Spiel

Beiträge zum Thema Spiel

Kultur
Eines der ältesten mit Regeln überlieferten Spiele der Menschheit: Das königliche Spiel von Ur, ausgestellt im British Museum in London.
9 Bilder

Frage der Woche: Was war oder ist euer liebstes Spielzeug?

Spielen ist wichtig. Das wussten schon antike Griechen, idealistische Philosophen und altersweise Schriftsteller, und auch Erkenntnisse aus der Psychologie deuten darauf hin, dass das Spielen für uns Menschen eine wichtige Triebfeder ist. So spielen wir Menschen schon seit Tausenden von Jahren. Als älteste Brettspiele gelten das auch heute noch beliebte Go, sowie das altägyptische Senet und das Spiel von Ur, das schon im dritten Jahrtausend vor unserer Zeit im heutigen Irak gespielt worden...

  • 21.07.17
  • 53
  • 13
Sport
Mit der Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft sorgte Daniela Joswig für das beste Ergebnis in der Geschichte des BC Westfalia.

Spiel, Satz und Sieg

Beim Qualifikationsturnier im Badminton schaffte Daniela Joswig den Einzug ins Halbfinale und erreichte somit die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft in Mülheim Mitte Januar. In Gladbeck musste sich die Spielerin des BC Westfalia nach Siegen in den ersten beiden Spielen zwar der späteren Gruppensiegerin geschlagen geben, löste als Gruppenzweite dennoch das Ticket für die K.O.-Phase. Im Viertelfinale zeigte Joswig eine starke Leistung und gewann in zwei Sätzen mit 21:18 und 21:9....

  • Herne
  • 16.12.16
Politik
So könnte der umgebaute Europaplatz in Zukunft aussehen.

Der Siegerentwurf für den Europaplatz

Die siebenköpfige Empfehlungskommission hat ihr Urteil gefällt: Der gemeinsame Entwurf des Bochumer Landschaftsarchitekturbüros wbp und des Architekturbüros echtermeyer.fietz aus Dortmund wird als Blaupause für die Neugestaltung des Europaplatzes heran gezogen. Einige Detailfragen wie der zunächst ausgeklammerte Neubau des CVJM-Hauses auf dem Gelände der Kreuzkirchengemeinde sind noch zu klären. Dennoch zeigt der einstimmig gewählte Entwurf die Zukunft des zentralen Einfallstores in die...

  • Herne
  • 11.09.15
Überregionales
Beim Herner „SpieleWahnsinn“ wird wieder eine Menge geboten. Neu mit dabei sind das Archäologische Museum und bei der Eröffnung der Circus Schnick-Schnack, der zeigt, was Grundschulkinder mit „Tanzsäcken“ einstudiert haben. Fürs Foto schlüpften Susanne Klaus (l./ Spielezentrum) und Heidrun Deutsch (Schnick-Schnack) schon einmal in die roten Säcke. Froh, dass sie es nicht mussten, waren (v.l.): Spielezentrumsleiter Peter Janshoff, Kollege Thomas Moder und Museums-Chef Dr.  Josef Mühlenbrock. Foto: Angelika

Herne wieder Mekka der Spieler

„Bein Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennen lernen, als im Gespräch in einem Jahr“, bemerkte schon der Philosph Platon. In Herne hat man bald sogar drei Tage Zeit, seine Mitmenschen einzuschätzen. Vom 8. bis 10. Mai findet im Kulturzentrum wieder der „SpieleWahnsinn“ statt. Das sogar schon zum 34. Mal. Aus bescheidenen Anfängen heraus, damals noch im Spielezentrum an der Jean-Vogel-Straße, hat sich die Veranstaltung zu einer festen Größe im Terminplan aller Freunde...

  • Herne
  • 30.04.15
Überregionales
Was wäre die Spielemesse in Essen ohne den Stand des Herner Spielezentrums?! Einen freien Platz an einem der Tische zu ergattern ist gar nicht so einfach. Foto: Spielezentrum

Tage der Spieler: Herner Spielezentrum auf der "Spiel 2014" in Essen

In der Zeit vom 16. bis 19. Oktober findet in Essen die „Spiel 14“ statt. Das städtische Spielezentrum ist in diesem Jahr nun schon zum 27. Mal in den Messehallen an der Gruga vertreten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtung von der Jean-Vogel-Straße 17 sind in Halle 1, am Stand F-112 vertreten. Direkt neben dem Spielezentrum-Stand befindet sich die Carcassonne-Turnierfläche die ebenfalls durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Spielezentrum betreut wird. Alles...

  • Herne
  • 16.10.14
Kultur
10 Bilder

So toll war unser Schlossfest!

Schloss Strünkede feierte am Wochenende seinen Geburtstag mit vielen Aktionen und Ausstellungen im und rund um das Gebäude. Wochenblatt-Fotograf Markus Decker hat einige Impressionen für Sie, liebe Leserinnen und Leser, aufgenommen:

  • Herne
  • 17.06.14
Sport

Auf der Bühne des Fußballs

Fußball ist wieder aus seinem Winterschlaf erwacht. An vergangenem Wochenende wurde die Rückrunde in der deutschen Fußballbundesliga eingeläutet, mit zum Teil überraschenden Ergebnissen: Nürnberg verbucht in der laufenden Saison seinen ersten Sieg, Frankfurt bezwingt seine Heimschwäche und Hannover kann auswärts gewinnen. Von solchen Überraschungen lebt der Fußball. „Fußball ist das Theater des kleinen Mannes“, betonte Uli Hoeneß schon vor über zehn Jahren in einem Interview der...

  • Herne
  • 27.01.14
Überregionales
Gut gestimmt marschiert die Eishockey-Jugend des Herner EV zu Eröffnung des Spielfestes auf der großen Wiese des Gysenberg-Parks.   Fotos: Rainer Rüsing
46 Bilder

Spielfest: Gute Stimmung, aber zu wenige Vereine

Hinter seiner Vereinsfahne zieht der Nachwuchs des Herner EV zur großen Wiese im Gysenberg-Park, wo Minuten später Bürgermeisterin Birgit Klemczak und Stadtsportbund-Vorsitzender Jürgen Cokelc das Spielfest eröffnen. Die Vereine stellten ihre Sportangebote vor, manche hatten Vorführungen einstudiert. Leider waren es nur 16 Vereine, die in diesem Jahr bei der Traditionsveranstaltung mitmachten. Sportlichen Einsatz zeigen mussten die Promis, auch das hat Tradition. „Korbball“ war angesagt....

  • Herne
  • 16.07.13
Kultur
Foto: Detlef Erler

"Spielzeug-Auto" - Neuzugang beim Spielezentrum

Über einen Neuzugang im städtischen Fuhrpark freuen sich Annette Frenzke-Kulbach, Leiterin des Fachbereichs Jugend, und Peter Janshoff, Chef des Spielezentrums. . Am Freitag, pünktlich zum Start des 32. Herner Spielewahnsinns im Kulturzentrum, übergab Janshoff den Zündschlüssel an seine Chefin. Bei dem Fahrzeug der besonderen Art handelt es sich um das „Catan-Mobil“, das bisher für den Kosmos-Verlag rollte, der das beliebte Brettspiel „Die Siedler von Catan“ im Programm hat. Warum der...

  • Herne
  • 24.05.13
Überregionales
Eine spannende Kicker-Partie, auch das ist im Pub à la Pub möglich. Frank Huse und sein Team hoffen auf viele Besucher am Tag der offenen Tür.    Foto: Detlef Erler

Pub à la Pub feiert Geburtstag

Seinen Geburtstag feiert der „Pub à la Pub“ am 24. Mai; und wie in jedem Jahr lädt die Jugendeinrichtung der Falken wieder zum Tag der offenen Tür an die Unser-Fritz-Straße 95 ein. Ab 16 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Die ehrenamtlichen Helfer, Eltern und Falkenmitglieder des Ortsvereins Wanne/ Unser Fritz sorgen mit Grillgut und einer „Saftbar“ (Säfte zum kleinen Taschengeldpreis) für das leibliche Wohl. Auch Waffeln, Kuchen und Kaffee werden angeboten Kostenlos können...

  • Herne
  • 21.05.13
Sport
Hinter der Gittermaske ihres Helmes kann man Marcias strahlendes Lächeln nur erahnen. Doch das ist dem kleinen Wildfang total egal.
Marcia steht bei den Mädchen des Hockey-Clubs Herne im Tor. Und da muss solche Schutzkleidung eben sein, denn so ein Hockey-Ball kann ganz schön weh tun, wenn er einen trifft. Das macht Marcia aber gar nichts aus. Dafür macht ihr das schnelle Spiel nämlich viel zu viel Spaß. Alle Fotos: Detlef Erler
6 Bilder

Hockey-Spaß dank Hanni und Nanni

Er ist klein und rund, wiegt 160 Gramm und wird ständig mit Schlägern malträtiert: der Hockeyball. Seit vielen Jahren ist Deutschland in der Weltspitze mittendrin, auch wenn das den meisten nur dann auffällt, wenn mal wieder Olympische Spiele stattfinden. Doch auch in unserer Stadt kann man diesem rasanten Sport frönen. Die richtige Adresse dafür ist der Hockey-Club Herne. Noch nie davon gehört? Dann wird es aber höchste Zeit! Denn obwohl noch jung an Jahren, hatte der Verein schon einige...

  • Herne
  • 21.12.12
Sport

..in Mainz gewonnen ( FSV Mainz 05 - BVB , 1 : 2 )

Hallo, besser kann es gerade nicht laufen für den BVB. Achtelfinale Champions League , DFB Pokal & nun zweiter in der Tabelle. Neun Punkte hinter den Bayern , man hofft es werden nach dieser englischen Woche weniger Abstand vielleicht werden. Die Tore Caligiuri für Mainz & zweimal R.Lewandowski. Die Jahreshauptversammlung gestern in der Westfallenhalle war auch ein grandioses erfolgreiches Jahr für alle.

  • Herne
  • 26.11.12
Sport

..unentschieden bei den königlichen ( Real Madrid : BVB , 2 - 2 )

Hallo der Sensation ganz nah gewesen aber Özil der Madrilene versaute es. Für Furore ist unser Verein bekannt & bleibt in der "Todesgruppe D" der UEFA Champions League weiter ungeschlagen & hält Kurs Richtung Achtelfinale. Der Tabellenführer bestand am vierten Spieltag auch die Prüfung im Estadio Santiago Bernabeu & entführte beim 2:2 (2:1) gegen Real einen wertvollen Punkt aus Madrid. M. Reus & M Götze brachten Borussia zwei Mal in Führung. Oder war es doch ein Eigentor von Arbeloa ?...

  • Herne
  • 07.11.12
Sport
Die sportbegeisterten Jungen und Mädchen waren mit Feuereifer bei der Sache.

Riesenspaß mit Tradition

Wenn etwas so viel Spaß macht, ist eine Wiederholung gern gesehen. Bereits zum 16. Mal fand daher das Volleyball-Camp der Sportgemeinschaft Friedrich der Große statt. Fünf Tage lang waren 27 Kinder eifrig dabei, das Spiel zu erlernen. Es wurde, unterteilt in drei Leistungsgruppen, gepritscht, gebaggert und gelacht. Ab halb zehn ging es jeden Tag los mit gemeinsamem Warmmachen, Kraftübungen und Netzaufbauen. In den volleyballspezifischen Trainingseinheiten, die sich jeweils auf ein...

  • Herne
  • 26.10.12
Natur + Garten
Uwe Päseler, Gudrun Kaltenborn und Heinz-Jürgen Kuhl (v. li., alle Fachbereich Stadtgrün) freuen sich aufs Familienfest.

Familienfest im Stadtpark

Was lange währt, wird endlich schön. Nach mehr als vier Jahren ist der Umbau des Herner Stadtgartens abgeschlossen. „Auslöser war damals der desaströse Zustand der Wege“, erinnert sich Heinz-Jürgen Kuhl, Leiter des städtischen Fachbereichs Stadtgrün. „Und dann haben wir gesagt, wenn wir einen so großen Aufwand betreiben müssen, dann bauen wir grundlegend um.“ Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So wurde zum Beispiel der Hauptweg durchgehend gepflastert, was Senioren ebenso wie Eltern mit...

  • Herne
  • 28.09.12
Überregionales
Spiele-Spaß für die ganze Familie verspricht auch in diesem Jahr die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele „Spiel `12“ in der Messe Essen.Foto: Armin Thiemer

Verlosung: 20x2 Freikarten für die "Spiel `12"

Vom 18. bis 21. Oktober heißt es für rund 150.000 Begeisterte aus aller Welt: Spielen, spielen, spielen auf der „Spiel ´12“, der weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele in der Messe Essen. In diesem Jahr feiert die Messe 30-jähriges Jubiläum und beweist, dass Brettspiele so gefragt und lebendig sind, wie nie zuvor. Ob klassisches Brettspiel oder Spiele-App, ob elektronisch gestützt oder doch lieber ganz aus Holz - auf der Spiel ´12 zeigt eine sehr erfolgreiche, innovative und weltweit...

  • Essen-Nord
  • 25.09.12
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

BTC sorgt für Trubel am Schloss

Das Schlossfest des Baukauer Turnclubs hat Tradition. Heute war es endlich wieder so weit. Und zahlreiche Besucher jeden Alters fanden den Weg zum Schloss Strünkede, um sich von den zahlreichen Vorführungen, von Taekwon Do über Gymnastik bis hin zu Tanz, begeistern zu lassen. Viele Spiel- und Mitmachangebote brachten aber auch gerade die jüngeren Besucher in Bewegung.

  • Herne
  • 30.06.12
Überregionales
Friedhelm Müller locht ein. Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach informierte sich der stellvertetende Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung NRW beim Sportartikelmarkt Decathlon. Filialleiter Fatih Fidan zeigte ihnen die Verkaufsräume und informierte über weitere Pläne des Unternehmens.Foto: Rüsing
3 Bilder

Parkhaus und Sportfläche / "Decathlon" hat große Pläne

Seit zehn Jahren gibt es an der Holsterhauser Straße den Sportartikelmarkt Decathlon. In Herne will das Unternehmen in Zukunft kräftig investieren. Ein viergeschossiges Parkhaus ist geplant, ein Sport- und Eventbereich sowie eine Erweiterung der Verkaufsfläche. Das kündigte Ludger Niemann, Expansionsleiter des weltweit operierenden Unternehmens, während eines Besuchs der CDU-Bundestagsabgeordneten Ingrid Fischbach an. Als erstes wird den Besuchern das neue Parkhaus ins Auge stechen....

  • Herne
  • 13.01.12
Natur + Garten
„Guck mal, da kommt der Minister“, scheint NABU-Vorsitzender Norbert Kilimann dem Uhu zu sagen.  Umweltminister Johannes Remmel ist einer der Ehrengäste am Sonntag beim Familien-Umweltfest am Herner Haus der Natur. Schließlich „jubilieren“ die Biologische Station, die dort vor 20 Jahren eingezogen ist und der Naturschutzbund, den es seit 25 Jahren in unserer Stadt gibt. Mehr zum großen Fest lesen sie rechts auf dieser Seite. Foto: Fred Rynkowski

Eulen, Falken und ein Minister - Großes Umweltfest am Herner Haus der Natur

Kein Jahr ohne das Familien-Umweltfest am Haus der Natur. Am kommenden Sonntag (25. September) ist es wieder soweit; und diesmal wird es noch größer und schöner als sonst. Es gilt, einen Doppelgeburtstag zu feiern: Die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet wird 20 und der Herner Stadtverband des Naturschutzbundes (NABU) sogar 25 Jahre alt. Mehr als zwanzig Vereine, Gruppierungen und Institutionen bieten von 11 bis 17 Uhr Informationen, Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie. ...

  • Herne
  • 22.09.11
Sport
Cedric Weiner hat den Ball fest im Blick. Foto: Detlef Erler
3 Bilder

Des Amis liebster Sport

Ein Wurf, ein Schlag, schon fliegt der Ball in hohem Bogen ans andere Ende des Feldes. Volker Hohneiker schaut entspannt hinterher und läßt den Baseballschläger sinken. Volker Hohneiker ist einer der Gründungsväter des Baseballvereins Herne Lizards, der seine sportliche Heimat auf dem Sportplatz an der Forellstraße hat. „Ein paar Freunde haben mir gesagt ich soll einfach mal mitkommen“, erinnert er sich an seine erste Berührung mit diesem Sport. „Ich habe schnell gemerkt: das ist eine ganz...

  • Herne
  • 29.08.11
Sport
„Für Anfänger ist es leichter, ins Loch zu spielen“, sagt Dietmar Koch. Und er muss es wissen, ist er doch der 1. Vorsitzende des Billardclubs Herne-Stamm 1928. WB-Foto: Detlef Erler
4 Bilder

Wenn kleine Kugeln rollen

Ein Blick, ein Stoß und schon verschwindet die Kugel im Loch. Man merkt sofort, am Billardtisch ist Dietmar Koch in seinem Element. Doch er ist bei weitem nicht der einzige, der der Faszination dieses Sportes erlegen ist und beim Billardclub Herne-Stamm 1928 mit Begeisterung das Queue schwingt. Billard ist ein schöner Sport. Das können Sie ruhig glauben, liebe Leserinnen und Leser. Immerhin verfolgt der Autor dieser Zeilen seit vielen Jahren mit Begeisterung die Snooker-Übertragungen im...

  • Herne
  • 19.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.