Speakers Corner

Beiträge zum Thema Speakers Corner

Kultur

Nicht nur für Eisenbahner…

…geht es rund im Eisenbahnmuseum Bochum. An diesem Wochenende finden dort unter dem Motto ‚Dampf über der Ruhr’ die diesjährigen Museumstage statt. Für die ganze Familie gibt es am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr viel zu entdecken und zu erleben. Nicht nur die einmalige Fahrzeugsammlung des Museums fasziniert den Besucher. Es besteht auch die Möglichkeit, auf dem Führerstand einer echten Dampflokomotive mitzufahren oder mit einer Feld- und Grubenbahn oder einer Draisine das...

  • Bochum
  • 11.04.14
  • 2
LK-Gemeinschaft

Eigentlich ein ganz normaler Tag

Feierabend – leider knapp verspätet. Klar: wer morgens eher kommt, kann abends später gehen – oder so. Mein Zug ist weg – egal. Der nächste fährt um ‚21’ auf Gleis 11. Um 10 nach auf die Rolltreppe. Hoch zum Gleis. Oben angekommen ist mein Zug schon angeschlagen. Viel zu früh… ??? Ach so! Fährt heute ab Gleis 10 – und hat außerdem 5 Minuten Verspätung. Also Treppe runter… Erstmal ab zum Bus. Der fährt in 5 Minuten, braucht aber die doppelte Zeit für die Strecke. Ich überschlage die Zeit: nichts...

  • Essen-Ruhr
  • 08.04.14
  • 6
  • 4
Politik

Spaziergang durch das Deilbachtal

Am 13.April lädt der SPD Ortsverein Kupferdreh alle Bürgerinnen und Bürger zu einem geführten Spaziergang durch das Deilbachtal. Den Spaziergang leitet die Ratskandidatin für Kupferdreh, Anke Löhl. Die ca. 2 Stündige Tour startet um 14 Uhr am Kupferhammer, Nierenhofer Str.10a. Mit Rainer Busch wird ein versierter Kenner des Deilbachtals den Teilnehmern das einmalige Kulturensemble näher bringen. Nach Kaffee und Kuchen auf dem Deilmannshof , ist abschließend die Besichtigung der Deiler Mühle...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.14
Sport
"Sport has the power to change the world." (Nelson Mandela)

Internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden

Am 23. August 2013 beschloss die Generalversammlung der Vereinten Nationen einen jährlich wiederkehrenden Internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden. Gewählt wurde hierfür der 6. April – mit Rückblick auf den 6. April 1896, an dem die ersten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit eröffnet wurden. Dieser Gedenktag soll besonders die sozialen Werte des Sports, wie Teamgeist, Fairness, Disziplin und Respekt für den Gegner unterstreichen. In diesem Sinne ruft das Büro der Vereinten...

  • Essen-Ruhr
  • 06.04.14
  • 1
  • 1
Kultur
Ein 'Fluss' aus Licht...
5 Bilder

Verzaubern lassen...

...kann man sich derzeit in der Dechenhöhle in Iserlohn. Haben Tropfsteinhöhlen durch die über Jahrtausende entstandenen bizarren Gebilde ohnehin schon einen besonderen Reiz, so wird dies aktuell in der Dechenhöhle noch übertroffen. Hier läuft seit dem 14. März 2014 die Sonderveranstaltung 'Höhlenlichter'. Sehr fantasievoll werden viele Abschnitte der Höhle außergewöhnlich beleuchtet und entführen den Besucher in eine zauberhafte Welt. Von der ‚Kapelle’ über den ‚Nixenteich’ bis hin zum...

  • Essen-Ruhr
  • 05.04.14
  • 2
  • 1
Ratgeber

Das ‚richtige’ Verhalten eines Mobbing-Opfers – Lektion 3

Was kann ein Mobbing-Opfer tun, um seine Situation zu verbessern? Die ersten zwei Lektionen haben erläutert, dass weder das schweigende Opfer noch jenes, das ein Gespräch – eine Klärung – mit dem Täter sucht, in diesem Bemühen sonderlich erfolgreich wären. Die sicher bessere Variante der Kommunikation wählt der ‚Hilfe suchende’ Typ. Er spricht sein direktes Umfeld auf die zunehmenden Attacken des Mobbers an, erwartet Unterstützung. Glück für das Opfer bedeutet es bereits, wenn überhaupt jemand...

  • Essen-Ruhr
  • 30.03.14
  • 5
Ratgeber

Das ‚richtige’ Verhalten eines Mobbing-Opfers – Lektion 2

Was kann ein Mobbing-Opfer tun, um seine Situation zu verbessern? In Lektion 1 wurde offenbart, dass ein Opfer, das sein tiefstes Inneres – seine Empfindungen, Probleme, Sorgen oder Belastungen – nicht offen zur Schau trägt, ein Kommunikationsproblem hat und folglich an seiner Mobbing-Tortur selbst schuld ist. Diese weise Erkenntnis ist Anlass genug, mal einen Blick auf den eher ‚redseligen’ Typ zu werfen. Der spricht den Mobber auf sein Handeln an: der eine ruhig und sachlich, der andere eher...

  • Essen-Ruhr
  • 22.03.14
  • 7
  • 5
Ratgeber

Das ‚richtige’ Verhalten eines Mobbing-Opfers – Lektion 1

Es ist schon erstaunlich, wie viele Menschen noch immer nicht so ganz genau wissen, was Mobbing eigentlich ist. Die einen beklagen bei jedem Kinkerlitz: ‚Sie würden ja jetzt auch gemobbt!’ – die anderen verharmlosen pauschal: ‚Was soll's? Irgendeinen Ärger hat ja jeder mal. Da muss man durch!’ Einige Erklärungen zum Thema finden sich bereits im Beitrag Mobbing – Irrtümer und Wahrheiten eines sozial- und gesellschaftspolitischen Problems. Es ist bemerkenswert, wie viele Menschen trotz...

  • Essen-Ruhr
  • 15.03.14
  • 1
  • 6
Politik
Christian Sieg, Dieter Rheinisch, Rolf Reithmayer, Klaus Neubert, Rudolf Klopstein, Rene Aust, Rainer Busch, Wolfgang Weilkes, Daniel Rösch, Yvonne Bohun ,Anke Löhl

Neuer Vorstand der SPD Kupferdreh konstituiert sich

Der Vorstand der SPD Kupferdreh/Byfang für das kommende Jahr steht fest. Rolf Reithmayer wird seine Arbeit als Vorsitzender des Ortsvereins fortsetzen. Zu ihrer konstituierenden Klausurtagung am Samstag, 8. März, trat der Vorstand zum ersten Mal zusammen. Unterstützt wird Rolf Reithmayer , von den stellvertretenden Vorsitzenden Anke Löhl und Christian Sieg sowie von Dieter Rheinisch als Hauptkassierer und Wolfgang Weilkes als Schriftführer. Den Wahlkampf leitet Daniel Rösch. Zu Beisitzern...

  • Essen-Ruhr
  • 11.03.14
  • 1
Politik
2 Bilder

Radweg zwischen Kupferdreh und Velbert

Bereits seit vielen Jahren verfolgt der SPD Ortsverein Kupferdreh das Ziel, einen Fuß- und Radweg von Kupferdreh nach Velbert zu schaffen. Der Weg führt durch landschaftlich reizvolles Gebiet ,vorbei an den vorindustriellen Denkmälern des Deilbachtales und ermöglicht zudem eine direkten Verbindung des Naherholungsgebietes Baldeneysee an die Nachbargemeinde Velbert. Nach vielen Schwierigkeiten schien die Planung nahezu abgeschlossen, doch nun geriet das Projekt erneut ins Stocken .Problematisch...

  • Essen-Ruhr
  • 18.02.14
  • 2
Kultur
‚Autorin gegen Mobbing’ – Information • Autorenlesung • Diskussionsrunde
3 Bilder

Autorin gegen Mobbing im Unperfekthaus

Essen: Unperfekthaus |Ein Sozialprojekt gegen Mobbing gibt es jetzt im Unperfekthaus Essen. Mobbing gibt es überall – und es kann jeden treffen. Nachdem sie selbst diese Erfahrung machen musste, veröffentlichte die Autorin Ilia Faye ein Buch über ihre Mobbing-Erlebnisse und schrieb damit vielen Mitbetroffenen aus der Seele. Die zahlreichen äußerst positiven Reaktionen ihrer Leser – nicht nur aus Deutschland sondern auch aus Österreich und aus der Schweiz – veranlassten die Autorin zu einem...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.14
  • 13
  • 4
Kultur

Hallo, wie geht’s?

Ein ‚Denk-Mal-Nach’ – nicht nur zur Weihnacht „Hallo, wie geht’s?“ Ein täglicher Gruß, den jeder kennt. Wie lautet die Antwort? „Danke gut – und dir?“ oder „Bestens – und selbst?“ oder ähnlich. Möglicherweise entsteht daraus dann ein belangloses, oberflächliches Geplänkel – übers Wetter etwa. Vielleicht vertieft sich das Gespräch sogar, wenn zum Beispiel einer der beiden von einem tollen Urlaub schwärmen oder mit einem neuen Auto aufwarten kann – ganz wichtige Themen. Sehr beliebt ist es auch,...

  • Essen-Ruhr
  • 21.12.13
  • 13
  • 14
Überregionales

Aggressionen eines Busfahrers

Folgender Sachverhalt wurde heute der Beschwerdestelle der EVAG übermittelt: Sehr geehrte Damen und Herren, ich nutze nun seit etwa 1 1/2 Jahren täglich den ÖPNV für meinen Weg zur Arbeit. Wenn ich hierfür den Bus wähle, grüße ich freundlich beim Einstieg vorn und freue mich, wenn der Fahrer (m/w) den Gruß erwidert - jedoch setze ich dies nicht voraus. Aufgrund der augenblicklichen S-Bahn Situation (Bergbauschäden) nutze ich derzeit ausschließlich den Bus. Zum Feierabend gegen X Uhr geht es ab...

  • Essen-Steele
  • 04.12.13
  • 13
  • 11
Politik

Merkel: In Deutschland gilt die Stärke des Rechts!

- Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel - Sehr geehrte Frau Merkel, anlässlich der aktuellen Spionageaffäre haben Sie unlängst in Ihrer Pressekonferenz mit Nachdruck betont:... „Bei uns gilt die Stärke des Rechts“, eine Aussage, die in der Politik immer wieder sehr gern proklamiert wird. Hört sich ja auch prima an – wenn es mal so wäre… Glauben Sie das eigentlich selber? Ich frage mich, wie Sie den zahllosen Mobbing-Opfern in Deutschland mit einer solchen Aussage begegnen können. Diese...

  • Essen-Ruhr
  • 01.09.13
  • 2
  • 1
Politik
Selbst die erschreckenden Folgen von Mobbing waren dem Bundesministerium der Justiz bisher nicht Anlass genug, eine geeignete gesetzliche Regelung zu schaffen.
2 Bilder

Mobbing-Opfer ohne Rechte

[…] kein Bedürfnis für die Schaffung eines besonderen strafrechtlichen Tatbestandes ‚Mobbing’ […] lautete es im Bericht des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages im Jahr 2000. In einer Stellungnahme hatte das Bundesministerium der Justiz bekundet, dass das geltende Recht dem Problem bereits mit angemessenen Mitteln begegne… […] lm Hinblick auf diese Rechtslage wird derzeit auch weiterhin kein Bedürfnis für die Schaffung eines zusätzlichen eigenständigen Straftatbestandes gegen Mobbing...

  • Essen-Ruhr
  • 07.07.13
  • 7
Überregionales

Der kleine Unterschied

In eigener Sache: Wenn ein für sein durchweg gefühlsneutrales Erscheinungsbild und seine stets sachlichen und analytischen Kommentare bekannter Prominenter – Jupp Heynckes – anlässlich eines für ihn ganz besonderen Fußballspieles unter Tränen der Rührung mit den Worten „Das ist meine Heimat.“ seine tiefe Ergriffenheit zum Ausdruck bringt, weiß jeder, was er meint. Die Journalisten applaudieren, die Szene geht durch alle Medien… Wenn ich als Opfer von Mobbing im Sport versuche der Öffentlichkeit...

  • Essen-Ruhr
  • 01.07.13
  • 2
Kultur
MOBBING geht in die Familie hinein und zeigt auf sehr feinfühlige Art und Weise, wie sich Auswirkungen von Mobbing in den familiären Alltag hineinbohren und unmerklich einen Zersetzungsvorgang einleiten.
Quelle: ana radica

MOBBING im Ersten

Mobbing - ein Begriff, der immer häufiger in die Schlagzeilen gerät. Erklärte Mobbing-Gegner kämpfen an vielen Fronten um Aufklärung über Ursachen und Wirkung, um Verständnis für die Situation des Opfers und um besseren gesetzlichen Schutz vor dieser perfiden Form vowiegend psychischer Gewalt. Trotz massiver Aufklärungs-Bemühungen bleibt ein wichtiges Thema vielfach auf der Strecke: das soziale Umfeld des Opfers. Wie geht die Familie mit der Situation um, wie verhalten sich Freunde, ...?...

  • Essen-Ruhr
  • 13.05.13
  • 19
  • 1
Sport
'...sich gegenseitig messen, übertreffen, das ist das Ziel. Ein Wettstreit in dem Frieden.' aus der 'Ode an den Sport' von Pierre Baron de Coubertin.
2 Bilder

Olympische Spiele: Die Vergänglichkeit der olympischen Philosophie

Pierre Baron de Coubertin gilt als Begründer der modernen olympischen Bewegung. In seiner ‚Ode an den Sport’ geht es um Gerechtigkeit, Mut, Ehre, Freude – und natürlich um den Frieden. Die Olympischen Sommerspiele – ganz aktuell ! – sollen am 27. Juli 2012 offiziell und feierlich eröffnet werden, die ersten Wettbewerbe sind sogar bereits angelaufen. Wieder einmal sollen herausragende Leistungen erbracht und geehrt werden. Momente mit Gänsehaut-Faktor stehen bevor. Nicht alle Sportler jedoch...

  • Essen-Ruhr
  • 26.07.12
Politik
Besonders Opfer von Mobbing sprechen der engagierten Autorin häufig Dank und Anerkennung aus und befürworten diese Auszeichnung.
3 Bilder

Deutscher Engagementpreis 2012: 5fach Nominierung für Essener Autorin

Essen: Gleich fünf Nominierungen zur Auszeichnung des ehrenamtlichen Engagements der Essener Autorin Ilia Faye erreichten das Projektbüro Deutscher Engagementpreis, Berlin, in diesem Jahr. Fayes hartnäckiger Einsatz im Kampf gegen Mobbing erfährt durch diese Nominierungen, die aus unterschiedlichsten Teilen Deutschlands eingereicht wurden, eine besondere Anerkennung. Die Industriekauffrau und Autorin wurde aufgrund ihrer unermüdlichen Aufklärungsarbeit über das hohe Gewaltpotential dieses...

  • Essen-Ruhr
  • 29.06.12
  • 7
Ratgeber
Extreme Unwetter können schon mal zu einem vorzeitigen Urlaubs-Ende führen.

Zum Camping an die Ostsee?

Sommer 2011. Ein kleiner Urlaubsbericht. Drei junge Leute wollten gemeinsam Urlaub machen. Urlaub ohne Eltern, nur ein paar Tage auf eigenen Füßen stehen. Das Budget war knapp, die Entscheidung schnell getroffen: das wird ein Camping-Urlaub. Am Liebsten wollte man zur See – zur wunderschönen Ostsee –, also erst einmal telefonisch ein paar Preise eingeholt. Oh, wie gut sich das Angebot vom Campingpark Rerik anhörte… Telefonisch wurde zugesichert, dass für zwei kleine Zelte zusammen ein Zeltplatz...

  • Essen-Ruhr
  • 25.05.12
  • 10
Überregionales

Neuzeitliche ‚Moral’ – ein Mobbing-Gedicht

Ein Mobber und sein Kompagnon zerstörten einst mein Leben: „Wenn du die Füße mir nicht küsst, den Tod werd’ ich dir geben!“ Zusammen mit zwei anderen ein Plan wurde gefasst: „Lasst uns verbreiten übles Wort – bis jeder sie nur hasst…“. Natürlich ging die Rechnung auf, das Ziel war schnell erreicht. Zerstörung eines andern Ruf ist immer wieder leicht. Den Söhnen auch gleich mit dazu die Freizeit sie zerstörten. Gewissensbisse spart’ man sich, (denn:) zur ‚Hexe’ sie gehörten! Und als das Opfer...

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.12
  • 8
  • 1
Sport
'Menschenrechte im Sport - eine vereinsinterne Angelegenheit?' - so lautet der Betreff des zweiten offenen Briefes an den DOSB
3 Bilder

Menschenrechte im Sport – eine vereinsinterne Angelegenheit?

Zweiter offener Brief an den Deutschen Olympischen Sportbund, verbunden mit der Aufforderung an Opfer von Mobbing im Sport, den DOSB zur Bekämpfung dieser perfiden Form von Gewalt in die Pflicht zu nehmen. Die Würde des Menschen ist unantastbar. So jedenfalls lautet es im deutschen Grundgesetz, Artikel 1 (Abs. 1). Als weitere Grundrechte sind unter anderem die Rechte auf freie Entfaltung der Persönlichkeit und auf freie Meinungsäußerung dort verankert. Auch darf niemand wegen [..] seiner...

  • Essen-Ruhr
  • 10.04.12
  • 15
LK-Gemeinschaft
Kunterbunt präsentierte sich der Physik-LK.
3 Bilder

Wehe, wenn sie losgelassen…

Mottowoche nennt sich dieser ‚Ausnahmezustand’, den alljährlich im Frühjahr die Abiturienten ausrufen. Nach Jahren des ‚Stillsitzens’ und ‚Büffelns’ nutzen die jungen Leute die kurze Phase der Entspannung zwischen bereits absolvierten Vor-Abi-Klausuren und den bevorstehenden Abitur-Prüfungen. Bis zu einer Woche wird jeder Tag unter ein anderes Motto gestellt, das dann mit viel Phantasie nachgestellt und ausgelebt wird. Sah man beispielsweise im vergangenen Jahr am ersten Tag der Mottowoche des...

  • Essen-Ruhr
  • 28.03.12
  • 8
Sport
Auch vor Vereinen - auch vor Sport - macht eine besonders perfide Form von Gewalt nicht Halt: Fertigmachen mit Methode - Mobbing - ist in deutschen Vereinen längst etabliert.

Kanuverband billigt Gewalt im Sport

Mitte 2007 fing es an – ganz leise, schleichend – ließ sich dann im Laufe des Jahres 2008 in ungeahntem Maße steigern bis es Anfang 2009 mit haarsträubender Brutalität eskalierte: Mobbing in einem Kanuklub. Das Opfer schrieb seine unfassbaren Erlebnisse nieder und veröffentlichte wenige Monate nach der Eskalation eine bewegende Autobiografie. Die ummittelbare Folge: anonyme Drohungen aus dem offenbar äußerst gewaltbereiten ‚Sport’-Verein. Es folgte ein Strafantrag gegen Mitglieder des...

  • Essen-Ruhr
  • 19.03.12
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.