Sprachförderangebot

Beiträge zum Thema Sprachförderangebot

Kultur

Schulleiterin Diana Linder, Schul- und Sozialdezernentin Christa Jahnke-Horstmann, Holger Mrosek, Leiter des städtischen Geschäftsbereichs Jugend und Soziales, Hacer Kilic vom Internationalen Bund, Angelika Oppat-Balding vom Internationalen Bund, Dr. Nadia Kraam, Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte vom Kommunalen Integrationszentrum Kreis Wesel

„Spielend Deutsch lernen“

Ab Mitte September wird „Spielend Deutsch lernen“ einmal in der Woche als ergänzendes Sprachförderangebot für zugewanderte Kinder in der Gemeinschaftsgrundschule Gartenschule der Stadt Dinslaken angeboten. Projektziel ist, zugewanderte Kinder sprachlich zu fördern und sie gemeinsam mit ihren Eltern in der ersten Phase des Schulbeginns auf das Schulsystem vorzubereiten. „Sprache ist bekanntlich der erste Schlüssel für eine gelingende Integration“, betont Dinslakens Schul- und Sozialdezernentin...

  • Dinslaken
  • 16.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.