Sperre

Beiträge zum Thema Sperre

Blaulicht
Hier am Platz von Novi Sad hat der Kampfmittelräumdienst den Bomben-Blindgänger kontrolliert gesprengt. Im Bild die Vorarbeiten, die zuvor nötig waren, um das Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich zu machen.

Dortmund: Nach kontrollierter Sprengung der Bombe in der Innenstadt werden erst noch Leitungen kontrolliert
Anwohner müssen sich noch etwas gedulden

Das Ende der Evakuierung der Dortmunder Innenstadt ist absehbar. Die kontrollierte Sprengung des Blindgängers ist erfolgt. "Bitte noch nicht wieder zurück ins Evakuierungsgebiet", bittet die Stadtverwaltung noch um etwas Geduld. Denn erst müssen noch Gas- und Wasserleitungen kontrolliert werden. Sind Schäden ausgeschlossen, wird das evakuierte und abgesperrte gebiet rund um den Schwanenwall wieder freigegeben.  Rund 7.200 City-Anwohner*innen warten darauf, zurück in ihre Wohnungen zu können. ...

  • Dortmund-City
  • 15.08.21
Sport
Ausgerechnet gegen den Ex-Bochumer Simon Terodde und seinen HSV erlebte der VfL um Gerrit Holtmann eine Bauchlandung - trotz Kampf und Einsatz.  Fotos: Stephan Schütze
42 Bilder

Rote Karte für Danny Blum - Thomas Reis lobt Mannschaft trotz 0:2-Heimpleite - Erst am Montag in Düsseldorf
VfL Bochum unterliegt dem HSV: "Guter Dinge, dass wir die Niederlage gut wegstecken"

Eine Partie verloren, die man nicht verlieren musste, den schönen Vorsprung in der Tabelle verspielt, sich personell für die nächsten Spiele selbst geschwächt - und trotzdem blickt Thomas Reis nach der 0:2-Heimpleite des VfL Bochum gegen den Hamburger SV optimistisch nach vorn: "Ich bin guter Dinge, dass wir die Niederlage gut wegstecken werden!" Trotz der demonstrativ gezeigten Zuversicht des Trainers gibt es aber guten Grund, sich über die verpassten Punkte zu ärgern. Und einiges, was nach...

  • Bochum
  • 13.03.21
Politik
Morgen will die Initiative Extinction Rebellion Dortmund kurzzeitig mit einer Aktion den Verkehr auf dem Wall stilllegen, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen.

Extinction-Rebellion plant Aktion am Samstag auf dem Wall zur Klimakrise und Artensterben
"Ausschwärmen statt Aussterben"

Mit einem Umweltprotest auf dem Wall will die Initiative Extinction Rebellion Dortmund morgen die Klimakrise in den Fokus rücken. Swarmings und Die-In sind geplant, um kurzfristig den Verkehr lahm zu legen.  Am Samstagmittag, 27. Februar, soll unter dem Motto „Ausschwärmen statt Aussterben“ immer wieder für kurze Zeit den Wall in der City blockiert werden. Die bewusst störende Aktion soll auf das Artensterben und die Klimakrise aufmerksam machen und appelliert an die Politik zu handeln....

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Blaulicht
4 Blindgänger-Bomben waren im heute im Zentrum der Radien im Westfalenpark gefunden worden. Sie konnten erfolgreich entschärft werden.

Bomben im Dortmunder Westfalenpark wurden erfolgreich entschärft
Alle Sperrungen werden aufgehoben

Es ist geschafft: Alle vier Bombenblindgänger, die heute auf einer Baustelle im Westfalenpark entdeckt worden waren, konnten vom Kampfmittelräumdienst entschärft werden. Nach und nach werden jetzt alle Sperrungen und Verkehrsbeschränkungen wieder aufgehoben.  Vor allem die Sperrung der B54 im Evakuierungsradius hatte für Staus bis auf die Märkische Straße geführt. Auch der Stadtbahnverkehr, der vorübergehend auf der betroffenen Strecke gestoppt werden musste, wird wieder aufgenommen.  Betroffen...

  • Dortmund-City
  • 18.02.21
Sport
Torschütze Anthony Losilla bemängelte nach dem Spiel gegen den KSC Schwächen in der Defensive des VfL Bochum - und macht zugleich Mut für das Pokalspiel bei RB Leipzig.
88 Bilder

Vor dem DFB-Pokalspiel ist die Siegesserie des VfL gerissen - Schwächen bei Standards
VfL Bochum in Leipzig: Pokalcoup oder Lehrstunde?

Als krasser Außenseiter tritt der VfL Bochum am Mittwochabend (3.2., 18.30 Uhr) zum Pokalduell bei RB Leipzig an - und gibt sich trotzig. "Überraschungen gibt es immer", hofft Kapitän Anthony Losilla. Im Gepäck haben die Bochumer seit der Niederlage gegen den KSC am Wochenende allerdings ein eher unerwartetes Problem - eine Schwäche bei Standardsituationen. Es war eine stolze Serie, die am Sonntagnachmittag an der Castroper Straße ihr Ende gefunden hat. Seit Mitte Dezember hatte der VfL Bochum...

  • Bochum
  • 01.02.21
Politik
Aus diesem Abschnitt der autobahnähnlich ausgebauten Brackeler Straße verhindern Betonelemente, dass LKW am Straßenrand parken.

Keine Lösung für fehlenden Parkraum im Bereich der ehemaligen Westfalenhütte in Dortmund
LKW-Parken auf Brackeler Straße verhindert

Mit mobilen Schutzelementen hat die Stadt in Absprache mit der Polizei verhindert, dass weiterhin LKW entlang der Brackeler Straße parken. Zuvor waren es bis zu 40 Laster und abgestellte Auflieger gewesen. "Die Maßnahme löst sicher nicht das Problem des fehlenden Parkraumes im Bereich der Logistikfirmen auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte, aber aus Gründen der Sicherheit ist sie unverzichtbar", heißt es dazu aus dem Rathaus. Daher laufen zur Parkproblematik Gespräche zwischen den...

  • Dortmund-City
  • 11.01.21
Ratgeber
Die Gemeinde Schermbeck wird ab Montag, 11. Januar 2021 auf dem Brüner Weg zwischen den Straßen „Zum Brand“ und „Üfter Weg“/„Jägerheideweg“ auf einer Länge von rund 970 Metern eine Sanierung des Straßenoberbaus durchführen.

Ab Montag, 11. Januar
Vollsperrung des Brüner Weges zwischen den Straßen „Zum Brand“ und „Üfter Weg“

Die Gemeinde Schermbeck wird ab Montag, 11. Januar 2021 auf dem Brüner Weg zwischen den Straßen „Zum Brand“ und „Üfter Weg“/„Jägerheideweg“ auf einer Länge von rund 970 Metern eine Sanierung des Straßenoberbaus durchführen. Aufgrund dessen wird der Straßenabschnitt ab Montag, den 11. Januar 2021, für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Die Gemeindeverwaltung bittet den Bereich großräumig zu umfahren. Eine Umleitung wird über die Weseler Straße (B 58) und die Malberger Straße (K 25)...

  • Dorsten
  • 08.01.21
Sport
Simon Zoller zeigt seine Muckis: Sein Treffer bedeutete gegen Paderborn den 3:0-Endstand. Fotos: Stephan Schütze
109 Bilder

Klarer Sieg gegen den SC Paderborn - Am Dienstag in Hannover fehlt Anthony Losilla
Drei Tore, drei Punkte: VfL Bochum setzt sich ganz oben fest

Der VfL Bochum spielt sich auf den Aufstiegsplätzen fest.  Der verdiente 3:0-Erfolg über den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn war auch ein Ergebnis von Kontinuität - zum vierten Mal hatte Thomas Reis die gleiche Startformation auf den Platz geschickt. Am Dienstag (15.12., 18.30 Uhr) bei Hannover 96 wird sich das mindestens auf einer Position ändern: Kapitän Anthony Losilla fällt mit einer Gelbsperre aus. Eine Woche zuvor in Kiel hatte ein Doppelschlag des Gegners in der zweiten Halbzeit noch...

  • Bochum
  • 12.12.20
  • 1
Sport

Acht Jahre Sperre nach Angriff auf Schiri!

Lünen. (Jan-) Zu einer Sperre von acht Jahren (!) wurde ein Fußballer des SC Osmanlispor Dortmund verurteilt. Das Sportgericht des Fußball-Kreises Dortmund sah es als erwiesen an, dass dieser nach Erhalt der Gelb-Roten Karte den Schiedsrichter angegriffen hat. Das Kreisliga A-Spiel am 13. September 2020 auf der Süder Dammwiese zwischen dem VfB 08 Lünen und dem Dortmunder Klub wurde darauf abgebrochen. Osmanlispor wurde wegen verursachten Abbruchs mit 200 Euro bestraft. Der VfB erhält 3:0 Punkte...

  • Lünen
  • 19.10.20
Politik
Mit Bannern wie "Entschuldigen Sie den Gesetzesverstoß - Es geht ums Überleben" blockierten gestern Extiction Rebellion Aktivisten in Dortmund stundenlang die große Innenstadt-Kreuzung am Südwall.
4 Bilder

Extinction Rebellion blockierte den Dortmunder Südwall: Aktion für mehr Klimaschutz
Klima-Aktivisten ketteten sich an Gerüst fest

 Rund 60 Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion blockiert gestern ab nachmittags den Verkehr am Dortmunder Südwall und forderten eine  Stellungnahme der Politik. In der Innenstadt sperrten die Klimaschütter die Kreuzung Südwall/Ruhrallee und die vier Zufahrten. Mit dieser Aktion zivilen Ungehorsams machten die Aktivisten auf die Klimakrise aufmerksam und fordern eine zügigere Wende zur Klimaneutralität der Stadt Dortmund. Mehrere Demonstranten haben sich dabei an und auf einem über sechs...

  • Dortmund-City
  • 03.09.20
Sport

"Schauspielern" droht lange Sperre

Lünen. (Jan-) Schauspieler gehören ins Theater. Und nicht auf den Fußballplatz. Das hat der Westdeutsche Fußballverband längst erkannt. Jetzt ersetzt bei den Senioren seit dem 1. Juli 2020 die Spielesperre die Wochensperre. Die Stars des internationalen Fußballs machen es den Amateuren mit ihrer Schauspielerei vor. Auch Letztere ballern den Ball weg, meckern, zerren am Spielhemd des Gegners. Ziel ist eine Gelbe Karte, mit der sie an einem spielfreien Wochenende ihre Sperre absitzen können....

  • Lünen
  • 27.08.20
Blaulicht

Großeinsatz für die Feuerwehr Wetter
Wassereinbruch im Ruhrtal-Center

Die Löscheinheit Alt-Wetter wurde am Dienstagabend um 18.45 Uhr zu einem Wasseraustritt in einem ehemaligen Ladenlokal im Ruhrtal Center in der Carl-Bönnhoff-Straße alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte nach guten sechs Minuten vor Ort waren, konnte festgestellt werden, dass in den Räumlichkeiten des zukünftigen Fitnessstudios ein Vorratsbehälter mit circa 1.000 l Wasser geplatzt war. Da ebenfalls noch Wasser in den Behälter nachlief, musste zunächst die Zuleitung zu dem Wasserbehälter...

  • Wetter (Ruhr)
  • 15.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Notschlafstellen der Stadt und des Diakonischen Werkes sind für alle Eventualfälle bestens vorbereitet.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/AK
2 Bilder

Coronavirus-Auswirkungen trifft auch Obdachlose – Ansammlungen von mehr als zwei Personen sind verboten
Kontaktsperre: „Wir lassen niemanden alleine“

„Natürlich ist das auch für uns eine außergewöhnliche Situation mit vielen zusätzlichen Kraftanstrengungen und Herausforderungen“, sagte Andrea Krause, Abteilungsleiterin Ambulante Gefährdetenhilfe beim Diakonischen Werk Mülheim, bereits letzte Woche im Gespräch mit der Mülheimer Woche. Schließlich habe man es bei Obdachlosen mit Menschen zu tun, die aufgrund ihrer Lebenssituation besondere Ängste und Sorgen hätten. Die Notschlafstellen sind jetzt auch tagsüber geöffnet und dienen zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.20
Natur + Garten

Ruhrtalradweg:
Vorletztes Teilstück erhält eine Asphaltdecke

Das vorletzte noch nicht mit Asphalt überzogene Teilstück des Ruhrtalradwegs auf Schwerter Gebiet wird eine Decke erhalten. Der betreffende Abschnitt beginnt in Fahrtrichtung Schwerte, kurz hinter dem Westhofener Sportplatz, und endet mit der Ausfahrt aus dem Wald kurz vor der Brücke über den Wannebach bei Haus Ruhr. Die Bauarbeiten beginnen schon am kommenden Rosenmontag (24. Februar). Sie sind bis zum 16. März terminiert. In dieser Zeit ist der Ruhrtalradweg gesperrt. Radfahrer*innen werden...

  • Schwerte
  • 19.02.20
Sport

Sperren für Bozlar und Dreesen ungekürzt

Lünen. (Jan-) Die Sperren für Ali Bozlar und Daniel Dreesen vom Fußball-Westfalenligisten Lüner SV werden nicht verkürzt. Beiden wurden Beleidigungen gegen Gegenspieler bzw. Zuschauer bei der 36. Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft vorgeworfen. Ob es dazu wirklich gekommen ist, dazu gibt es auch heute noch sehr widersprüchliche Meinungen. Feldspieler Bozlar bleibt damit bis einschließlich 3. März für insgesamt zwei, Torwart Dressen für insgesamt drei Monate bis einschließlich 4. April kalt...

  • Lünen
  • 17.02.20
Sport

Drei Monate Sperre für Daniel Dreesen, zwei für Ali Bozlar

Lünen. (Jan-) Fünf (!) Monate Sperre für zwei Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV. Das ist die traurige Ernte, die die Rot-Weißen bei der 36. Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft neben dem sportlich schnellen Ausscheiden einfuhren. Heute Abend verhandelte die Gerichtsbarkeit des Fußball-Kreises Dortmund. Mit den befürchteten zwei Monaten Sperre wurde Ali Bozlar belegt. Dieser gab seine Beleidigung gegen seinen Gegenspieler beim 4:2 über den A-Ligisten DJK BW Huckarde zu. Der Spieler nahm...

  • Lünen
  • 23.01.20
Sport
Samet Akyüz

Lange Sperre für Akyüz

Lünen. (Jan-) Nach Platzverweis im Spiel der Fußball-Landesliga zwischen dem SuS Kaiserau und IG Bönen am 16. Dezember 2019 wurde Gästespieler Samet Akyüz (Foto) jetzt gesperrt. Wegen eines tätlichen Angriffs auf einen Gegenspieler wurde der Innenverteidiger bis einschließlich 24. Februar 2020 außer Gefecht gesetzt. Bönen gewann 3:2. Zwei der Treffer erzielte mit Ersin Kusakci ein weiterer Ex-LSVer. Aküyz kam im Sommer 2017 vom Holzwickeder SC zum Lüner SV und verließ diesen ein Jahr später in...

  • Lünen
  • 21.01.20
Sport
Daniel Dreesen
2 Bilder

Warum lange Sperren für Bozlar und Dreesen?

Lünen. (Jan-) Wer gedacht hatte, die Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV hätten ihr Tief überwunden, die Talsohle durchschritten, muss sich einmal mehr eines Besseren belehren lassen. Nicht nur, dass es bei der 36. Dortmunder Hallenstadtmeisterschaft sportlich mit dem Ausscheiden in der Zwischenrunde, warum auch immer, absolut nicht nach Plan lief. Die Rot-Weißen mussten auch drei Roten Karten und den Verweis von Trainer Hampel in den Innenraumverkraften. Letzteres war mit einem Strafgeld...

  • Lünen
  • 13.01.20
Sport
Samet Akyüz

Sperre für Samet Akyüz

Lünen. (Jan-) Wartet auf den früheren Fußballer des Lüner SV, Samet Akyüz (Foto), eine längere Sperre? Der Innenverteidiger sah am15. Dezember 2019 im Landesliga-Duell beim 3:1 für seinen neuen Klub IG Bönen beim SuS Kaiserau in der 81. Minute die Rote Karte. Da eine Normalsperre als nicht ausreichend betrachtet wurde, soll jetzt das Sportgericht die Länge der Sperre bestimmen. Akyüz war im Sommer 2016 vom Holzwickeder SC zum Lüner SV, dann nach Bönen gewechselt.

  • Lünen
  • 23.12.19
Sport
Osman Kumac (Jugend-Foto)

Gahmens Kumac zwei Monate kalt gestellt

Lünen. (Jan-) Ein Nachspiel vor dem Fußball-Sportgericht hatten jetzt zwei Punktspiele mit Lüner Beteiligung. Nach der Begegnung Aufsteiger SG Gahmen gegen KF Sharri (0:1) vom 8. September 2019 wurde je ein Spieler beider Vereine für zwei Monate bis einschließlich 8. November 2019 gesperrt. Gahmens Osman Kumac (Jugend-Foto), einst auch Lüner SV und BV Brambauer, wurde wegen grob unsportlichem Verhaltens (obszöne Beleidigung) gegenüber dem Schiedsrichter so lange kalt gestellt. Younes Dabbi von...

  • Lünen
  • 30.09.19
Sport
Philipp Herder
2 Bilder

Herder mit Kreuzbandriss

Lünen. Philipp Herder, vom Klassenkonkurrenten FC Iserlohn zum Fußball-Westfalenligisten Lüner SV zurückgekehrter Abwehrspieler, bleibt ein Pechvogel. Er riss sich jetzt beim Training das Kreuzband im rechten Knie, muss operiert werden. Passiert ist das Unglück beim Training in der vergangenen Woche. Zuvor hatte sich Herder (Foto) schon beim 2:1 im ersten Testspiel gegen Dröschede eine leichtere Verletzung zugezogen. „Ich bin wohl zu früh wieder gestartet“, urteilte er, bleibt aber...

  • Lünen
  • 14.08.19
Blaulicht
Das Ventil am Reifen lässt bei einer Geschwindigkeit von 15 Stundenkilometer die Luft aus dem Reifen. Der Fahrer kann dann nicht mehr weiterfahren und muss das Auto stehen lassen. Die Vollstreckungsbehörde erhofft sich dadurch schnellere Zahlungen der Betroffenen.

Neue Technik legt gepfändete Autos still
Ventilwächter als Sperre

Die Vollstreckungsbehörde der Stadt Duisburg setzt ab sofort kleine „Ventilwächter“ zur Sicherung von gepfändeten Kraftfahrzeugen ein. Die Ventilwächter werden auf die Reifenventile der Autos gesetzt. Sie wirken wie eine Wegfahrsperre, indem sie ab einer bestimmten Geschwindigkeit die Luft kontrolliert aus den Reifen entweichen lassen. Das Auto kann dadurch nicht verwendet werden. Die Pfändung von Fahrzeugen säumiger Zahler ist oft die einzige Möglichkeit, eine Geldforderung durchzusetzen....

  • Duisburg
  • 14.08.19
Sport
Robin Dutt sah im Test gegen Hertha BSC viele gute Ansätze. Archivfoto: Molatta
2 Bilder

Generalprobe des VfL Bochum gegen Hertha BSC endet 1:1
VfL-Trainer Robin Dutt im Interview - Extralob für Neuzugang Danny Blum: „Seine Schnelligkeit ist eine Waffe“

Mit einem 1:1-Unentschieden gegen Hertha BSC Berlin und einem weitgehend zufriedenen Trainer Robin Dutt endete die Generalprobe des VfL Bochum vor dem Saisonstart in Regensburg. Besonders Torschütze Danny Blum konnte sich in den Fokus spielen – und der Neuzugang ist auch bei Dutt ein ganz heißer Kandidat für die Startelf, wie der Coach im Interview verrät. Ein Gespräch über Umschaltspiel, Konkurrenzkampf und körperliche Defizite. Robin Dutt, was sind nach dem letzten Test gegen Hertha BSC Ihre...

  • Bochum
  • 21.07.19
Ratgeber

Zugang zum Hertener Rathaus-Nebengebäude nur eingeschränkt möglich

Wer in das Rathaus-Nebengebäude möchte, der muss aktuell durch einen provisorischen Tunnel. Das soll sich jetzt wieder ändern. Das Provisorium wird abgebaut und die Schäden werden behoben. Daher ist am Donnerstag, 4. Juli, ab 12 Uhr der Eingang für die Öffentlichkeit gesperrt. Wer einen Termin in dieser Zeit hat, soll sich bitte mit seiner Ansprechperson in Verbindung setzen. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich am Freitag, 5. Juli, abgeschlossen, so dass ab Montag, 8. Juli, wieder ein...

  • Herten
  • 02.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.