SPD

Beiträge zum Thema SPD

Politik

Befürchtete Verspargelung der Landschaft durch Windräder bald Realität?
SPD-Ortsverein Allendorf bevorzugt anderen Standort

Allendorf/Amecke/Hagen: Wird nun das Szenario Realität, fragen sich die Mitglieder des SPD Ortsvereins Allendorf, vor dem SPD-Fraktion und Stadtverband seit Jahren gewarnt haben: Eine Verspargelung der Landschaft rund um Sundern? Weiter heißt es in der Pressemitteilung des Ortsvereins Allendorf: Nachdem der unter erheblichen Bedenken seitens der SPD von der Stadt Sundern beschlossene städtische Teilflächennutzungsplan Windenergie gerichtlich gekippt worden ist, liegen nunmehr schon zwei Anträge...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.11.20
Ratgeber

SPD Sundern
Geschicklichkeitswettbewerb : „Dschungel-Chaos“ im Ferienprogramm

Zur Abrundung des Ferienfreizeitprogramms der Sunderner SPD gibt es Gelegenheit für Kinder von acht bis vierzehn Jahren unter dem Thema „Dschungel-Chaos“ bei einem sportlichen Geschicklichkeitswettbewerb in zwei Teams gegeneinander anzutreten. Beginn ist am Mittwoch, 14. Oktober, ab 14.40 Uhr im Foyer der Sporthallen des Landessportbundes, Am Holthahn 1. Dschungelforscher versuchen gegen den Widerstand der Waldbewohner den Dschungel (aufgebauter Hallenparcours) zu durchqueren und dabei ihren...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt

Ferienfreizeit geht in Verlängerung
Spaß und Abenteuersport für Kinder in Sportschule

Sundern. Spaß und Abenteuersport können jetzt Kinder im Alter von acht bis vierzehn Jahren in Hachen erleben. Dschungel-Parcours muss bewältigt werden Zur Abrundung des diesjährigen Ferienfreizeitprogramms der Sunderner Sozialdemokraten gibt es jetzt Gelegenheit für Kinder dieser Altersgruppe Spaß und Unterhaltung unter dem Thema „Dschungel-Chaos“ zu haben. Bei diesem sportlichen Geschicklichkeitswettbewerb treten zwei Teams gegeneinander an. Dschungelforscher versuchen bei diesem großen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.10.20
Ratgeber
Zu einem (Trocken-) Probebad durfte einer der Teilnehmer der Besuchergruppe des SPD-Ortsverein Allendorf in einer der neuesten technischen Errungenschaften auf dem Gebiet der Behindertenpflege Platz nehmen. Quartiersmanager Volker Krol (Bildmitte), Leiter des neuen Kursana Senioren-Quartiers in Allendorf, führte den Besuchern vor, mit welchen technischen Hilfsmitteln es heute möglich ist, behinderten Personen das Gepflegt-werden-müssen angenehmer und den Betreuern leichter zu machen. Eine Tür in der Badewanne erleichtert das Einsteigen - und das in Sitzposition. Zum Baden kann die Wanne dann in eine Liegeposition gebracht werden. Aber auch darüberhinaus zeigten sich die Besucher von Konzept und Innengestaltung beeindruckt. Ein Gewinn nicht nur für Allendorf, sondern für die ganze Stadt Sundern
3 Bilder

Senioren-Quartier überzeugt
Allendorfer Sozialdemokraten von Konzept des Senioren-Quartiers beeindruckt

Allendorf. Sehr beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer eines Informationsbesuchs im neuen Senioren-Quartier in Allendorf, zu dem der SPD-Ortsverein Allendorf eingeladen hatte. Quartiersmanager Volker Krol erläuterte den Gästen ausführlich, dass auch für Kursana, den Träger der Einrichtung, das in Allendorf von ihm selbst federführend entwickelte und jetzt realisierte Quartierskonzept Neuland sei. Selbständiges als auch betreutes Wohnen, Essensangebote, Betreuung und Pflege, alles unter einem...

  • Sundern (Sauerland)
  • 20.09.20
Wirtschaft
Bereits 470.000 Unternehmen haben bei der Bundesagentur für Arbeit eine Anzeige auf Kurzarbeit gestellt. Diese wird durch umfangreiche Rücklagen finanziert.

Bundesagentur für Arbeit und Bundesregierung spannen Rettungsschirm
26 Milliarden Euro für Kurzarbeit

14.351 Menschen sind in Nordrhein-Westfalen nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mittlerweile (Stand: 1. April, 8.15 Uhr) am hochansteckenden Caronavirus (COVID-19) erkrankt. Das neuartige Virus legt derzeit nicht nur das öffentliche Leben lahm, sondern stürzt auch die Wirtschaft in eine tiefe Krise. Die Folge: 470.000 Unternehmen meldeten bis Samstag für ihre Beschäftigten Kurzarbeit an. Alleine 96.000 Unternehmen davon kommen aus Nordrhein-Westfalen. Wie viele es noch werden, ist...

  • Oberhausen
  • 01.04.20
  • 14
Politik
Widrige Wetterverhältnisse gab´s bei der Wanderung 2019.

Sozialdemokraten laden zur Winterwanderung in Stockum ein

Die schon traditionelle Winterwanderung der Sunderner Sozialdemokraten zum Auftakt in das neue Jahr findet diesmal in Stockum statt. Treffpunkt zur Wanderung ist am Samstag, 18. Januar, um 14 Uhr am Gasthof Willeke in Stockum (Am Markt 5). Vorstand und Mitglieder des SPD-Ortsvereins Stockum haben die diesjährige Organisation übernommen und eine, für alle Altersgruppen und Hobbywanderer, geeignete Wanderstrecke ausgesucht. Zum Abschluss der Wanderung gibt es für die Wanderer im Gasthof Willeke...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.01.20
Politik

Lesung im Hof-Café
Historiker Peter Brandt zu Gast in Sundern

Am Donnerstag, 29. November, wird der Historiker Prof. Dr. Peter Brandt zu Gast bei der SPD Sundern sein. „Ich freue mich sehr, dass mit Peter Brandt ein ausgezeichneter Historiker den Weg zu uns nach Sundern auf sich nimmt, um im Rahmen einer Lesung unter Anderem seine Beziehung zu seinem Vater, dem Altbundeskanzler Willy Brandt, zu thematisieren“, freut sich der SPD-Vorsitzende Serhat Sarikaya. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung im Hof–Café, Röhre 22, eingeladen. Beginn ist um...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.11.18
Politik

Datenschutzgrundverordnung: SPD beantragt Hilfe für Vereine

Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt, für ehrenamtlich tätige Vereine eine Hilfestellung durch den Hochsauerlandkreis bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung anzubieten. "Die ehrenamtlich tätigen Vereine sind ein wichtiger und wesentlicher Bestandteil des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens im Hochsauerlandkreis. Durch die gestiegenen Haftungsrisiken haben viele Vereine mittlerweile Probleme, Mitglieder für ihren Vorstand zu finden", erklärte Reinhard Brüggemann,...

  • Arnsberg
  • 13.06.18
Politik
Olaf Scholz verkündete das Ergebnis des Mitgliedervotums: Die SPD geht in eine neue Koalition mit der Union.

Frage der Woche: SPD stimmt mit JA – wie geht es jetzt weiter?

Das Ergebnis des Mitgliedervotums steht fest. Von mehr als 460.000 Stimmberechtigten in der SPD wählten knapp 80 Prozent. 66,02 Prozent aller Stimmen entfielen auf JA. Die SPD hat sich entschieden, die große Koalition mit der Union wird kommen. Kurz nachdem die Meldung am Sonntagmorgen bestätigt wurde, regten sich in den sozialen Netzwerken Reaktionen auf das Mitgliedervotum. Echte Begeisterung herrscht im Moment nur darüber, dass die lange Hängepartie nun endlich vorüber ist. Die Wahl Angela...

  • Herne
  • 04.03.18
  • 79
  • 14
Politik

Frage der Woche: Wie glaubwürdig ist der mögliche Außenminister Schulz?

Nach zähen Tagen des Verhandelns und mit einer Nacht Verspätung haben sich CDU, CSU und SPD geeinigt. Sie wollen in einer Großen Koalition weiter regieren. Jetzt müssen "nur" noch die Mitglieder der SPD zustimmen. Das rückte gestern allerdings in den Hintergrund, als die Personalien der möglichen neuen Regierung bekannt wurden. So soll Martin Schulz Außenminister werden. Eben jener Martin Schulz, der am Tag der Wahl eine GroKo und im Wahlkampf ein Ministeramt unter Angela Merkel ausgeschlossen...

  • Velbert
  • 08.02.18
  • 114
  • 7
Politik
Kanzlerin Angela Merkel präsentierte die Ergebnisse der Sondierungsgespräche am Morgen des 12. Januar.
2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter?

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame Außen- und Menschenrechtspolitik alles EU-Länder halten SPD und Union für...

  • Herne
  • 12.01.18
  • 102
  • 10
Politik
Große Koalition, Minderheitsregierung oder Neuwahlen – 
wer soll dieses Land regieren?

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht?

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das schlechteste Ergebnis in der Geschichte der Bundesrepublik einfuhr, steht viel...

  • 29.11.17
  • 77
  • 10
Politik

CDU klarer Sieger bei Landtagswahl - Kraft tritt von allen Ämtern zurück

Ersten Hochrechnungen zufolge geht die CDU als klarer Sieger aus der Landtagswahl hervor. Die SPD verliert deutlich, die FDP erzielt ein zweistelliges Ergebnis. Die abgewählte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft trat direkt nach der ersten Hochrechnung von allen Parteiämtern zurück. Die Linke hofft auf den Einzug ins Parlament. Die CDU legt demnach acht Prozent zu und bekommt 34,3 Prozent. Die SPD rutscht um 8,5 Prozent auf 30,6 dramatisch ab. Die FDP erhält 12,2 Prozent der Wählerstimmen...

  • 14.05.17
  • 23
  • 12
Politik
Hilft Hannelore Kraft im Wahlkampf der Bonus des Amtsinhabers? Nach neuen Prognosen liegen SPD und CDU fast gleichauf. Alle Fotos: Georg Lukas
3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview

Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom Rest der Bundesrepublik. Eine führende Rolle übernimmt NRW demnach nur...

  • Düsseldorf
  • 05.05.17
  • 21
  • 8
Politik
Was muss er tun, um sich gegen Angela Merkel durchzusetzen? Martin Schulz gibt sich selbstbewusst.

Bundestagswahl 2017: Wie kann Martin Schulz Kanzler werden?

Kaum steht er als Kanzlerkandidat für die SPD fest, schon scheinen die deutschen Sozialdemokraten von einer lang nicht mehr gesehenen Euphorie getragen zu werden. Nachdem Sigmar Gabriel – für viele überraschend – verzichtet hat, soll nun Schulz die SPD wieder zu altem Ruhm verhelfen. Was muss er dafür leisten? Bei seinem Besuch im Mondpalast von Wanne-Eickel gab sich der ehemalige EU-Präsident kämpferisch, an der Parteibasis kommen soziale Themen gut an: Mehr Gerechtigkeit, höhere Löhne,...

  • 02.02.17
  • 106
  • 5
Überregionales

SPD Sundern lädt Ortsvereins- und Arbeitskreismitglieder ein

Sundern. Die örtliche SPD lädt herzlich seine Ortsvereins- und Arbeitskreismitglieder zu einem Gesprächsabend ein. Dieser findet statt am Donnerstag, 12. Januar, 19 Uhr. Treffpunkt ist das Hotel "Gut Funkenhof" in Allenfeld. Neben einer Abstimmung des Terminplans für das laufende Jahr stehen aktuelle politische Themen auf der Tagesordnung.

  • Arnsberg
  • 09.01.17
Politik

SPD Fraktion Arnsberg ist hocherfreut über Förderzusagen des Landes für das Storchennest

Arnsberg. Die Arnsberger SPD-Fraktion ist hoch erfreut über die Förderzusage des Landes zur Aufwertung des Freibades Storchennestes und des Umfeldes. Dazu gehört der Kinder- und Jugendtreff und der Sportplatz des FC Gierskämpen. Mehr als 300.000 Euro stehen dafür zur Verfügung. "Auf die Fördermöglichkeiten des Landes NRW für benachteiligte Quartiere hat uns unsere Landtagskandidatin Margit Hieronymus aufmerksam gemacht. Wir haben diese und weitere Informationen und Anregungen sofort an die...

  • Arnsberg
  • 25.11.16
Überregionales
32 Bilder

Ex-Kanzler hält Laudatio

Prominenter Besuch bei der Jubilar-Ehrung der SPD Sundern, Alt-Kanzler Gerhard Schröder hat es sich nicht nehmen lassen, seinem langjährigen Wegbegleiter Franz Müntefering zu dessen 50-jährigen Mitgliedschaft in der SPD Sundern die Urkunde zu überreichen. Und wie gewohnt unterhielt der weltgewandte Politiker die Anwesenden mit seiner Laudatio. Zudem wurden Mitglieder im Stadtverband für 25, 40, 45, 50 und 55 Jahre Treue geehrt.

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.09.16
  • 1
Überregionales

Sauerländer SPD lädt zur Vorstandssitzung

Arnsberg. Zur nächsten regulären Sitzung trifft sich der Vorstand der Sauerländer SPD am Mittwoch, 5. Oktober, um 18 Uhr im Heidi’s Art in Arnsberg-Oeventrop. Die Neuregelung der Unterbezirks-Geschäftsführung, Vorbereitungen zum Unterbezirksparteitag, die Bundestagsnominierung und Berichte sind einige der Themen der Sitzung. Die Sauerländer SPD führt auch künftig ihre Vorstandssitzungen an wechselnden Orten im gesamten Hochsauerland durch.

  • Arnsberg
  • 23.09.16
Überregionales

°Ehrung fällt aus

Sundern. "Die vorgesehene Ehrung der langjährigen Mitglieder der Sunderner SPD am Samstag, 30. April, durch den früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder im Sunderland Hotel fällt leider aus" teilt der Vorstand der Sunderner SPD mit. Der Vorstand bittet um Verständnis für den Ausfall und bemüht sich um einen neuen Termin noch in diesem Jahr.

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.04.16
Politik
Auch für Kanzlerin Angela Merkel könnte der kommende Wahlsonntag von Bedeutung sein.

Frage der Woche: Wo steht Kanzlerin Merkel nach den Landtagswahlen am 13. März?

Zwar sind wir in Nordrhein-Westfalen nicht direkt betroffen, dennoch könnte der kommende Sonntag große Auswirkungen auf die politische Lage in der Republik und somit für uns alle haben. In Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Baden Württemberg stehen dann Landtagswahlen an. Denkbar ist, dass die kommenden Wahlen besonders für Angela Merkel richtungsweisend sein werden. Nachdem die AfD in Hessen bei den jüngsten Kommunalwahlen ein zweistelliges Ergebnis erzielen konnte, zeigen sich Vertreter von...

  • 10.03.16
  • 71
  • 10
Politik
Ralph Brodel aus Schermbeck konnte die Mitglieder der SPD, WISU, FDP, Grünen und Linken mit seiner Rede am Mittwochabend überzeugen.

Im Sunderner Rathaus soll es "brodeln"

Am vergangenen Dienstagvormittag präsentierte die CDU mit Kerstin Pliquett ihre Bürgermeister-Kandidatin. Eine Tag später zog die "Zukunftskommission" nach und schickte Ralph Brodel aus Schermbeck ins Rennen. Der 52-Jährige soll für die SPD, FDP, WISU, Grüne und Linke das Sunderner Rathaus zum Brodeln bringen. Im Sport- und Tagungszentrum Hachen war am Mittwochabend die Spannung aller anwesenden Parteimitglieder spürbar, als Serhat Sarikaya gegen 19 Uhr ans Podium trat, im Namen der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.06.15
Politik

Stoff für mehrere Sitzungen

Zehn Jahre ist die Geschichte des Projekts „Ferienpark Sorpesee“ inzwischen alt. Am Donnerstagabend sollte im Rat der Stadt Sundern die Aufarbeitung beginnen. Richtig geklappt hat das Vorhaben indes nicht. Stattdessen wird es am 9. Dezember eine Sondersitzung zu diesem Thema geben. Um kurz nach 21 Uhr erklärte Bürgermeister Detlef Lins den öffentlichen Teil der 5. Ratssitzung für beendet. Hinter den Mitglieder und Zuschauern lag da eine dreieinhalbstündige Sitzung, in der die Politiker über...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.11.14
  • 1
Politik

Serhat Sarikaya neuer Vorsitzender der SPD Sundern

Sundern. Mit großer Mehrheit ist Serhat Sarikaya auf der ordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel Sunderland zum Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes Sundern gewählt worden. 96,2 % der Mitglieder haben für ihn gestimmt, nachdem Michael Stechele zuvor von seinem Amt zurückgetreten war. Der restliche Vorstand ist weiterhin im Amt. Stechele konzentriert sich auf Fraktionsvorsitz Michael Stechele legte nach neun Jahren sein Amt als Vorsitzender vorzeitig nieder. Eigentlich war er noch für ein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 06.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.