Spreestraße

Beiträge zum Thema Spreestraße

Ratgeber
Die halbseitige Sperrung der Spreestraße wurde bereits wieder aufgehoben (Symbolbild).

Halbseitige Straßensperrung in Körne aufgehoben
Sanierung der Lärmschutzwand in der Spreestraße bereits abgeschlossen

Planmäßig begannen am 12. Oktober die Sanierungsarbeiten an der Lärmschutzwand in der Spreestraße. Optimierte Arbeitsabläufe sowie vorbereitende Tätigkeiten führten zu einer verkürzten Bauzeit von mehr als 50 Prozent, so dass das Tiefbauamt der Stadt Dortmund die sanierte Lärmschutzwand am Sportplatz der DJK TuS Körne schon am 9. Dezember erfolgreich abnehmen konnte. Die halbseitige Sperrung der Spreestraße wurde bereits aufgehoben, teilte die Stadt heute (11.12.) mit. Auch die geplanten Kosten...

  • Dortmund-Ost
  • 11.12.20
Ratgeber
Die Spreestraße muss halbseitig gesperrt werden, der Fußweg voll. Eine Umleitung wird eingerichtet (Symbolbild).

Sanierungsarbeiten in Körne sollen Montag starten
Lärmschutz am TuS-Sportplatz an der Spreestraße

Die Lärmschutzwand am Sportplatz der DJK TuS Körne in der Spreestraße wird ab Montag, 12. Oktober, saniert, teilte Tiefbauamts-Leiterin Sylvia Uehlendahl mit. Die beauftragte Firma wird zunächst mit Rodungsarbeiten beginnen. Geplant ist eine Bauzeit von drei Monaten. Ausgeführt werden die Sanierungsarbeiten voraussichtlich werktags in der Zeit zwischen 7 und 17 Uhr. Die Arbeiten werden überwiegend von der Spreestraße aus durchgeführt. Um sie ohne Gefahr für Fußgänger und andere...

  • Dortmund-Ost
  • 07.10.20
Überregionales
5 Bilder

Bau der Kita Spreestraße in Körne hat begonnen

Gerade angefangen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte Spreestraße in Körne, direkt neben der Fabido-Kita Berliner Straße. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost. Ursprünglich war ein anderer Bau geplant. Die Maßnahme wurde deshalb bereits zum zweiten Mal gestartet. Etwa 60 Kinder sollen hier ab Frühjahr 2016 Platz haben. Träger ist die Lebenshilfe Dortmund. Als nächstes ist eine Kita An der Stipskuhle geplant. „Vor 2017...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Politik
Links das reparierte Teilstück der Berliner Straße und rechts das Eckgrundstück Berliner-/Spreestraße, auf dem die Kindertageseinrichtung vorgesehen ist.

SPD Körne begrüßt Instandsetzung der Berliner Straße und sorgt sich um Kita

Mit Freude nimmt die SPD in Körne zur Kenntnis, dass die gepflasterte Straßendecke in der verkehrsberuhigten Zone der südlichen Berliner Straße endlich repariert wurde. Die Pflaster­­steine hatten sich nach dem letzten Winter gelöst. Überfahrende Pkw verursachten ein störendes Klappergeräusch. Für Radfahrer und Fußgänger war die Nutzung laut SPD eine Zumutung. Nach einem SPD-Antrag in der Bezirksvertretung Innenstadt Ost im September wurden die Schäden beseitigt. Sorgen macht die SPD sich...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.13
Sport
2 Bilder

CDU-Ratsherr Barrenbrügge: Rat beschließt neue Sportplätze für Wambel und Körne

In der letzten Ratssitzung am 18.07.2013 vor der Sommerzeit beschloss der Rat der Stadt Dortmund, fünf neue Sportplätze mit Kunstrasen zu bauen und stellt dafür 2982000 € bereit. Per Grundsatzbeschluss des Rates von November 2011 wird nun die 2. Tranche der städtischen Kunstrasenplätze abgearbeitet. Die Plätze in Wambel und Körne sind aufgrund ihrer starken sportlichen Nutzung ausgesucht worden; der Wambeler Sportplatz an der Sendstraße wird von 14 Mannschaften genutzt, wovon 12...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.