Spendenbereitschaft

Beiträge zum Thema Spendenbereitschaft

Vereine + Ehrenamt
Auch am Wochenende waren die Ehrenamtler der "Gladbecker Fluthilfe" unermüdlich im Einsatz, um Spendenpakete für den Transport in die Katastrophengebiete vorzubereiten.
2 Bilder

Sammelaktion am Wehlingsweg wird fortgesetzt
Tonnenweise Hilfsgüter auf die Reise geschickt

Sammelaktion am Wehlingsweg wird fortgesetzt Stetiges Kommen und Gehen am Wehlingsweg in Ellinghorst: Auch am vergangenen Wochenende lief hier die Spendensammlung für die Menschen in den Hochwassergebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf Hochtouren. Und die "Gladbecker Fluthilfe" ist inzwischen offenbar bundesweit bekannt, weshalb am Samstag sieben mit Spendengütern beladene Lkw aus dem fränkischen Bayreuth ankamen und entladen wurden. Die Spenden aus Süddeutschland wurden vor...

  • Gladbeck
  • 26.07.21
Überregionales

Noch mehr Schuhkartons

Ein tolles Signal geht von Velbert aus in die Welt: Obwohl viele Bürger bereits viel für Flüchtlinge gespendet haben, zeigten sie noch einmal Herz und beteiligten sich an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Unter Federführung der evangelischen Gemeinde in Velbert werden Kartons mit Hygieneartikeln, Schulheften und kleinen Leckereien gepackt und an bedürftige Kinder in aller Welt verschickt. Die Idee: Auch diese Kinder sollen zu Weihnachten ein Geschenk erhalten. Nachdem im vergangenen Jahr...

  • Velbert
  • 26.11.15
Überregionales
Marlies Hillefeld, links im Bild, mit Infostand über den Flüchtlingsverein Wesel beim Unternehmer-für-Wesel-Abend
2 Bilder

Fahrt mit Flüchtlingskindern ins Phantasialand: Spenden-Überraschung beim Unternehmerabend

Beim Unternehmer-für-Wesel-Abend (6. November) wurde viel gespendet, die Spendensumme wird demnächst zu gleichen Teilen an die Cassiopeia-Stiftung Wesel und den Flüchtlingshilfeverein Wesel fließen. Eine zusätzliche Spende an den Flüchtlingsverein kam noch am gleichen Abend in trockene Tücher. Das Weseler Taxi- und Busunternehmen Tekath hat 50 Freikarten für das Winterwunderland im Phantasialand bei Brühl gespendet. Darüber hinaus stellt es einen kompletten Bus mit Fahrer für die An- und...

  • Wesel
  • 22.11.15
  • 1
  • 2
Politik
Seit Ende Juli wird die Sporthalle in Rentfort-Nord als Notunterkunft für 160 Flüchtlinge genutzt. Jetzt werden 150 weitere Flüchtligne hinzukommen, die in einem "Mobilheim-Dort", das auf dem angrenzenden Sportplatzgelände aufgebaut wird, voraussichtlich ab Mitte Oktober eine vorübergehende Bleibe finden.

150 weitere Flüchtlinge: "Mobilheim-Dorf" im Gladbecker Norden

Tausende Flüchtlinge kommen weiterhin Tag für Tag in Deutschland an. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis auch in Gladbeck eine weitere größere Personengruppe ankommen würde. Mitte Oktober dürfte es so weit sein. Im Rathaus scheint man aber gut gewappnet zu sein, die Vorbereitungen für die Aufnahme weiterer 150 Flüchtlinge laufen auf Hochtouren. Und so wird für diese 150 Menschen nun mit einem „Container-Dorf“, seitens der Verwaltung lieber als „Mobilheim-Dorf“ bezeichnet, eine weitere...

  • Gladbeck
  • 24.09.15
Politik
22 Bilder

Hospiz-Neubau Mutter Teresa in einem Jahr bezugsfertig

Vor 16 Jahren war bei der Gründung des Hospizes Mutter Teresa ein Neubau undenkbar. Damals waren die Verantwortlichen froh, dieses Angebot unterbreiten zu können. Über 1200 Gäste hat das Hospiz Mutter Teresa mittlerweile beherbergt. Und die Warteliste wird eher länger als kürzer. Was sich auch an der demografischen Entwicklung festmachen lässt. Die anhaltend hohe Spendenbereitschaft hat nun die Veantwortlichen vor gut einem Jahr überzeugt, die räumlichen Defizite mit einem Neubau direkt...

  • Iserlohn
  • 03.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.