Spielplätze

Beiträge zum Thema Spielplätze

Ratgeber
Nuray Sülü (Bibi Buntstrumpf) ist ein Teil der Projektgruppe.Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne

20000 Herner Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter
Die Jugend fördern

Zum vierten Mal soll im kommenden Jahr der Kinder- und Jugendförderplan der Stadt fortgeschrieben werden. Der Ausschuss für Kinder, Jugend, Familie hat einer Projektgruppe mit Mitgliedern aus Politik, Jugendarbeit und Verwaltung den Auftrag erteilt die Fortschreibung zu erstellen. Landesweit haben die vorherigen Auflagen des Plans große Beachtung gefunden. Um die nun anstehende Fortschreibung noch besser zu machen, sollen verstärkt die Kinder- und Jugendlichen im Vorfeld einbezogen werden....

  • Herne
  • 24.09.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Eine ganze Woche für die Kinderrechte
Pippi Langstrumpf ist auch dabei

„Kinderrechte schaffen Zukunft“ – unter diesem Motto steht der Weltkindertag 2020. Der Gedanke dahinter: Unser aller Wohlergehen hängt vom Wohl der Kinder ab. Entscheidungsträger müssen hinhören, was die jungen Generationen zu sagen haben, und ihre wichtigen Impulse stärker in den politischen Prozess einbeziehen. Damit unsere Städte und das Zusammenleben in unserer Gesellschaft kindgerechter und dadurch für uns alle lebenswerter werden. „Feste feiern“ ist allerdings in diesem Jahr leider...

  • Düsseldorf
  • 14.09.20
Politik
3 Bilder

Spielplatzpaten engagieren sich für saubere und sichere Spielplätze in Dinslaken
Saubere und sichere Spielplätze

2014 sah der Spielplatz an der Ziegelstraße noch anders aus. Geräte aus den 50ern, unattraktiv, nicht gut angenommen. Und wie etliche andere Spielflächen auf der Liste der vielleicht zu schließenden Plätze. Dies wollte der damalige Jugendhilfeausschuss (JHA) unter dem Vorsitzenden Thomas Giezek nicht hinnehmen. Fraktionsübergreifend war man sich einig, dass Dinslakens Spielplätze nach Möglichkeit zu erhalten sind. „Ich hatte mir damals schon viele Spielplätze angesehen und etliche Mängel...

  • Dinslaken
  • 07.09.20
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West und Kandidat der Freien Demokraten auf der Margarethenhöhe zur Kommunalwahl am 13.09.2020.

FDP Essen-West
Martin Weber tritt für die FDP auf der Margarethenhöhe an

Ortsvorsitzender ist auch Spitzenkandidat bei Bezirksvertretungswahl Im neuen Wahlbezirk „Margarethenhöhe“ kandidiert bei der Kommunalwahl im September der Ortsvorsitzende der hiesigen FDP Martin Weber. Die Liste der Freien Demokraten für die Wahl der neuen Bezirksvertretung Essen-West führt er auf Position 1 ebenfalls an. Weber ist 44 Jahre alt, Vater einer Tochter und hauptamtlich für die FDP-Ratsfraktion als Geschäftsführer angestellt. „Als Ratskandidat sind mir sowohl die Themen vor...

  • Essen-West
  • 26.08.20
Natur + Garten
Die Kombination "Lippestraße"
2 Bilder

Umbau und Aufwertung von vier Spielplätzen in Voerde abgeschlossen
Mehr Spaß für Kids in Voerde

Mit der Fortschreibung des Spielflächenbedarfsplanes wurden auch im Jahr 2020 vier weitere städtische Spielplätze in Voerde aufgewertet und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Das meldet die Stadt. Auf der Spielfläche „Im Rönskenfeld“ in Voerde-Mitte bieten nunmehr eine große Kletterkombination mit Rutsche und ein Drehspiel vielfältige Möglichkeiten zum Spielen und Toben. Aufgrund vorhandener Schäden mussten auf den Spielflächen „Finkenweg“ (Voerde-Ost) und „Reshover Weg“ (Voerde-Mehrum)...

  • Dinslaken
  • 19.08.20
Politik
8 Bilder

Nachholbedarf bei wenigen Spielplätzen

Die SPD Holsterhausen lud wie jedes Jahr interessierte Bürger*innen zur Radtour über Holsterhausens Spielplätze ein. Seit 2002 radeln die Holsterhauser Sozialdemokrat*innen für gute Spielplätze im Sinne der kleinen Bewohner*innen Holsterhausens. Wegen der großen Hitze hatte es leider ein paar Absagen gegeben. Im Vorfeld verteilte die SPD Holsterhausen im Umfeld von Spielplätzen an Anwohner Briefe, um auf die Radtour aufmerksam zu machen. Zum Treffpunkt der Radtour auf dem Kirchvorplatz kamen...

  • Essen-Süd
  • 11.08.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Bedarfsgerechte Gestaltung der Spielplätze sowie die Instandsetzung unserer Bolzplätze im Essener Norden

Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich befinde mich heute hier auf dem Spielplatz in Altenessen Nord an der Heßler Straße / Ecke Emscherstraße. Wie wir sehen können, ist dieses ein sehr gepflegter Spielplatz. In diesem Wohnbereich gibt es sehr viele Familien mit Kindern, jedoch nur zwei Spielgeräte. Wir vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS, fordern eine Erweiterung der Freiflächen mit weiteren Spielgeräten für unsere Kinder, so Ratskandidat für Karnap / Altenessen Nord Stephan Duda. Ich befinde...

  • Essen-Nord
  • 05.08.20
Ratgeber
Unbekannte Täter haben Spielplätze in Herten mit spitzen Nägeln versehen. Es wurde Anzeige erstattet. Eltern werden gebeten die Plätze zu kontrollieren und besonders vorsichtig zu sein, bevor sie ihre Kinder dort spielen lassen. Foto: ST

Mitarbeiter des ZBH finden spitze Nägel auf Spielgeräten
Hertener Spielplätze erneut von Unbekannten sabotiert

Lange, spitze Nägel fanden Mitarbeitende des Zentralen Betriebshof Herten heute bei ihrem Kontrollgängen auf mehreren Spielplätzen. Betroffen sind Kletterwände, Brüstungen und Holzspieleräte und andere Spielgeräte auf den Spielplätzen Katzenbusch, Wilhelmsplatz, Schürmannswiese, Zur Baut und Otto-Lenz-Straße. Die Nägel stehen teilweise bis zu zehn Millimeter über, so dass für spielende Kinder ein Verletzungsrisiko besteht. Es ist bereits der zweite Fund dieser Art. Bereits in der vergangenen...

  • Herten
  • 27.07.20
LK-Gemeinschaft
Wilfried Heidl Unterwegs im Stadtbezirk - Ost
7 Bilder

Unterwegs im Stadtbezirk Gelsenkirchen-Ost
Spielplatz Darler Heide nach Renovierung

Die Renovierung des Spielplatzes war für 2019 beschlossen worden. Neue Spielgeräte sind aufgestellt und neue Bäume gepflanzt worden. Gewartet wird noch auf eine neue Schaukel. Leider kann wegen der Corona-Situation das Spielplatzfest zur Einweihung nicht stattfinden, es soll aber nicht vergessen sein. In diesem Jahr ist der Spielplatz an der Heistrasse hinter der Grundschule dran, und 2021 der Spielplatz „Am Birkenkamp“

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.20
Blaulicht
Eine oder mehrere bislang unbekannte Personen haben Nägel in Holzspielgeräte geschlagen.

Unbekannte sabotieren öffentliche Plätze
Gefährliche Nägel an Hertener Spielplätzen - ZBH erstattet Anzeige

Bei den regelmäßigen Spielplatzkontrollen haben Mitarbeitende des Zentralen Betriebshof Hertens (ZBH) in den vergangenen Tagen festgestellt, dass bislang eine oder mehrere unbekannte Personen Nägel in Holzspielgeräte geschlagen haben. Betroffen sind Geräte auf den Spielplätzen der Wald-, Comenius-, Ludgerus-, Goethe- und Süder Grundschule am Standort in der Feige sowie der Willy-Brandt-Schule. Die Nägel stehen teilweise über, so dass für spielende Kinder ein Verletzungsrisiko besteht. Die...

  • Herten
  • 23.07.20
Politik
Video

Gute Spielplätze
Anregungen der Bürger zu Spiel- und Sportplätzen gefragt

Der Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und Sport bereist jedes Jahr die Spielplätze und Sportstätten in der Gemeinde Hünxe. Dabei werden die Zustände der Geräte und Anlagen in Augenschein genommen und Maßnahmen festgehalten, die durch die Verwaltung umgesetzt werden sollen. Die SPD Hünxe lädt Bürgerinnen und Bürger dazu ein, ihre Anregungen und Hinweise im Vorfeld mitzuteilen, damit diese bei der Bereisung am kommenden Montag berücksichtigt werden können. „Wir möchten die Anregungen aus...

  • Hünxe
  • 22.05.20
Ratgeber
Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften dürfen Spielplätze wieder genutzt werden. Symbolfoto: Bryan Delgado / unsplash

Schritt für Schritt zurück zur Normalität
Marler Spielplätze wieder zugänglich

Seit Kurzem dürfen die rund 130 Spielplätze im Marler Stadtgebiet wieder genutzt werden. Dazu werden sie schrittweise geöffnet. Vorgegebene Abstandsregeln und Hygienevorschriften sind weiterhin einzuhalten. Die Stadtverwaltung legt Eltern und ihren Kindern ans Herz, vor und nach dem Spielplatzbesuch unbedingt die Hände zu waschen. Auf den Spielplätzen gilt ein Mindestabstand von eineinhalb Metern – auch bei Erholungspausen auf Bänken. Ebenso dürfen Spielgeräte nur dann gemeinsam genutzt...

  • Marl
  • 10.05.20
Natur + Garten
So leer sah es in den letzten Wochen immer aus: hier der Spielplatz vor der Neutor Galerie

Städtische Spielplätze können mit Mindestabstand besucht werden
Spielplätze wieder offen

Das Team der Stadt Dinslaken gibt am Donnerstag die 74 städtischen Kinderspielplätze wieder zum Spielen frei. Dazu werden entsprechende Absperrungen entfernt. Das Land NRW hatte verfügt, dass die Spielplätze ab dem 7. Mai wieder genutzt werden dürfen. Dabei haben laut Landesvorgabe Begleitpersonen untereinander einen Mindestabstand von 1,50 Metern zu gewährleisten, soweit sie nicht etwa zu einer Familie oder häuslichen Gemeinschaft gehören. Noch nicht geöffnet werden nach jetzigem Stand die...

  • Dinslaken
  • 07.05.20
Politik
Ab heute darf auf den Spielplätzen wieder gespielt werden. Foto: Jörg Vorholt

„Abstand ist die neue Höflichkeit“
107 Spielplätze öffnen heute!

Die beschlossene Öffnung von Spielplätzen wird seitens der Stadt Oberhausen begrüßt. Klettern, rennen und toben sind gerade für kleinere Kinder wichtig und ein großer Spaß. In Oberhausen werden die Spielplätze, mit Ausnahme von Bolzplätzen und Jugendfreizeitflächen, ab heute, Donnerstag, 7. Mai 2020, wieder geöffnet. Die Stadtverwaltung Oberhausen mahnt dabei an, auf den nötigen Abstand untereinander und unter den Kindern zu achten und mit gutem Beispiel voranzugehen. Es wird darum gebeten,...

  • Oberhausen
  • 07.05.20
Politik
So sah es wegen der Corona-Pandemie lange aus - jetzt  kann die Stadt Arnsberg die Spielplätze wieder freigeben. Ab heute (7. Mai) werden die Absperrungen und die Betretungsverbotsschilder entfernt, gleichzeitig werden Schilder mit den neuen Verhaltensregeln angebracht.

Corona-Lockerungen
Stadt Arnsberg öffnet die Spielplätze

Endlich kann die Stadt Arnsberg die Spielplätze wieder freigeben. Darauf haben Kinder und Eltern seit Wochen gewartet. Die Stadt dankt allen Familien, die so lange, so konsequent und so geduldig die Einschränkungen akzeptiert und die Regeln eingehalten haben. Jetzt können die Spielplätze wieder genutzt werden. Ganz ohne Einschränkungen ist das jedoch nicht möglich. Es ist eine "vorsichtige Nutzung" geboten, um weiterhin mögliche Infizierungen mit dem Corona-Virus zu verhindern, teilte die...

  • Arnsberg
  • 07.05.20
Politik
Die Fußball-Bundesliga startet auch bald wieder, kontaktfrei. Foto: Archiv

Ab sofort sind Spielplätze geöffnet und kontaktfreier Sport erlaubt
Corona-Lockerungen in NRW

Ab sofort sind Spielplätze geöffnet und kontaktfreier Sport erlaubt Gute Nachrichten für die Gastronomen in NRW: Sie dürfen am kommenden Montag, 11. Mai, wieder ihre Betriebe öffnen. Dies ist nur eine von vielen Lockerungen, die Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Mittwoch verkündete. So sieht aktuell der Zeitplan aus: ab sofort: Spielplätze öffnen, kontaktfreier Sport (Tennis, Golf etc.) im Freien ist gestattet, Reitsport auch in Hallen erlaubt; ab 10. Mai: Besuche in...

  • Oberhausen
  • 07.05.20
Ratgeber
Die Coronaentwicklung in Bochum ist positiv.

Das ändert sich in Bochum
Lockerungen und Zahlen im Kampf gegen Corona

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften können Bochumer Geschäfte über 800 qm² ab Montag, 11. Mai wieder eröffnen. Auch Einzelsportarten sind wieder erlaubt. KiTas öffnen schrittweise.  Ab dem morgigen Donnerstag, 7. Mai, sind einige Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus aufgehoben worden. Geschäfte, Gastronomien und Sportanlagen, die Sport im Freien erlauben. Auch die Notfallbetreuung der KiTas ist ausgeweitet worden. Schüler können nun nach und nach wieder zurück in die...

  • Bochum
  • 06.05.20
Ratgeber
Seit Montag, 4. Mai, gelten durch die aktualisierte Coronaschutzverordnung des Landes NRW neue Regelungen zum Beispiel für Dienstleistungen, Trauungen und Beerdigungen.

Viele neue Regelungen seit Montag in Kraft
Spielplätze öffnen Donnerstag

Seit Montag, 4. Mai, gelten durch die aktualisierte Coronaschutzverordnung des Landes NRW neue Regelungen zum Beispiel für Dienstleistungen, Trauungen und Beerdigungen. Am Donnerstag, 7. Mai, starten die vierten Klassen der Grundschulen mit dem Unterricht, parallel dazu werden die Spielplätze in Herten wieder geöffnet. Hier eine kurze Zusammenfassung des wesentlichen Inhalts der Verordnungen: Kontaktsperre Die Verordnungen untersagen auch weiterhin Menschenansammlungen von mehr als zwei...

  • Herten
  • 06.05.20
Ratgeber
Ab Donnerstag darf wieder gerutscht werden.

Weitere Lockerungen in der Coronakrise
Hagener Spielplätze öffnen ab Donnerstag

Die neueste Fassung der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen erlaubt, dass die Spielplätze im Hagener Stadtgebiet ab Donnerstag, 7. Mai, wieder öffnen. Auch Schulhöfe stehen, wie vor den Coronaeinschränkungen, außerhalb der Schulzeiten zur Nutzung für Kinder bereit. Begleitpersonen von Kindern müssen untereinander einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereiches Jugend und Soziales der Stadt Hagen betreuen gemeinsam mit...

  • Hagen
  • 05.05.20
  • 1
Ratgeber
Bilder wie diese wird es ab Donnerstag nicht mehr geben: Die 63 Spielplätze der Stadt Hilden sind dann wieder geöffnet.

Bolzplätze und andere Sporteinrichtungen bleiben noch geschlossen
Hildener Kinderspielplätze werden am Donnerstag geöffnet

Am Donnerstag, 7. Mai, darf die Stadt Hilden die Kinderspielplätze wieder öffnen und wird es auch tun. Ab Donnerstag können Kinder und Jugendliche wieder auf allen 63 städtischen Spielplätzen im Hildener Stadtgebiet klettern, rutschen, schaukeln und toben. Nur Bolzplätze und andere Sporteinrichtungen wie Skateranlagen bleiben vorerst noch geschlossen. Das hat der Stab für außergewöhnliche Ereignisse am Montag, dem 04.05.2020, einstimmig beschlossen. Die rechtliche Grundlage dafür hatte das...

  • Hilden
  • 05.05.20
Natur + Garten
Ein Stück mehr Normalität: Neben den Spielplätzen ist ab Donnerstag, 7. Mai, auch der Freizeitpark wieder geöffnet. Hier freut sich auch der "Wipp-"Hai von den Kindern bespielt zu werden.

Spielplätze und Freizeitpark in Langenfeld geöffnet
Der Weg in die Normalität

Die am vergangenen Donnerstag angekündigten weiteren Lockerungen des Landes Nordrhein-Westfalen wirken sich in der kommenden Woche auch auf das öffentliche Leben in Langenfeld aus. Die Stadtverwaltung setzt die verpflichtenden Vorgaben des Landes NRW um. Mit den weiteren Lockerungen sind ab, Donnerstag, 7. Mai, in Langenfeld die Spielplätze wieder geöffnet. Dafür werden an den Spielplätzen die Beschilderungen aufgestellt, die auf die von Begleitpersonen einzuhaltenden Abstandsregelungen (1,5...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.05.20
Politik

Bündnis 90/Die Grünen, FDP, SPD Wesel
Antrag Sondersitzung zu KITA`s, Spiel- und Bolzplätzen und Sportstätten im Bereich der Stadt Wesel

An die Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp im Hause Antrag Sondersitzung Umsetzung der Maßnahmen nach einer Lockerung der Corona-Auflagen bei den KITA`s, den Spiel- und Bolzplätzen und den Sportstätten im Bereich der Stadt Wesel Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, viele Eltern und Erziehungsberechtigte leben derzeit zerrissen zwischen Arbeit, Homeoffice und Kinderbetreuung. Gerade Kinder, die noch nicht im Grundschulalter sind, benötigen intensive Zuwendungen. Die Kitas sind...

  • Wesel
  • 05.05.20
Politik
Die Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet ihre Dienststellen ab sofort wieder für den Publikumsverkehr.

Lockerung
Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet unter Auflagen für Publikum

Die Stadtverwaltung Sprockhövel öffnet ihre Dienststellen wieder für den Publikumsverkehr, allerdings unter Auflagen. Wer Angelegenheiten im Rathaus und Bürgerbüro Niedersprockhövel regeln möchte, kann dies ab sofort wieder im persönlichen Kontakt erledigen, muss aber vorher einen Termin (telefonisch oder per Mail) vereinbaren. Auch besteht die Verpflichtung zur Handdesinfektion sowie zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes und zur Einhaltung der geltenden Abstandsregelungen. Vorrangig sollte...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 04.05.20
Politik
Zoos dürfen ab Montag wieder öffnen. Besucher dürfen gespannt sein, wie groß der Breitmaulnashorn-Nachwuchs im Zoo Dortmund inzwischen ist. Der Kleine war im Januar geboren worden.

Corona-Lockerungen in NRW
Was ab 4. Mai wieder geht - und was nicht

Weitere Lockerungen in der Corona-Krise ermöglichen ab morgen, 4. Mai, in Nordrhein-Westfalen weitere Öffnungen. So dürfen Zoos und Museen wieder Besucher empfangen. Auch Friseure und Fußpfleger dürfen wieder die Arbeit aufnehmen. Was erlaubt ist - und was nicht: Geöffnet ab 4. Mai: MuseenAusstellungenGalerienSchlösser und BurgenGedenkstättenZoosbotanische GärtenTierparksGarten- und Landschaftsparksöffentliche und private BildungseinrichtungenVolkshochschulenMusikschulen (nur...

  • Velbert
  • 03.05.20
  • 6
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.