Spende

Beiträge zum Thema Spende

Vereine + Ehrenamt
Bildzeile: Bürgermeisterin Elke Kappen (r.) überreichte Ariane Rauscher (l.) Ute Sippel vom Kinderhospizdienst eine Fotografie des beleuchteten Baumes sowie eine Spende in Höhe von 250 Euro. Foto: Stadt Kamen

Stadt Kamen unterstützt Kinderhospizdient mit 250 Euro
Zum Tag der Kinderhospizarbeit

Kamen. Im Rahmen der bundesweiten Mitmachaktion „Lasst uns Deutschland grün erleuchten“ hat die Stadt Kamen die Linde an der Maibrücke in grünem Licht erstrahlen lassen. Der Deutsche Kinderhospizvereins (DKHV) will mit der Aktion auf den Tag der Kinderhospizarbeit aufmerksam machen. Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen überreichte jetzt im Nachgang Ariane Rauscher (l.), hauptamtliche Koordinationsfachkraft des Vereins, sowie der ehrenamtlichen Helferin Ute Sippel eine Fotografie des beleuchteten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.21
Vereine + Ehrenamt
Seit mehr als 100 Jahren feiern Frauen in der ganzen Welt den Internationalen Frauentag um sich für die Durchsetzung ihrer Rechte einzusetzen.

Internationaler Frauentag
Bürgermeisterin von Kamen spendet an das Frauenhaus

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch den Ablauf des Internationalen Frauentages am 8. März in Kamen: Hatten in den vergangenen Jahren Stadtbücherei, Volkshochschule und Kommunales Kino gemeinsam zu einer Veranstaltung eingeladen, muss diese in diesem Jahr leider ausfallen. Bürgermeisterin Elke Kappen spendet stattdessen an das Frauenhaus im Kreis Unna – und bittet die Kamenerinnen und Kamener, ebenfalls die Einrichtung zu unterstützen: „Das vergangene Jahr hat uns deutlich gemacht, dass mehr...

  • Kamen
  • 06.03.21
LK-Gemeinschaft
Schulleiterin Martina Hoppe und der Leiter der OGS, Atreo Rheindorf, freuen sich über die Spende.

Unbürokratische Spende
8.000 medizinische Masken für Schulen und Vereine

Bergkamen. 8.000 medizinische Masken hat Holger Blass – Garten- und Landschaftsbau – gespendet. Die Masken haben zum einen Schulen und Offene Ganztagsschulen in Bergkamen, aber auch Sportvereine erhalten. Heute sind die letzten 600 Masken von Holger Blass direkt an die Schulleiterin der Gerhart-Hauptmann-Schule, Martina Hoppe, und den Leiter der OGS, Atreo Rheindorf, übergeben worden. Beide sind erfreut über die Spende, kommen doch immer wieder Schüler in die Schule, weil sie von den Eltern...

  • Bergkamen
  • 25.02.21
Vereine + Ehrenamt
Rudolf Meisner vom Ordnungsamt der Stadt Werne und Kai Proske vom Bevölkerungsschutz des Kreises beim Verladen der Masken für die Stadt Werne. Foto: P. Isken

Unter Berücksichtigung aller
Rund 200.000 FFP2-Masken für sozial benachteiligte Menschen

In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ist die Benutzung sogenannter FFP2-Masken zur Pflicht geworden. Einkaufen, Bus- oder Bahnfahrten ohne diese Masken sind derzeit undenkbar. Das Land stellt deshalb Hartz IV-Empfängern und anderen Leistungsempfängern entsprechende Masken zur Verfügung. Aktuell laufen die logistischen Vorbereitungen für die Verteilung. Die Masken sollen in der kommenden Woche ihre Empfänger erreichen. Kreis Unna. Der Kreis Unna hatte die beiden vom Land zur Verfügung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.02.21
Vereine + Ehrenamt
Dienstagsvormittags können kostenlose Masken abgeholt werden. Fotos (2): Die Linke OV Kamen/Bergkamen
2 Bilder

Ausgabe im Parteibüro
Linke verteilt FFP2-Masken

Die Pandemie belastet alle. Besonders betroffen von den finanziellen Auswirkungen sind Menschen, die auch unter normalen Umständen mit Geldnot kämpfen, wie Alleinerziehende, Menschen, die ALG II beziehen oder auch Minijobber, deren Job vielleicht ohne jede Hilfszahlung einfach weggefallen ist. Trotzdem müssen alle beim Einkaufen oder beim Arztbesuch eine geeignete Maske tragen – und das kostet Geld. Kamen/Bergkamen. Die Linke in Bergkamen und Kamen möchte hier unterstützen. Es werden zurzeit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.21
Sport

Tischtennisclub freut sich über großzügige Spende
Neue Anzüge für die Germanen

Kamen. Der Tischtennisverein DJK Germania Kamen ist trotz des coronabedingten Lockdowns und der daraus resultierenden Spiel- und Trainingspause nicht untätig. Ab sofort präsentiert sich der Tischtennisverein, der jüngst sein 100-jähriges Jubiläum gefeiert hat, in neuen Trainingsanzügen. Der 1. Vorsitzende Jens Schramm (rechts, mit Tischtenniswart Jürgen Florian links)sagt: „Wir setzen zukünftig auf die Marke Erima und sind durchweg zufrieden mit den neuen Trainingsanzügen. Bedanken möchten wir...

  • Kamen
  • 26.01.21
Sport
Insgesamt konnten bereits circa 7.000 bis 10.000 Trikots von verschiedenen Vereinen bundesweit gesammelt werden.
5 Bilder

"Glücklich geht einfach"
Wie ein Projekt aus dem Kreis Unna den Menschen in Afrika Freude bereitet

Wer sich in Nigeria umschaut und dabei einen Kicker in einem Trikot des SuS Rünthe 08 entdeckt, staunt zunächst nicht schlecht. Der Verein aus dem Kreis Unna hat ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen - sehr zur Freude der Menschen in Afrika. Von Charmaine Fischer Unter dem Motto "Glücklich geht einfach" sammelt der SuS Rünthe gebrauchte Sportbekleidung und Zubehör für die Fußballvereine in Westafrika. Trikots, Bälle, Stutzen: Damit soll den Menschen aus den ärmlicheren Regionen der Welt...

  • Kamen
  • 21.01.21
Kultur
Bürgermeister Bernd Schäfer (li.) freut sich über die großzügige Spende der Sparkasse für den Römerpark in Bergkamen. Foto: Sparkasse

Sparkasse unterstützt den Römerpark in Bergkamen-Oberaden
25.000 Euro Spende für den archäologischen Lehrpfad

Der Römerpark in Bergkamen-Oberaden, das größte römische Militärlager nördlich der Alpen, ist Geschichte zum Anfassen. Das etwa 56 Hektar große Lager wurde erstmalig 1905 von Pfarrer Otto Prein bei Probeausgrabungen entdeckt. Hinter dem schützenden Graben erhob sich eine etwa drei Meter hohe Mauer aus Holz und Erde. Dieser Teil der in Bergkamen verankerten Geschichte kann über einen archäologischen Lehrpfad entdeckt werden. Dieser soll für alle Interessierten zugänglich sein. Daher benötigt der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.12.20
Vereine + Ehrenamt
Eine der notwendigen Sonderhilfen während der ersten Corona-Welle: Lunch-Paket-Lieferungen eines Catering-Dienstes für die Besucher der Tagesstätte für wohnungslose Menschen

Spende für Corona-Maßnahme
National-Elf hilft Wohnungslosen in Unna

Unterstützung für Wohnungslose durch eine Spende der National-Elf: Der Caritasverband für den Kreis Unna bekommt 2.381 Euro von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, um eine Wohnung für künftige Corona-Notfälle bereit zu halten. Insgesamt 400.000 Euro stellt die Mannschaft für verschiedenste über das Bundesgebiet verteilte Corona-Hilfen zugunsten wohnungsloser Menschen zur Verfügung. 2.381 Euro davon gehen nun an die Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes. „Wir sind sehr dankbar für die...

  • Unna
  • 26.09.20
Natur + Garten
Clevere Idee gegen "Langfinger": Die Gießkannen sind mit einem Pfandschloss befestigt.

Großzügige Spende für für den Friedhof Kamen-Mitte
Gießen, bis die Gräber blühen

Gießkannen sind Mangelware auf den Friedhöfen der Stadt und das liegt nicht an den fehlenden finanziellen Mitteln der Kommune. Denn eine Gießkanne ist schnell von "Langfingern" um die Ecke gebracht. Das soll sich ändern, denn das Bestattungshaus Schäfer-Kretschmer hat jetzt eine aus feuerverzinktem Stahl gebaute Gießkannenstation an den Friedhof Kamen-Mitte übergeben. "Wir wollen damit gerade älteren Menschen helfen, die sich ihre sperrigen Gießkannen nicht mehr von zu Hause mitbringen müssen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.09.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mitgründer der Initiative Dieter Wurst (l.) und Toni Tuklan (m.) freuen sich sehr über die zahlreichen Spenden. Foto: M. Kollmann

Erfolg auf ganzer Linie
Initiative sammelt Sportartikel für Afrika und zieht erste Bilanz

Chief Ambassador Toni Tuklan und der SuS Rünthe haben eine Initiative ins Leben gerufen (wir berichteten), um Kindern in Afrika mit Hilfe von gespendeten Sportartikel ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Nun ist die erste Runde vorbei und bereits jetzt erweist sich die Aktion als ein voller Erfolg. Bergkamen. Damit soll jetzt aber noch nicht gewesen sein. Wer noch Sportbekleidung egal in welcher Größe hat kann sich unter Tel. 02307/965-350 oder per E-Mail an personalrat@bergkamen.de wenden. Die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Goepfert (v.l./Kreis Unna), Gerhard Knüpp (Vorstand Guse-Stiftung), Selms Bürgermeister Mario Löhr, Schulleiterin Doris Kraft, Anja Seeber (Kreis Unna) und Lothar Pott (Guse-Stiftung) waren bei der Spendenübergabe für das Förderzentrum Nord vor Ort. Foto: M. Woesmann/Stadt Selm

Spende für Förderzentrum
Edith-und-Martin-Guse-Stiftung finanziert Hippotherapie

"Kinder sind das Wichtigste im Leben" – das dachte sich Martin Guse und gründete eine Stiftung. Seit 2010 unterstützt die Edith-und-Martin-Guse-Stiftung Kinder und Jugendliche mit Behinderung finanziell. Auch die Kinder des Förderzentrums Nord mit den Standorten Lünen und Selm erhielten eine Unterstützung. Kreis Unna. In diesem Jahr verdoppelt die Stiftung den Betrag auf 12.000 Euro. Damit kann die Hippotherapie – auch bekannt als Therapeutisches Reiten – in Selm weitergeführt und auch in Lünen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Sport
Der SuS Oberaden erhielte vergangene Woche eine Spende in Höhe von 500 Euro. Wofür der Betrag genutzt wird, das wird im Jugendausschuss des SuS Oberaden noch beraten. Foto: SuS Oberaden

Großzügige Spende
Riesige Freude beim Jugendausschuss des SuS Oberaden

Die Vereinsjugendleiterin Petra Knippschild des SuS Oberaden konnte vor der Jugendausschusssitzung vergangenen Donnerstag eine großzügige Spende in Höhe von 500 € entgegennehmen. Überbringer der Spende waren Landtagsabgeordneter Rüdiger Weiß und der Ortsvorsteher Michael Jürgens. Bergkamen. Es ist seit langem Tradition, dass Überschüsse die auf dem Weihnachtsmarkt in Oberaden, der bekanntermaßen vom SPD Ortsverein organisiert wird, erwirtschaftet werden an Organisationen im Stadtteil als Spende...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.08.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Spendenaktion kam eine Summe von 6.000 Euro zusammen. Nathalie Kläbisch, lokales Marketing IKEA Dortmund, (l.) und Melanie Schwerte, lokales Marketing IKEA Kamen, überreichten nun den Scheck an Christa A. Thiel, Mitglied im Spendenbeirat der Aktion Lichtblicke e.V. (m.). Foto: IKEA KAMen

Für Kinder, Jugendliche und Familien in Not
IKEA spendet 6.000 Euro die Aktion Lichtblicke e.V.

Für jedes IKEA Family Mitglied, das am 20. Juni 2020 seineIKEA Family Karte beim Einkauf gescannt hat, spendet das schwedische Einrichtungshaus einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist in den Einrichtungshäusern Kamen, Dortmund, Duisburg und Essen an diesem Tag die Summe von 6.000 Euro zusammen gekommen. Kamen. Der Betrag geht an die AktionLichtblicke e.V. in Köln. Mit den Spenden werden Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die materiell, finanziell und seelisch in Not geraten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Sie zeigen einen Teil der Schulartikel, die bedürftigen Familien gespendet werden: (v.l.) Simone Melenk von der Bürgerstiftung Unna, Tafel-Geschäftsführerin Ulrike Trümper und buschkamp-Chef Torsten Apelt.

Bürgerstiftung füllt die Schulranzen
Wer spendet noch einen gut erhaltenen Tornister?

Gute neue Tornister kosten mehr als 200 Euro. Für Familien mit wenig Geld nicht zu bezahlen. Auch das Schul-Equipment, die lange Liste, die Eltern zum Schulanfang abarbeiten sollen, ist mit kargem Budget kaum zu schaffen. Über die Tafel spendet die Bürgerstiftung Unna deshalb Schulstarter-Tüten. 3000 Euro hat die Bürgerstiftung bisher zur Verfügung gestellt. Ein Schulsatz besteht aus Etui, Malkasten, mehreren Pinseln, Blöcken, Stiften, Schnellheftern, Radiergummi, Füller. Rund 80 bis 100...

  • Unna
  • 28.07.20
Vereine + Ehrenamt
Bereits in der Vergangenheit überreichte Toni Tuklan einige Sportartikel nach Afrika. 
[spreizung]#?[/spreizung]Fotos (2): privat
3 Bilder

Glücklich sein leicht gemacht
Initiative sammelt Sportartikel für Afrika

Der SuS Rünthe und Chief Ambassador Toni Tuklan haben eine neue Initiative ins Leben gerufen, die Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern soll. Das Ziel der Aktion ist es nicht mehr benötigte oder überflüssige Sportartikel, sowohl neu als auch gebraucht, einer sinnvollen und hilfreichen (Weiter-)Nutzung zuzuführen und Menschen damit glücklich zu machen. Bergkamen. Es sollen (vorrangig) bei Sportvereinen Kleidung wie Trikots, Stutzen, Hosen, Bälle, Fußball-/Sportschuhe gesammelt werden und diese...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Schüler*Innen der Teilgruppe der Klasse 8b trugen die neuen waschbaren Masken gleich Probe, die sie von der Schulleitung geschenkt bekamen.  Foto: Fahling/SGB

Spende der Schulleitung
Schüler*Innen mit Masken ausgestattet

Bergkamen. Neben umfangreichen Hygienemaßnahmen und Distanzregeln setzt die Schulleitung des SGB ein Zeichen im doppelten Sinne: Sie stattete jetzt alle Schüler*Innen mit einem waschbaren Mund-Nasen-Schutz aus und leistet somit nicht nur einen wichtigen Beitrag zum Infektionsschutz, sondern setzt gleichzeitig auch ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Schulleiterin Bärbel Heidenreich bedauert, dass das Besticken mit dem Logo und der Farbe des SGB nicht finanzierbar gewesen sei. „Für...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.06.20
Vereine + Ehrenamt
Sabine Bellert freut sich über eine Spende über 500 Euro für Streetwork Bergkamen, überreicht von Ilhan Islak.

Eine Spende in Zeiten von Corona
500 Euro für Streetwork Bergkamen

Der Streetwork Förderverein Bergkamen eine Spende in Höhe von 500 Euro vom Betreiber des „Eistreff Bergkamen“ erhalten. Vorsitzende Sabine Bellert freut sich sehr: „Mit so einer großzügigen Spende können wir wieder gute Projekte unterstützen.“ Eine Idee für den Einsatz der Spende hat Sabine Bellert auch bereits: „Ganz besonders in der Zeit der Corona-Krise benötigen Kinder und Jugendliche zur gesellschaftlichen Teilhabe einen Zugang zu digitalen Angeboten. Vielen Familien bleibt Letzteres aber...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.05.20
Wirtschaft
Landrat Michael Makiolla dankte auch im Namen der Bürgermeister dem Bayer-Standortleiter Dr. Dieter Heinz (l.) für die großzügige Spende.

Bayer AG spendet 3.400 Liter Desinfektionsmittel

Grundsätzlich gilt: Arbeitgeber müssen sich um die Sicherheitsausrüstung ihrer Mitarbeiter kümmern. Doch auf Krisen wie die Corona-Pandemie kann sich keiner vorbereiten. Dabei kommt es gerade im Kampf gegen das Virus auf größten Schutz in Kombination mit sorgfältigster Hygiene an.Das Land NRW versorgt die Kreise und kreisfreien Städte inzwischen mit Schutzmaterial wie etwa Mund-Nasen-Schutz oder Masken. Geliefert und über den Kreis insbesondere an Pflegeheime und Pflegedienste weiter verteilt...

  • Unna
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schüler*Innen freuten sich über die großzügige Spende für ihren "Leseplaneten". Foto: U. Neuhaus

Lions Club BergKamen unterstützt die Friedrich-Ebert-Schule
Großzügige Spende für neue spannende Bücher

Seit Jahren unterstützt der Lionsclub Kamen-Westfalen die Friedrich-Ebert-Schule bei der Ausstattung und bei Neuanschaffungen ihres „Leseplaneten“, der Schulbücherei. Kamen. Vom Bilderbuch bis zu spannenden Kinder- und Jugendromanen können die Schüler im Leseplaneten stöbern und lesen, was das Zeug hält und sogar Bücher ausleihen und zu Hause weiterlesen. Deshalb freuten sich Mila, Anna, Aleyna, Sabrina und Tom über eine Spende vom Lionsclub Kamen-Westfalen über € 500,00 für spannende neue...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
Feierlich überreichte der Vorstand (v.l. 1. Vorsitzender Siegfried Bressin, 1. Kassierer Tom Bitter, 2. Kassierer Martin Beckmann, 2. Vorsitzender Kai Pohle) zusammen mit den anwesenden Siedlern die Spende in Höhe von 500 Euro an Nicole Scherer (m.). Foto: Kai Pohle

Für Kinder in Not
Siedlergemeinschaft überreicht Spende an das Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna

Die Siedlergemeinschaft Gartensiedlung hat auch im vergangenen Jahr fleißig für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Kreis Unna Spenden gesammelt. Beim jährlichen Osterfeuer und Reibekuchentag haben die Anwohner und ihre Gäste wieder für den guten Zweck gespendet. Zur Jahreshauptversammlung vergangenen Mittwoch, 11. März, hat die Siedlergemeinschaft die ehrenamtliche Mitarbeiterin Nicole Scherer eingeladen. Nicole Scherer (m.) arbeitet selber seit Jahren für den Hospizdienst und hat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. Foto: privat

Glitzerwald sei Dank
845 Euro an die Kinderkrebshilfe Unna

Kreis Unna. Freude bei der Kinderkrebshilfe Unna: Bürgermeister Mario Löhr übergab nun eine Spende in Höhe von 845 Euro an Monika und Dieter Rebbert von der Kinderkrebshilfe. „Das Geld ist nach dem Glitzerwald zusammengekommen, wo wir die Bäume gegen eine Spende abgegeben haben“, berichtete Löhr. Viele Bäume wechselten nach dem Glitzerwald noch einmal den Besitzer. So wurde gleich doppelt etwas Gutes getan. Zuhause konnten sich viele über einen schönen Weihnachtsbaum freuen und der Erlös kommt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bernhard Lülf (m.) überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke (l.) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer (r.) ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville" als Dank fürs Ehrenamt. Foto: Christian Kamp

Umweltfreundliche Spende
DRK Bönen erhält neues Rad als Dank fürs Ehrenamt

Vergangenen Samstag, 29. Februar, durfte das Deutsche Rote Kreuz Bönen eine ganz besondere Spende entgegennehmen: Bernhard Lülf, Besitzer des Fahrradfachhandels „Die kleine Radwerkstatt“ überreichte Rotkreuzleiterin Tanja Wilke, sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Timo Beckschäfer ein fabrikneues Reiserad der Firma "Velo de Ville". Bönen. „Dieses Rad ist äußerst stabil, besitzt eine hohe Zuladung und ist insbesondere aufgrund der breiten Bereifung auch auf sandigem Gelände gut einsetzbar",...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.03.20
Vereine + Ehrenamt
Brigitte Langer (oben), Daniela Tietz und ProMensch-Vereinsvorsitzende Bilitis Naujoks (nicht im Bild) bedanken sich für die Spende des Fanclubs „BVB International“, den Magnus Memmeler (links im Bild) als Vorsitzender vertritt.

Fanclub „BVB International“ spendet 750 Euro für den Verein "Pro Mensch" in Kamen
"Seit 1999 gegen Rechts"

Im Nachgang des 20-jährigen Bestehens des Fanclubs „BVB International“ hat der Verein Spenden für "Pro Mensch" in Kamen gesammelt. Nun überreichte Magnus Memmeler (Vorstand) den stolzen Erlös eines Fanschals-Verkaufs, in Form eines Schecks in Höhe von 750 Euro.   75 Fanschals mit dem Schriftzug „Seit 1999 gegen Rechts“ waren dabei zum Preis von 19,09 Euro verkauft worden. Die Erlöse gingen zum einen Teil an "Pro Mensch" und zum anderen Teil an die Neven-Subotic-Stiftung. Die Verkaufszahl von 75...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.