Speisepilz

Beiträge zum Thema Speisepilz

Natur + Garten
Fliegenpilz (Amanita muscaria), giftig.
19 Bilder

Mein Pilzjahr 2016 - ein Bilderbeitrag

28.11.2016 Die Pilzsaison 2016 neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende zu, obwohl sie in diesem Jahr gar nicht richtig begonnen hatte. Nach einem trockenen und viel zu heißen Herbst kamen Regen und kühle Temperaturen zu spät, um die vielen in Symbiose mit den Pflanzen und Bäumen lebenden Pilze (Mykorrhiza) sprießen zu lassen. Die Mykorrhizapilze liefern der Pflanze Nährsalze und Wasser und erhalten ihrerseits einen Teil der durch die Photosynthese der (grünen) Pflanzen erzeugten...

  • Xanten
  • 28.11.16
  •  7
  •  7
Natur + Garten
Links oben: Fliegenpilz, unten: Erdstern, rechts oben: Hexenbutter, unten: Orangebecherling.
62 Bilder

Mein Pilzjahr 2015 - ein Bilderbeitrag

04.11.2015 Nun neigt sich die Pilzsaison 2015 langsam aber sicher ihrem Ende zu, obwohl die milden Temperaturen noch das eine oder andere Exemplar sprießen lassen. Meine Bildergalerie zeigt eine kleine Auswahl von Aufnahmen, welche ich vom Sommer bis zum Herbst dieses Jahres im Umfeld von Xanten-Marienbaum gemacht habe. Weitere Geschichten & Bilder rund um die Welt der Pilze erfahren Sie in 5 ausgewählten Beitragen (anklickbar): Ein mysteriöses Wesen - die Gelbe Lohblüte oder...

  • Xanten
  • 04.11.15
  •  20
  •  13
Natur + Garten
5 Bilder

Gemeines Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis)

24.09.2015 Das Gemeine Stockschwämmchen (Kuehneromyces mutabilis syn.: Galerina mutabilis, Pholiota mutabilis) ist eine Pilzart aus der Familie der Träuschlingsverwandten (Strophariaceae). Hut: 2-7 cm breit, anfangs gewölbt, später flach ausgebreitet mit einem stumpfen Buckel. Oberfläche glatt und kahl, hygrophan (Farbänderung bei Pilzhüten durch Änderung des Feuchtigkeitsgehaltes), fühlt sich fettig an. Farbe: Bei Nässe gelbbraun bis zimtbraun mit dunklerer Randzone, bei Trockenheit...

  • Xanten
  • 24.09.15
  •  15
  •  16
Natur + Garten
9 Bilder

Erster Großpilz der Saison 2014 - Der Graue Wulstling (Amanita excelsa)

15.06.2014 Der Graue Wulstling (Amanita excelsa) ist eine Blätterpilzart aus der Familie der Wulstlingsverwandten. Hut: 8 bis 15, unter guten Bedingungen auch bis zu 25cm breit, anfangs halbkugelig, später flach gewölbt mit hellgrau bis bräunlicher Oberfläche. Die leicht abwischbaren Hüllreste sind erst weißlich, verfärben sich bald aber gräulich, bei Regenwetter können sie auch ganz fehlen. Der Hutrand ist glatt und nur selten ganz schwach gerieft. Lamellen: weiß bis cremfarben,...

  • Xanten
  • 15.06.14
  •  12
  •  7
Natur + Garten
Blasige Becherling (Peziza vesiculosa). Photo(s): 02.02.2014, Xanten-Marienbaum.
5 Bilder

Blasige Becherling (Peziza vesiculosa)

Xanten-Marienbaum, den 02.02.2014 Der Blasige Becherling (Peziza vesiculosa), auch Blasenförmiger oder Blasen-Becherling genannt, ist eine Pilzart aus der Familie der Becherlingsverwandten. Er kommt von März bis November einzeln oder in Gruppen auf gedüngten Böden in Gärten und Äckern vor. Bevorzugt werden hier Dunghaufen, alte und nasse Strohballen, Kompost und Misthaufen. Je nach Untergrund werden die Fruchtkörper 2 bis 9, manchmal auch über 15cm breit. Aufgrund des Mildwinters fühlen sich...

  • Xanten
  • 02.02.14
  •  5
  •  4
Natur + Garten
Der Parasol ist ein recht gut erkennbarer beliebter Speisepilz.   Foto: Lanuv

Tipps für Speisepilz-Sammler - Auch an Artenschutz denken

Sich aus Wald und Flur selbst zu ernähren ist "in" und macht Spaß. Es gibt Kräuterführungen und Internetseiten, auf denen frei zugängliche Obstbäume auf Karten verzeichnet sind. Jetzt im Herbst sind es neben Äpfeln oder Nüssen hauptsächlich Speisepilze, auf die es die Sammler abgesehen haben. Da gibt es Köstliches im Wald zu entdecken, doch sollte man besser ein bisschen Ahnung haben, bevor man sich eine Mahlzeit daraus einverleibt, denn jedes Jahr gibt es immer wieder...

  • Witten
  • 10.10.13
  •  1
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Sagen die Pilze die Wahrheit? :-)

Wer kennt diesen Pilz? Bei meinem gestrigen Waldbesuch erblickte ich zwischen Sträuchern einige Exemplare des nachfolgend gezeigten Pilzes. Die kleinen Schirmchen riefen mir laut zu: "Heinz, nimmt uns mit! Wir schmecken ganz, ganz lecker:" Sagten diese Pilze die Wahrheit oder schwindelten sie, um mich zu verführen? ;-)

  • Duisburg
  • 29.09.13
  •  4
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.