spenden

Beiträge zum Thema spenden

Kultur

Hildener Sternsinger können keine Hausbesuche machen
Segen gibt es in Kirchen

"Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“: Dies ist das Leitwort der 63. Aktion Dreikönigssingen und das Beispielland ist die Ukraine. Jedes Jahr stehen ein Thema und ein Land exemplarisch im Mittelpunkt der Aktion. Die Spenden, die auch die Hildener Sternsinger sammeln, fließen jedoch unabhängig davon in Hilfsprojekte für Kinder in rund 100 Ländern weltweit. Das Engagement der Sternsinger und ihre Solidarität mit bedürftigen Kindern in aller Welt sind mit...

  • Hilden
  • 07.01.21
Vereine + Ehrenamt
Viele Artikel rund um Hilden sind für einen Euro zu haben. Mit dem Erlös wird die Hildener Tafel unterstützt.

Einzelhändler unterstützen Hildener Tafel
Alles für einen Euro

Die Spendensammlung für die Hildener Tafel geht weiter. Einzelhändler und Wolfgang Engel stellen sämtliche Erlöse aus dem Verkauf bestimmter Artikel zur Verfügung. Sie kosten jeweils einen Euro. Blumen Trimborn an der Dagobertsraße 10 bietet Doppelkarten mit Briefhülle an. Sie zeigen die Hildener Weihnachtsmotive Eisengasse bei Nacht und die Reformationskirche im Winter. Bei Optik Lindemann, Mittelstraße 56, gibt es ein Hildener Brillentuch. Das Mikrofasertuch ist auf der Vorder- und Rückseite...

  • Hilden
  • 26.11.20
Vereine + Ehrenamt

Hildener Bevölkerung macht Unterstützung möglicht
Spende für die Hildener Tafel

Mit dem Verkauf der Hilden Produkte konnte trotz Corona und Lockdown bis heute bereits 800 Euro als Spende für die Hildener Tafel überwiesen werden. Ein herzliches Dankeschön geht an die Hildener Bevölkerung, die durch den Kauf der verschiedenen Hildener Produkte, diese Spende erst ermöglicht haben! Die SKFM Hilden und Wolfgang Engel würden sich freuen, wenn der Spendenbetrag in diesem Jahr auf über 1000 Euro steigt. Vielleicht sorgen dafür auch die drei neuen Hilden Produkte, die in der...

  • Hilden
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Trotz zahlreicher Aktionen ist das Hildener Tierheim auch weiter auf Spenden angewiesen.

Hildener Tierheim ist auf Spenden angewiesen
Tiere brauchen Hilfe

365 Tage im Jahr versorgt das Tierheim Hilden die großen und kleinen Tiere in seiner Obhut. Um die 110 Tiere – Katzen, Hunde, kleine Heimtiere und Vögel – leben derzeit im Tierheim. Das teilt Alexandra Hinke vom Tier- und Naturschutzverein Hilden e.V. mit. Die Tierschützer kümmern sich um Fund- und Abgabetiere und nehmen kurzfristig beschlagnahmte, illegal gehandelte Hundewelpen oder Tiere aus Animal Hoarding-Fällen auf. Dabei ist das Tierheim selbst auf die Unterstützung von Tierfreunden...

  • Hilden
  • 22.12.19
  • 1
Überregionales
Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Grafik: Stüting

Weltblutspende-Tag- Hilf auch du, Leben zu retten!

Blutspende - ein Thema, vor dem sich viele drücken, obwohl es ein so wichtiges ist! Am 14. Juni soll deswegen mit dem Weltblutspende-Tag noch einmal daran erinnert werden, wie sehr viele Menschen auf Blutspenden angewiesen sind. Den Weltblutspende-Tag gibt es schon seit 2004, er wird alljährlich wiederholt. Der Tag ist dem Geburtstag von Karl Landsteiner gewidmet, welcher die verschiedenen Blutgruppen entdeckt hat. Ausgerufen wurde dieser Tag von vier Organisationen, die sich für Blutspenden...

  • 14.06.18
  • 11
  • 6
Überregionales
In diesem Jahr soll der Erlös der Benefizaktion der Lebenshilfe Trier und Velbert zugutekommen.

Doppelte Freude zu Ostern: Rotaract Clubs organisieren die Benefizaktion "Osternester"

Bald steht Ostern vor der Tür - deshalb planen die Mitglieder des Rotaract Clubs Solingen-Neandertal zusammen mit den Rotaract Clubs Wuppertal, Velbert, Duisburg und Trier die Benefizaktion „Rotaract-Osternester“, bei der man anderen Menschen eine leckere Osterüberraschung schicken kann. Das Konzept ist einfach: Über die Internetseite des Clubs können ab sofort Osternester – frischgebackene Osterkränze aus Hefeteig dekoriert mit vielen österlichen Schokoleckereien – bestellt werden, die am...

  • Hilden
  • 06.03.18
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neanderthal lädt seit einigen Jahren zum Spendenfrühstück ein.

Inner Wheel Club verteilt großzügige Spenden auch an kleine Vereine

Auch in diesem Jahr konnte derInner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal ein fünfstellige Summe an zwölf soziale Institutionen aus dem Kreisgebiet vergeben.Erlöse aus Adventsbasar-Jubiläum Über konkrete Zahlen sprechen die Damendes IWC zwar nie, verrieten aber so viel, dass sich nach dem 25. Jubiläum des Adventsbasars in Hilden im vergangenen Jahr besonders viel Geld für den guten Zweck auf dem Sozialkonto des Clubs angesammelt habe. Das lag zum einen daran, dass auch einzelne Rotarier dem...

  • Hilden
  • 19.02.18
  • 1
Sport
Drei der vier Verlauf-Boys (v.l.): Oliver Hertrampf, Carsten Najokat, Stephan „Wiki“ Klein. Gegen eine entsprechende Spende für die gute Sache stellen sie sich im Rahmen des Las Vegas-Marathons gerne den Aufgaben ihrer Unterstützer. Foto: Verlauf-Boys

Verlaufboys laufen in Vegas für den Wünschewagen / Sponsoren gesucht

Laufen für den guten Zweck – das ist die Mission der Verlauf-Boys Oliver Hertrampf, Carsten Najokat, Stephan „Wiki“ Klein und Christian Tillack. Jetzt starten sie erneut für den guten Zweck und zwar beim Rock'n'Roll Las Vegas Marathon & 1/2-Marathon 11. und 12. November. Sponsoren können sie dabei unterstützen. Startplatz bei CEP Deutschland-Challenge gewonnen Kreis Mettmann. Den Startplatz in Las Vegas haben zwei des Quartetts bei der CEP Deutschland-Challenge ergattert. Sie landeten bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.10.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Calypso, das beliebte Reitpony vom Abenteuerspielplatz, ist krank. Viele Fans - darunter auch die Hildener Schützen, auf dem Foto Rainer Gerstmann (l.), Wolfgang Erkelenz (2.v.l.) und Richard Prell (r.) - überreichten Detlef Berning (2.v.r.) Spenden für Calypso. Zusammen mit vielen Kindern, Mona Sobkowiak vom Abenteuerspielplatz und dem Wallach "Arizona" (Mitte) hoffen sie, dass Calypso bald wieder gesund wird. Auch Jan,  Kai, Aleah, Marina, Lauro (vorne) und Saskia (hinten) drücken die Daumen.

Abenteuerspielplatz: Viele Spenden für Pony Calypso

Das Pony Calypso versetzt Hilden in Aufregung und Sorge. Der Liebling vieler Abenteuerspielplatz-Fans ist krank. Nun werden Spenden für Untersuchungen und Tierklinikaufenthalte gesammelt. Auch die St. Seb. Schützenbruderschaft Hilden unterstützt Calypso. Ein entzündeter Backenzahn wurde am vergangenen Dienstag in der Tierklinik operativ entfernt. "Es geht Calypso einigermaßen gut", berichtete Detlef Berning, Leiter des Abenteuerspielplatzes, am vergangenen Mittwoch. Weitere Untersuchungen...

  • Hilden
  • 19.05.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Julia Büttner (l.) überreichte Sorgenfresser an Christa Cholewinski.

Sorgenfresser und mehr: Wie Ranger Foundation den Hildener Kinderschutzbund unterstützt

Sorgenfresser für die Trauerarbeit und Unterstützung bei den Flyern: Seit rund zwei Jahren hilft die Ranger Foundation aus Düsseldorf dem Hildener Kinderschutzbund. Mehrere Sorgenfresser überreichte Julia Büttner, 1. Vorsitzende der Ranger Foundation, an Kinderschutzbund-Geschäftsführerin Christa Cholewinski. Der Kinderschutzbund wurde schon mehrfach durch die Ranger Foundation unterstützt. So hat der Verein die Flyer für die Trauerbegleitung, für den "Offenen Kleiderschrank" und für die...

  • Hilden
  • 16.05.17
Vereine + Ehrenamt
Freude über die Spenden: Der Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal hat 16 Einrichtungen bedacht. Foto: Michael de Clerque

Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal unterstützt viele Einrichtungen

Vernetzen und helfen: Das sind die Ziele des Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal. Auch im vergangenen Jahr setzten sich die Mitglieder für viele gute Zwecke ein. Nun wurden die Spendengelder übergeben. "Es ist uns eine große Freude, so viele engagierte Vereine und Institutionen unterstützen zu können", sagt Christine Heinen, Präsidentin des Inner Wheel Clubs. Der persönliche Kontakt sei den Mitgliedern wichtig, und so ist es seit vielen Jahren Tradition, Vertreter der Institutionen...

  • Hilden
  • 18.02.17
Überregionales
Den Segen bringen die Sternsinger traditionell auch ins Hildener Rathaus.

Sternsinger unterwegs: Kinder helfen Kindern

Segen fürs Rathaus: Die Sternsinger sind unterwegs und haben Bürgermeisterin Birgit Alkenings besucht. Gesammelt wird diesmal unter anderem für Kinder in Kenia. Das Motto in diesem Jahr lautet "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit". Bis einschließlich Freitag, 6. Januar, bringen die Mädchen und Jungen den Segen im Stadtgebiet. Dankmessen ab 6. Januar Die Dankmesse in St. Konrad ist am Freitag, 6. Januar, um 18 Uhr in St. Konrad, am Sonntag, 8....

  • Hilden
  • 04.01.17
  • 1
Ratgeber
Mehr als 300 Flüchtlinge leben derzeit in Hildener Übergangsheimen.

Flüchtlinge in Hilden: So können Sie helfen!

Willkommen in Hilden – viele Menschen engagieren sich seit Wochen in unterschiedlichster Weise für Flüchtlinge. Damit die Spenden und die Hilfe der Bürger an den richtigen Stellen eingesetzt werden können, gibt es verschiedene Anlaufstellen für die vorbildliche Hilfsbereitschaft in Hilden. Aktuell leben 309 Geflüchtete in den Hildener Übergangsheimen. In der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes im Gebäude der ehemaligen Albert-Schweitzer-Schule sind seit dem 5. August 2015 150 Menschen...

  • Hilden
  • 03.11.15
  • 1
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.