spenden

Beiträge zum Thema spenden

Ratgeber
Matti aus Lünen hat frühkindlichen Autismus.

Leser spenden für kleinen Matti

Matti aus Lünen hat frühkindlichen Autimus und soll als Therapie mit den Delfinen schwimmen, seine Eltern machten deshalb vor einem Monat den Schritt in die Öffentlichkeit. Mama Ula meldet sich nun mit einer ersten Bilanz. Der Spendenaufruf im Lüner Anzeiger für die rund vierzehntausend Euro teure Delfin-Therapie brachte Familie Kaczmarek ein Stück weit näher ans Ziel. "2.100,50 Euro sind nach dem Artikel gespendet worden, allen Helfen sagen wir ein herzliches Dankeschön für ihre Hilfe", so...

  • Lünen
  • 25.10.20
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Gemeinschaft hat die Kraft

Im Leben stehen wir immer wieder vor Problemen, manche schaffen wir alleine aus der Welt, für andere brauchen wir Hilfe. Hand in Hand können wir vieles schaffen, schreibt Daniel Magalski in seinem aktuellen Kommentar: Geld ist nicht alles, behauptet das Sprichwort, aber manchmal bestimmt Geld dann eben doch über die Zukunft eines Menschen, seine Gesundheit, vielleicht sein Leben. Matti aus Lünen lernten unsere Leser in der letzten Woche kennen, er hat frühkindlichen Autismus und spricht mit...

  • Lünen
  • 30.09.20
Ratgeber
Matthäus mit seiner Familie: Mama Ula, Papa Lukas, Bruder Michael und Bella. Die Hündin ist Mattis tierische Freundin.
3 Bilder

Matti und seine Familie brauchen Hilfe

Matti liebt den Kontakt zu anderen Kindern, doch seine Art zu Spielen ist für die oft ein Problem. Sand zu werfen ist seine Form der Kommunikation. Matti, der auf den ersten Blick ein fröhliches und unbeschwertes Kind ist, hat frühkindlichen Autismus. Mama Ula und Papa Lukas bitten nun um Hilfe für ihren Sohn. Familie Kaczmarek aus Lünen musste mit sich kämpfen, der Schritt in die Öffentlichkeit und die Bitte um fremde Hilfe war kein leichter für Mama Ula und Papa Michael. "Matti soll alle...

  • Lünen
  • 25.09.20
  • 1
Kultur
Was vom alten Kletterparcours blieb ist, abgesehen von dieser Hängebrücke, nicht viel: Kinder - hier nur ein Teil -, Einrichtungsleiterin Claudia Püschel, Dr. Stephanie Oeing-Köpp und Michael Stiller, der sich um die Außenanlagen kümmert, hoffen auf viele Spender.
2 Bilder

Kita Florian
Kids hoffen auf Spenden für Kletterturm

Ritter brauchen einen Wachturm. Piraten einen Korb am Mast. Entdecker hohe Berge. Die Kids der Kita Florian in Lünen müssen bei ihren Abenteuern im Moment am Boden bleiben, denn für einen neuen Kletterturm fehlt noch das Geld. Wind und Wetter setzten dem beliebten Kletter-Parcours auf dem Gelände der Kita in Nordlünen im Laufe der Jahre immer mehr zu, das Holz wurde morsch, fiel dem Sturm zum Opfer und so verschwand Teil für Teil.  Kinder und Eltern starten nun eine Spendenaktion, damit es...

  • Lünen
  • 17.03.19
Überregionales
Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Grafik: Stüting

Weltblutspende-Tag- Hilf auch du, Leben zu retten!

Blutspende - ein Thema, vor dem sich viele drücken, obwohl es ein so wichtiges ist! Am 14. Juni soll deswegen mit dem Weltblutspende-Tag noch einmal daran erinnert werden, wie sehr viele Menschen auf Blutspenden angewiesen sind. Den Weltblutspende-Tag gibt es schon seit 2004, er wird alljährlich wiederholt. Der Tag ist dem Geburtstag von Karl Landsteiner gewidmet, welcher die verschiedenen Blutgruppen entdeckt hat. Ausgerufen wurde dieser Tag von vier Organisationen, die sich für...

  • 14.06.18
  • 11
  • 6
Kultur
Im Stadtteil ist die Vorfreude auf Karneval schon groß, wie hier bei Guido Hoffmann, Michael Wegner und Thomas Melson von den Kaufleuten.
2 Bilder

Lüni hilft dem Karneval im Süden

Freunde des Karnevals zählen schon die Tage: Bis zum großen Umzug in Lünen-Süd sind es noch knappe sechs Wochen und auch die Organisation geht nun in die heiße Phase. Premiere hat in diesem Jahr der „Lüni“ zur Unterstützung der Tradition im Stadtteil, außerdem suchen die Karnevalisten zusammen mit dem Lüner Anzeiger noch ein Motto. Wer den Karneval in Lünen-Süd liebt, kann einen Lüni kaufen, eine Art Karnevalsorden für je zwei Euro. Das ist neu in diesem Jahr, denn der Umzug ist keine...

  • Lünen
  • 10.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Hannah - hier mit Mama Michaela Wille - liebt Fotos und hat schon wieder schöne lange Haare.
4 Bilder

Delfine helfen Hannah beim Sprechen

Hannah Wille hatte Leukämie - und kämpfte mit Erfolg gegen die schlimme Krankheit. Das Mädchen aus Lünen, heute sieben Jahre alt, kann wieder lachen und besuchte dank der Hilfe vieler Menschen nun die Delfine in der Karibik. Hannah kam mit dem Down Syndrom zur Welt, im Alter von vier Jahren vor zwei Jahren dann bei einer Routine-Untersuchung die Schock-Diagnose Leukämie. Hannah und ihre Eltern gaben nicht auf und im Fokus stand dabei ein ganz besonderer Wunsch der jungen Lünerin. Hannah...

  • Lünen
  • 29.06.16
Überregionales
Mike Uhlenbrock ist seit Samstag auf dem Jakobsweg - für den guten Zweck.
5 Bilder

Mike Uhlenbrock pilgert für blinde Kinder

Mike Uhlenbrock ist seit Samstag auf dem Weg, der Reise seines Lebens. Von Lünen über Dortmund, Wuppertal und Köln immer Richtung Süden, mehr als zweitausend Kilometer nach Santiago de Compostela. Pilgern auf dem Jakobsweg, für Mike Uhlenbrock ist das mehr als ein Lebenstraum. Den Jakobsweg wollte der Lüner mit seinem Vater Reinhold gehen, doch der starb vor vier Jahren. "Mein Vater ist im Herzen und in Gedanken dabei", sagt Uhlenbrock. Im Herzen dabei sind auch die "Stars of Vietnam", die...

  • Lünen
  • 05.04.16
  • 1
Kultur
Bürgermeister Kleine-Frauns und die Sternsinger im Rathaus.

Bürgermeister Kleine-Frauns empfängt Sternsinger im Rathaus

Die Sternsinger aus Herz-Jesu statteten dem Lüner Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns einen Besuch ab. Dieser bedankte sich für das Engagement der Kinder und Jugendlichen und bereicherte die Spendenbüchse mit einem Obolus. Dabei berichteten die Sternsinger Niklas, Hong-Nhi, Emily, Jonas, Jan-David und Nhi - sie waren mit Gemeindereferentin Roswitha Mohrmann unterwegs - von ihrer Sammlung für Kinder in Bolivien. In diesem Jahr kommt das gesammelte Geld dem Kinder- und Jugendzentrum in El Alto...

  • Lünen
  • 07.01.16
  • 1
Überregionales
Marly muss am Rollstuhl laufen, das übt Filiz Erfurt hier mit der Hündin.
13 Bilder

Marly wird für Herrchen zum Rollidog

Marly nimmt das Leckerchen ganz sanft aus den Lippen von Filiz Erfurt. Ekel kennt die Hunde-Trainern nicht und die Übung ist wichtig für die Ausbildung der Hündin. Marly ist auf dem besten Weg zu einer tollen Partnerin für ihr Herrchen Markus Vogt. Im Juli ging Markus Vogt mit seiner Geschichte an die Öffentlichkeit, der Artikel im Lüner Anzeiger veränderte sein Leben. Das Schicksal des ehemaligen Trockenbauers rührte die Leser und viele Spenden erreichten das Konto. Ein Umschlag, der von...

  • Lünen
  • 20.10.15
  • 2
Überregionales
Aaron Horstmann-Craig, hier mit seinen Töchtern Lilly-Mae und Willow, engagiert sich für kranke Kinder.

Vater läuft Nijmegen-Marsch für kranke Kinder

Aaron Horstmann-Craig schnürt am Dienstag die Sportschuhe für an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien. Der Selmer startet beim Nijmegen-Marsch in den Niederlanden und läuft in vier Tagen satte zweihundert Kilometer. Helfen liegt dem Fotografenmeister und britischen Ex-Soldaten, der mit seiner Frau und den beiden Kindern in Bork lebt, im Blut. In Selm engagiert sich Horstmann-Craig seit Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Der Nijmegen-Marsch war schon seit einigen Jahren ein Traum - nun...

  • Lünen
  • 17.07.15
  • 2
Überregionales
Marly soll in Zukunft eine große Hilfe für Markus Vogt sein, doch noch fehlt die Ausbildung.
2 Bilder

Hündin Marly gibt Markus Vogt Hoffnung

Markus Vogt ist ein Kerl wie ein Baum. Der Lüner misst über zwei Meter, hat große und kräftige Hände. Krücken, der Rollstuhl und der unsichere Gang passen nicht ins Bild. Marly, ein kleiner Hund, hilft Markus Vogt in Zukunft beim Kampf gegen die Folgen eines schlimmen Unfalls. Sekunden änderten vor vierzehn Jahren das Leben der Familie aus Lünen. Markus Vogt stürzte bei einem Arbeitsunfall acht Meter in die Tiefe, kam mit einem Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus. Hirnblutungen...

  • Lünen
  • 14.07.15
  • 2
Ratgeber
Das Motiv "hasse ma ne Maak" stammt von unserem Community-Mitglied Eckhard Manderla.

Frage der Woche: In welchem Fall sind Spenden sinnvoll?

Diese Woche widmen wir uns ebenfalls einem Thema, das vielerorts immer wieder für Gesprächsstoff sorgt: Spenden. Siegmund Walter schlug in unserer großen Community-Umfrage vor darüber zu reden: Ist das Spenden noch sinnvoll? Zum Stichwort Spende finden wir in unserem Portal weit über 1.000 Beiträge. Auch die Spendenaktion und die Spendenübergabe findet in unseren Berichten immer wieder Beachtung. Aber mal unter uns: In welchem Fall sind Spenden überhaupt sinnvoll? Spendet Ihr eher an...

  • 12.03.15
  • 19
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.