Spiegelung

Beiträge zum Thema Spiegelung

Natur + Garten
Sommerblumengarten
18 Bilder

Unterwegs in Düseldorf
Frühlingsspaziergang im Nordpark

Der NordparkDer Park im Düsseldorfer Norden ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Ich stelle ihn hier immer wieder gerne vor. Er hat eine Fläche von ca. 36 ha und gehört zu den beliebtesten Grünanlagen der Stadt. Er entstand 1937 zur Ausstellung "Schaffendes Volk", einer Propaganda-Veranstaltung der Nationalsozialisten. Monumentale Skulpturen, große Wasserachsen und ein strenges geometrisches Wegesystem sorgen dafür, dass hier alles, im Sinne der damaligen Machthaber, seine Ordnung hat. In...

  • Düsseldorf
  • 05.05.21
  • 8
  • 4
Reisen + Entdecken
Schloß Gracht
22 Bilder

Ausflugstipp: Burgen und Schlösser an der Erft
Bracht, Loersfeld und Konradsheim

Tagesausflüge in die Umgebung statt weiter Reisen sind auch in diesem Frühjahr wieder angesagt. Eine schöne Tagestour führte uns in den Rhein-Erft-Kreis, bekannt für seine zahlreichen Wasserburgen. Proviant mitnehmen und frische Luft genießen war die Devise. Schloss LoersfeldGemütlich oder stilvoll einkehren kann man Corona-bedingt leider nicht, auch nicht im Restaurant von Schloss Loersfeld in Kerpen, wo man sich schon mal einen Michelin-Stern erkocht hatte, den die Küchenchefin aber aufgab,...

  • Düsseldorf
  • 23.04.21
  • 18
  • 8
Fotografie
10 Bilder

Rosa Blüten, Sonnengold und Blaue Stunde
Abendliche Impressionen an der Langen Foundation

SonnenuntergangEine traumhaft schöne Abendstimmung war vor Ostern an der Langen Foundation auf der Raketenstation zu erleben. Der gläserne Baukörper des Museums spiegelte sich im Teich ebenso wie die temporär aufgestellte Skulptur "Matter Motion" von Alicja Kwade. Blaue Stunde  ...und KirschblüteDie rosa blühende Allee japanischer Kirschbäume hob sich gegen den abendlichen blauen Himmel ab. Ich würde mich freuen, wenn Euch meine Impressionen gefallen. Mehr Infos zur Langen Foundation und zu...

  • Düsseldorf
  • 08.04.21
  • 23
  • 9
Natur + Garten
8 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Startender Kormoran am Kanal

Bei einem Spaziergang am Kanal hatte ich das große Glück, einen startenden Kormoran "begleiten" zu dürfen. Eigentlich wollte ich ihn beim Fischfang erwischen, als er so vor sich hin schwamm Doch wie aus dem Nichts stieg er auf einmal aus dem Wasser hoch, streckte sich und blieb ganz nah an der Wasseroberfläche. Es war sehr windstill und das Wasser nahezu spiegelglatt, wodurch der Kormoran sich auf der Wasseroberfläche spiegelte. Er schien in sein Spiegelbild überzugehen, wenn er mit den...

  • Lünen
  • 01.04.21
  • 4
  • 2
Natur + Garten
8 Bilder

Der Frühling ist da!
Japanische Kirschblüte in Kaarst

Die Japanische Kirschblüte In Bonn muss die Bonner Altstadt wegen der Japanischen Kirschblüte gesperrt werden - zu groß ist der Besucherandrang. Es geht aber auch etwas kleiner und nicht weniger attraktiv. Eine besonders schöne Allee japanischer Kirschbäume befindet sich nämlich im Stadtpark am Kaarster Rathaus. Die "La Madeleine-Allee" ist nach der nordfranzösischen Partnerstadt benannt. Hier hält sich der Andrang in Grenzen. Die besondere Attraktion ist die Spiegelung der Alleebäume im...

  • Düsseldorf
  • 29.03.21
  • 20
  • 9
Natur + Garten
"Der japanische Garten am Rhein"
25 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Vorfrühling im Nordpark

Der NordparkDer Park in Stockum hat eine Fläche von ca. 36 ha und gehört zu den beliebtesten Grünanlagen in Düsseldorf. Er entstand 1937 zur Ausstellung "Schaffendes Volk", einer Propaganda-Veranstaltung der Nationalsozialisten. Monumentale Skulpturen, große Wasserachsen und ein strenges geometrisches Wegesystem sorgen dafür, dass hier alles, im Sinne der damaligen Machthaber, seine Ordnung hat. In den 1950er Jahren legten Gartenarchitekten einige intimere Plätze und Räume an. Mehrere moderne...

  • Düsseldorf
  • 26.03.21
  • 11
  • 4
Kultur
Katholische Akademie in Mülheim an der Ruhr
12 Bilder

Zeitsprung im Speldorfer Wald – Mülheim an der Ruhr
Die Wolfsburg

Was hat ein Solebad, eine Flak-Stellung und eine katholische Erwachsenenbildungsstätte gemeinsam? Zurück ins 20. Jahrhundert, genauer ins Jahr 1906, als die damalige Wolfsburg errichtet wurde. 1909 eröffnete das Kurhotel mit Solebad und einem Ausflugslokal im Speldorfer Wald. Die Wolfsburg erhielt ihren Namen wohl durch die Wölfen die dort im Wald lebten. Im 2. Weltkrieg war die Wolfsburg eine Flak-Stellung. Anfang 1960 übernahm dann das Ruhrbistum Essen das Gebäude. Bis heute fanden viele...

  • Heiligenhaus
  • 20.03.21
  • 3
  • 3
Natur + Garten
Die Gartenseite des Schlosses von Süden
26 Bilder

Unterwegs in der Umgebung
Der Schlosspark Neersen: Kunst und Natur im Einklang

Unser Sonntagsspaziergang führte uns nach Willich-Neersen. Auch ohne üppig blühende Rosen und Hortensien ist das Schloss Neersen mit seinem weitläufigen englischen Landschaftspark ein schönes Ziel. Hier kommen Naturliebhaber und Kunstinteressierte auf ihre Kosten. Das SchlossDie ursprüngliche mittelalterliche Wasserburg baute Adrian de Virmond im 17. Jahrhundert zu einer barocken Dreiflügelanlage mit vier Ecktürmen um. Ihre Struktur ist trotz etlicher Veränderungen  noch zu erkennen....

  • Düsseldorf
  • 10.03.21
  • 16
  • 4
Fotografie
Spieglein Spieglein ...
4 Bilder

Fernmeldeturm Mülheim an der Ruhr
Fokus liegt im Spiegel

Mit einem Spiegel und der Kamera unterwegs, um den Fokus vom Fernsehturm in Mülheim an der Ruhr einmal anderes zu legen. Es hat Spaß gemacht, mitten im Wald, Ruhe und das Wetter perfekt. Jetzt noch einen guten Platz für den Spiegel finden, um den Turm in Pose zu bringen.

  • Heiligenhaus
  • 07.03.21
  • 3
  • 5
Fotografie
2 Bilder

Kurz vor Sonnenaufgang...

...fängt der Himmel an zu leuchten. So auch im Hafen von Dortmund bei Deusen. Und wenn dann noch kein Wind und kein Schiff unterwegs ist, ist das Wasser wie ein Spiegel.

  • Dortmund
  • 27.02.21
  • 4
  • 8
Reisen + Entdecken
Der Halbkreis der Eingangswand schirmt das Gelände der Langen Foundation gegen die weite Landschaft ab. Die Mauer ist aus Sichtbeton gearbeitet.
20 Bilder

Ausflugstipp: Natur und Kunst auf der Raketenstation
Die Raketenstation im Schnee

Nicht nur im Schlosspark Wickrath und in Düsseldorf, sondern auch auf dem platten Land war der kurze Winter inspirierend.  Die RaketenstationDie martialische Bezeichnung hat nach dem Ende des Kalten Krieges längst ihren Schrecken verloren. Wo vorher Sprengköpfe von NATO-Raketen lagerten, hat sich seit den 1990er Jahren der Kunstraum Hombroich entwickelt. Nach Entwürfen namhafter Architekten entstanden hier künstlerisch inspirierte skulpturale Bauten.  Durchs Feld zur KunstAls wir bei schönem...

  • Düsseldorf
  • 25.02.21
  • 13
  • 5
Reisen + Entdecken
Westflügel der Vorburg
23 Bilder

Ausflugstipp: ein Märchenschloss
Schloss Wickrath im Winter

Februar 2021 - ein WintermärchenDer Februar brachte uns eine Woche Dauerschnee, teilweise mit Sonnenschein. Ich war häufig in der unmittelbaren und näheren Umgebung unterwegs und habe viele Eindrücke gesammelt. Ich werde in einigen Fotostrecken darüber berichten. Der Park von Schloss WickrathDer Park lockt mit wunderbaren Spiegelungen, lohnt aber auch im Winter einen Besuch, wenn die Gewässer zugefroren sind. In den von der Niers gespeisten Weihern und Kanälen liegen zwei Inseln. Sie sind...

  • Düsseldorf
  • 15.02.21
  • 12
  • 3
Kultur
Das nackte Überleben der Künstler.
7 Bilder

Corona - Krise Schauspielhaus Bochum
Ich bin ein Star - will endlich raus

Der Spaziergang: Der winterliche Spaziergang führte mich direkt am Bochumer Schauspielhaus vorbei. Das Bochumer Schauspielhaus gehört zu den großen renommierten Theatern in Deutschland. Das Schauspielhaus Bochum - das schönste Theater der Welt ? Behaupten nicht nur die Bochumer. Die Pandemie : Die Kunst befindet sich im Livestream - was für eine "Vorstellung". Ich schaue auf  die großen Fenster des Hauses - sehe etwas - was vielleicht manch ein Vorbeikommender übersieht . Ich sehe die Künstler...

  • Bochum
  • 14.02.21
  • 13
  • 4
Natur + Garten
Rathauspark Osterath
12 Bilder

Frostig kalt und herrlich weiß
Schneespaziergang in Meerbusch

Schneefreuden zu HauseDer erste Blick nach draußen am Morgen zeigte: Es hatte geschneit.  Während der Schnee in vielen Gegenden zu Chaos führte, konnten wir uns am linken Niederrhein über die weiße Pracht freuen. Auto und Fahrrad blieben in der Garage. Für einen ausgedehnten Spaziergang zogen wir die Winterstiefel an und machten eine Runde durch unseren Ortsteil zum Rathauspark. In dieser schönen Anlage und unterwegs entstanden einige Fotos. Es sieht so aus, als würde der Schnee uns diese Woche...

  • Düsseldorf
  • 08.02.21
  • 11
  • 3
Reisen + Entdecken
Ein eindrucksvolles Ensemble aus Kunst, Architektur und Natur: Das Clemens Sels Museum mit Neubau und Obertor, vorn der "Würfel" von Josef Neuhaus.
17 Bilder

Reisen und Entdecken
Kunst und Natur genießen im Stadtgarten von Neuss

Die Endlosschleife von Josef NeuhausDie 6 Meter hohe Edelstahlskulptur des Neusser Bildhauers wurde 1997 in einem Gewerbegebiet als "Stadteingangszeichen" von Neuss aufgestellt. Nachdem sich dort ein großes Möbelkaufhaus angesiedelt hatte, nahm man die Skulptur kaum mehr wahr. Im Oktober 2020 bekam sie einen neuen passenden Standort im Stadtgarten in unmittelbarer Nähe zum Clemens Sels Museum. Damit wurde Josef Neuhaus' "Würfel" hinter dem Museum zum kleinen Bruder der Großskulptur.   Der...

  • Düsseldorf
  • 03.02.21
  • 11
  • 4
Kultur
Spiegelung I
8 Bilder

DIGITALE BILDER / LASER-BELICHTUNGEN
Spiegelungen ...

Gekräuselte Wellen, ein Flirren im Wasser – bewegter Wechsel von Farbe und Licht / Traum, Wirklichkeit, Licht oder Dunkel – glitzernde Spiegelung unbekannter Formen / Immer neue Schritte, ungewohnte Wege – mit Überraschungen und Wendungen / Reiz des Unbekannten, dazu ein neuer Blick – mit der Neugier von Kinderaugen © Bilder und Text: G. Lambert / Januar 2021

  • Goch
  • 26.01.21
  • 9
  • 5
Reisen + Entdecken
Das Panorama von der Oberkasseler Brücke aus gesehen
14 Bilder

Reisen und Entdecken
Warum ich diese Stadt liebe: Düsseldorf im Winterlicht

Düsseldorf in diesem WinterJanuar 2021: Düsseldorf im Lockdown. Die Betriebsamkeit fehlt. Trotz schönen Wetters lockt die Stadt nicht so viele Besucher wie gewohnt ins Zentrum. Aber Wolken- und Sonnenspiele lassen Düsseldorf auch im neuen Jahr in schönstem Licht erscheinen.  Glasklar präsentiert sich der Kö-Bogen mit den Libeskind-Bauten, die sich im Wassergraben spiegeln. Nach der Herrichtung des Hofgartens rund um den "Jröne Jung" ergeben sich neue Perspektiven rund um das Dreischeibenhaus....

  • Düsseldorf
  • 04.01.21
  • 21
  • 11
Reisen + Entdecken
Der Weg unmittelbar am Rhein ist beliebt bei Spaziergängern ud Radfahrern.
15 Bilder

Im Lockdown
Immer schön am Rhein entlang - auf dem Deich von Meerbusch nach Düsseldorf

Raus an den Rhein...so locken die Schilder mit der Routenbeschreibung auf dem Düsseldorfer Rheindeich. Und in der Tat, was gibt es im Lockdown und bei herrlichem Dezember-Wetter Besseres als eine Radtour in frischer Luft und mit Blick auf den Rhein? Infos gibt es bei den Fotos. Ich habe einige Impressisonen festgehalten und wünsche viel Freude beim Mitradeln.

  • Düsseldorf
  • 19.12.20
  • 19
  • 5
Reisen + Entdecken
Die Lichtbrücke auf der Königsallee
14 Bilder

Herbstleuchten und Adventslichter
Düsseldorf - die Stadt strahlt

Advent 2020Kein Advent wie jeder andere - aber am ersten Adventswochenende gibt der Herbst noch einmal alles: Spätherbstliche Farben strahlen mit den ersten Weihnachtslichtern um die Wette. Trotzdem ist in diesem Jahr vieles ungewohnt: Das Riesenrad steht still und nur wenige Buden erinnern an die üblichen Weihnachtsmärkte. Aber die Beleuchtung lässt etwas weihnachtliche Stimmung aufkommen.  Ich wünsche viel Spaß beim Spaziergang durch Düsseldorf.

  • Düsseldorf
  • 29.11.20
  • 18
  • 6
Natur + Garten
Die wahrhaft "Goldene Brücke" im Hofgarten mit Dreischeibenhaus
15 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Musik und mehr im November

Dunst, Sonne, Wolken...Farbenfroh präsentiert sich die Stadt im November, grün, gelb, rotgold, wie ich es bei meiner Fahrradtour vom Rhein durch den Hofgarten bis zum Kö-Bogen erleben konnte. ...und MusikBesonders schön: Im herbstlichen Hofgarten am Kö-Bogen erfreute der Klavierspieler alle, die das angenehme Wetter genossen. Neue Perspektiven Mitten in der Stadt, zwischen Kö-Bogen und Dreischeibenhaus, geht das Ingenhoven-Tal mit seiner grünen Rasenfläche  und der Hainbuchen-Hecke, die sich...

  • Düsseldorf
  • 15.11.20
  • 17
  • 7
Reisen + Entdecken
Westseite des Schlossneubaus mit dem umstrittenen Kreuz auf der Kuppel
20 Bilder

Vor dem Lockdown: Unterwegs in Berlin (6)
Preußens Gloria und Kommunismus: Rund um das neue Schloss

Hier treffen zwei Welten aufeinander: Die Karl-Liebknecht-Straße in Berlin führt vom Marx-Engels-Forum direkt zum Schlossplatz. Hier stand der Palast der Republik (Spitzname: Erichs Lampenladen), als Sitz der Volkskammer ein geschichtsträchtiger Bau aus DDR-Zeiten. Er wurde nach der Wende abgerissen, was von vielen begrüßt, aber auch heftig kritisiert wurde. Der SchlossneubauAn derselben Stelle entsteht seit 2013 nach Plänen des Architekten Franco Stella ein zum Teil exakter Nachbau des 1950...

  • Düsseldorf
  • 11.11.20
  • 16
  • 5
Fotografie
Der Riesen-Würfel
9 Bilder

Vor dem Lockdown: Unterwegs in Berlin (5)
Der große Zauberwürfel - Der Cube Berlin

In diesem Gebäude spiegelt sich die Stadt wie in einem Kaleidoskop: Reichstag, Bundeskanzleramt und Fernsehturm sind in der gefalteten Glasfassade des Cube Berlin zu sehen. Im Oktober habe ich bei mal weniger gutem Wetter einige fotografische Impressionen gesammelt und hoffe, dass sie Euch gefallen. Das Kaleidoskop Das GebäudeDer Cube Berlin ist ein Bürogebäude auf dem Washingtonplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Berliner Hauptbahnhof (Architekten 3XN Architects, Kopenhagen). Es wurde im...

  • Düsseldorf
  • 03.11.20
  • 17
  • 5
Reisen + Entdecken
Die Weltfriedensglocke erinnert an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki 1945.
18 Bilder

Vor dem Lockdown: Unterwegs in Berlin (4)
Der Volkspark Friedrichshain

Ohne Zweifel ist der Märchenbrunnen eine besondere Attraktion im Volkspark Friedrichshain, aber im ältesten Berliner Park gibt es noch viel mehr zu entdecken. Ein Park nur für Bürger Die erste kommunale Grünanlage Berlins wurde nicht für die Privilegierten, sondern ausdrücklich als Erholungsstätte für die rasch wachsende Bevölkerung geschaffen. Er entstand 1846-48  im Osten der Stadt nach Plänen von Gustav Meyer, einem Mitarbeiter von Peter Joseph Lenné in Sanssouci. Nach dem Bau des...

  • Düsseldorf
  • 30.10.20
  • 18
  • 4
Kultur
Am Dorfplatz
13 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Das "Monastere" in Unterrath - ein besonderes Quartier

Ein besonderes QuartierIm bodenständigen Unterrath überrascht an der ebenso bodenständigen "Piwipp" eine langgestreckte Sichtbeton-Mauer mit rostigen Stahlplatten und der Aufschrift "monastere". Sie signalisiert: Hier beginnt eine eigene Welt. Man betritt sie durch ein breites Tor. Das KlosterMonastère heißt Kloster und der Name lehnt sich an das ehemalige Trappistenkloster an, das bis zu seinem Abriss 1964 knapp zwei Kilometer entfernt am Kittelbach lag. Das neue Wohnquartier ist zwar auch...

  • Düsseldorf
  • 03.07.20
  • 17
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.