Sportplatz

Beiträge zum Thema Sportplatz

Politik
Die SPD Hünxe möchte auch Spielplätze attraktiver gestalten.^Archiv-Foto: Lokalkompass

SPD Hünxe sammelt Anregungen
Spiel- und Sportplätze attraktiv entwickeln

Jedes Jahr bereist der Ausschuss für Schule, Jugend, Kultur und Sport der Gemeinde Hünxe die Spielplätze und Sportstätten im Gemeindegebiet. Die Hünxer SPD-Ratsfraktion nimmt dies wie in den Vorjahren zum Anlass, um Anregungen aus der Bevölkerung mit auf die Ausschussreise zu nehmen. Der Hünxer SPD-Ratsherr und Ausschussvorsitzende Benedikt Lechtenberg erklärt dazu: „Die Spielplätze und Sportstätten wollen wir als wertvolle Freizeitorte fördern. In den Vorjahren konnte bei der Entwicklung...

  • Hünxe
  • 27.05.22
Politik

Benentreu: Rheinhausen profitiert von Sportstätten-Modernisierung

Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine und Sportverbände vor Ort. Dazu werden mit dem Infrastrukturprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ 300 Millionen Euro ausgeschüttet. „Der Breitensport in Nordrhein-Westfalen profitiert von der Modernisierungsoffensive der NRW-Koalition. Ich freue mich, dass Duisburger Vereine mit über 6,7 Millionen Euro in die Modernisierung der Sportstätten investieren konnten. Damit erhöhen wir die...

  • Duisburg
  • 06.05.22
Blaulicht
Netze zerschnitten, Scherben auf dem Spielfeld und dann noch Teer. Mutwillige Sachbeschädigung in Ratingen.

Sportstätte war Ziel einer Sachbeschädigung
Spielfeld mit Teer übergossen

In der Nacht zu Mittwoch, 27. April, haben bislang noch unbekannte Sachbeschädiger für einen großen Schaden auf einer städtischen Sportanlage an der Schwarzbachstraße in Ratingen gesorgt. Sachbeschädigung  in der "Soccerbox"Am Mittwochmorgen stellte gegen 10 Uhr ein Verantwortlicher des betroffenen örtlichen Fußballvereins fest, dass auf einem kleinen umzäunten Fußballplatz neben dem Hauptfeld die Netze der dortigen Kleintore vollständig zerschnitten worden waren. Zudem hatten Unbekannte die...

  • 28.04.22
Sport

DER FC ALTENBOCHUM SUCHT DIE STARS VON MORGEN (Jahrgang 2008/09)

Der FC Altenbochum ist einer der größten Fußballvereine in Bochum. Die neu strukturierte Sportanlage am Pappelbusch bietet alles was junge und talentierte Fußballer für ein nachhaltiges Training mit Spaß und Freude unter fachlich kompetenter Anleitung in diesem für die Kinder wichtigen Alter, benötigen. Neben dem neuen Kunstrasen gibt es für die Jugend einen eigenen Fitnessraum, einen Physiotherapeuten und kurz vor der Fertigstellung steht das eigene Clubhaus mit Kiosk und Terrasse sowie eine...

  • Bochum
  • 04.04.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Fit durch den Frühling - ein neues Angebot für alle

Fit durch den Frühling – ein neues Angebot für alle Sport hält jung, schützt das Herz und macht auch noch gute Laune. Das ist ein guter Grund für mehr Bewegung in jedem Alter. Bis zum Beginn der Freibadsaison treffen wir uns täglich Montag bis Freitag um 08.00 Uhr im Wittener Wullenstadion, Westfalenstr. 75. Wir walken im eigenen Tempo 45 Minuten lang um den Sportplatz. Zweimal pro Woche stärken wir unseren Rücken mit einem Mini-Training. Im Laufe der Zeit nehmen wir Nordic-Walking-Stöcke hinzu...

  • Witten
  • 02.04.22
Blaulicht
Eine Detonation eines noch unbekannten Sprengkörpers hat es am Sonntagabend, 27. März, in einem Park nahe eines Sportplatzes an der Leipziger Straße in Heiligenhaus gegeben.

Einsatz der Polizei Velbert
Detonation löste Einsatz mit Spezialkräften aus

In einem Park nahe eines Sportplatzes an der Leipziger Straße in Heiligenhaus hat es am Sonntagabend, 27. März, eine Detonation eines noch unbekannten Sprengkörpers gegeben. Hierbei wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Die Polizei hat den mutmaßlichen Verursacher, einen 35-jährigen Heiligenhauser, in der Nacht zu Montag, 28. März, mithilfe von Spezialeinsatzkräften festgenommen. Folgendes war geschehen: Mehrere Anwohner der Leipziger Straße meldeten sich gegen 20.35...

  • Heiligenhaus
  • 28.03.22
Blaulicht

Einsatz der Polizei Heiligenhaus
Detonation löste Einsatz mit Spezialkräften aus

In einem Park nahe eines Sportplatzes an der Leipziger Straße in Heiligenhaus hat es am Sonntagabend, 27. März, eine Detonation eines noch unbekannten Sprengkörpers gegeben. Hierbei wurde niemand verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. Die Polizei hat den mutmaßlichen Verursacher, einen 35-jährigen Heiligenhauser, in der Nacht zu Montag, 28. März, mithilfe von Spezialeinsatzkräften festgenommen. Folgendes war geschehen: Mehrere Anwohner der Leipziger Straße meldeten sich gegen 20.35...

  • Heiligenhaus
  • 28.03.22
LK-Gemeinschaft
Die Schüler trugen passende Kleidung und bildetet damit die Landesfahne der Ukraine nach, daneben wurde noch das Logo der Schule dargestellt.

„Wir zeigen uns solidarisch"
Gustav-Heinemann-Gymnasium setzt Zeichen für den Frieden

Das Gustav-Heinemann-Gymnasium in Dinslaken-Hiesfeld (GHG) hat ein Zeichen für den Frieden gesetzt und Solidarität mit der Ukraine bekundet. Auf Bitten der Schülervertretung (SV) kamen sehr viele der GHG-Schüler wahlweise in hellblau oder gelb gekleidet und stellten auf dem Sportplatz des TV Jahn Hiesfeld die ukrainische Flagge nach. Daneben stellten diejenigen Schüler, die in dunkelblau gekleidet waren, das Schullogo (die Hiesfelder Windmühle) in den Schulfarben dar. Das Foto wurde mit einer...

  • Dinslaken
  • 18.03.22
Sport
TuS Wickede-Ruhr U17 Mädchen Mannschaftsbild. 
Foto: Steffen Grammel
2 Bilder

TuS Wickede-Ruhr
,,Zusammen zu kämpfen“-Teamgeist im Mädchenfußball

Der Fußballverein Wickede-Ruhr, gegründet 1908, hat seit 1969 eine Damenmannschaft und mittlerweile seit 1982 auch zwei Mädchenmannschaften. Die Vereinsfarben sind rot und weiß. In der U17 (unter 17-jährigen) Fußballmannschaft der Mädchen, trainieren Sport/Fußball begeisterte Jugendliche und verfolgen ihr Hobby, bei dem sowohl Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein gefördert wird. Zweimal die Woche trainiert die Mannschaft auf dem Sportplatz ,,Im Ohl“ in Wickede. Gründung der...

  • Wickede (Ruhr)
  • 18.01.22
Sportplatzreporter

TV Kapellen 1919 e.V.
Kapellener Fußballer wählen neuen Vorstand

Auf der fälligen Abteilungsversammlung im Fußballbereich wurden Weichen für die Zukunft gestellt. Mit Wolfgang Kowalski, bereits seit längerem im Trainerstab und weiteren Funktionen tätig übernimmt ein profilierter Kapellener und Kenner der hiesigen Fußballszene die Leitung der mittlerweile größten Abteilung im Gesamtverein. Neben den Wahlen gab es viele positive Nachrichten für die zahlreichen anwesenden Mitglieder durch Kowalski zu berichten. „Die Abteilung vor allem im Jugend- und...

  • Moers
  • 25.11.21
  • 1
Sport

Kolumne I Petition I Bisse Bottrop oder schon ohne Sportplatz?
Der Ruhrpottologe André Brune hat eine eigene Meinung zum Thema Sportplatzschließung inne Stadtteile von Bottrop, wat auch woanders schon Schule macht…

Hömma! Da les ich die Aufrufe zum Erhalt vonnem Ebeler Sportplatz, wo sich die Polen die Kickerehre geben, also der VfR Polonia Bottrop-Ebel und auch der TSV Feldhausen soll bald ohne Sportplatz sein. Auch der Schulsportplatz anne Paßstraße (hat sich noch keine Realschule aus Interesse für den Erhalt eingesetzt?) is gefährdet. Ich sach Euch ma jetz wat zum Nachdenken, lieber Sport- und Bäderbetriebsverein vonne Stadt Bottrop: Also ersma komm ich zum Sportplatz anne Paßstraße. Inne Marie-Curie...

  • Bottrop
  • 17.10.21
Vereine + Ehrenamt
Auch drei Einlagespiele der SuS-Jugendmannschaften standen auf dem Programm.

Spiel- und Sportfest des SuS Oespel-Kley
Gelungenes Fußballfest im Dorney

Nach langer Zwangspause fand auf dem Sportplatz im Dorney wieder ein Spiel- und Sportfest statt. Eingeladen hatte der SuS Oespel-Kley 08 die Spieler, Eltern und Freunde des Vereins. Die zahlreichen Vereinsmitglieder und Gäste aus Oespel und Kley sorgten für eine Stadtteilfest-Atmosphäre: Ein schöner Nachmittag, um sich endlich einmal wieder ungezwungen zu treffen und zu unterhalten. Spiele und Tombola Das Spielprogramm war ganz auf die Kinder ausgerichtet. Hüpfburg, das übergroße Fußball-Dart,...

  • Dortmund-West
  • 26.09.21
Politik
Ratsherr Oliver Alefs freut sich über mehr Geld für Duisburger Vereine

“Moderne Sportstätte 2022“
FDP Duisburg freut sich über Sportförderung

Die Landesregierung unterstützt bei der Erneuerung der Sportinfrastruktur mit dem Infrastrukturprogramm “Moderne Sportstätte 2022“ auch Duisburger Vereine. „Die NRW-Koalition fördert in diesem Programm unter anderem den Meidericher Tennis Club mit 155.000 Euro. Dieser kann jetzt 6 Tennisplätze modernisieren, sodass dort ganzjährig gespielt werden kann“, freut sich Ratsherr Oliver Alefs. Um dem Sanierungsstau bei den Sportstätten im Land entgegenzuwirken, fördert die NRW-Koalition Sportvereine...

  • Duisburg
  • 01.09.21
Sport
Ausweichquartier unter freiem Himmel: Der Sportplatz Auf dem Bleck wurde für die Turnjugend des TV Asseln zur zweiten Heimat.

TVA sagt danke
Asseln wächst zusammen

Sport in der Halle war für die Mitglieder des TV Asseln coronabedingt lange Zeit nicht möglich. Der Verein "Freizeitfußball Asseln" half dem TVA entscheidend weiter. So durften unter anderem sowohl die Handballer als auch die Turngruppen Maxis und JuniorFit auf dem Sportplatz Auf dem Bleck trainieren. Eine Gegenleistung lehnten die Platzherren kategorisch ab. Umso lauter wollen die Aktiven und der Vorstand des TV Asseln danke sagen. Die Kinder der Turngruppen präsentieren sich auf dem Foto in...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.21
Sport
Das Training und die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen sind auf dem Sportplatz in Ratingen wieder erlaubt, heißt es seitens Reinhard Dück von der Freien Sportgemeinschaft für das Deutsche Sportabzeichen.

Training und Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen sind auf dem Sportplatz in Ratingen wieder erlaubt
Sportabzeichen absolvieren in Ratingen

Das Training und die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen sind auf dem Sportplatz in Ratingen wieder erlaubt, heißt es seitens Reinhard Dück von der Freien Sportgemeinschaft für das Deutsche Sportabzeichen. Mehr Infos erhalten Interessierte bei Reinhard Dück unter Tel. 02102/207766 oder per Mail an: reinharddueck@t-online.de

  • Ratingen
  • 07.07.21
Politik
Frank Pieper (Schulleiter Gesamtschule Xanten), Michael Lehmann (Vorstand DBX), Andre Overfeld (Projektleitung DBX), Bürgermeister Thomas Görtz, Fabian Friedrichsen (Galabau Friedrichsen), Markus van Aken (Planungsbüro Geo3) und Dagmar West (Grundschule Xanten) haben den Platz schon mal getestet.

Sportfeld am Schulzentrum Xanten ist fertig
Blaues Wunder

Das Schulzentrum der Stadt Xanten verfügt nun über eine neue Sport- und Bewegungsfläche. Das Planungsbüro Geo3 aus Bedburg-Hau arbeitete in enger Abstimmung mit Grund- und Gesamtschule. Finanziert wurde das Projekt aus Mitteln der Städtebauförderung des Landes. So entstand ein etwa 750 Quadratmeter großes Street Soccer-Feld mit blauem Kunststoffbelag, das sich für Fußball, Handball oder auch Basketball eignet. Dem Wunsch der Gesamtschule, eine Laufbahn mit Sprunggrube zu installieren, konnte...

  • Xanten
  • 03.05.21
Sport
Für die kommende Fußballsaison kann der Sportverein Viktoria Birten eine ganz besondere Neuerung auf der heimischen Johann-Tekath-Platzanlage sein Eigen nennen. Eine elektronische Anzeigetafel, die in großen LED-Zahlen die Spielzeit und den Spielstand darstellt, wird auf der Höhe der Platzmitte installiert.

Besondere Neuerung auf der Johann-Tekath-Platzanlage in Birten für die kommende Fußballsaison
SV Viktoria Birten erhält eine elektronische Anzeigetafel

Für die kommende Fußballsaison kann der Sportverein Viktoria Birten eine ganz besondere Neuerung auf der heimischen Johann-Tekath-Platzanlage sein Eigen nennen. Eine elektronische Anzeigetafel, die in großen LED-Zahlen die Spielzeit und den Spielstand darstellt, wird auf der Höhe der Platzmitte installiert. „Damit geht für uns ein großer Wunsch in Erfüllung. Den Zuschauern, aber auch den Spielern bieten wir damit einen ganz besonderen Service, den es auf den meisten Amateurplätzen nicht zu...

  • Xanten
  • 30.04.21
  • 1
Politik

Sportvereine stärken - ungenutzte Flächen als Kleinfelder nutzen

Essen, den 26. März 2021 „Viele Sportvereine bemängeln, dass sie an die Kapazitätsgrenzen ihrer Plätze stoßen. Es fehlen zum Beispiel kleine Trainings- und Übungsfelder. Dabei gibt es auf und an vielen Anlagen ungenutzte Rasenflächen. Das Problem: Diese dürfen für den Sportbetrieb nicht genutzt werden. Das macht schon so keinen Sinn und nimmt den Vereinen auch noch wichtige Flächen. Deshalb rege ich an, im Schulterschluss mit den Vereinen hierfür ein Investitionsprogramm aufzulegen, um diese...

  • Essen-Kettwig
  • 06.04.21
Sport
In Abstimmung mit dem Stadtsportverband und der Stadtverwaltung ist der Sportplatz „An der Rennbahn“ für Vereine und bestimmte Personengruppen geöffnet.

Sport „An der Rennbahn“
Aktuelle Informationen zum Angebot der Stadt Schwelm

Laut Coronaschutzverordnung NRW bleiben die Sporthallen und Aulen für den Freizeit- und Amateursport weiterhin geschlossen. In Abstimmung mit dem Stadtsportverband und der Stadtverwaltung ist der Sportplatz „An der Rennbahn“ für Vereine seit dem 9. März zu folgenden Zeiten und folgenden Bedingungen geöffnet: Montag bis Freitag von 16 bis 22 UhrSamstag von 10 bis 19 UhrSonntag von 11 bis 19 UhrErlaubt sind Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich...

  • Schwelm
  • 12.03.21
Sport
Mit Schwung werfen Bürgermeister Dirk Lukrafka (zweiter von rechts) und Martin Schwarz (links), der Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Sportförderung, die ungeliebte Asche des Sportplatzes Siepen in die Luft. Beim ersten Spatenstich freuen sich Tim Zimmermann (zweiter von links), der Geschäftsführer der Sportfreunde Siepen, und Hans-Werner Mundt vom Stadtsportbund auf die neue Anlage mit Kunstrasen.
2 Bilder

Modernes LED-Fluchtlicht beleuchtet abends den Freizeitsportlern in Neviges den Weg
Neuer Platz für den Siepen

„Im späten September wird die Eröffnung sein“, vermutet Axel Wieneke, der Projektleiter für die Multifunktionsanlage im Siepen, deren Bau jetzt begonnen hat. Damit verschwindet der letzte Sportplatz in Velbert mit einem Aschenbelag. Der steinige Belag, der mitunter fiese Schürfwunden verursacht, schreckte viele junge und alte Fußballer ab. Das war ein wesentlicher Grund, warum den Sportfreunden Siepen die Mitglieder fehlten. Der fast 60 Jahre alte Verein stand kurz vor der Auflösung, die Stadt...

  • Velbert-Neviges
  • 12.03.21
Sport
Langsam aber sicher kommen die Bälle auf den Hamborner Sportanlagen wieder ins Rollen. Die Landesregierung hat in der Corona-Schutzverordnung entsprechende Lockerungen für den Individualsport möglich gemacht. Die Erleichterung ist bei allen Vereinen groß.
Foto: Pixabay

Auf den Hamborner Sportanlagen ist wieder Individualsport möglich
Freude über vorsichtige Lockerungen

Das Lied „Wann wird es endlich wieder Sommer?“ haben die aktiven Kicker in Hamborn und Neumühl längst umgetextet in „Wann gibt es endlich wieder Fußball?“, denn anders als im Profifußball sind in den unteren Klassen Spiel- und auch Trainingsbetrieb fast zum Erliegen gekommen. Jetzt gibt es zaghaftes „Licht am Horizont“. Peter Frymuth, Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, begrüßt es ausdrücklich, dass seit Wochenbeginn die Sportplätze unter Einhaltung aller bestehenden Regeln und...

  • Duisburg
  • 27.02.21
Sport

Lünens Sportanlagen bleiben dicht

Die Coronaschutzverordnung vom 22. Februar 2021 hat die Öffnung der Außensportanlagen für verschiedene Nutzergruppen genehmigt. „Leider lässt die Verordnung sehr viel Interpretationsspielraum zu. Ob und wie die Lüner Sportanlage wieder geöffnet werden, klärt die Stadt gerade mit dem Kreis und dem Land, um eine einheitliche und bestandsfähige Aussage für alle Anlagen veröffentlichen zu können. Wir wollen uns zeitnah wieder melden, um Ihnen die Ergebnisse weiterzugeben“, erklärte dazu David...

  • Lünen
  • 24.02.21
Kultur
Fotos und Geschichten sollen die Erinnerung an den "alten Sportplatz" erhalten.

Beiträge vom "alten Sportplatz" gesucht
Fotos und Geschichten

Siege und Niederlagen, gemeinsame Feste, Lustiges und Besinnliches, Freundschaften, die erste heimliche Zigarette oder auch das Kennenlernen der ersten großen Liebe: Das Team des Stadtteilbüros Neu Meerbeck sucht für ein Projekt Fotos und Geschichten „rund um den Sportplatz“ – das ehemalige Rheinpreußenstadion – und das Invalidenwäldchen. Die Vorfreude auf das Projekt „Volkspark Neu Meerbeck“ ist groß, aber bei einigen kommt auch ein bisschen Wehmut auf. Diese Erinnerungen an vergangene Zeiten...

  • Moers
  • 23.02.21
Blaulicht
Am Mittwochabend, 3. Februar, meldete ein 14-jähriger Junge einen versuchten Raubüberfall in Hüsten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Versuchter Raub in Hüsten
Unbekannte überfallen 14-Jährigen

Am Mittwochabend, 3. Februar, meldete ein 14-jähriger Junge einen versuchtenRaubüberfall in Hüsten. Gegen 22.45 Uhr spazierte der junge Arnsberger mit einem Hund auf der Delecker Straße. Aus Richtung Sportplatz kamen zwei Männer vom Radweg kommend, auf den Jugendlichen zu. Sie forderten ihn auf, seine Wertsachenauf den Boden zu legen. Als er entgegnete, keine Sache dabei zu haben, zog ein Täter ein rotes Springmesser. Daraufhin flüchtete der Junge und versteckte sich. Nach kurzer Suche gingen...

  • Arnsberg
  • 04.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.