Spende

Beiträge zum Thema Spende

LK-Gemeinschaft
Monika Schmengler, Rabea Heweling und Carlo Ridder vom Waldkindergarten Alpen zeigen Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch (rechts) die neuen Aluboxen.

Aluboxen schaffen mehr Platz
Bürgerstiftung der Sparkasse unterstützt Alpener Waldkindergarten

Die 22 Kinder im Waldkindergarten sind am liebsten stundenlang draußen. Und doch freuen sich die Wurzelzwerge und ihre drei Erzieher sowie zwei Azubis darauf, schon bald die neuen Bauwagen beziehen zu können. Damit sie darin immer genug Platz zum gemeinsamen Spielen, Lesen, Ausruhen und Essen haben, sind viele Dinge, die nur ab und zu gebraucht werden, unter den Wagen ausgelagert. „Die Bürgerstiftung der Sparkasse am Niederrhein hat uns 2.000 Euro gespendet, davon konnten wir 22 absolut...

  • Alpen
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt

14 Laptops an Flüchtlingsunterkunft im Küvenkamp und der Sonsbecker Straße gespendet
Eine Netzwerkinitiative in Xanten ermöglicht Bildung für alle

Um digitales Lernen für Flüchtlingskinder in Xanten zu ermöglichen, haben die Provinzial Rheinland aus Xanten und der Lions Club aus Xanten 14 Laptops an die Flüchtlingsunterkunft im Küvenkamp und der Sonsbecker Straße gespendet. Die Stadt Xanten stellt die notwendige Internetverbindung sicher. Integration gelingt über Bildung und Beteiligung. In der Flüchtlings- und Migrationsarbeit des Caritasverbandes Moers-Xanten wurde der Bedarf an Unterstützung der Bildungsarbeit durch digitale...

  • Xanten
  • 19.09.20
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe: Ulrike Theußen, Geschäftsführerin des Vereins "Freilichtspiele Amphitheater Birten" mit Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake am neu installierten Stromkasten.

Wenn es gut geht, erleben im November bis zu 300 Kinder und Eltern auf der Naturbühne die Mantelteilung von St. Martin
Neuer Stromkasten für das Amphitheater Birten

Sturm Eberhard entwurzelte vor gut eineinhalb Jahren eine 80 Jahre alte Eiche am Amphitheater in Birten. „Der Baum fiel auf unseren Stromkasten und richtete einen Schaden von knapp 10.000 Euro an“, erinnert sich Ulrike Theußen mit Schrecken. Die Geschäftsführerin des Vereins ‚Freilichtspiele Amphitheater Birten‘ mit aktuell 30 Mitgliedern führte seither viele Telefonate und fragte nach finanzieller Unterstützung. Nun endlich war es soweit und sie konnte den neu installierten Stromkasten in...

  • Xanten
  • 03.09.20
Vereine + Ehrenamt
Eine starke Familie: Die Müllers geben nicht auf.
13 Bilder

Dinslakener erfährt Schicksalsschlag
Wie Andy sich für seine Familie zurück ins Leben kämpft

Ein normaler Feriennachmittag in Dinslaken. Familie Müller sitzt gemeinsam am Küchentisch, Sohn Philipp (12) hat Kuchen besorgt. Dass die Familie so zusammensitzen kann, ist ein kleines Wunder. Denn im vergangenen Jahr erkrankte Familienvater Andy schwer und kämpfte lange um sein Leben. Familie Müller hat uns ihre Geschichte erzählt. Eine Reportage über eine starke Familie, die sich nicht aufhalten lässt.Von einem auf den anderen Tag war alles anders Durch eine Sepsis im April 2019,...

  • Dinslaken
  • 27.08.20
  • 2
Wirtschaft
Lennard, Johanna und Mika (hinten, von links) zeigten, was die neue Nestschaukel kann. Ihre Mütter Kerstin Gerards (links) und Carmen Müser schaukelten an. Bürgermeister Thomas Goertz (links), Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake und Kita-Leiterin Britta Köhn (vorne).

Kinder kamen mit Einschränkungen klar / Sparkasse, Deutsche Glasfaser und das Martinskomitee spenden Spielgerät
Neue Nestschaukel für DRK-KiGa in Wardt

Die neue Nestschaukel des DRK-Kindergartens in Wardt liegt jenseits eines rot-weißen Flatterbandes. „Die Kinder lieben sie, aber wir müssen aktuell natürlich auch noch einige Regeln einhalten“, sagt Britta Köhn, die Leiterin der Kita. Zur offiziellen Einweihung des neuen Spielgerätes zeigten Mika, Johanna und Lennard, wie hoch man mit der Nestschaukel kommt. Bürgermeister Thomas Goertz und Sparkassenvorstand Frank-Rainer Laake hielten Abstand und zeigten sich beeindruckt. Neben der Sparkasse...

  • Xanten
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsame Übergabe von Hygienemittel-Spenden durch DRK Kreisverband Niederrhein und Caritas an Bedürftige (v.l.) Anne Willrodt und Katharina Soyke (beide Caritas), Andreas Bußmann (DRK Kreisverband Niederrhein).

DRK Kreisverband Niederrhein unterstützt Bedürftige mit Hygieneartikeln
Gemeinsam mit der Caritas

„Menschen ohne festen Wohnsitz, Obdach- oder Wohnungslose, benötigen ohnehin Unterstützung – zu Zeiten von Corona allerdings ganz besonders“, weiß Andreas Bußmann, Geschäftsführer des DRK Kreisverbands Niederrhein e.V. Um den Worten Taten folgen zu lassen, spendete sein Verband Hilfsmittel für mehr als 7.000 Euro. „Um die Hilfsbedürftigen unterstützen zu können, müssen wir sie erst einmal erreichen – und das geht am besten mit Menschen, die sie bereits kennen“, führt Andreas Bußmann weiter...

  • Moers
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die Xantener Pfadfindergruppen freuen sich über ein neues Versammlungszelt, das ihnen von den Xantener Lions gespendet wurde.

Der Lions Club unterstützt die Xantener Pfadfinder
Falke, Biber und Co. freuen sich tierisch

Xanten. Falke und Biber freuen sich besonders über die großzügige Spende vom Lions Club Xanten. Aber auch Adler, Fuchs und Stinktier profitieren von der Neuanschaffung, die der Lions Club mit 3.800 Euro finanziert hat: ein großes Versammlungszelt für die Xantener Pfadfindertrupps mit den originellen „tierischen“ Namen. Das Zelt kam bereits zum Einsatz, beispielsweise im Mai bei der Kurparkeröffnung und im Juni als Weinzelt. Die Xantener St. Georgs-Pfadfinder leisten vor Ort eine beachtliche...

  • Xanten
  • 12.09.19
Politik
5 Bilder

Lolli Schlecken - Leben retten
Mit einem Lutscher gegen Blutkrebs

Lolli lecken – Leben retten Xanten. Ein Lolli, der Leben retten kann? Gibt’s nicht. Doch, gibt’s. Zum Beispiel am Samstag 21. April, bei der Freien Bürgerinitiative Xanten (FBI). Traditionell steht das FBI-Team am Ostersamstag auf dem Marktplatz. Um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und zu hören, was sie bewegt und beschäftigt. Aber immer gibt es auch eine besondere Aktion zu Ostern. In diesem Jahr wirbt die FBI für die Aktion Lifelolli. Dahinter verbirgt sich eine Idee der...

  • Xanten
  • 18.04.19
Sport
Vorne von links: Daniel Fratz, Horst Podlesch, Holger Frötel, Nina Kühler, Christine Schuh; hinten von links: Gottfried Bückmann (1. Vorsitzender Hamminkelner SV) Gerd Kühler, Horst Fehlings (Abteilungsvorsitzender Badminton) Rolf Lindau (Filialleiter Volksbank Rhein-Lippe).
2 Bilder

Sport bringt Inklusion ins Rollen: Badminton-Abteilung des Hamminkelner SV hat jetzt zwei neue Rollstühle

Christine Schuh (42) ist zufrieden. Sie hat gerade die erste Testfahrt absolviert im neuen Rollstuhl. „Läuft“, sagt die Österreicherin aus Blumenkamp, die seit ihrem elften Lebensjahr querschnittsgelähmt ist. Das sportliche Gefährt steht im Geräteraum der Turnhalle an der Diersfordter Straße und ist eines von zwei Neuanschaffungen der Badminton-Abteilung des Hamminkelner SV. Die hat sich zum Ziel gesetzt, den Sport auch Leuten zu ermöglichen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Nach...

  • Wesel
  • 12.10.18
  • 1
Kultur
Die Scheckübergabe durch die Viertklässler.

Musicalaufführung der Hagelkreuzschule Lüttingen spielt 1500 Euro für den guten Zweck ein

Mit drei Aufführungen des Musicals "Eine Seefahrt nach Rio" begeisterten die Viertklässler der Hagelkreuzschule Lüttingen ihre Mitschüler, Familien, Freunde und Bekannte. Das Stück wurden von den Klassenlehrerinnen Frau Davids und Frau Denecke mit Unterstützung durch die Kolleginnen Frau Modler und Frau Lemm seit Monaten eingeübt. Das Bilderbuch "Eine Seefahrt nach Rio" von James Krüss wurde von den Viertklässlern durch Chorgesänge unter der Klavierbegleitung von Maria Davids bewundernswert...

  • Xanten
  • 17.07.18
Vereine + Ehrenamt
Der Bollerwagen samt großer Zeltplane und Picknickdecke wurde von den Vertretern der Kolpingfamilie Xanten an den Waldkindergarten Xanten e.V. übergeben. Katja Jarisch (Waldkindergarten Xanten e.V.), René Schneider, Ulla Steltnes, Christoph Laugs (alle von der Kolpingfamilie) und Hellena Ahls (ebenfalls vom Waldkindergarten, von links) wohnten der Übergabe bei.

Bollerwagen für die Kinder - Waldkindergarten kommt doch nicht nach Birten

Wenn man den Namen "Waldkindergarten" hört, denken einige an einen Kindergarten, bei dem die Räumlichkeiten in oder an einem Wald liegen. Und so ist es auch. Bei dem geplanten Waldkindergarten soll es eine Schutzhütte geben und die Kinder spielen bei Wind und Wetter wirklich draußen im Wald und in der Natur. Um die Arbeit des Vereins zu unterstützen wurde nun unter anderem ein Bollerwagen gespendet. Über 20 Jahre sind ins Land gezogen, seit der erste Waldkindergarten in Deutschland...

  • Xanten
  • 03.04.18
  • 1
Überregionales
Ralf Mengede, Regina Schmitz (Schulleiterin der GXS), Ralf Hauck (Informatiklehrer der achten Klasse), Luisa Bruns (8. Klasse), Frank-Rainer Laake (Vorstandsmitglied der Sparkasse Niederrhein), Carl Mölders und Leo Thiemann sind sich sicher, das die neuen Rechner einen enormen Fortschritt für die Schule ist. Foto: M. Decker

PC-Update für die GXS

Sieben neue Rechner spendete die Sparkasse Niederrhein Die in Xanten ansässige Gesamtschule Xanten-Sonsbeck ist im digitalen Bereich ein Vorreiter. Sie wurde nicht nur als eine von 50 Schulen weltweit für ein Projekt unter dem Namen "Design Thinking" ausgewählt, sondern ist auch eine von vier Schulen die aus Deutschland daran teilnehmen durften. Hierbei wurden ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Rolle, die die Technologie spielen kann erarbeitet. In dem Fach Informatik bekommen die Schüler...

  • Xanten
  • 01.05.17
Überregionales
Auf den Fotos sind v.l.n.r.: Guido Angenendt, Mats Neumann, Gina Crain, Aneke Peerenboom, Jona Sandström und Volker Markus

Spende für Kenia Team des Stifts Gymnasiums Xanten

Auslandsaufenthalt selber finanzieren Scheckübergabe durch Xantener SPD Ortsverein Mit einer Spende in Höhe von 300 Euro bedankte sich der Xantener SPD-Ortsverein beim Keniateam des Städtischen Stiftsgymnasiums Xanten. Die Schülerinnen und Schüler hatten bei der ausverkauften Kabarettveranstaltung der SPD Ende Oktober in der Mensa des Gymnasiums die Bewirtung der rund 250 Gäste übernommen. Das Keniateam muss wieder bis zum kommenden Jahr die Kosten seines Auslandsaufenthalt in Kenia...

  • Xanten
  • 21.12.16
  • 1
Überregionales
Auf dem Foto (v. l.):  Carmen Evers-Andres, Ingrid Kühne, Anke von Kannen, vorne Karla Paternus.

De Frau Kühne unterstützt Hospizverein

Xanten. Karla Paternus, Leiterin des Hospiz Hauses Brücke Friedel in Geldern-Walbeck war freudig überrascht, als sie den Anruf von „De Frau Kühne“ erhielt. Die Kabarettistin und Karnevalistin Ingrid Kühne aus Xanten war zu Gast beim NRW-Duell in Köln und spielte dort bei Bernd Stelter um den Sieg. Als Ingrid Kühne anrief, hatte sie bereits den Sieg in der Tasche und das Preisgeld von 3000 Euro wollte sie dem Hospizverein Xanten-Walbeck spenden! „Zuwenig werden solche Einrichtungen bedacht, die...

  • Xanten
  • 09.02.16
Ratgeber
Flüchtlingshilfe kann auch einfach sehr einfach sein: von Mensch zu Mensch.
2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum nächsten Monat wieder "out" sind. Im Gegenteil: diese Themen werden uns...

  • Düsseldorf
  • 30.12.15
  • 40
  • 24
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Kultur
7 Bilder

Ausverkauft!

Am 07.02. fand in der Mensa des Stiftgymnasiums Xanten die Premiere des Theaterstückes "Leo, der kleine Löwe" statt.Impressionen des Stückes mit Bildern der Fotografien Dajana Winkel

  • Xanten
  • 09.02.15
  • 2
Überregionales

Initiative Shalom bittet um Mithilfe

Die Initiative Shalom - Hilfe für Mensch und Tier bittet um Mithilfe. Jetzt in der kalten Jahreszeit ist der Bedarf an warmer Bekleidung, Nahrungsmitteln für Mensch und Tier, wie auch etlichen anderen Dingen des täglichen Bedarfs sehr groß. Doch nicht jeder kann sich und sein Haustier ausreichend versorgen. Es fehlt an allen Ecken und Kanten. Daher bittet Shalom um Spenden, damit die Versorgung sichergestellt werden kann. Desweiteren bittet Shalom um finanzielle Unterstützung. Denn es wird...

  • Kleve
  • 05.12.14
  • 2
Überregionales

Xantener für Xantener - Zwischenbilanz

Die große Beteiligung an der Pfandbon-Aktion in den Edeka-Märkten in Xanten macht Benny und Pascal Lurvink und auch Henric Peeters, den Geschäftsführer des Caritasverbandes Moers-Xanten stolz! Ein Jahr ist vorbei…! Im Oktober 2013 startete die Pfandbonaktion "Xantener für Xantener" in den Edeka-Märkten Lurvink in Xanten. Kunden der Märkte können seitdem ihren Pfandbon zugunsten der Caritas-Angebote in Xanten spenden. Pfandbon-Aktion An den Pfandstationen auf der Sonsbecker Straße...

  • Xanten
  • 04.11.14
Überregionales

Hilfe für Taifun-Opfer auf den Philippinen - Spende der Eine-Welt-Gruppe Xanten

Die Eine-Welt-Gruppe Xanten unterstützt action medeor in Tönisvorst Der Vorstand der Eine-Welt-Gruppe hat beschlossen zur Linderung der Not dem Hilfswerk action medeor, Mitglied des Bündnisses „Aktion Deutschland Hilft“ aus den Erlösen des Xantener Weltladens 1000 €uro zu spenden. Im Weltladen ist zusätzlich eine Spendendose aufgestellt, deren Inhalt ebenso für die action medeor bestimmt ist. In einem Schreiben erläutert action medeor die Schwerpunkte ihrer Hilfsmaßnahmen: Der Taifun Haiyan...

  • Xanten
  • 13.11.13
  • 1
Ratgeber
(v.l.) Melissa Metzner, Marie Ellen Roosen, Melina Büsch, Anna Mechmann, Sarah Carina Roggenthien, Rebecca Tomaschek und Christian James Emsen (Laura Engelbracht fehlt auf dem Bild) bei einer Informationsveranstaltung für ihr Projekt. Foto: privat
2 Bilder

Ein Lächeln für Sierra Leone

Kreis Wesel. Kindern wieder einen Grund zum Lächeln geben: unter diesem Motto haben acht Studenten der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort die Organisation "Spread your Smile" ins Leben gerufen. Die Studenten des dritten Semesters des Studiengangs "International Business and Social Sciences" verschicken alte Trikotsätze, Schuhe und Fußbälle nach Sierra Leone, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, wieder lächeln zu können. Ein Leben in Armut Sierra Leone zählt zu den ärmsten...

  • Dinslaken
  • 26.09.13
Überregionales

Hochwasserhilfe - spenden Sie für die überfluteten Gebiete!

Der Rhein ist zwar aus seinem Bett getreten, aber noch besteht keine allzu große Überschwemmungs-Gefahr. Anders sieht es in einigen mitteldeutschen Bundesländern und in Bayern aus. Sie alle werden mehrfach täglich in den Nachrichten über die Hochwasserflut informiert. Viele Menschen sind verzweifelt und wissen nicht, wie es weitergehen wird. Aber auch das bürgerschaftliche Engagement, die Hilfsbereitschaft und die Solidarität waren enorm. Bitte sorgen Sie dafür, dass es weiterhin zu einer...

  • Wesel
  • 10.06.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Ilvy
9 Bilder

Dringend Impfpaten für unsere Katzenkinder gesucht! Straßenkatzen Wesel und Hamminkeln e.V.

Mittlerweile hat unser Verein 25 Katzenkinder im Alter von 10 bis 35 Tagen aufgenommen und die ersten sind bald schon so weit, dass sie geimpft werden können (müssen). Wer möchte sich an den Impfkosten mit einem Betrag von 25 Euro pro Katzenkind und Impfung beteiligen und somit Impfpate werden? Es dürfen natürlich auch gerne Teilbeträge gespendet werden, wir freuen uns über jeden Euro! Unsere Bankverbindung ist auf unserer Internetseite www.strassenkatzen-wesel-hamminkeln.de zu finden. Dort...

  • Hamminkeln
  • 20.05.13
Überregionales

Lieke – Die vergangenen Wochen mit Ihrer Unterstützung

Viel Zuspruch hat es gegeben; mehr, als wir uns erhofft hatten. In Worten und in Taten geschah das Folgende: - In "Der Weseler" wurden 40.000 Empfänger auf der Titelseite direkt auf Liekes Schicksal angesprochen - Im Lokalkompass haben in den letzten 20 Tagen über 1.400 (!) Leute die Artikel über Lieke gelesen. - Es gab viele hilfreiche Hinweise und Genesungswünsche - Konkrete Kontakte zu weitergehenden Organisationen haben durch Leser stattgefunden. Kurzum, gemeinsam mit Ihnen allen...

  • Wesel
  • 21.04.13
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.