Sport

Beiträge zum Thema Sport

Ratgeber
27 Bilder

Männerträume
Ich bin immer gerne in meinem zweiten Wohnzimmer

In der Classic Remise Düsseldorf sieht man Schönheiten, wie von einem Großmeister gemalt! Sie wurde am 16. September 2006 in einem ehemaligen Ringlokschuppen in D-Oberbilk eröffnet. Die Gesamtfläche beträgt mehr als 19.000 Quadratmeter. In der Classic Remise Düsseldorf gibt es 80 Einstellboxen aus Glas sowie 35 spezialisierte Dienstleister – unter ihnen Händler, Restauratoren, Werkstätten, Geschäftslokale für Bekleidung und Automobile sowie ein Restaurant, ein Bistro und einen im Sommer...

  • Essen-Ruhr
  • 07.09.19
  •  2
  •  1
Sport
Der große Teil des Teams in den Farben des STADTSPIEGEL ESSEN. Fotos (4): Gohl
4 Bilder

"3. Förderturm Charity Lauf" startet am Donnerstag
Meter machen für den guten Zweck

Meter machen für den guten Zweck! Zum dritten Mal findet in diesem Jahr der "Förderturm Charity Lauf" statt. Am morgigen Donnerstag, 29. August, geht es um 19 Uhr los. Nutznießer der Veranstaltung ist der Verein "Förderturm - Ideen für Essener Kinder". Dieses Mal führt die Laufstrecke für Jung und Alt vom Allee-Center Essen-Altenessen zur Jugendfarm und zurück zur Zeche Carl. Fast die gesamte Strecke verläuft durch die Parkanlagen zwischen Zeche Carl und Jugendfarm. Das Startgeld kostet...

  • Essen-Nord
  • 27.08.19
  •  5
  •  3
Sport
Turid Knaak (l.) und Marina Hegering (r.) haben bereits beim FCR 2001 Duisburg und Bayer 04 Leverkusen zusammen gespielt. Mit dem FCR gewannen sie 2009 gemeinsam die UEFA-Champions-League. Die SGS Essen ist ihre dritte gemeinsame Station.
3 Bilder

Nationalspielerinnen im Exklusiv-Interview
"Unglaubliches Gefühl bei der WM dabei zu sein"

Turid Knaak und Marina Hegering kämpften bei der Frauenfußball-WM im Juli mit der Deutschen Nationalmannschaft um den Titel. Im Interview mit dem Stadtspiegel sprechen die beiden Spielerinnen von der SGS Essen über das frühe Aus, die damit verpasste Olympia-Quali und die Ziele mit der SGS. Dass Marina Hegering überhaupt noch Fußball spielen kann, grenzt allerdings an ein Wunder... Das Interview mit den beiden WM-Teilnehmerinnen führte unser Volontär Christian Schaffeld. Die WM ist...

  • Essen
  • 10.08.19
  •  1
Sport
In den letzten 20 Jahren ist der ETB Schwarz-Weiß Essen nach dem SV Kupferdreh und dem SC Velbert erst vom Dorps dritte Trainerstation.

Schwarz-Weiß Essens neuer Trainer Ralf vom Dorp im Interview
"Ein traditionsreicher Verein"

Ralf vom Dorp gilt in Velbert als eine Art Schutzpatron, der für immer an ein und demselben Ort zu bleiben schien. Letzteres hat sich in diesem Sommer allerdings geändert. Nach insgesamt elf Jahren als Trainer des SC Velbert wechselte der 57-Jährige zurück in seine Heimat Essen und soll dort dem traditionsreichen ETB Schwarz-Weiß Essen zu altem Glanz verhelfen. Unser Volontär Christian Schaffeld sprach mit ihm über seine Ziele, welche Oberliga-Teams für ihn die Aufstiegsaspiranten sind und wie...

  • Essen
  • 08.08.19
Sport
Ein zweifacher Bundesliga-Torschützenkönig als Botschafter des Fußballs im Gehen: Im August letzten Jahres besuchte Martin Max (links) den TuS Holsterhausen. Fotos (2): Debus-Gohl
2 Bilder

Trendsport "Walking Football": Turnier in Holsterhausen trägt den Titel "#pottwalking1"
Fußball im (Vorbei-) Gehen

Das war's noch lange nicht! So könnte das passende Motto für die Trendsportart „Walking Football“ lauten. Walk on - die Altersgruppe Ü60 will sportlich aktiv bleiben und mit Gleichgesinnten etwas erleben. Beides verbindet der Fußball im Gehen geradezu ideal. Unter dem Titel "#pottwalking1" lädt der TuS Holsterhausen am Samstag, 24. August, zum ersten „Walking Football Turnier“ in Essen ein. Zwölf Teams aus ganz NRW haben sich angemeldet und bieten Besuchern an der Pelmanstraße beste...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.19
Sport
Der 1,96 Meter große Nils Conrad kommt von den HC Rhein Vikings

Handball
TUSEM Essen verpflichtet Torwarttalent Nils Conrad

Die Verantwortlichen von TUSEM Essen freuen sich über die Verpflichtung eines weiteren Talentes aus der Region. Ab dem kommenden Sommer wird Torwarttalent Nils Conrad für den TUSEM zwischen den Pfosten stehen. Der 17-Jährige kommt von den HC Rhein Vikings. Für sein Traum vom Profi-Handballer hat Conrad vergangenes Jahr sein Zuhause in Kempen verlassen und sich einem Internat für junge angehende Spitzensportler angeschlossen. Mit seiner Körpergröße von 1,96 Meter steht er aktuell noch hinter...

  • Essen-Süd
  • 12.06.19
Sport
Sportdirektor Jörn Nowak (l.) heißt den 22-jährigen Joshua Endres an der Hafenstraße willkommen.

Erster Neuzugang unter Titz
RWE verpflichtet ehemaligen Junioren-Nationalspieler

Rot-Weiss Essen hat sich die Dienste von Sturmtalent Joshua Endres gesichert. Der 22-Jährige wechselt aus der U23 von Fortuna Düsseldorf zu RWE und trägt bis 2020 das rot-weisse Trikot. „Joshua ist ein talentierter Junge, der sowohl zentral im Sturm als auch als hängende Spitze sowie auf den Flügeln eingesetzt werden kann. Er verschafft uns mit seiner Wendigkeit und Dynamik eine zusätzliche Option für die Offensive“, so Sportdirektor Jörn Nowak. Titz freut sich über Transfer Auch...

  • Essen
  • 12.06.19
Sport
Der 32-jährige Andre Kilian war bereits beim Hamburger SV Co-Trainer unter Christian Titz.

RWE bedient sich erneut beim HSV
André Kilian wird Co-Trainer von Christian Titz

Das Trainerteam von Regionalligist Rot-Weiss Essen erhält Zuwachs. André Kilian wechselt vom Hamburger SV an die Hafenstraße und unterschrieb dort einen Vertrag bis Sommer 2021. Der 32-jährige B-Lizenzinhaber arbeitete bereits bei den Hanseaten mit RWE-Chef-Trainer Christian Titz zusammen. Es hat keinen Tag gedauert, bis Christian Titz Kontakte zum Hamburger SV Früchte tragen. Der gestern vorgestellte Trainer holt seinen ehemaligen Co-Trainer vom HSV an die Hafenstraße. „Wir wollen unsere...

  • Essen
  • 07.06.19
Sport
Christian Titz (l.) soll den Erfolg bei Rot-Weiss Essen zurückbringen.

Ein Kommentar zum neuen RWE-Trainer
Jetzt soll es Titz machen!

Ein Kommentar von Christian Schaffeld Rot-Weiss Essen hat einen neuen Trainer - man könnte schon fast sagen: mal wieder. Der Trainerverschleiß beim Regionalligisten wirft Fragen auf. Zwölf Trainer versuchten sich in den letzten zehn Jahren an der Hafenstraße, langfristigen Erfolg brachte niemand. Jetzt soll es also Christian Titz richten. Dass ein Trainer, der vor einem Jahr noch den Hamburger SV in der Bundesliga trainiert hat, in die Regionalliga geht, ist schon ein Hammer. Kann sowohl...

  • Essen
  • 06.06.19
  •  2
Sport
Mit Christian Titz soll's bei Rot-Weiss Essen wieder nach oben gehen. Er ist seit dem 5. Juni 2019 Trainer an der Hafenstraße. Die Liste seiner Vorgänger ist lang...
10 Bilder

Der nächste bitte...
Wir zeigen die RWE-Trainer der letzten zehn Jahre in der Galerie

Christian Titz heißt der neue Hoffnungsträger bei Rot-Weiss Essen. Der 47-jährige ehemalige Bundesligatrainer ist bereits der zehnte Trainer seit 2009. Außer dem Trainergespann um Ralf Außem und Uwe Erkenbrecher (2010 bis 2014) konnte sich kein Trainer länger als ein Jahr im Amt halten. An der Hafenstraße herrscht Aufbruchstimmung - mal wieder. Unsere Galerie zeigt die Trainer der letzten Jahre. Neben fast vergessenen Namen landete ein Trainer in der englischen Premier League... Den...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Auf eine erfolgreiche Zukunft in Rot-Weiss: Sportdirektor Jörn Nowak, Trainer Christian Titz und der Vorstandsvorsitzende Marcus Uhlig (v. l. n. r.).
7 Bilder

Trainer-Hammer in der Regionalliga
Ex-HSV-Trainer Christian Titz übernimmt RWE

Riesen Überraschung an der Hafenstraße. Ex-HSV-Trainer Christian Titz übernimmt zur neuen Saison Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen und tritt damit die Nachfolge des gestern beurlaubten Karsten Neitzel an. Auf der heutigen Pressekonferenz erklärt Titz, dass er mit RWE in den nächsten zwei Jahren "nach oben" will. Es ist genau 12.04 Uhr, als Christian Titz zum ersten Mal den Medienbereich im Stadion Essen betritt und gut gelaunt die anwesenden Journalisten begrüßt. Der 47-jährige, der...

  • Essen
  • 05.06.19
Sport
Neitzel muss die Hafenstraße nach einem Jahr wieder verlassen.

Hammer an der Hafenstraße
Rot-Weiss-Essen feuert Trainer Karsten Neitzel

Überraschung am Dienstagmittag. Rot-Weiss Essen geht ohne Karsten Neitzel in die anstehende Regionalliga-Saison. Der 51-Jährige ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Chef-Trainer freigestellt. Das teilten die Verantwortlichen Neitzel am heutigen Dienstag in einem persönlichen Gespräch mit. Der gebürtige Dresdner war beim Regionalligisten seit April 2018 im Amt. Nach einem furiosen Auftakt, waren die Essener am sechsten Spieltag der abgelaufenen Saison noch Tabellenführer der...

  • Essen
  • 04.06.19
Sport
Turid Knaak bestritt bisher sieben A-Länderspiele. Fotos (2): Michael Gehrmann
2 Bilder

Essen stellt fünf Fußball-WM-Teilnehmerinnen
Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg beruft WM-Kader und baut auf die SGS

Frauen Fußball-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat das aus 23 Spielerinnen bestehende Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Frankreich vom 7. Juni bis zum 7. Juli benannt. Dabei baut sie auf die SGS - Essen stellt fünf WM-Teilnehmerinnen.  Erfahrenste Spielerinnen sind Lena Goeßling (104 Länderspiele), Alexandra Popp (95) und Dzsenifer Marozsan (89). Die Jüngste im Kader der DFB-Auswahl ist mit 17 Jahren und zwei Länderspielen die Essenerin Lena Oberdorf. Martina...

  • Essen
  • 14.05.19
  •  1
  •  1
Sport
 Auch viele Promis sind beim 11. Wohnbau Treppenlauf auf den Ruhrturm an der Huttropstraße wieder mit am Start.

11. Wohnbau Treppenlauf am 15. Juni im Ruhrturm
Laufen für die eigene Stadt

Am Samstag, 15. Juni, werden die Fahrstühle im Essener Ruhrturm nur in Ausnahmefällen benutzt. Wer an diesem Tag ganz schnell nach oben will, der muss die 269 Stufen schon aus eigener Kraft in Angriff nehmen. Um sich dieser Herausforderung beim 11. Wohnbau Treppenlauf zu stellen, werden wieder viele Sportler aus ganz Deutschland nach Essen anreisen. Für den Treppenlauf im Ruhrturm werden sich auch wieder jede Menge Promis auf den Weg nach Essen machen. So werden z. B. Extremsportler Joey...

  • Essen-Süd
  • 10.05.19
Sport
Stefan Paus, Matthias Kelemen, Christian Hintze und Torsten Wawrzitz (von links) machten dem klassenhöheren Team aus Heisingen das Leben schwer. Foto: Holger Ross

Tischtennis: Immer dabei - seit 57 Jahren ohne Titelgewinn
Adler Union Frintrop unterlag im Stadtpokal-Finale gegen die SG Heisingen

Der älteste Wettbewerb im Essener Sport überhaupt ist der Tischtennis-Stadtpokal. 1949 ins Leben gerufen feiert er nun nach 70 Jahren ein nicht alltägliches Jubiläum. Damals noch unter dem Namen DJK Adler/Juspo Frintrop hat ein Team vom Wasserturm seit 1954 als einziger Verein in jedem Jahr daran teilgenommen und von 1959 bis 1962 den Pokal viermal in Folge in seinen Besitz gebracht. Bis heute standen die Frintroper zwar noch weitere zehnmal im Endspiel, aber eine Wiederholung der Erfolge...

  • Essen-Borbeck
  • 08.05.19
Sport

Die SG Kupferdreh-Byfang zeigt wieder ihre Krallen
i

Nach dem Leistungstief der letzten Wochen zeigte die SG Kupferdreh-Byfang am letzten Wochenende gegen Adler Union Essen-Frintrop wieder ihr altes Gesicht. Mit einem frühen Tor durch den lauffreudigen Justus Kietzmann in der 11. Minute, konnte die Mannschaft von Michael Wüsten nach 45 Minuten beruhigt in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit konnte Daniel Patro zum zwei zu null erhöhen. Der danach einsetzende Sturmlauf von Adler Frintrop konnte durch gute Defensiv-Arbeit und ein wenig Glück...

  • Essen-Ruhr
  • 01.05.19
Ratgeber

So viel zu den guten Vorsätzen...
Ab ins Wasser

Und: Haben Sie die guten Vorsätze für das Jahr 2019 schon umgesetzt oder sich schon wieder davon verabschiedet? Ich finde es ja irgendwie lustig, warum gerade der Jahreswechsel so viel Veränderung bei den Menschen bringen soll: Die angestrebte Palette reicht ja vielfach von Zigaretten-Verzicht bis hin zu weniger Kaffee und mehr Sport. Nun trinke ich keinen Kaffee und am Rauchen mag ich auch keinen Gefallen finden. Also Sport? Ach, muss das wirklich sein? Doch beim Sauna-Besuch kurz nach...

  • Essen-West
  • 11.01.19
  •  1
  •  1
Sport

SG KUPFERDREH-BYFANG LANDET AUSWÄRTSERFOLG

Der SG Kupferdreh-Byfang kam am Freitag zu einem 2:0-Erfolg gegen den TuS Essen-West 81. Auf dem Papier ging der SG Kupferdreh-Byfang als Favorit ins Spiel gegen den TuS Essen-West 81 – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Der SG Kupferdreh-Byfang ging diese Partie mit einer Veränderung in der Startelf an. So stand Kietzmann für Kirchberger auf dem Feld. Justus Kietzmann musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Marvin Hanf weiter. Torlos verabschiedeten sich...

  • Essen-Ruhr
  • 08.12.18
Sport

Die SG Kupferdreh-Byfang greift nach dem Pokal

Am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr spielt die 1. Mannschaft der SG Kupferdreh-Byfang im Viertelfinale des Kreispokals gegen den Klassengefährten VfB Essen Nord. Der Sieger steht dann im Halbfinale und ist gleichzeitig auch für den Niederrhein-Pokal qualifiziert. Das Spiel findet im Wilhelm Haneke Stadion am Hinsbecker Berg 30 statt. #Pokal #SGKupferdrehByfang

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.18
  •  1
Sport

Die 1. Mannschaft der SG Kupferdreh-Byfang verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Die 1. Mannschaft der SG Kupferdreh-Byfang war beim Auswärtsspiel beim Tusem Essen gegenüber der Vorwoche nicht wieder zu erkennen. In einem dürftigen Spiel kam man über ein 2:2 Unentschieden nicht hinaus. Dabei ging man noch mit einer 2:1 Führung in die Pause.Hinzu schwächte man sich selbst durch 2 gelb-rote Karten. Damit verpasste die Mannschaft den Sprung an die Tabellenspitze. Am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr spielt die 1. Mannschaft im Viertelfinale des Kreispokals gegen den...

  • Essen-Ruhr
  • 19.11.18
Sport

Der Herbst-Hammer

Sonntag, 11.11.2018 - 14:30 Uhr | Bezirksliga SG Kupferdreh-Byfang gegen Mülheimer SV 07 Wilhelm Haneke Stadion Hinsbecker Berg 30 45257 Essen Sonntag, 11.11.2018 - 12:00 Uhr | Kreisliga B SG Kupferdreh-Byfang II. gegen FC Stoppenberg II. Wilhelm Haneke Stadion Hinsbecker Berg 30 45257 Essen

  • Essen-Ruhr
  • 10.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.