Spezialeinheit

Beiträge zum Thema Spezialeinheit

Blaulicht

Mann droht mit Revolver
Spezialkräfte unterstützen Polizeieinsatz an der Engelbertusstraße

Spezialeinheiten haben am Doinnerstagabend, 11. Februar, Polizisten aus Mülheim bei einem Einsatz unterstützt, der sich seit 16.35 Uhr an der Engelbertusstraße abspielte. Von dort hatte zuvor ein Mann über soziale Netzwerke seinen Suizid angekündigt. Zudem versendete der Mann ein Bild mit einem Revolver. Daraufhin entsandte die Einsatzleitstelle der Polizei eine Vielzahl von Polizisten nach Mülheim, darunter auch Kräfte der Bereitschaftspolizei. Nachdem eine Gefährdung Unbeteiligter...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.21
Ratgeber
Auch die Kreispolizeibehörde Mettmann wirbt für den Polizeiberuf.

Polizei NRW kann mehr als 2.600 junge Menschen ausbilden
Plakative Personalwerbung

Noch bis zum 8. Oktober können sich alle, die sich für den Polizeiberuf interessieren, noch für den nächstmöglichen Einstellungstermin am 1. September 2022 bewerben. Um für den Polizeiberuf weiterhin auch sichtbar und präsent zu werben, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann nun an mehreren Orten im Kreisgebiet großflächige Plakate anbringen lassen. "Die Corona-Lage wirkt sich natürlich auch auf unsere Art und Weise der Personalwerbung aus", erklärt Polizeihauptkommissarin Nicole Rehmann. "Wir...

  • Monheim am Rhein
  • 04.02.21
Blaulicht
Die zweieinhalb jährige Emilie bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den Arm nahm und nun am liebsten nicht mehr ablegen will.
3 Bilder

Polibär
Polizei entschuldigt sich bei Familie nach SEK-Einsatz in der falschen Wohnung

Einen Tag nach dem Polizeieinsatz mit SEK Spezialkräften in Dorsten Barkenberg, bei dem es eine fatale Verwechslung der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus an der Barkenberger Allee gab, entschuldigte sich die Polizei Recklinghausen noch einmal ausführlich bei der Familie. Zwei Beamte schauten vorbei und nahmen sich Zeit. Sie kümmerten sich vor allem liebevoll um die kleine Tochter der Familie. Die zweieinhalb jährige Emilia bekam einen Polizei Teddy geschenkt, den sie sofort liebevoll in den Arm...

  • Dorsten
  • 14.05.20
  • 1
Blaulicht
Peter Hardes zeigte sich am Mittwoch immer noch völlig fertig. „Ich will jetzt keine Polizeibeamten verklagen, da sie ja eigentlich nur ihren Job gemacht haben."
8 Bilder

Schock für junge Familie in Barkenberg
Spezialeinheit stürmt falsche Wohnung

Bei dem gestrigen Polizeieinsatz mit SEK Spezialkräften in Dorsten Barkenberg gab es eine fatale Verwechslung der Wohnung des Mehrfamilienhauses an der Barkenberger Allee. Das Spezialeinsatzkommando irrte sich zunächst in der Haustür des großen Treppenhauses und drang fälschlicherweise in die Wohnung einer jungen Familie ein. An der Wohnungstür kann man die Spuren des gestiegenen Einsatzes sehen. Das Schloss wurde regelrecht aufgesprengt, schwarze Rußspuren sind auf dem weißen Türblatt...

  • Dorsten
  • 13.05.20
Blaulicht
Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten betreten und durchsucht.

Hinweise auf Waffen
Spezialeinheit durchsucht Wohnung nach Prügelei zweier Familien

Am Abend des 8. Mai trafen Angehörige zweier Familien an der Barkenberger Allee aufeinander und schlugen nach einem Streit aufeinander ein. Ein Mann, ein 38-Jähriger, der in Dorsten wohnt, wurde bei der Schlägerei leicht verletzt – vermutlich mit einem Messer. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Beteiligter möglicherweise auch über eine Schusswaffe verfügen könnte. Die Wohnung der tatverdächtigen Beteiligten wurde am Dienstag, 12. Mai, mit Unterstützung von Spezialeinheiten...

  • Dorsten
  • 12.05.20
Blaulicht
2 Bilder

Polizei durchsuchte Wohnungen, Spezialeinheit im Einsatz

Seit 4 Uhr  heute durchsuchte die Polizei Wohnungen von Gefährdern aus dem islamistischen Umfeld im Raum Düren sowie in Köln. Hintergrund sind Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden, die auf einen Terrorverdacht hindeuten. Im Zentrum der Ermittlungen steht eine Wohnung in Düren, in der die Polizei aktuell nach weiteren konkreten Anhaltspunkten für eine Anschlagsplanung sucht. Nach ersten Durchsuchungen in Köln und Düren am frühen Morgen geht die Polizei weiter Auffälligkeiten an der Arbeitsstelle...

  • Marl
  • 18.07.19
Blaulicht
Spektakuläre Übung der Höhenretter am Sparkassen-Turm an der Friedrich-Ebert-Straße in Gladbeck-Mitte. Für die sich ihnen bietende grandiose Aussicht hatten die Einsatzkräfte natürlich keine Zeit übrig.
2 Bilder

Auch Gladbecker sind in Spezial-Einheit des Kreises dabei
Feuerwehr-Höhenretter übten am Sparkassen-Turm

Gladbeck. Das Aufgabengebiet der Feuerwehr hat sich erheblich gewandelt. Waren die Floriansjünger in früheren Zeiten tatsächlich ausschließlich für die Brandbekämpfung zuständig, so ist ihre Kompetenz heute in ganz anderen Bereichen gefragt. Das gilt selbstverständlich auch für die Gladbecker Feuerwehr. Die Verantwortlichen haben natürlich auf diesen Wandel reagiert. So unterhalten Feuerwehren in deutschen Großstädten eigene Höhenretter-Teams. Und eben ein solches Team gibt es auch im Kreis...

  • Gladbeck
  • 11.04.19
Blaulicht
Der Betrieb läuft bei IKEA, nach der verdächtigen Briefsendung, ganz normal. Foto: Anja Jungvogel

Die Post lieferte heute einen verdächtigen Brief an das Kamener Möbelhaus
Weißes Pulver nun auch bei IKEA aufgetaucht

Es ist gerade mal einen Tag her, als im Kreis Unna an verschiedenen Orten Briefumschläge mit weißem Pulver aufgetaucht sind (wir berichteten). Und heute Mittag öffnet der Sicherheitsbeauftragte von IKEA Kamen die Post und entdeckt ein weiteres Päckchen mit weißem Inhalt. "Der Pförtner hat daraufhin richtig reagiert und uns als Geschäftsführung sofort informiert", verrät IKEA-Chefin Jutta Iskalla, die sich mit ihrem Kollegen Peter Becker die Post daraufhin genauer angeschaut hat. "Da das Pulver...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.04.19
Überregionales
Einen harmlosen - vielleicht auch schmackhaften - Christstollen enthielt das Paket, das am Dienstag, 19. Dezember, in Gladbeck-Rentfort einen "Bombenalarm" mit viel Polizeipräsenz auslöste.
4 Bilder

Gladbeck: Bombe in DHL-Paket? Polizei "entschärft" Christstollen!

Rentfort. Große Aufregung am Dienstag, 19. Dezember, in Rentfort: In der "Delphin-Apotheke" an der Kirchhellener Straße lieferte ein Fahrer des Unternehmens "DHL" ein Paket ab. Eigentlich nichts ungewöhnliches, doch es fehlte eine Absender-Angabe. Den Mitarbeiterinnen der Apotheke kam die Sendung "verdächtig" vor. Dies vor allen Dingen vor dem Hintergrund der Meldungen, wonach unbekannte Erpresser damit gedroht hatten, weitere Pakete mit explosivem Inhalt per DHL zu verschicken, sollte das...

  • Gladbeck
  • 19.12.17
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei: Drogenplantage in der Essener Innenstadt!

Großeinsatz für die Essener Polizei: Spezialeinheiten stürmten zu Wochenbeginn ein Geschäftshaus in der Innenstadt. Der Grund: eine Drogenplantage! Es folgten fünf Festnahmen. Bereits am Dienstagnachmittag, 12. September, 17 Uhr stürmten die Spezialeinheiten der Polizei ein ehemaliges Möbelgebäude an der Lindenallee, Ecke Kibbelstraße. Umfangreiche Ermittlungen hatten ergeben, dass in dem dortigen Eckhaus eine große Cannabisplantage betrieben wird. Bei der Durchsuchung durch Kräfte der...

  • Essen-Süd
  • 14.09.17
Überregionales
Großeinsatz in einem Dorstener Recycling-Gewerbebetrieb. (Foto: Bludau)
5 Bilder

Batterien auf LKW gerieten in Brand ─ Großalarm für die Dorstener Feuerwehr

Feldmark. Am Donnerstagmorgen gegen 8.25 Uhr kam es für die Feuerwehr zu einem Großeinsatz in einem Dorstener Recycling-Gewerbebetrieb. Die Firma, die unter anderem auch Quecksilber aufarbeitet, befindet sich an der Gottlieb-Daimler-Straße im Gewerbegebiet Dorsten-Ost. Hier war es in der Vergangenheit bereits mehrfach zu Einsätzen der Feuerwehr gekommen. An diesem Morgen ist es beim Beladen eines LKW mit 9-Volt-Blockbatterien aus bislang unbekannten Gründen zu einem Brand auf der Ladefläche...

  • Dorsten
  • 07.04.17
Vereine + Ehrenamt
Über ein neues Spezialfahrzeug verfügen die Höhenretter der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen. Landrat Süberkrüb (Mitte) ließ es sich nicht nehmen, die Schlüsselübergabe für die Neuanschaffung persönlich vorzunehmen. Auch Kreisbrandmeister Robert Gurk (rechts) freute sich über die Neuanschaffung.

Neues Fahrzeug für Feuerwehr-Höhenretter

Gladbeck/Kreis Recklinghausen. Freude bei den Höhenrettern der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen: Die Spezial-Einheit verfügt mit dem "GW Höhenrettung" ab sofort über ein funkelnagelneues Fahrzeug. „Ich bin froh, dass die Höhenretter ihre umfangreiche Ausstattung mit dem neuen Fahrzeug sicher und übersichtlich zum Einsatzort transportieren können. Sie leisten wichtige Arbeit für die Menschen im ganzen Kreis Recklinghausen“, sagte Landrat Cay Süberkrüb bei der Übergabe des Fahrzeugs, die auch...

  • Gladbeck
  • 22.12.16
Überregionales
3 Bilder

Spezial-Einsatzkräfte bewähren sich bei Übung in Dortmund

Feuerwehren Arnsberg und Sundern unterstützen Berufsfeuerwehr Arnsberg/Dortmund. Am Samstag, den 18. April nahmen Feuerwehr-Einsatzkräfte aus den Städten Arnsberg und Sundern auf Einladung der Feuerwehr Dortmund an einer groß angelegten Übung des deutsch-französischen Forschungsprojekts „Anchors“ teil. Bei Großschadenslagen hat sich in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, dass Krisenmanagement, Krisenkommunikation und Umgebungserkundung unter anderem durch die beschädigte Infrastruktur...

  • Dortmund-City
  • 20.04.15
LK-Gemeinschaft
Die Farben der Polizei werden beim großen Familienfest das Bild in der City bestimmen.

Polizei plant großes Familienfest

„Ein Tag mit uns“ - das große Familienfest der nordrhein-westfälischen Polizei, am 13. Juli 2013, rückt näher. Polizeikräfte aus allen Bereichen stehen bereits in den Startlöchern, den Besuchern einen möglichst umfassenden Einblick in den Beruf und das Leistungsvermögen ihrer Polizei zu bieten. Verschiedenste Polizeiaktivitäten werden an diesem Tag vor allem die Innenstadt von Dortmund (insbesondere den Friedensplatz sowie den Bereich der Reinoldikirche und Kampstraße) füllen. Zusätzlich wird...

  • Dortmund-City
  • 03.05.13
Überregionales
4 Bilder

Einsatz von Feuerwehr-Spezialeinheit bei Vergiftungsalarm in Neheimer Tiefgarage

Neheim. Am Abend des 25. August wurden die Hauptwache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg und die Gefahrgut-Einheit des Löschzugs Neheim zu einem Einsatz in die Tiefgarage eines Lebensmitteldiscounters in der Mendener Straße gerufen. Dort war aus bislang unbekannter Ursache ein Vergiftungsalarm aufgelaufen. Die vorgehenden Spezial-Kräfte der Feuerwehr rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und nahmen mit einer entsprechenden Ausrüstung in der Tiefgarage Messungen nach Kohlenmonoxid vor, da die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.08.12
Überregionales

Asselner Hellweg: Sattelauflieger drohte umzukippen

Wehrleute der Neuasselner Feuerwache 3 und die Spezialeinheit „Bergung“ der Wache 1 haben am Montagnachmittag (28.11.) auf dem Asselner Hellweg technische Hilfe geleistet: Ein Sattelauflieger drohte zu kippen, als der Lkw beim Umfahren einer Verkehrsbegrenzung mit dem rechten Hinterrad auf die Begrenzung gefahren war. Der Lkw wurde von der Wehr per Seilzug gesichert und dann mit der Seilwinde vom Feuerwehrkran nach vorne vom Hindernis heruntergezogen. Es entstand geringer Sachschaden am...

  • Dortmund-Ost
  • 29.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.