Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt

Gut besuchter Upcycling-Markt

Der Upcycling-Markt der Offenen Ganztagsschule St. Markus in Kooperation mit der Caritas war ein voller Erfolg. Die adventliche Dekoration sowie diverse Geschenkartikel – allesamt aus Wegwerfmaterialien kreiert – waren innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Ebenso fanden nachhaltige Produkte, aus dem eigenen Schulgarten eingekocht und von der Genussbotschafter-AG zubereitet, reißenden Absatz. Selbstgemachtes Spülmittel, Lippenbalsam und Haarseifen der kleinen Forscher fanden ebenfalls viele...

  • Bedburg-Hau
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt

Spendenfreudige Kirmesbesucher in Qualburg
Klever Kindernetzwerk erhält über 6.000 Euro

Zum Patronatsfest hatte die St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg in diesem Jahr auch Professor Stefan Schuster und Willi Quartier vom Vorstand des Klever Kindernetzwerk e.V. (KKN) eingeladen. Anlass war die bei der diesjährigen Kirmes im August von den Gästen erbrachte Spende für das KKN. Schuster und Quartier erläuterten die Aktivitäten und Ziele des Kindernetzwerkes und verwiesen darauf, dass es Kinderarmut auch in einer Wohlstandsgesellschaft wie der in Deutschland gibt. Die...

  • Bedburg-Hau
  • 24.11.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Qualburger Schützenbruderschaft
Hohe Spende an den Deutschen Kinderhospizverein überreicht

Auf Einladung des Vorstandes des Deutschen Kinderhospizvereins (DKHV)  besuchten 19 Mitglieder der Qualburger Schützenfamilie das Haus der Kinderhospizarbeit in Olpe.  Die Vorstandsmitglieder Paul Quiter und Albert Kattwinkel erläuterten den Gästen bei dieser Gelegenheit ausführlich die Arbeit des Vereins und führten sie durch das Haus. Seit vielen Jahren unterstützt die Schützenbruderschaft Qualburger den Hospizverein sowohl finanziell als auch tatkräftig alljährlich auf dem Weihnachtsmarkt...

  • Bedburg-Hau
  • 10.11.19
Vereine + Ehrenamt
Für die Sicherheit im Straßenverkehr durchlaufen die Kinder eine Fahrradprüfung.

Ein verkehrtaugliches Fahrrad für eine wichtige Prüfung

Kalkar. Die Josef-Lörks Grundschule in Kalkar organisiert jedes Jahr ein Fahrradtraining mit den Schülern. Die Kinder der vierten  Klassen durchlaufen eine Fahrradprüfung, um sicher auf den Straßen unterwegs zu sein. Hierfür hat nun der Förderverein der Schule und Barbara Mühlenhoff je ein verkehrstaugliches Fahrrad gespendet.  Hierfür bedanken sich alle Schüler und Eltern herzlich!

  • Kalkar
  • 24.05.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Scheckübergabe an den DKHV: Jörg Langenhuizen, Paul Quiter, Luzia Richter, Marc Schneimann und Jochen Schlump (v.l.n.r.)

Qualburger Kirmesbesucher spenden 4432,11 Euro für Kinderhospizverein

Leuchtende Augen gab es zu  Beginn der Jahreshauptversammlung der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg: Die Qualburger Schützen hatten bei der Veranstaltung „Heldenzeit“ am Kirmessamstag im vergangenen Jahr erneut auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes verzichtet und stattdessen zum Spenden für den Deutschen Kinderhospizverein (DKHV) aufgerufen. Dabei zeigten sich die Gäste extrem spendenfreudig. Die Rekordsumme von 4432,11 Euro konnte nun an den DKHV übergeben werden. Dazu waren vom...

  • Bedburg-Hau
  • 22.02.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt (vl.) Michael Rausch, Jörg Simons, Marc Schneimann, Ulrike Veldmeijer, Sandra Simons, Ludger Thissen, Paul Quiter

Qualburger Schützen spenden für Kinderhospizverein

Zum sozialen Engagement der St. Martinus-Schützenbruderschaft Qualburg gehört seit einigen Jahren auch die Unterstützung des Deutschen Kinderhospizvereins e.V., sowohl finanziell, als auch durch die aktive Mithilfe beim Moyländer Weihnachtsmarkt. Während der Qualburger Kirmes im August dieses Jahres verzichteten die Schützen bei der Veranstaltung „Heldenzeit“ erneut auf die Erhebung eines Eintrittsgeldes und riefen stattdessen zum Spenden für den DKHV. auf. Dabei zeigten sich die Gäste...

  • Bedburg-Hau
  • 15.12.16
  •  1
Überregionales
AWO und Verkehrswacht wollen Flüchtlingskinder mit Fahrradhelmen ausstatten.

AWO und Verkehrswacht bitten um gebrauchte Fahrradhelme

Kreis Kleve. Die Schule hat begonnen - auch für zahlreiche Flüchtlingskinder im Kreis Kleve. Ein Großteil bewältigt den Schulweg mit dem Fahrrad und sollte dafür mit einem geeigneten Fahrradhelm ausgestattet sein. „Mobilität ist nämlich ein wichtiger Faktor für die Flüchtlinge, sich in unsere Gesellschaft eigenständig integrieren zu können“, weiß die AWO-Flüchtlingsberaterin Birgit Gerold. Gemeinsam mit der Verkehrswacht Kreis Kleve möchte die Flüchtlingsberatung des AWO Kreisverbands Kleve...

  • Kleve
  • 09.09.16
Überregionales
Rotary Club (RC) Kleve Schloß Moyland unterstützt Ausländerinitiativkreis (AIK) in Bedburg-Hau

Rotary Club (RC) unterstützt Ausländerinitiativkreis (AIK)

Der Ausländerinitiativkreis (AIK) in Bedburg-Hau engagiert sich seit mehr als 20 Jahren in der Flüchtlingshilfe. „Dieser große ehrenamtliche Einsatz ist in unserer jetzigen Situation wichtiger denn je. Deshalb freuen wir uns im Rotary Club Kleve Schloss Moyland sehr, die Arbeit des AIK erneut mit einer namhaften Spende aus dem Erlös unseres Standes beim Moyländer Weihnachtsmarkt unterstützen zu können“, betont RC-Präsident Kurt Kreiten gemeinsam mit den Clubfreunden Frank Kühne und Benedikt...

  • Bedburg-Hau
  • 04.07.16
  •  1
Überregionales
Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau unterstützt die Kinderstation am Klever Krankenhaus. Andrea Schmidt-Schöning und Gabriele Evers (Bildmitte) erhielten für den Förderverein einen Scheck über 600 Euro.
2 Bilder

Spende ermöglicht Kinderstation neuen Spielplatz. Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau unterstützt Klever Kinderklinik

Der Spielplatz der Kinderklinik am Klever Krankenhaus ist in die Jahre gekommen. Die Kinder nutzen ihn intensiv. So geht auch immer mal was kaputt. Die Geräte leiden unter der Witterung. Sie sollen jetzt erneuert werden. Deshalb freuten sich die Mitglieder des Vorstandes des Fördervereins der Kinderabteilung des Klever Krankenhauses, Andrea Schmidt-Schöning und Gabriele Evers umso mehr, als sie heute von der Einheit Schneppenbaum der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau einen Scheck in Höhe...

  • Bedburg-Hau
  • 22.04.16
  •  1
  •  3
Überregionales
Die partner-Apotheken Niederrhein spendeten  1250 Euro ans Klever Kinder-Netzwerk.

Spende ging ans Klever Kinder-Netzwerk

Kleverland. Die Partner-Apotheken am Niederrhein unterstützen schon seit mehreren Jahren soziale Projekte in der Region. Aus verschiedenen Aktionen, die im Laufe des Jahres in den Mitglieds-Apotheken ablaufen, werden Spendenbeträge gesammelt, die am Jahresende erfasst und einer sozialen Organisation zur Verfügungsgestellt werden. Für das Jahr 2015 kamen so 1250 Euro zusammen, die nun der Vertreterin des Klever Kinder Netzwerks (KKN), Sigrid Bisschop, übergeben wurden. Das KKN setzt sich für die...

  • Kleve
  • 21.03.16
  •  2
Überregionales
Die Mitglieder des Heimatvereins Schenkenschanz sammelten Spenden für den Fair-Teiler aus Bedburg-Hau. Die Spende wurde jetzt überreicht.

Heimatverein sammelte für Fair-Teiler

Bedburg-Hau/Kleve. Der Mitarbeiterausflug der Ehrenamtlichen des FAIR-teilers ging im letzten September zur Insel Schenkenschanz. Beim Kaffeetrinken in der alten Schule, das vom Heimatverein ausgerichtet wurde, war der Austausch wohl so nachhaltig, dass der Vorstand des Heimatvereins jetzt einen Gegenbesuch während der Lebensmittel-ausgabe des FAIR-teilers machte, um sich einen deutlicheren Eindruck von der Arbeit machen zu können. Zur Überraschung der FAIR-teilerInnen brachten sie auch...

  • Kleve
  • 29.01.16
  •  1
Überregionales
Scheckübergabe an Prinzessin Laura: Stefan Berns, Laura Jacobs und Klaus Elsmann von der Karnevalsabteilung des BSV freuen sich mit den Vorstandsmitgliedern der Bürgerstiftung Till-Moyland (v.l.) Hans-Peter Linzen, Bruno Ketteler, Andreas Wolff,  Dietmar Tiggelbeck und Stifter Willy Goebels (r.)

Bürgerstiftung spendet 500 Euro für den Karneval

Bedburg-Hau/Till-Moyland. Im Sommer vergangenen Jahres wurde die Bürgerstiftung Till-Moyland errichtet. Zu deren Stiftungszwecken gehört neben der Heimatpflege und Heimatkunde, der Jugend- und Altenhilfe auch die Förderung des traditionellen Brauchtums. Seit Anfang der 90er Jahre stellt die Karnevalsabteilung des Bürgerschützenvereins Till-Moyland in fünfjährigem Turnus die Tulpensonntagsprinzessin, mittlerweile zum sechsten Mal. Seit dem 11.11. letzten Jahres ist die Tiller Prinzessin Laura...

  • Bedburg-Hau
  • 20.01.16
  •  1
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  •  40
  •  24
Politik

Johannes-Kindergarten freut sich über Spende

Traditionsgemäß fand auch in diesem Jahr wieder ein vom CDU Ortsverband Hau organisierter Bürgertreff statt. Der Erlös dieser Veranstaltungen wird regelmäßig gespendet. Der Vorstand des Ortsverbandes hatte entschieden, in diesem Jahr das Geld dem Förderverein des Johannes Kindergarten zukommen zu lassen. Groß war nun die Freude bei den Kindern und der Kindergartenleitung, als in den vergangenen Tagen der Vorsitzende des Fördervereins, Holger Heinen aus den Händen von Manfred Opgenorth (CDU)...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.15
  •  1
Überregionales
Uwe Kietsch und Marc Schneimann vom Heldenzeit-Team, Luzia Richter, DKHV, Jörg Langenhuizen, Schützen-bruderschaft, bei der Übergabe des Spendenschecks.

Qualburger Schützen unterstützen Kinderhospizverein

Qualburg. Schon seit einigen Jahren unterstützt die St. Martinus Schützenbruderschaft Qualburg den Deutschen Kinderhospizverein regelmäßig finanziell. Zur Qualburger Kirmes im letzten Sommer schlug Marc Schneimann vom „Heldenzeit-Team“ vor, am Samstagabend eine Spendensäule direkt im Eingangsbereich des Festgeländes zu positionieren und für eine Spende zu Gunsten des DKHV mittels eines eigens dafür angefertigten Banners „Helden für Helden" zu werben. Die Bruderschaft verzichtete kurzer...

  • Bedburg-Hau
  • 25.11.15
  •  1
  •  1
Überregionales
Dank einer großzügigen Spende, die bei einem Dart-Turnier zustande gekommen war, konnten jetzt neue Fahrzeuge an die Kinder der Kindertagesstätte Sankt Johannes in Bedburg-Hau übergeben werden.

Nigelnagel neue Fahrzeuge für die Kleinsten

Bedburg-Hau. Da war die Freude bei den Kindern und Erzieherinnen in der Johannes-Kita in Bedburg-Hau groß: Mit der Einnahme von einem Dartturnier konnte der Dart-Club „Ü-fünfz!ger“, Vertreten durch Wolfgang Weyers und Bernd Schlitt, gleich zwei hochwertige Fahrzeuge für den Außenbereich an die Kinder und der Leiterin der Kindertagesstätte, Anja Haarhoff, überreichen. Ein Dank geht auch an Wibke Meurs von der Antoniter-Klause, wo das Turnier statt gefunden hat.

  • Bedburg-Hau
  • 19.10.15
  •  1
Überregionales
Reinhard Kohls (Bildmitte.) freute sich für den Verein Herzenswunsch Niederrhein über die Spende anlässlich der Dienstjubiläen von Karl Kreutzer, Sonja Kuenen, Alexandra Bock, Christiane Bienemann, Nicole Henken, Jürgen van der Staak (von links) sowie von Silke Buller, Sven Huth und Hans-Jürgen Rass

Sparkassen-Jubilare: Lieber eine Spende für den Verein Herzenswunsch

Eine Firmenzugehörigkeit von 25 oder gar 40 Jahren ist in der heutigen Zeit schon etwas ganz besonderes. Und so taten sich Anfang September neun Jubilare bei der Sparkasse Kleve zusammen, um dieses Jubiläum im Kreis der Kolleginnen und Kollegen gebührend zu feiern. Im Vorfeld stellte sich die Frage – persönliche Geschenke oder Spende für einen guten Zweck? Einstimmig entschieden sich die Jubilare, dass man sich eine Geldspende zugunsten des Vereins Herzenswunsch Niederrhein wünschen wolle....

  • Kleve
  • 16.09.15
  •  1
  •  3
Ratgeber
Das ist eine spannende Lektüre: Kinder entdecken die moderne Landwirtschaft.
2 Bilder

Kinder entdecken die moderne Landwirtschaft

Kleverland. Ende Juni hatten die Klever Landfrauen alle Kindergärten im Nordkreis Kleve ins Versuchs-und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Riswick eingeladen. Rund 45 Erzieherinnen undKindergarten-Leiterinnen waren der Einladung gefolgt. Für jede Kita hatten die Landfrauen Kinderbücher ausgesucht, in denen die moderne Landwirtschaft kindgerecht dargestellt wird. Finanziert wurden die Bücher von einem Teil des diesjährigen Ostermarkterlöses. Die Veranstaltung zur Überreichung der Bücher stand...

  • Kleve
  • 16.07.15
  •  1
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  •  19
  •  7
Überregionales
Wichtige Helfer beladen den Hilfsgütertransporter, der sich in dieser Woche auf den Weg in die Ukraine machte. 
v.l.n.r.: K.P. Röhl, Jürgen Janssen, Dr. Ralf Seidel, Dr. Elmar Spancken, Stephan Lahr, Robert Klein.

LVR-Klinik Bedburg-Hau: Spenden sind auf dem Weg in die Ukraine

Ein großer Lastwagen, randvoll mit Hilfsgütern der LVR-Kliniken Mönchengladbach und Bedburg-Hau, sowie der LVR-Krankenhaus-zentralwäscherei in Bedburg-Hau, ist derzeit auf dem Weg in das über 1500 km entfernte Psychiatrische Krankenhaus in Lviv (ehemals Lemberg) in der Ukraine. Fast 50 Krankenbetten, rund 70 Matratzen und fast 90 Kartons mit Wolldecken, Schlafsäcken, Textilien aller Art und warmer Wäsche gehören zu den Spenden, die die Kliniken und ihre Mitarbeiter gesammelt und zur Verfügung...

  • Bedburg-Hau
  • 26.02.15
Überregionales
Jugendfeuerwehr Helau! Bedburg-Hau Helau! Als Anerkennung erhielt die Jugendfeuerwehr eine Spende vom Bedburg-Hauer Tulpensonntagskomitee (BTK)

BTK bei der Jugendfeuerwehr: "Wenn es der Jugendwehr gut geht, geht es der Gemeindefeuerwehr gut"

Überraschender Besuch beim Dienstabend der Jugendfeuerwehr heute in Hasselt. Der BTK-Präsident, Wolfgang Heimings, und der Schatzmeister, Heinz-Bernd Witzke, statteten dem Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau einen Besuch ab. Sie hatten eine kleine Überraschung im Gepäck. Dem Betreuerteam um Thomas Burke und Christian Flücken überreichten die Karnevalisten einen Umschlag mit einer Spende für die Gruppenkasse. Seit Beginn der Tulpensonntagsumzüge sichert die Freiwillige Feuerwehr...

  • Bedburg-Hau
  • 09.02.15
  •  2
  •  1
Überregionales
Hanne Peeters, Vorsitzende der Katzenhilfe Uedem und des Tierschutzvereins Louisendorf (l.) freut sich über die Spende von Tina Dorissen (r.)

Zumba-Benefizveranstaltung: Tierschützer erhalten 820 Euro

Da haben sich alle Mühen gelohnt: Eine Zumba-Benefizveranstaltung mit mehr als 100 Teilnehmern hatte Tina Dorissen aus Bedburg-Hau kürzlich in der Materborner Mehrzweckhalle organisiert. Den Reinerlös von 820 Euro erhalten der Tierschutzverein Louisendorf e.V. und die Katzenhilfe Uedem e.V., der Tierschutzverein Geldern und Umgebung e.V. spwie die Tierhilfe Goch e.V.. Am Freitag überreichte Tina Dorissen die erste Spende an die Katzenhilfe Uedem und den Tierschutzverein Louisendorf.

  • Kleve
  • 25.10.14
  •  1
Überregionales
Margret Arping, 2. v. re., und Gerd van der Meché, re, brachten ein Geschenk mit in die Schule Haus Freudenberg: 600 Euro ermöglichen einer Klassengemeinschaft einen schönen Ausflug.

600 Euro für Haus Freudenberg Schüler - damit lässt sich gut verreisen

Margret Arping weiß, dass in der Schule Haus Freudenberg für Spendengelder immer eine Verwendung da ist. Als sie vor Kurzem zum letzten Mal die Gaststätte "Haus Royen" öffnete, hatte sie ihre Stammkunden eingeladen - aber nicht einfach nur so, sondern es ging um einen Benefiztag. Mittagessen gab es. Für schöne Preise hatte Gerd van der Meché gesorgt. 600 Euro zählte Margret Arping am Ende des Tages. Die wurden am Donnerstag, 18. September, in der Schule Haus Freudenberg übergeben. Großmutter...

  • Bedburg-Hau
  • 18.09.14
  •  1
Kultur
Die Theatermannschaft des Kinder- und Jugendtheaters "miniart" freut sich über einen neuen Theaterbus. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch viele Spenden.

Neuer Bus für Theater "miniart"

Im Herbst des Jahres 2012 feierte das Theater mini-art mit vielen Veranstaltungen sein 15-jähriges Bestehen am Niederrhein. Unter anderem veröffentlichten wir auch einen Spendenaufruf: 'mini-art mobil', denn unser 18 Jahre alter Theaterbus kam nicht mehr durch den TÜV.  In unserer Theaterarbeit mit unseren Vorstellungen, Lesungen und Theaterprojekten sind wir aber dringend auf einen größeren fahrbaren Untersatz angewiesen - zum Transport von Bühnenbildern, Kostümen, Technik etc. Aus...

  • Bedburg-Hau
  • 17.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.