Müller, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, musste sich bereits kurz nach der Neuaufstellung seiner Fraktion mit einer traurigen Neubesetzung befassen. „Brigitte Puschadel, langjähriges Fraktionsmitglied, unter anderem Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales, langjährige Geschäftsführerin und LWL Mitglied verstarb in diesem Monat und hinterlässt menschlich und fachlich eine große Lücke in unserer Fraktion.“ „Wir mussten den Sozialausschuss umbauen, denn...

  • Gladbeck
  • 08.02.21
Politik
Ist bei der Gladbecker SPD ein Machtkampf ausgebrochen? Buhlen Jens Bennarend und Wolfgang Wedekind gleichermaßen um den Chef-Sessel bei den Genossen?

Wer wird der starke Mann im Johannes-Rau-Haus?
Machtkampf bei der Gladbecker SPD?

Ein Kommentar Bei der Gladbecker SPD ist mal wieder "Strom in der Tapete". Ja, die Genossen sind derzeit mal wieder eifrig damit beschäftigt, sich gegenseitig zu zerfleischen. Zuerst hat Michael Hübner wegen seiner Corona-Aussage eine Abreibung bekommen und nun gab es für den frischgebackenen Fraktions-Vorsitzenden Wolfgang Wedekind eine öffentliche Klatsche. Wedekind hat in sozialen Foren Kritiker der SPD mit eher ruppigen Worten und Ausführungen bedacht. Aber bekanntlich sind ja gerade diese...

  • Gladbeck
  • 02.02.21
  • 1
Politik
Auch der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Jens Bennarend kritisiert die Aussage des SPD-Landtagsabgeordneten Michael Hübner betreffs der aktuellen Corona-Situation in Gladbeck.

Aussage des eigenen Landtagsabgeordneten sorgt bei der Gladbecker SPD weiterhin für Wirbel
Auch Bennarend kritisiert Hübner

Nun meldet sich auch Jens Bennarend, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Gladbeck, zu Wort, bezieht eindeutig Stellung zu der Aussage, mit der sein Parteigenosse Michael Hübner für mächtig viel Aufregung (nicht nur) in Gladbeck gesorgt hat. Bennarend bezeichnet das Statement von des SPD-Landtagsabgeordneten Hüber als "völlig am Ziel vorbeigeschossen". Pauschale Schuldzuweisungen würden aber nicht helfen, so Bennarend. Dass das gefährliche Verhalten Einzelner -zum Beispiel durch große Treffen...

  • Gladbeck
  • 16.01.21
  • 4
Politik

Partei der Nichtwähler und Spaltung wächst
Wenn Worte unglaubwürdig sind

Der chinesische Weise Lao Tse wurde von Staatsmännern gefragt was man tun müsse, um einen Staat zu erneuern. Da sagte der Weise, man muß die Sprache wiederherstellen, man muß die Sprache reinigen, man muß sehen, ob die Worte das sagen, was sie zu sagen vorgeben. Da sagten die Politiker zum Weisen, hast du uns nicht richtig verstanden, wir haben gefragt, was man tun müsse, um einen Staat zu erneuern. Doch doch ich habe richtig verstanden, die Worte richtig stellen. Denn am Anfang von allem, auch...

  • Gladbeck
  • 17.10.20
  • 1
Politik
Vorbei die Einigkeit: Die SPD und Grünen gehen getrennte Wege. Vor der Stichwahl hatte Grünen-Vorsitzende Simone Steffens die SPD-Kandidatin Bettina Weist noch unterstützt und sollte dafür wohl ein hohes Amt erhalten.

"Absprachen wurden nicht eingehalten"
Gladbecker Grüne fühlen sich von SPD verraten

Hat die SPD die Unterstützung der Grünen in Gladbeck mit einem Versprechen erkauft, das nun nicht eingehalten wurde? In einer Pressemitteilung erhebt die Ökopartei schwere Vorwürfe gegen die Sozialdemokraten. Am 19. September herrschte noch demonstrative Einigkeit: Bereits vor der noch anstehenden Stichwahl um das Bürgermeisteramt hatten die Grünen und die SPD für die anstehende Legislaturperiode des Gladbecker Stadtrates eine Koalition angekündigt (wir berichteten). Dazu hatte die lokale...

  • Gladbeck
  • 15.10.20
  • 3
  • 2
Politik
Von der SPD-Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist angeführt wurde die Gruppe, die per Fahrrad den Gladbecker Norden erkundet, dabei auch eine ganze Reihe von "Problem-Punkten" ansteuerte.

Auch viele "Problem-Punkten" gehörten zu den Zielen der SPD-Radtour
Den Gladbecker Norden erkundet

Neben SPD-Parteimitgliedern waren es auch viele Bürger, die die Gelegenheit nutzten, um im Rahmen einer Fahrradtour einen Teil von Gladbeck näher kennenzulernen. Die Strecke führte durch Gladbeck-Mitte, Schultendorf, Ellinghorst, Rentfort, Zweckel sowie Gladbeck-Ost. Angeführt wurde die Teilnehmergruppe von der SPD-Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist, mit von der Partie waren aber auch die SPD-Ratskandidaten Claudia Braczko, Volker Musiol, Norbert Dyhringer und Wolfgang Wedekind. Auf dem...

  • Gladbeck
  • 14.08.20
  • 2
Politik

Politik
„Vier Frauen für Rentfort“ gratulierten zum Vatertag

Zum Vatertag besuchte der SPD-Ortsverein Rentfort das Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum. Die „Vier Frauen für Rentfort“ – Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist und die drei SPD-Ratskandidatinnen Claudia Braczko, Martina Lumma und Nadja Steinbarg – gratulierten zum Vatertag und spendierten den Herren Schokolade. Das soll zeigen: „Wir denken an Sie, auch in der Corona-Zeit! Gerade jetzt ist es wichtig zusammen zu halten und aneinander zu denken.“ Da einigen der Herren offenbar die Tafeln mit hohem...

  • Gladbeck
  • 21.05.20
  • 1
  • 2
Politik
Bettina Weist (links) stattete der Gladbecker Tafel an der Bülser Straße einen Besuch ab. Und die SPD-Bürgermeisterkandidatin kam nicht mit leeren Händen, überreichte Tafel-Vorstandsmitglied Simone Wessel als spontane Spende eine mit Lebensmittel prall gefüllte Kiste.

Lebensmittel-Spende von Bettina Weist als kleines "Dankeschön"
Bürgermeisterkandidatin der Gladbecker SPD besuchte die "Tafel"

Prominenten Besuch erhielt jetzt die "Gladbecker Tafel": In den Räumlichkeiten an der Bülser Straße informierte sich die Bürgermeisterkandidatin der Gladbecker SPD, Bettina Weist, über die Arbeit der Einrichtung. In schwierigen Zeit seien Zusammenhalt und Solidarität wichtiger denn je, so Weist. Daher sei auch die Arbeit der Gladbecker Tafel in der Coronakrise unverzichtbar. Dankesworte von Bettina Weist gab es für die Tafel-Helfer, die sich auch in Krisenzeiten engagieren würden. "Die Tafel...

  • Gladbeck
  • 18.04.20
Politik
5 Bilder

Politik
SPD-Delegiertenkonferenz zur Kommunalwahl: Klares Votum für Bettina Weist

Wie viele Delegierte kann Bettina Weist als Bürgermeisterkandidatin hinter sich bringen? Wer kommt auf die Liste der Ratskandidaten? Zwei der wichtigsten Fragen auf dem SPD-Stadtparteitag in der Braucker Awo. Zuerst hielt der noch amtierende Bürgermeister einen Rückblick mit Zukunftsperspektiven: „Seit dem 11. Oktober 2004 stehe ich dem Stadtrat vor. Damals erwies sich Gladbeck als hoch verschuldet, das Tafelsilber „verhökerte“ der Vorgänger, aber dann haben wir die Ärmel aufgekrempelt, die...

  • Gladbeck
  • 25.11.19
  • 1
Kultur
9 Bilder

Kunst
traum • land • leidenschaft

Die Bilder und Objekte von Karin Natzkowski aus Gladbecks Kunstszene standen am Sonntag im Mittelpunkt der SPD-Ausstellung im Johannes-Rau-Haus. Im hohen Norden (Laboe) geboren, wechselte sie ins Ruhrgebiet und begann eine Ausbildung als Werbegrafikern in Bochum, danach arbeitete sie als Trickfilmzeichnerin und Werbeleiterin. Seit 1972 wohnt sie Gladbeck. Ihre künstlerische Entwicklung führte zu Versuchen mit Öl, Tempera und Kohle bis zur Seiden- und Acrylmalerei. Seit 1986 ist sie Dozentin für...

  • Gladbeck
  • 06.10.19
  • 1
  • 1
Politik
Milan Nitzschke aus Bonn angereist, warb bei der SPD-Zukunftsveranstaltung im Innovationszentrum Wiesenbusch für eine saubere Energieversorgung mit Windrädern.

Politik
Gestalte Deine Stadt! Gladbeck von morgen ...

Die SPD will zusammen mit den Bürgern die zukünftige Stadt gestalten. Die Beteiligung konnte sich sehen lassen, die Gladbecker SPD lud am Samstag (29. September) ins Innovationszentrum Wiesenbusch und animierte die Besucher dazu, im Rahmen einer „Zukunftskonferenz“ eigene Ideen einzubringen. Klar, die Mehrheit der Anwesenden konnte ein SPD-Parteibuch vorweisen, aber dem SPD-Vorsitzenden Jens Bennarend und dem Pressesprecher Jan Dinter ging es vor allem darum, auch unorthodoxe Ideen von Bürgern...

  • Gladbeck
  • 30.09.19
  • 1
Politik

Gladbecker SPD lädt zu Workshops ein
Klimaschutz ohne Bedeutung?

Ein Kommentar Am kommenden Samstag geht die Gladbecker SPD in Klausur. Unter dem Motto "Gestalte deine Stadt! Gladbeck von morgen" wollen sich die Genossen im Innovationszentrum mit der Zukunft von Gladbeck beschäftigen. In vier Workshops werden Antworten auf die Fragen "Wie gelingt faires Zusammenleben in Gladbeck?", "Wie lernen und leben Kinder im Gladbeck von morgen?", "Wie sieht das Sport-, Kultur- und Freizeitangebot der Zukunft aus?" und "Wie schafft Gladbeck die Verkehrswende?" gesucht....

  • Gladbeck
  • 24.09.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Politik
Bettina Weist kandidiert als Erste Bürgermeisterin

Wie wäre es denn einmal nach 100 Jahren Gladbeck mit einer Frau an der Stadtspitze? Bettina Weist, sportlich, attraktiv und Verwaltungsfachfrau mit langer Erfahrung, stellte sich am Mittwoch der Presse. Sie ist in Gladbeck fest verwurzelt, wuchs in Butendorf auf, machte das Abi „am Riesener“, studierte, ist Teil einer sportbegeisterten Familie, spielte lange Jahre beim VfL aktiv als Torjägerin Handball und leitet jetzt den Tennisclub Haus Wittringen. 25 Jahre arbeitet sie bereits in der...

  • Gladbeck
  • 19.09.19
Politik
Die Gladbecker SPD schickt bei der Kommunalwahl 2020 Bettina Weist als Bürgermeisterkandidatin ins Rennen.

Erste SPD-Bürgermeisterkandidatin in der Stadtgeschichte
Gladbecker SPD setzt auf Bettina Weist

Gladbeck könnte erstmals in der Geschichte eine Erste Bürgermeisterin bekommen: Bettina Weist, sportlich, attraktiv und Verwaltungsfachfrau mit langer Erfahrung, stellte sich am Mittwoch im SPD-Parteibüro der Presse. Jetzt brauchen nur noch die Wählerinnen und Wähler mitmachen, dann könnte es für die SPD klappen, wieder die „Nummer eins“ im Rathaus zu stellen. Für die zukünftigen Herausforderungen bringt sie nach ihrer Meinung alle Erfordernisse mit. Ihre Haltung ist klar: „Ich gestalte gerne!“...

  • Gladbeck
  • 19.09.19
Politik
Bernd Saslon, sachkundiger Bürger der SPD-Ratsfraktion im Umwelt- und Betriebsausschuss, freut sich darüber, dass mit einem Gesamtetat von 120.000 Euro die wassergebundenen Wegeverbindungen in städtischen Grünanlagen saniert werden.

Stadt Gladbeck investiert in mehr Verkehrssicherheit
120.000 Euro für bessere Gehwege

Das dürfte viele Gladbecker freuen: Die Abteilung "Stadtgrün" des städtischen Ingenieuramtes wird nun insgesamt 120.000 Euro in die Sanierung von wassergebundenen Wegeverbindungen in Grünanlage im gesamten Stadtgebiet investieren. So zum Beispiel auch in die zum Teil maroden Wege im Bereich des Südparkes im Stadtsüden. "Die Wegeverbindugnen unserer Parkanlagen sind Bestandteil unseres Rad- und Fußwegenetzes, das zum Gartenstadtcharakter unserer Stadt nicht unerheblich beiträgt," freut sich...

  • Gladbeck
  • 24.08.19
Politik
Im Rat der Stadt Gladbeck herrscht derzeit dicke Luft zwischen der SPD-Mehrheitsfraktion und der CDU-Opposition. Foto: Stadt
3 Bilder

"Unqualifizierte Zwischenrufe": Gladbecker CDU-Ratsfraktion wirft SPD respektloses Verhalten vor

Dicke Luft im Stadtrat: In einem offenen Brief wirft die CDU dem Bürgermeister und Vertretern der SPD-Ratsfraktion herablassendes, undemokratisches und respektloses Verhalten vor. Dabei steht neben Bürgermeister Ulrich Roland vor allem SPD-Fraktionschef Michael Hübner in der Kritik. Roland hingegen sieht sich nicht in der Neutralitätspflicht, und antwortete mit einem Gegenangriff. von Oliver Borgwardt Anlass des Schreibens des CDU-Fraktionsvorsitzenden Peter Rademacher an den Bürgermeister sei...

  • Gladbeck
  • 25.05.18
  • 10
  • 1
Politik
MdL Hübner ist sich sicher: Der Verkauf des Schulgrundstücks hat einen Mehrwert für Zweckel.

Verkauf des Zweckeler Schulgrundstücks: Gute und solide Wahl

Die Gladbecker SPD begrüßt die Entscheidung des Wirtschaftsförderungsausschusses der Stadt, das Gelände der ehemaligen Willy-Brandt-Hauptschule in Zweckel an Immobilien Jockenhöfer zu veräußern. „Bei einem Grundstück mit einer so wichtigen Lage für den Stadtteil ist es gut, dass wir uns für ein solides Angebot ausgesprochen haben. Das ist eine Entscheidung für die Zukunft Zweckels“, kommentiert der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtrat, Michael Hübner mit Blick auf die von...

  • Gladbeck
  • 20.07.17
  • 1
Politik
Matthias Raith, Vorsitzender des Bürgerforums Gladbeck.

"Mangelnder Respekt": Bürgerforum Gladbeck attackiert A52-Pläne

Anlässlich der jüngsten Berliner Gespräche über einen möglichen Ausbau der A 52, zu dem kürzlich eine Gladbecker Delegation in die Hauptstadt gereist war, äußerte sich jetzt auch das Bürgerforum Gladbeck in Person seines Vorsitzenden Matthias Raith. „Man kann sich beim Lesen der Mitteilung der Stadt vom Ergebnis des Berliner Gesprächs eigentlich nur verwundert die Augen reiben“, wundert er sich in einer Stellungnahme. Bei den Verhandlungen, denen unter anderem Bürgermeister Ulrich Roland, die...

  • Gladbeck
  • 04.11.15
  • 43
  • 5
Politik
Michael Hübner will sich weiterhin für einen Unterflieger einsetzen.
2 Bilder

SPD wertet Gespräche zur A52 als Schritt in die richtige Richtung

.Michael Gerdes (MdB) und Michael Hübner (MdL) werten das Abstimmungsgespräch im Bundesverkehrsministerium zum geplanten Ausbau der B224 zur A52 auf Gladbecker Stadtgebiet als Schritt in die richtige Richtung und gute Verhandlungsgrundlage. „Als Lokalpolitiker und Bundestagsabgeordneter für Gladbeck, Bottrop und Dorsten, der vor Ort lebt, weiß ich, dass eine isolierte Lösung für Bottrop nicht in Frage kommen kann. Für mich war immer klar, es muss eine Lösung geben, die für Gladbeck und Bottrop...

  • Gladbeck
  • 04.11.15
  • 11
Politik
Die Integration von Flüchtlingen in unsere Gesellschaft sieht die SPD Gladbeck als eines von drei Zielen in der Flüchtlingsarbeit.

SPD verfasst ein Manifest für Menschlichkeit und Solidarität

Der Gladbecker SPD-Stadtverbandsvorstand hat zum Thema Flüchtlingskrise in seiner letzten Sitzung ein „Manifest für Menschlichkeit und Solidarität“ beschlossen. Mindestens 800.000 Menschen werden in diesem Jahr voraussichtlich in Deutschland Asyl beantragen, viele von ihnen werden dauerhaft hier bleiben. „Das ist ohne jeden Zweifel eine große Herausforderung. Wir werden diese Aufgabe meistern. Aber das heißt anpacken,“ heißt es in dem Manifest Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität Die...

  • Gladbeck
  • 06.10.15
  • 1
Politik
Mario Sommerfeld

Sommerfeld zum stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden gewählt

In der letzten SPD-Fraktionsversammlung stand die Nachwahl eines stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden auf der Tagesordnung, die durch den Tod von Wendel vorm Walde notwendig wurde. In der Fraktionsversammlung wurde Mario Sommerfeld einstimmig zum neuen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Mario Sommerfeld ist 33 Jahre jung,verheiratet und Vater von zwei Töchtern. 2009 wurde er in den Rat der Stadt Gladbeck gewählt. Seit 2009 ist Sommerfeld ordentliches Mitglied im Sportausschuss...

  • Gladbeck
  • 27.08.15
Politik

B 224/A52: Gesamtlösung notwendig

Auf einer Konferenz im Johannes-Rau-Haus am Samstag diskutierten SPD-Partei und Fraktion mit Vertretern aus den Ortsvereinen der Gladbecker SPD, mit Bürgermeister Ulrich Roland, dem Landtagsabgeordneten Michael Hübner und dem Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes über den vom Land geplanten Teilausbau der B224 zwischen Bottrop und der A2 und die Signale der letzten Tage aus Berlin und Düsseldorf. Durch die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens ist eine neue Situation entstanden, aus der...

  • Gladbeck
  • 02.02.15
  • 4
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.