Sportstadt Essen

Beiträge zum Thema Sportstadt Essen

Sport
12 Bilder

Cheer Company TuS 84/10 Essen absolviert erfolgreiches Meisterschaftsdebut

Bei tropischen Temperaturen trafen sich mehr als 1000 Athlet*innen in der Mitsubishi-Electic-Halle, Düsseldorf um dort zum letzten Mal in der Cheerleader-Wettkampf-Saison 2018/19 ihre Routines zu zeigen. Für die drei Teams der Cheer Company TuS 84/10 Essen e.V. (CCE) war es zugleich auch der erste Wettkampf seit Gründung im Januar 2019. „Unsere Peewees und zum Teil auch unsere Juniors standen zum allerersten Mal überhaupt auf der Wettkampfmatte“, blickt Abteilungsleitung Wiebke Nast auf den...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.19
Sport

Stadion Essen: Hinter die Kulissen geschaut

Der Standort könnte besser sein. Markus Kunze von der GVE findet ihn sogar „für ein neues Fußballstadion eher schlecht“. Trotzdem ist man bei der Essener Grundstücksverwaltung und Bauherrin stolz auf das „auf einen Bierdeckel gebaute“ Stadion Essen. Der Stadtspiegel hat mal hinter die Kulissen geschaut. Auf der grünen Wiese geht anders, entgegen üblicher Neubauten bei der Fußball-Konkurrenz hat man in Essen auf engstem Raum einen Nachfolger für das Georg-Melches-Stadion hochgezogen....

  • Essen-Nord
  • 25.08.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Tennisclub HTC Kupferdreh - ein Verein für die ganze Familie

Im idyllischen Deilbachtal liegt der Tennisclub des HTC Kupferdreh an der Nierenhofer Straße 14. 1954 gegründet, spielen die Mitglieder seit 1992 auf der schönen Anlage, die mit sechs Ascheplätzen und einem Extra-Kinderplatz großzügig gestaltet ist. Ein geräumiges und bewirtschaftetes Clubhaus mit einer großen Terrasse und Blick auf die Plätze lädt zum Verweilen ein. Wenn es nicht für Vereinsfeiern benötigt wird, kann es für private Festivitäten gemietet werden. Schnupperangebote und...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
Vereine + Ehrenamt

TV Kupferdreh: Sport für alle Alters- und Leistungsklassen

Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh ist der älteste und größte Sportverein der Ruhrhalbinsel. In vielen Sportarten ist der Verein seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Essener Sportszene. So haben sich Badminton, Handball, Tischtennis und Volleyball als Ballsportarten etabliert. Der Großteil der Wassersportarten Drachenboot, Kanu, Rudern und Schwimmen blickt inzwischen bereits auf eine lange bis sehr lange Tradition zurück. Im Bereich der Kampfsportdisziplinen haben sich Judo,...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
Sport

Reit- und Fahrverein Steele: Großes Reitturnier am Schultenweg in Essen-Horst

Einige wunderbare Stunden erlebten die Besucher beim Tag der offenen Tür des Reitvereins Steele-Horst kürzlich. Jetzt steht schon das nächste Großevent in den Startlöchern. Das große Turnierwochenende naht! Die Mitglieder des Vereins am Schultenweg hatten sich schon zum „Tag der offenen Tür“ viel einfallen lassen, um sich und ihre tägliche Arbeit mit den Pferden zu präsentieren. So stellte die gelernte Bereiterin Kyra Schneider einen imposanten Friesen vor, und Romina Rothensee zeigte, wie...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport
2 Bilder

SpVgg Steele 03/09: Gut aufgestellt und aufgestiegen!

Fast zwei Jahrzehnte lang spielten die Mannschaften der SpVgg Steele 03/09 in der Bezirks- und Landesliga. Mit dem Wiederaufstieg in die Kreisliga will der Verein nun sein Können erneut unter Beweis stellen. Kaum aufgestiegen blickt die SpVgg Steele 03/09 bereits ambitioniert in die Zukunft. „Unser Ziel ist die Etablierung in der Spitzengruppe der Liga“, sagt Oliver Staat, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Der neue Elan macht sich auch in den...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport

FC Kray: Den Erfolg im Blick - Nachwuchsarbeit ist wichtig!

Nach der dynamischen Entwicklung der Herrenmannschaften wird auch die Jugendabteilung des FC Kray in den nächsten Jahren behutsam und nachhaltig auf Erfolg ausgerichtet. Trotz noch sehr bescheidener Mittel zeigte sich die Jugendabteilung in der vergangenen Saison sehr erfolgreich: Zwar reichte es für das Team der U19 in der Qualifikationsrunde nicht für den Aufstieg in die Niederrheinliga, allerdings dominierte sie den Fußballkreis Essen Süd-Ost in der gesamten Saison. Während die...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport
Schon die Kleinsten sind bei der MTG Horst in den verschiedenen Kursen sportlich aktiv!

Gesund mit der MTG Horst

Mit über 3.000 aktiven Mitgliedern ist die MTG Horst Essens größter Breitensportverein. Neben Handball, Volleyball, Basketball, Turnen, Leichtathletik, Tischtennis, Badminton, Taekwondo, Breitensport, Kanusport und weiteren klassischen Angeboten, hat der Verein mit dem Sport- und Gesundheitszentrum (SGZ) am Schultenweg 44 auch ein modernes gesundheitsorientiertes Sportzentrum. In den vereinseigenen Sporträumen werden mehrere Sportkurse aus dem Fitness-, Reha- und Präventionsbereich...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport

FC Kray: Die wollen siegen!!!

Der FC Kray greift mit neuem Trainergespann und siegeshungrigen Spielern wieder in der Regionalliga West an. Zum Kader der Saison 2014/15 gehören: (von links oben) Dominik Fialeck, Ricardo Zweck, Zakaria Elouriachi, Eric Yahkem, Emir Alic, Markus Wolf, Vincent Wagner, Dominik Immanuel, Xhino Kadiu, Christian Mengert, Jörn Zimmermann, Athletiktrainer Kevin Kehl, TW-Trainer Andreas Krüger, Co-Trainer Denis Tahirovic, Trainer Michael Lorenz, Kevin Sokhan-Sanj, Nico Blaszak, Georgios Ketsatis, ...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport

Steeler Ruder Verein: Wettrudern beim Vierer-Cup!

In sieben Tagen heißt es auf der Ruhr wieder: Rudern um den Sieg. Beim „Vierer-Cup“ am 30. August treten Profi- und Laien-Ruderer zum neunten Mal zum „Vereins-Cup“ und zum „Firmen-Fun-Cup“ gegeneinander an. Es herrscht reger Betrieb auf der Ruhr. Während die Mitglieder des Steeler Ruder-Vereins für den neunten „Vierer-Cup“ und dabei speziell für den „Vereins-Cup“ für Profi-Sportler trainieren, sind auch viele Laien-Ruderer auf dem Wasser. Unter der Anleitung des Steeler Ruder-Vereins...

  • Essen-Steele
  • 23.08.14
Sport
5 Bilder

Von Kanada an die Ruhr

Im letzten Jahr siedelte Moskitos Essen-Stürmer Aaron McLeod mit seiner Frau Bianca von Kanada in die Ruhrmetropole. Aaron wollte unbedingt in Europa Eishockey spielen, hat er doch seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. In Kanada ist Eishockey die Sportart Nummer eins, ähnlich wie der Fußball in Deutschland. Jedoch gibt es dort unzählige Spieler und so entschied sich Mc Leod, in Kanada die Koffer zu packen und in Deutschland Eishockey zu spielen. Aaron hat eine hohe Meinung von der...

  • Essen-West
  • 23.08.14
Sport
Vorbei an Schacht XII, Skulpturenpark und Kokerei wird der Weltebelauf am 13. September führen.
3 Bilder

Sportlich auf dem Welterbe: Neuer Lauf will dauerhaftes Event auf Zollverein etablieren

Auch sportlich kann man Zollverein bald erleben: Am 13. September feiert der Welterbelauf mit vier verschiedenen Disziplinen für Jung und Alt, über 1.000 Läufern und unterschiedlichen Strecken bis zu 10 Kilometern seine Premiere. Das Event soll keine Eintagsfliege bleiben, sondern von jetzt an im alljährlichen Turnus stattfinden. Die Idee zu einem Laufevent auf dem Welterbe hatten der Veranstalter FC Stoppenberg LT, die Stiftung Zollverein und RAG Montan Immobilien beinahe parallel. „Mit dem...

  • Essen-Nord
  • 23.08.14
  • 1
Sport
Volker Wiebels

Auch beim Reiten gibt‘s eine Pampers-Gruppe

Das der Reitsport in Essen eine lange Tradition hat, das beweist der Reitsportverein Essen (RSV). Seit 1929 wird auf der großzügigen Anlage an der Wittenbergstraße der Essener Reitsport-Nachwuchs trainiert. Wir sprachen mit Volker Wiebels, dem Vorsitzenden des RSV. 1.In welchem Alter sollte man mit dem Reiten anfangen, mit welchem Pferd und was kostet eine Einstiegsausrüstung? Grundsätzlich kann man sagen, dass man das Reiten im Kindesalter am leichtesten erlernt. Allerdings müssen die...

  • Essen-Süd
  • 23.08.14
Sport
Wolfgang Rohrberg ist Geschäftsführer beim Essener Sportbund.
3 Bilder

Sportstadt Essen. Interview mit ESPO-Geschäftsführer Wolfgang Rohrberg

Wie ist es derzeit um den Breiten- und Spitzensport in Essen bestellt? Wie entwickeln sich einzelne Vereine und wie sieht es mit der Infrastruktur aus? Wir sprachen mit dem Geschäftsführer des Essener Sportbundes, Wolfgang Rohrberg, über die „Sportstadt Essen“, ihre sportlichen Aushängeschilder, Ziele und Veränderungen. Wie sportlich ist Essen? „Subjektiv gesehen ist Essen wie jede andere Stadt sehr sportlich. Jede Stadt erklärt für sich, siesei eine Sportstadt. Dieser Begriff ist nicht...

  • Essen-Nord
  • 23.08.14
Sport
Quasi Trikot an Trikot mit Spielmacher und Publikumsliebling Chris Alexander kann der Gewinner unserer Aktion "Ein Tag mit den Wohnbau Baskets" trainieren und sich sicherlich den ein oder anderen Trick oder Tipp abschauen und bekommen.

Gewinnspiel Sportstadt Essen: Einen Tag mit den Zweitligaprofis der Wohnbau Baskets trainieren

Der Playoff-Rausch der vergangenen Saison ist bei Fans und Spielern der Zweitligabasketballern der Wohnbau Baskets immer noch nicht ganz verflogen, da steht schon die Vorbereitung auf die neue Saison vor der Tür. Und für diese haben sich die Basketballer und die Redaktion des STADTSPIEGELS ein ganz besonderes Schmankerl überlegt. In die gerade angelaufenen Vorbereitung der Basketballler um Chefcoach Igor Krizanovic darf ein glücklicher Baskball-Fan und Freund der Wohnbau Baskets...

  • Essen-Nord
  • 23.08.14
  • 1
Sport
Bernhard Gemlau ist Vorsitzender der SG Essen.
2 Bilder

Sportstadt Essen: SG Essen-Vorsitzender Bernhard Gemlau plaudert über Schwimmen und mehr

Erfolgreicher Schwimmsport gehört zu Essen wie das Weltkulturerbe Zollverein und die Sorge um Rot-Weiss Essen. Angesichts der Bedeutung der SG Essen für die Stadt und die Sportszene plauderten wir am Rande der Schwimm-Europameisterschaft in Berlin mit dem Vereinsvorsitzenden Bernhard Gemlau. Wie sehr ist die SG in Essen verankert? „Essen ist eine Hochburg des Wassersports. Wenn Essener Sportler bei Internationalen Meisterschaften Medaillen gewannen, waren fast immer die Kanuten, die Ruderer...

  • Essen-Nord
  • 23.08.14
Sport
Foto: Thorsten Seiffert
5 Bilder

Auf Skates durch Essen

In die Pedale treten ist ja ganz nett, aber es gibt auch andere sportliche Fortbewegungsmöglichkeiten. Warum also nicht mal die beiden Räder gegen acht Rollen eintauschen und durch Essens Straßen skaten? Ein verstärkter Schuh und darunter vier Rollen in einer Reihe unter einer Schiene, das ist der Grundaufbau eines Inline-Skates, wie er in den 90er Jahren wieder in Mode kam. Die feinen Unterschiede liegen vor allem in der Material-Stärke und Qualität (Soft- und Hardboots) und richten sich...

  • Essen-Borbeck
  • 22.08.14
Sport
Willi Wißing: Sein Name ist mit dem Frauenfußball eng verbunden. Der Manager des Bundesligisten SGS Essen hat keine 40-Stunden-Woche. „Davon bin ich weit entfernt.“ Tauschen möchte er seinen Job aber mit niemandem. Auch nach so vielen Jahren nicht.
4 Bilder

Willi Wißing ist Essens "Mr. Frauenfußball"

Frauenfußball in Schönebeck. Das ist ein Thema, das an der Ardelhütte seit Jahrzehnten vor allem mit einem Namen verknüpft wird: Willi Wißing. Der gebürtige Essener ist einer von zwei hauptamtlichen Geschäftsführern des 1968 gegründeten Großvereins, der heute rund 2.500 Mitglieder und 1.100 Kursteilnehmer zählt. Und er ist hauptberuflicher Manager des Bundesligisten SGS Essen. „Ein völlig autonomer, eigenständiger Bereich im Verein mit eigenem wirtschaftlichem Geschäftsbetrieb“, betont...

  • Essen-Borbeck
  • 22.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.