Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Vereine + Ehrenamt
Sitzen alle auf dem neuen Bett von Aliyah Zur, die freudestrahlend eine Konzertkarte für ihren Lieblingssänger Vincent Weiss in Händen hält, die sie von den Appeltatenmajestäten zusätzlich erhielt. Von li.: Die amtierende Appeltatenmajestät Andrea Sauer, Karin Schuster (Majestät 2006), Aliyah Zur, dahinter ihre Mutter und Anneliese Horvath (Majestät 2000).

Appeltatenmajestäten unterstützen
Ein spezielles Bett und eine Konzertkarte

Gladbeck: Am Donnerstag den 04. 07. konnten die Gladbecker Appeltatenmajestäten ein neues Bett mit allem Drum und Dran und zusätzlich eine Konzertkarte an Aliyah Zur in Rentfort an der Kirchhellenerstr. und ihrer Mutter überreichen. Die Gladbecker Appeltatenmajestäten freuen sich, dieses Mal ein junges Mädchen mit einem neuen Bett und einer Konzertkarte (für den Lieblingssänger) überraschen zu können. Dieses Konzert findet in der Nähe der Klinik statt, wo Aliyah regelmäßig zur Untersuchung...

  • Gladbeck
  • 05.07.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe im Rathaus: Stolze 9.000 Euro kamen bei der Spendensammlung anlässlich des "Stadtkönigsschießen" Ende April zusammen und nun überreichten die Gladbecker Schützenvereine das Geld an Vereine sowie Verbände.

Beim "Stadtkönigsschießen" wurden 9.000 Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt
Gladbecker Schützen zeigten wieder ganz viel soziales Engagement

Gladbeck. Soziales Engagement stellten jetzt erneut die Gladbecker Schützenvereine eindrucksvoll unter Beweis. Beim "Stadtkönigsschießen", das im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" am letzten April-Wochenende drei Tage lang tausende Besucher auf den Willy-Brandt-Platz lockte und ein absolut gelungenes Fest war, betätigten sich die "Grünröcke" auch als Spendensammler. Beim Kassensturz konnte die stolze Summe von 9.000 Euro bilanziert werden und jetzt wurde die Gelder...

  • Gladbeck
  • 27.06.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hikmet Süner (in der Bildmitte mit Bart) brachte im Namen seines Vereines "Smile e.V." Geschenke zum Hospizdienst.

Spende für den Kinder- und Jugendhospizdienst
Gladbeck: "Smile" spielte den Weihnachtsmann

Für viele Familien, die vom "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe" betreut werden, ist die Suche nach Geschenken für das bevorstehende Weihnachtsfest bereits zu Ende: Vor wenigen Tagen kamen in der Geschäftsstelle des Hospizdienstes am Kirchplatz in Stadtmitte ganz viele prall gefüllte Geschenkepakete an. In Absprache mit den Hospizdienst-Verantwortlichen hatte der Verein "Smile" ganz tief in seine Kasse gegriffen und gleich eine Vielzahl von Wünschen erfüllt. Da schlüpfte...

  • Gladbeck
  • 20.12.18
Vereine + Ehrenamt
Petra I. (Schwalvenberg), amtierende Königin der Schützen aus Gladbeck-Mitte, überreichte die Spende an den Kinderschutzbund-Vorsitzenden Dr. Peter Fischer.

Schützen aus Gladbeck-Mitte unterstützen den Kinderschutzbund

Gladbeck. Über eine Spende über 360 Euro freuen konnte sich jetzt Dr. Peter Fischer in seiner Funktion als Vorsitzender des "Kinderschutzbundes Gladbeck". Bei dem Geld handelt es sich um den Reinerlös, den der "Schützenverein Gladbeck-Mitte" mit seinem traditionellen Panhas-Verkauf im Rahmen des vorjährigen Nikolausmarktes erwirtschaftete. Überreicht wurde die Spende durch die amtierende Schützenkönigin Petra I. (Schwalvenberg).

  • Gladbeck
  • 18.02.18
Überregionales
Die Gladbecker Appeltatenmajestätinnen haben wieder einmal soziales Engagement bewiesen: Für die Ausbildung von "Einstein" zum "Epilepsie-Warnhund" spendeten sie jetzt 1.000 Euro. Foto: Kariger

Gladbecker Appeltatenmajestäten wieder mit sozialem Engagement: 1.000 Euro für die Ausbildung von Epilepsie-Warnhund "Einstein"

Gladbeck. Wenn es um "soziales Engangement" geht, stehen die Gladbecker "Appeltatenmajestäten" stets in der ersten Reihe. Und so waren die aktiven Damen auch beim diesjährigen "Appeltatenfest" wieder im Einsatz. Traditionell hatten die Ex-Majestäten ihren Verkaufsstand vor dem Ladenlokal von "Optik Rodewald" aufgebaut und traditionell wurden dort am Festsamstag frisch gebackene Apfelwaffel zum Kauf angeboten. Da ließen sich die Festbesucher nicht lange bitten und stärkten sich gerne mit den...

  • Gladbeck
  • 28.09.17
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe in der Artur-Schirrmacher-Sporthalle: Aus den Händen der beiden Vertreter der Gladbecker Fußball-Fachschaft Holger Zilcher (links) und Andreas Knittel (Mitte) konnte Wolfgang Hunger einen symbolischen Spendenscheck in Empfang nehmen.

Gladbecker Fußballer leisten Spende für Nierenkranke

Gladbeck. Auch eine Tombola gehörte zum Rahmenprogramm der Feldfußball-Stadtmeisterschaft im Sommer 2016. Tradionell stellte die Fußball-Fachschaft den Erlös aus dem Verkauf der Tombola-Lose wieder einer gemeinnützigen Einrichtung zur Verfügung. Dieses Mal fiel die Wahl auf den "Förderverein nierenkranker Kinder und junger Erwachsener", dessen Vertreter Wolfgang Hunger am Finaltag der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro in Empfang nehmen durfte. Seitens...

  • Gladbeck
  • 03.02.17
Vereine + Ehrenamt
Über 500 Euro ausgestellt war der symbolische Spendencheck, den Stadtjugendfeuerwehrwart Fabian Bröß (2. von rechts) jetzt aus den Händen der Gladbecker Appeltatenmajestäten in Empfang nehmen durfte.

Gladbecker Appeltatenmajestäten unterstützen die Jugendfeuerwehr

Gladbeck. Wieder einmal ihr soziales Engagement unter Beweis stellten jetzt die Gladbecker "Appeltatenmajestäten". Am Samstag des diesjährigen "Appeltatenfest" verwöhnten die Damen die Festbesucher erneut mit ihren leckeren "Apfelwaffeln", die wieder sehr gefragt waren. Traditionell wird der durch den Verkauf erwirtschaftete Erlös aber nicht die "Königinnen-Kasse" füllen, sondern für einen gemeinnützigen Zweck gespendet. In diesem Jahr fiel die Wahl der Appeltatenmajestäten auf die...

  • Gladbeck
  • 25.10.16
  • 2
  • 3
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
Politik
v.l.n.r.: Christian Enxing, Maike Hein, Ilona Mikolajczyk und Gisela Ewert-Kolodziej

150 Euro für den Ambulanten Kinderhospizdienst Emscher-Lippe

Erfolgreiche Charity-Aktion von Frauen Union und Junger Union Eine Spende in Höhe von 150 Euro überreichten Ilona Mikolajczyk, Vorsitzende der Frauen Union, und Maike Hein, Vorsitzende der Jungen Union, im Rahmen der Eröffnungsfeier des Ambulanten Kinderhospizdienstes Emscher-Lippe an Gisela Ewert-Kolodziej, die Koordinatorin des Vereins. "Kuchen für einen guten Zweck" – so hatte das Motto einer kürzlich durchgeführten gemeinsamen Charity-Aktion von Frauen Union und Junger Union in der...

  • Gladbeck
  • 08.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.