Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Auf dem Bestattungsfeld „Wildblumenwiese“ präsentierten Dorothea Hoffmann (l.), Christian Schweitzer (2.v.l.), Markus Falk und Doris Kristeleer die beiden neu gepflanzten Bienenbäume.
3 Bilder

Bienenbäume für das Bestattungsfeld
Ambulanter Hospizkreis Hemer kümmert sich seit 2012 um die Gestaltung der „Wildblumenwiese“

Ab dem Frühjahr soll es wieder summen und brummen auf dem Bestattungsfeld „Wildblumenwiese“ des Waldfriedhofes Hemer. Dazu hat der ambulante Hospizkreis erneut seinen Beitrag geleistet. Die Partnerschaft zwischen dem Verein und der Stadt besteht bereits seit 2012. Damals hat sich der ambulante Hospizkreis Hemer auf die Fahnen geschrieben, Verstorbenen eine angemessene Beerdigung zu ermöglichen. „Es gibt Menschen, die entweder keine Angehörigen haben, oder die sich nicht in der Verantwortung...

  • Hemer
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Am Dienstag erhielten die Verantwortlichen der "CariTasche", Martina Busse und Josef Radine, von Hermann Backhaus (Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank) und Harald Schepper (Filialdirektor Iserlohn) einen großen Spendenscheck.

Märkische Bank hilft CariTasche
Corona-Krise verstärkt die Probleme Notleidender auch in Iserlohn

Die Corona-Pandemie hält nach wie vor die Welt in Atem. Dabei ist nicht nur die gesundheitliche Gefährdung ein großes Problem. Die Pandemie hat die Not bedürftiger Menschen nochmals deutlich vergrößert. Vor allem in der Zeit des ersten Lockdowns war für viele die Unterstützung weggebrochen und soziale Einrichtungen mussten ihre Hilfsleistungen zum Teil komplett aussetzen. Seit 13 Jahren wird die CariTasche mit der Weihnachtsspende der Märkischen Bank in Iserlohn bedacht. Im Jahr 2020 erhält das...

  • Iserlohn
  • 23.12.20
Vereine + Ehrenamt
Viele prall gefüllte Kisten  haben die Leitungen an Annette Hilpke von der Caritasche überreicht.

Kinderherzen in Hemer schlagen höher!
Extratüten bei Lebensmittelausgabe der Caritasche

Die städtischen Kindertageseinrichtungen Zaubergarten, Bärenbande, Räuberbande, Haus Kunterbunt und Sternenburg sind immer für eine Überraschung gut. Wenn sie sich dann auch noch zusammenschließen, sind sie unschlagbar. Gemeinsam mit den Kindern der Einrichtungen haben sie in der Vorweihnachts Lebensmittelspenden bei den Eltern, Nachbarn, Freunden und Verwandten gesammelt. Von Gebäck, Brotaufstrichen bis Süßigkeiten und Obst war alles dabei – für den guten Zweck und vor allem: für andere...

  • Hemer
  • 15.12.20
Vereine + Ehrenamt
Axel Reppekus, Adrian Wille, Verwaltungsleiter Dennis Figlus, Chefarzt Dr. Hartmut Walkenhorst, Achim Schallock und Daniel Aufterbeck (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Krankenfahrtenunternehmen spenden 2.000 Euro
Unterstützung für das Sozialpädiatrische Zentrum Iserlohn

Es gab in der letzten Zeit durchaus die eine oder andere größere Umbaumaßnahme am Iserlohner Bethanien-Krankenhaus. Unter anderem zog das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) vom bisherigen Standort in das gegenüberliegende Gebäude um. Davon erfuhren auch die Krankenfahrtenunternehmer Axel Reppekus, Andrian Wille, Achim Schallock und Daniel Aufterbeck und boten spontan ihre Unterstüzung in Form einer 2.000-Euro-Spende zwecks Neuanschaffung des Mobiliars für Wartebereich des SPZ an....

  • Iserlohn
  • 16.07.19
Vereine + Ehrenamt
Niklas Lange, Luise Schröder und Lea Ernst (v.l.) überbrachten die stolze Spende und ließen sich von Bettina Wichmann (2.v.l.) über die Arbeit der "Kleinen Raupe" informieren. Foto: Goor

Große Freude über 4.800 Euro
Durable-Azubis organisierten Mitarbeiterverkauf / Spende an Ambulanten Kinder- und Jugend-Hospizdienst "Kleine Raupe"

Bepackt mit Zeichenmappen, Notizbüchern und vor allem einem Scheck über 4.802,90 Euro statteten Niklas Lange, Luise Schröder und Lea Ernst, allesamt Auszubildende der Firma Durable Hunke & Jochheim, dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst „Die kleine Raupe“ der Johanniter in Letmathe einen Besuch ab. Von Hilde Goor-Schotten Letmathe. Dessen Leiterin Bettina Wichmann revanchierte sich mit einer kleinen handgefertigten Raupe, die zukünftig alle Spender erhalten. Die hohe Summe ist Ergebnis...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 07.02.19
Vereine + Ehrenamt
Ute (2.v.l.) und Wilfried Diener überreichten den beiden Continue-Koordinatorinnen Nicole Behlau (li.) und Anna-Lena Wolfsheimer eine Scheck über 1.000 Euro. Burcu Öcaldi (2.v.r.), Leiterin des Bereichs Integration und Teilhabe der Stadt Iserlohn bedankte sich dafür mit einer Urkunde und Pralinen. Foto: Schulte

Für das Ehrenamt
Autor Wilfried Diener spendet 1.000 Euro an Continue

Der bekannte Iserlohner Lokalautor Wilfried Diener überreichte vergangene Woche gemeinsam mit seiner Frau und Verlegerin Ute Diener eine Spende über 1.000 Euro an den ehrenamtlichen Dienst der Stadt Iserlohn „Continue“. Von Christoph Schulte Iserlohn. Dieser Betrag stammt aus dem Verkauf seines im letzten Jahr erschienenen Buches „Iserlohn wie es war und wie es ist“. Die 1. Auflage des außergewöhnlichen Buches, in dem laut Wilfried Diener mindestens drei Jahre Arbeit stecken, ist bereits...

  • Iserlohn
  • 26.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Sparkasse spendet 10.000 Euro an Museen in Hemer und Menden
Aktion "Spende statt Kalender" der Sparkasse Märkisches Sauerland

Für viele liegt ihre erste Erinnerung an die Sparkasse bereits weit in der Kindheit zurück. Bepackt mit einer vollen Spardose ging es Jahr für Jahr zum Weltspartag. Eine schöne Tradition mit Geschichte: Der erste Weltspartag fand am 31. Oktober 1925 statt. Von Christoph Schulte Hemer. Für die Erwachsenen verzichtete die Sparkasse Märkisches Sauerland erneut auf die Kalenderausgabe und unterstützte mit der Aktion "Spenden statt Kalender" gemeinnützige Einrichtungen in der Region. Nachdem im...

  • Hemer
  • 01.11.18
Überregionales
Hermann-Josef Stracke (Gemeindereferent im Pastoralverbund), Pastor Dietmar Schulte (Leiter Pastoralverbund Hemer) und Bürgermeister Michael Heilmann freuten sich, den Spendencheck über 12.000 Euro an Daniel Braun und Thomas Sprenger übergeben zu können (v.l.). Foto: Günther

Sprache ist Schlüsselfunktion bei Flüchtlingsintegration

KEA erhält 12.000 Euro für den Sprachunterricht von Flüchtlingen ohne Bleiberecht Integration gelingt am besten durch Sprache. Diese Erkenntnis ist zwar nicht neu, aber in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Aus diesem Grund versucht man auch in Hemer den aufgenommenen Flüchtlingen möglichst schnell die deutsche Sprache zur Kommunikation beizubringen. Zu diesem Zweck erhielten nun die Verantwortlichen der KEA eine Spende in Höhe von 12.000 Euro. Von André Günther Hemer. Am Runden Tisch im...

  • Hemer
  • 02.05.18
Politik
Vorsitzende Sieglinde Göbel (3.v.l.) überreichte zusammen Rainer Hofsäss, Bodo Jacobsen und Pressesprecherin Lisa-Marie Hofsäss-Bornfelder jetzt einen symbolischen Scheck über 500 Euro an die stellvertretende Leiterin der Jugendfeuerwehr Kimberly Böhmer (2.v.l.).

GAH: 500 Euro für die Jugendfeuerwehr Hemer

Die Jugendfeuerwehr Hemer braucht für ihre aktuell fast 50 Mitglieder dringend ein neues Transportfahrzeug, nachdem zwei bislang genutzte, ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge aus technischen Gründen zukünftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Dafür haben die Verantwortlichen der Feuerwehr über den Förderverein des Löschzuges Deilinghofen kürzlich eine Spendenaktion gestartet. Schließlich liegen die Anschaffungskosten für einen gebrauchten Kleinbus immer noch im fünfstelligen Euro-Bereich. Jetzt hat...

  • Hemer
  • 28.03.18
Überregionales

Lobbe spendet 4.000 Euro für LebensWERT

Über einen "prallen" Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro konnten sich Enginler (re.) und Sönke Kühl (2.v.r.) vom Iserlohner Verein LebensWERT e. V. freuen. Überreicht wurde die Spende durch Sebastian Angelkorte (li.) und Stefan Middendorf, Handlungsbevollmächtigte des heimischen Entsorgungsunternehmens Lobbe. Der stolze Betrag stammt zum einen von der Weihnachtsfeier der Lobbe-Mitarbeiter, auf der eine große Tombola große Resonanz erfuhr. Die Preise hatten Lieferanten und Geschäftspartner für...

  • Hemer
  • 18.02.18
Vereine + Ehrenamt
Die Spende übergaben Annett Swoboda (l.) und Norbert Büsch (re.), beide Bäckerei Büsch, an Cornelia Merz, Hans Stumm, Angela Kremer, Lydia Schlosser, Andrea Schnaut und Peter Wolf (v.l.).

"Flaschenkinder" freuen sich über 7.625 Euro von Handwerksbäckerei Büsch

Mit einer Spende von 7.625 Euro aus einem Teil der Verkaufserlöse ihres Adventskalenders unterstützt die Handwerksbäckerei Büsch die Arbeit des Vereins „Flaschenkinder“, der sich für die Belange von Kindern einsetzt, deren Eltern an Alkoholismus erkrankt sind. Ihnen will der Verein Wege aufzeigen, mit der Krankheit ihrer Eltern umzugehen. Die Spende der Handwerksbäckerei Büsch wird der Verein nutzen, um notwendige Kleidung für die Kinder zu kaufen und für ein geregeltes Frühstück zu sorgen....

  • Hemer
  • 16.02.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Freude bei den Mitarbeitern der Werkstatt im Hinterhof und dem Förderverein. 5.200 Euro wurden als Unterstützung vom Rotary-Club Iserlohn gespendet. Das Foto zeigt: Marlene Blasius (AWO), Pitt Budde (Präsident Rotary-Club Iserlohn), Dr. Martina Harbrink-Schlegel, Cornelia Schmidt (Ergotherapeutin), Fr. Löhr (Förderverein), Dr. Joachim Köhne (Rotary-Club Iserlohn),Bernd Schumacher ( AWO, Youth Worker), Klaus Stinn (Vorsitzender Förderverein).

Der Hunger wird immer größer

Rotary Club Iserlohn spendet 5.200 Euro für Werkstatt im Hinterhof / Förderverein fordert mehr Personal Der Iserlohner Rotary-Club, der schon über viele Jahre der Iserlohner „Werkstatt im Hinterhof“ verbunden ist, spendete einen Scheck in Höhe von 5.200 Euro. Von Kirsten Greitzke Iserlohn. Dieses Geld soll dem Mittagstisch sowie dem jährlich stattfindenden Weihnachtsbrunch als Unterstützung dienen. Denn der Hunger bei den Menschen, die von Armut und Krankheit betroffen sind, wird immer größer....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 20.01.18
Überregionales

Tolle Idee

Gertrude (Trude) Bäumer hatte anlässlich ihrer Verabschiedung in den Ruhestand, Familie, Freunde, Nachbarn, Arbeitskolleginnen und - kollegen, am 29.10.2017 zur zünftigen Feier ins JUK Hemer eingeladen. Im Bild Trude (unten 2. von rechts) mit ihren Turnschwestern der Jungbornriege des TV Sundwig. Die anstelle von Geschenken erbetenen Spenden stellt sie krebskranken Kindern zur Erfüllung eine letzten Wunsches zur Verfügung.

  • Hemer
  • 02.11.17
Überregionales
Freuten sich über die Spende: (von links) Eckehard Beck, Svea Rietz, Landrat Thomas Gemke, Johannes Arlt, Birgit Buchholz, Iris Beckmann-Klatt und Nadine Ley.

Offene Ganztagsschulen der AWO erhalten 3.306 Euro

Solche Termine sind prima, sagten die AWO-Mitarbeiter beim Besuch im Lüdenscheider Kreishaus. Sie durften sich mehr als 3.300 Euro für die Unterstützung ihrer Arbeit in den vier Offenen Ganztagsschulen abholen. Einen symbolischen Scheck über 3.000 Euro überreichten Landrat Thomas Gemke sowie Iris Beckmann-Klatt und Eckehard Beck vom Fachbereich Jugend und Bildung des Kreises jetzt an Vertreter der Arbeiterwohlfahrt, Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis. Exakt wurden 3.306,20 Euro überwiesen. Das...

  • Iserlohn
  • 26.11.16
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  • 40
  • 24
Kultur
54 Bilder

Offene Gärten - Kunst im Garten in Iserlohn

Am Sonntag öffnen vier Gärten zum dritten mal in diesem Jahr " die offenen Gärten im Ruhrbogen". Einer davon ist der zauberhafte, voller Fantasie und natürlicher Schönheit gestaltete Garten von Paula und Julio Simoes in der Kleingartenanlage " Im Lau 49". Kleine Figuren, Kunstwerke, schattige Sitzplätze und Springbrunnen verleihen diesem Garten einen ganz eigenen Charme. Zum dritten mal nehmen die beiden Hobbygärtner an den offenen Gärten teil, die seit 28 Jahren mit viel Liebe und Fachwissen...

  • Iserlohn
  • 12.07.15
  • 1
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Romantic Sailors steuerten Krombacher-Bierhafen an

"Eine Einladung an uns „Romantik Sailors“ der besonderen Art. Ein Brauerei-Erlebnis in einer eigenen Welt. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Ein Weltunternehmen der Braubranche und -kunst präsentiert sich mit Charme und Esprit, ein Wohlgefühl für die Besucher. Der erste Eindruck, bekanntlich zumeist der Entscheidende, ist schon gewaltig. Ambiente, mediale Aussagefähigkeit, perfekte Führung, alles Wissenswerte, Fakten weiter zu geben: Das war schon enorm. Über die gewaltige Produktpalette dieses...

  • Iserlohn
  • 05.02.15
  • 2
Sport
Bernd Schutzeigel übergab den Scheck über 5.000 Euro an das Team der „Kleinen Raupe“ (v.l.): Anke Faber (ehrenamtliche Mitarbeiterin), Bettina Wichmann (Koordinatorin) und Jutta Beißner (Leiterin Marketing/ Kommunikation).

Roosters spenden 5.000 Euro für "Kleine Raupe"

Mit verschiedenen Charity-Aktionen unterstützen die Iserlohn Roosters in der Eishockeysaison 2014/2015 die „Kleine Raupe“, den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst der Johanniter. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens feierten die Roosters am 23. August im Sauerlandpark Hemer eine große Geburtstagsparty. Der Erlös geht an die „Kleine Raupe“: Roosters-Geschäftsführer Bernd Schutzeigel übergab am Mittwoch einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an das Team der Johanniter. „Ich glaube, dass wir...

  • Hemer
  • 06.12.14
  • 1
Überregionales
Sylvia Carrick vor dem Whiteboard.

Interaktiv mit Whiteboards arbeiten

Dank einer großzügigen Spende der Alcoa-Foundation konnten in der Bartholomäus-Schule in Oestrich fünf Whiteboards angeschafft werden. Whiteboards sind elektronische Schultafeln, mit denen interaktiv unterrichtet wird. Bei der Vorstellung der Whiteboards in der Bartholomäusschule „bastelte“ Sylvia Carrick mit ihrer Klasse ein Halloween-Gespenst zusammen. Mittels des Touchscreens konnte Sylvia Carrick verschiedene Alternativen immer in englischer Sprache anbieten. Die Bartholomäusschule ist die...

  • Iserlohn
  • 05.11.14
Überregionales

1222,22 Euro von den „Circle Riders“ für die „Flaschenkinder“

Groß war die Freude beim Verein „Flaschenkinder“, als Mitglieder der „Circle Riders“ einen Scheck in Höhe von 1222,22 Euro überreichten. Die Mitglieder des Harley- Davidson-Clubs treffen sich alle 14 Tage zum Stammtisch in Balve-Beckum im „Country-Western-Saloon“. Von hier aus werden regelmäßige Ausfahrten ins Sauer- und Siegerland unternommen. Der Club umfasst 13 Mitglieder, die in diesem Jahr eine Abschlusstour durch das Sauerland über 80 km mit 110 Personen aus befreundeten Clubs...

  • Iserlohn
  • 22.10.14
Überregionales
8 Bilder

Im Schloss Einstein die Natur entdecken und verstehen

Die Kindertagesstätte „Schloss Einstein“ in der Iserlohner Heide hat im vergangenen Jahr eine Spende über 27.000 US Dollar vom Aluminiumhersteller Alcoa Foundation erhalten. Das Geld wurde genutzt, um für kleinen Forscher eine neue Miniphänomenta aufzubauen. Leiterin Dagmar Schlingbäumer freut sich sehr über die neuen Möglichkeiten: „Im Mittelpunkt steht bei uns immer, das Lernen zu lernen. Die Kinder sollen sich Fragen stellen und das Gefühl entwickeln -,Ich kann etwas rausbekommen. Wenn ich...

  • Iserlohn
  • 05.03.14
Kultur
Musikschulleiter Martin Niedzwiecki (2.v.l.), freute sich zusammen mit Förderverein-Vorstandsmitglied Dr. Anne-Babett Woelke-Westhoff über die große Spende, die Bäckermeister Ewald Holve (li.) und Johannes Alberts (re.) überreichten.

Hemeraner Kulturnacht "spülte" 2.750 Euro in die Kasse des Musikschul-Fördervereins

Musikschulleiter Martin Niedzwiecki freut sich bereits immer auf die Hemeraner Kulturnacht. Zum einen, weil er dort mit seinen Schülern aktiv teilnimmt, zum anderen, weil seine Einrichtung bzw. der Förderverein sich anschließend auch immer auf einen „warmen Geldregen“ freuen darf. So auch jetzt wieder, als Johannes Alberts und Ewald Holve einen Scheck über stolze 2.750 Euro an Förderverein-Vorstandsmitglied Dr. Anne-Babett Woelke-Westhoff überreichten. Das Geld stammt aus dem Verkauf von...

  • Hemer
  • 27.11.13
  • 1
Überregionales
28 Bilder

Lichterfest vor der "Schloss Einstein"-Miniphänomenta

Rappelvoll war es beim Lichterfest am und im "Schloss Einstein", der städtischen Kindertagesstätte in der Iserlohner Heide. Grund war die Eröffnung der Miniphänomenta, die dank der großzügigen 27000 US Dollar-Spende der Alcoa-Foundation in Letmathe realisiert werden konnte. Alcoa-Vertreterin Petra Wileczelek zeigte sich sehr angetan: "Das ist das bisher beeindruckendste Projekt, das ich begleitet habe." Eltern, Geschwister und Großeltern waren gekommen, um sich zunächst von der "Schloss...

  • Iserlohn
  • 10.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.