SPD

Beiträge zum Thema SPD

Politik

Spiel- und Sportplätze: SPD Hünxe sammelt Anregungen

Jedes Jahr bereist der Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und Sport der Gemeinde Hünxe die Spielplätze und Sportstätten im Gemeindegebiet. Die Hünxer SPD-Ratsfraktion nimmt die diesjährige Ausschussreise zum Anlass, um wieder Ideen und Anregungen zu sammeln. Bürgerinnen und Bürger können den Sozialdemokraten Hinweise mit auf den Weg geben. Der Hünxer SPD-Ratsherr und Ausschussvorsitzende Benedikt Lechtenberg erklärt dazu: „Die Spielplätze und Sportstätten sind wichtige Freizeitorte. Hier...

  • Hünxe
  • 18.05.21
Politik

Bundestagswahl
Mit Rainer Keller auf Augenhöhe

Bis zu 25 interessierte Gäste trafen sich beim „Roten Stammtisch“ der SPD Hünxe und Schermbeck, um mit dem SPD-Bundestagskandidaten Rainer Keller über die großen Herausforderungen zu diskutieren. „Wir erleben spannende Zeiten. Die Corona-Pandemie deckt schonungslos die Schwächen in unserer Gesellschaft auf, vor allem im Gesundheits- und Pflegesektor. Darüber hinaus schreitet der Klimawandel voran. Wichtige Zukunftsfragen warten also darauf entschlossen angepackt zu werden“, begrüßte der Hünxer...

  • Hünxe
  • 18.05.21
Politik
Dr. Peter Paic (stv. SPD-Kreisvorsitzender), Kerstin Löwenstein (Landtagskandidatin) und René Schneider (SPD-Kreisvorsitzender).

SPD nominiert Landtagskandidatin
Kerstin Löwenstein will den Landtagswahlkreis 58 erobern

Die SPD will mit Kerstin Löwenstein den Landtagswahlkreis 58 in Wesel, Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck erobern. Eine Findungskommission, bestehend aus Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus den vier Kommunen hat sich einstimmig für die Kandidatin aus Hamminkeln entschieden. „Der SPD Kreisvorstand, der rund 2500 Genossinnen und Genossen im ganzen Kreis Wesel vertritt, hat nun ebenfalls einstimmig für Kerstin Löwenstein votiert“, erklärt Co-Vorsitzender Dr. Peter Paic. Die 62-jährige...

  • Hünxe
  • 17.05.21
Politik
Verkehrslandeplatz "Schwarze Heide" auf dem Gebiet der Gemeinde Hünxe (Kreis Wesel) an der Grenze zur Stadt Bottrop.

Verkehrslandeplatz Schwarze Heide
Hünxer Politik erteilt Übernahmeangebot von Privatinvestoren klare Absage

Kreis Wesel/Bottrop/Hünxe. Nachdem zwei private Investoren den Kommunen Bottrop, Dinslaken, Hünxe, Voerde und dem Kreis Wesel ein Angebot zum Aufkauf der Anteile für die Flugplatzgesellschaft Schwarze Heide gemacht haben, diskutiert auch die Hünxer Kommunalpolitik einen Verkauf der Gemeindeanteile. Gemeinsam äußern sich jetzt die Fraktionsvorsitzenden im Hünxer Gemeinderat Horst Meyer (SPD), Dr. Michael Wefelnberg (CDU), Heike Kohlhase (Bündnis ‘90/Die Grünen), Ralf Lange (EBH) und Stephan...

  • Hünxe
  • 15.05.21
Politik

Online-Marktplatzgespräch der Hünxer Sozialdemokraten am 17. Mai 2021

Am kommenden Montag, 17. Mai 2021, laden die Hünxer Sozialdemokraten zu ihrem nächsten Online-Marktplatzgespräch und zur Telefonsprechstunde mit dem stellvertretenden Bürgermeister Jan Scholte-Reh, SPD-Fraktionschef Horst Meyer und weiteren SPD-Ratsmitgliedern aus allen Ortsteilen der Gemeinde ein. Ab 17.30 Uhr können Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe bequem per Videochat (über www.spd-huenxe.de/talk) mit den SPD-Ratsleuten über wichtige Hinweise und Problemstellungen sowie Fragen rund...

  • Hünxe
  • 13.05.21
Politik
In jedem Jahr erinnern die Hünxer SPD-Frauen mit Flugblättern auf dem Markt an das Ende des Zweiten Weltkrieges am 8. Mai 1945.

Erinnerung an Kriegs-Schrecken wach halten und für den Frieden kämpfen / Aufruf der Hünxer SPD-Frauen
Hünxer SPD-Frauen erinnern an das Ende des Zweiten Weltkrieges

In jedem Jahr erinnern die Hünxer SPD-Frauen mit Flugblättern auf dem Markt an das Ende des Zweiten Weltkrieges am 8. Mai 1945. Der spätere Bundespräsident Gustav Heinemann, nach dem heute Straßen und Schulen benannt sind, sagte: “Der Frieden ist der Ernstfall.“ Nach den Menschheitsverbrechen der Nazis und dem Ende des Weltenbrandes einte über alle Nationen hinweg die Menschen ein Lebensgefühl und eine Erkenntnis: Frieden (und Gesundheit) sind die Grundlagen des Lebens. Ohne sie kann kein...

  • Dinslaken
  • 12.05.21
  • 1
Politik
Symbolbild Glasfaser

Glasfaseranschluss in Bruckhausen: Jetzt die Chance nutzen!

Nur noch wenige Tage verbleiben, bis die Frist abläuft: Bis zum 14. Mai können sich die Bürgerinnen und Bürger im Ortsteil Bruckhausen in der Gemeinde Hünxe für die Nachfragebündelung zum Glasfaser-Ausbau durch die Firmen „epcan“ und „Muenet“ beteiligen. Unter dem Motto „Chance jetzt nutzen – Den Anschluss nicht verpassen!“ rufen die vier Bruckhausener SPD-Ratsmitglieder Horst Meyer, Marcel Krause, Jan Scholte-Reh und Thorben Braune jetzt zum Mitmachen auf. „Das ist eine einmalige Gelegenheit...

  • Hünxe
  • 10.05.21
Politik
Der heutige Marktplatz dient vor allem als Versorgungszentrum.
3 Bilder

Lösung in der Marktplatz-Diskussion
37 Parkplätze, 'Shared Space' und mehr Aufenthaltsqualität

Der Marktplatz soll künftig 37 Parkplätze vorhalten und mehr Aufenthaltsqualität bieten. Der Hauptausschuss entscheidet am 14. April über Planungsentwurf. In der Diskussion um die Zukunft des Hünxer Marktplatzes drehte sich alles um die Frage, wie die Wünsche nach ausreichend Parkraum und mehr Aufenthaltsqualität zu vereinen sind. Insbesondere der geplante Wegfall von zahlreichen Parkplätzen sorgte für anhaltende Kontroversen. So sah der jüngste Entwurfsplan eine Reduzierung von ursprünglich 53...

  • Hünxe
  • 02.04.21
Politik

Hünxe
Im Einsatz für legale Mountainbike-Strecken

Seit Jahren bewegt Hünxer Jugendliche der Wunsch nach einer legalen Mountainbike-Strecke. In den Testerbergen wurde über die letzten Jahre auf eigene Faust eine Abfahrtsstrecke mit Sprungschanzen angelegt. Immer wieder kommt es jedoch zu Konflikten mit anderen Waldbesuchern, dem Förster und dem Waldbesitzer. Zuletzt wurden Bäume gerodet, welche die Abfahrt auf der Fläche blockieren, wie ein Leserbrief berichtete. Die Strecke ist zudem nicht genehmigt und das Fahren daher illegal. Der Hünxer...

  • Hünxe
  • 24.03.21
Politik

Kitagebühren
„Abschaffung der Stichtagsregelung entlastet junge Familien in Hünxe!“

Mit dem neuen Kindergartenjahr 2021/2022 soll die sogenannte Stichtagsregelung wegfallen. Dies habe der Kreisausschuss des Kreises Wesel beschlossen, wie die SPD-Kreistagsfraktion berichtet. „Das sind gute Nachrichten für viele junge Familien in der Gemeinde Hünxe, aber auch in unserer Nachbargemeinde Schermbeck und in den anderen kleinen Kommunen des Kreises. Denn die sogenannte Ü3-Stichtagsregelung ist ungerecht und sorgt für eine unnötige finanzielle Mehrbelastung von jungen Familien“,...

  • Hünxe
  • 24.03.21
Politik
SPD, CDU und FDP wollen Bewegung in die festgefahrene Diskussion bringen. „Es gibt gute Ideen“, sagen die drei Fraktionschefs Horst Meyer (SPD), Michael Wefelnberg (CDU) und Stephan Barske (FDP).
2 Bilder

Marktplatz Hünxe
SPD, CDU und FDP sehen „großes Interesse an einer gemeinsamen Lösung“

Die Diskussion um die Zukunft des Marktplatzes in Hünxe scheint festgefahren. Der jüngste Entwurfsvorschlag der Gemeindeverwaltung zum Marktplatz stößt auf erhebliche Ablehnung in großen Teilen der Politik sowie der Gewerbetreibenden. Jetzt über „harte Fronten“ sowie „emotionale Barrieren“ zu reden, sei nicht zielführend. „Wir sind als Kommunalpolitik in der Verantwortung. Deshalb haben wir den Faden aufgegriffen und sind mit der Verwaltung und den Gewerbetreibenden in einen engen Austausch...

  • Hünxe
  • 09.03.21
Politik

Stärkung der Bürgerbeteiligung in Hünxe - „Bürgerausschuss“ bietet Plattform für Anregungen, Ideen und Beschwerden

In der ersten Sitzung des neu gewählten Hünxer Gemeinderats im November 2020 haben SPD, CDU, Grüne, EBH und FDP einstimmig die Einrichtung eines Ausschusses für Bürgerangelegenheiten beschlossen. Damit der neue Ausschuss seine Arbeit aufnehmen kann, soll in der Ratssitzung am 04. März mit der Erweiterung der gemeindlichen Zuständigkeitsordnung auch die formale Grundlage geschaffen werden. „Wir schaffen damit eine Plattform für eine stärkere Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Hier können...

  • Hünxe
  • 03.03.21
Politik
Das Online-Marktplatzgespräch findet als Videokonferenz über das Programm „Zoom“ statt.

„Trotz Corona wollen wir den kurzen Draht zu den Menschen“
SPD lädt zu Online-Marktplatzgespräch und Telefonsprechstunde ein

Aufgrund des Lockdowns können die Hünxer Sozialdemokraten ihre monatlichen Marktplatzgespräche in Bruckhausen, Drevenack und Hünxe derzeit nicht anbieten. Daher laden sie zu den ersten Online-Marktplatzgesprächen und zur Telefonsprechstunde am Montag, 1.März, ab 17 Uhr, ein. Ganz bequem können sich die Bürger der Gemeinde Hünxe per Videochat (einfach über www.spd-huenxe.de/talk) mit Jan Scholte-Reh (stellvertretender Bürgermeister), Horst Meyer (SPD-Fraktionschef im Gemeinderat) und weiteren...

  • Hünxe
  • 27.02.21
Politik
In der Ratssitzung am 04. März 2021 soll der Haushalt 2021 beschlossen werden.

Über die Hünxer Finanzen, Corona, Infrastruktur, Ortsmitte Hünxe und mehr
SPD-Fraktion Hünxe: "Wichtiges Signal in der Krise: Wir investieren und schaffen Werte!"

„Vor uns liegt ein steiniger Weg, aber wir werden durch die Krise kommen und die wesentlichen Investitionsprojekte ohne Steuererhöhungen stemmen. Doch mehr denn je müssen wir auf Sicht fahren und klug haushalten. Ausgaben müssen hinsichtlich ihrer Notwendigkeit und ihren nachhaltigen Mehrwert abgewogen werden“, bewertet der SPD-Fraktionschef Horst Meyer den vom Kämmerer Michael Häsel vorgelegten Haushaltsplanentwurf 2021 nach der Online-Klausurtagung der SPD-Fraktion im Hünxer Rat. Die...

  • Hünxe
  • 26.02.21
Politik
Derzeit können keine Gespräche auf den Marktplätzen in der Gemeinde Hünxe stattfinden; deswegen laden die Sozialdemokraten zu ihrem 1. Online-Marktplatzgespräch.

SPD lädt zu Online-Marktplatzgespräch und Telefonsprechstunde ein
„Trotz Corona wollen wir den kurzen Draht zu den Menschen“

Aufgrund des Lockdowns können die Hünxer Sozialdemokraten ihre monatlichen Marktplatzgespräche in Bruckhausen, Drevenack und Hünxe derzeit nicht anbieten. Doch nun machen sie aus der Not eine Tugend und laden daher zu den ersten Online-Marktplatzgesprächen und zur Telefonsprechstunde am Montag, 01. März 2021, ab 17 Uhr, ein. Ganz bequem können sich Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Hünxe per Videochat (einfach über www.spd-huenxe.de/talk) mit Jan Scholte-Reh (stellvertretender Bürgermeister),...

  • Hünxe
  • 26.02.21
Politik
Rainer Keller im Kandidatenmodus.
4 Bilder

Interview mit Rainer Keller, designierter SPD-Kandidat für die Bundestagswahl 2021
"Eine Herzensangelegenheit ist es für mich, dass wir mehr miteinander reden und nicht übereinander."

Fast ist der Vorstoß ein wenig untergegangen im allgemeinen Pandemie-Frust. Dabei ist es der Weseler SPD gelungen, mit einer interessanten Personalie aufzutrumpfen. Damit hat die Partei die Kandidatenkür für die Bundestagswahl im Herbst 2021 am Niederrhein sehr früh eingeläutet. Während die Christdemokraten im Kreis Wesel auf die allseits bekannte Sabine Weiss aus Dinslaken setzen, ging die SPD in Wesel jetzt mit einer interessanten Personalie an die Öffentlichkeit: Sie schickt Rainer Keller...

  • Wesel
  • 02.12.20
Politik
Die SPD-Fraktion traf sich zur Vorbereitung der Ratssitzung am gestrigen Dienstag zu einer Klausurtagung.

Klausurtagung der Dinslakener SPD-Fraktion
SPD lädt Bürgerinitiative Barmingholten zu zweitem Treffen ein

Die SPD-Fraktion traf sich zur Vorbereitung der Ratssitzung am gestrigen Dienstag zu einer Klausurtagung. Dort berichteten Kristina Grafen, Karl-Heinz Geimer und Sezgin Özen über ein ausführliches Gespräch mit drei Sprecherinnen der Bürgerinitiative, die sich gegen den Bau eines Logistikparks in Barmingholten einsetzt. Nach Informationen der SPD stimmt der Regionalverband Ruhr einer Fristverlängerung bis zum 28. Dezember für die Stellungnahme der Kommunen zur Neuaufstellung regionaler...

  • Dinslaken
  • 23.11.20
Politik
Nicht zum ersten Mal Austragungsort kritisch beobachteter Veranstaltungen: der "Reyna Palace" an der B8.
2 Bilder

Alternative für Deutschland (AfD) lädt in Voerde zum Kreisparteitag
SPD Voerde: "AfD verhöhnt Bürger" - Bürgermeister Dirk Haarmann: Versammlung ist zulässig

Nur zwei Wochen, nachdem sich der Bezirksverband Düsseldorf der 'Alternative für Deutschland (AfD)' in der Eventhalle 'Reyna Palace' (ehemals 'Paradise Planet') in Voerde getroffen hatte, plant die AfD am kommenden Wochenende erneut ein Treffen in Voerde. Eingeladen wird am Sonntag, 22. November, 11 Uhr, zum Kreisparteitag mit Delegierten aus dem ganzen Kreis Wesel. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neuwahl des Vorstandes sowie die Wahl der Delegierten für die Landeswahlversammlung...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.11.20
Politik
Von links: Rainer Keller, René Schneider und Ludger Hovest.
5 Bilder

Rainer Keller geht zur Bundestagswahl 2021 für die SPD im Wahlkreis 113 an den Start

Der Weseler SPD-Partei- und Fraktionschef Ludger Hovest und der Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes, René Schneider (MdL) aus Kamp-Lintfort stellten den neuen von der Findungskommission vorgeschlagenen Bundestagskandidaten Rainer Keller vor. Der Aspirant soll antreten im Wahlkreis 113 (Wesel 1), der die Kommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten.  „Rainer Keller ist nicht nur in Wesel sondern kreisweit bekannt. Es müsste mit dem...

  • Wesel
  • 16.11.20
Politik

Rasthof-Ausbau
Chance der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung nutzen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein plant den Neubau der Autobahnbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal und die Lippe. Im Rahmen dieses Projekts sollen unter anderem auch die beiden Hünxer Rasthöfe um weitere Stellplätze erweitert werden. Für das Projekt führt Straßen.NRW aktuell eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung durch, bei der die Pläne einsehbar sind und Betroffene Anregungen und Bedenken einreichen können. Der Hünxer SPD-Ratsherr Benedikt Lechtenberg empfiehlt den betroffenen...

  • Hünxe
  • 08.11.20
Politik

Hünxe
Jan Scholte-Reh für das Amt des ersten stellv. Bürgermeisters nominiert

Einstimmig nominierten die Hünxer Sozialdemokraten Jan Scholte-Reh für das Amt des 1. Stellvertretenden Bürgermeisters der Gemeinde Hünxe. Als Teil eines überparteilichen Personalvorschlags soll er am 04. November in der ersten Sitzung des neuen Gemeinderats gewählt werden. „Jan Scholte-Reh ist ein bekanntes und junges Gesicht in der Gemeinde. Er ist leidenschaftlicher Kommunalpolitiker, sucht das Gespräch mit den Menschen und ist in Hünxe gut vernetzt“, erklärt SPD-Fraktionschef Horst Meyer....

  • Hünxe
  • 18.10.20
Politik
Horst Meyer ist alter und neuer Fraktionschef der Hünxer SPD.

Konstituierung nach der Wahl
Horst Meyer erneut zum SPD-Fraktionschef in Hünxe gewählt

Die neuen SPD-Ratsmitglieder wählen Fraktionsvorstand. Neue SPD-Fraktion hat sich stark verjüngt. Sozialdemokraten diskutieren das gute Wahlergebnis und blicken in die Zukunft. Trotz Corona bot der Ratssaal genügend Platz für alle neugierigen Gäste. Über 20 Zuschauer kamen nach dem SPD-Wahlerfolg vom 13. September ins Hünxer Rathaus. Denn die acht frischgewählten SPD-Ratsmitglieder kamen zu ihrer ersten Fraktionssitzung zusammen und bestimmten ihren neuen Fraktionsvorstand: Einstimmig wurde...

  • Hünxe
  • 13.10.20
Politik

Nach der Wahl
Marktplatzgespräche gehen weiter – mit neuem Rhythmus!

Bereits fünf Jahre führen die Hünxer Sozialdemokraten ihre regelmäßigen damals von Werner Schulte und Jan Scholte-Reh gestarteten Marktplatzgespräche durch. „Die Gespräche sind zu einer festen Größe in unserer politischen Arbeit für die Gemeinde Hünxe geworden. Die Hünxer nutzen die Gelegenheit für Fragen und Hinweise zur Lokalpolitik an uns. Genau dieser beständige Dialog mit den Menschen in unseren Dörfern ist für unsere Arbeit ganz entscheidend. Wir sind stolz darauf, eben nicht nur vor der...

  • Hünxe
  • 08.10.20
Politik

Skatepark Hünxe
Gemeinsam mit Jugendlichen die Probleme lösen

Der Skateplatz in Hünxe erfreut sich unter Kindern und Jugendlichen großer Beliebtheit und wird gerade von der Jugend als einer der wenigen verfügbaren Treffpunkte im Dorf genutzt. In der jüngsten Vergangenheit sorgt der Skateplatz jedoch für Diskussionen: So kommt es regelmäßig zu einer großen Vermüllung, die mit viel Aufwand durch den kommunalen Bauhof entsorgt werden müsse. Aber auch gewaltbereites Verhalten einzelner Personen sei ein Problem. SPD-Fraktionschef Horst Meyer erklärt dazu:...

  • Hünxe
  • 05.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.