Sprockhövel

Beiträge zum Thema Sprockhövel

Ratgeber
Raymond Kettrup, hier in der Regionalstelle des Jobcenters EN in Witten, betreut als Lotse im Programm Rehapro Kundinnen und Kunden mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Modellprojekt Rehapro
Gemeinsam an der Gesundheit arbeiten

Komplexe körperliche Beeinträchtigungen, psychische Belastungen, Sucht: Wenn Kunden mit gesundheitlichen Einschränkungen ihre Lebensqualität verbessern und eine angemessene Beschäftigung finden wollen, hält das Jobcenter EN gemeinsam mit der Rentenversicherung Westfalen seit 2020 ein besonderes Angebot bereit. Die Lotsen des Bundesprogramms Rehapro begleiten sie engmaschig, fördern und fordern sie mit innovativen Mitteln und höchst individuell. Hin und wieder verlassen Briefumschläge mit...

  • Witten
  • 23.06.22
Ratgeber
Taxifahren im Kreis wird teurer.

Ennepe-Ruhr-Kreis
Taxifahren im Kreisgebiet wird ab Oktober teurer

Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung den Taxentarif im Ennepe-Ruhr-Kreis in Teilen neu geregelt und höhere Gebühren festgesetzt. Beantragt worden waren die Erhöhungen vom zuständigen Verband des privaten gewerblichen Straßenpersonenverkehrs Nordrhein-Westfalen in Dortmund. Als Hauptgründe nennt er die kontinuierliche Erhöhung des Mindestlohns sowie gestiegene Kraftstoffpreise. Zu den Kraftstoffpreisen heißt es in der Vorlage der Kreisverwaltung: "Zum Zeitpunkt des Antrages lautete das...

  • Witten
  • 21.06.22
Politik
Zu der ersten Übergabe ausgemusterter Rettungswagen kamen (v.l.n.r.): Bianka Brennscheidt (Rettungsdienstleiterin DRK Schwelm), Willibald Limberg (stv. Vorsitzender DRK Sprockhövel), Lutz Heuser (Vorsitzender DRK-Kreisverband EN), Landrat Olaf Schade, Michael Schäfer (Fachbereichsleiter), Kai Pohl (Ärztlicher Leiter Rettungsdienst), Christian Zittlau (stv. Abteilungsleiter Bevölkerungsschutz).

Förderung des Ehrenamts
Kreis übergibt Rettungswagen an Hilfsorganisationen

Ausgemustert, aber noch voll funktionstüchtig und bereit für eine neue Aufgabe: Jetzt hat der Ennepe-Ruhr-Kreis zwei umfangreich ausgestattete Rettungswagen an das Deutsche Rote Kreuz übergeben. Nach einigen Jahren im Einsatz für den Rettungsdienst des Kreises finden die Fahrzeuge in den DRK Ortsvereinen Schwelm und Sprockhövel ihre neue Bestimmung. Neben Landrat Olaf Schade, Michael Schäfer, Fachbereichsleiter für Sicherheit und Ordnung, und den Mitarbeitern der Abteilung Bevölkerungsschutz...

  • Witten
  • 14.06.22
Politik
Während des Stadtradel-Zeitraums wurde im Kreisgebiet ein Staffelstab per Zweirad von Stadt zu Stadt gebracht. Dabei sammelten die Verwaltungsleitungen und die Klimaschutzmanager der Städte sowie der Radverkehrsbeauftragte ebenfalls fleißig Fahrradkilometer. Bei der Tour von Schwelm nach Sprockhövel begleitete Landrat Olaf Schade den Schwelmer Bürgermeister Stephan Langhard, die Schwelmer Klimaschutzbeauftragte Melina Pyschny und den Radverkehrsbeauftragen David Hüsken.

Stadtradler im Kreisgebiet legen mehr als 533.000 Kilometer zurück

 2.548 Stadtradelnde haben im Ennepe-Ruhr-Kreis drei Wochen lang kräftig in die Pedale getreten und zusammen 533.886 Kilometer zurückgelegt – mindestens. Denn wer noch nicht alle zwischen dem 16. Mai und dem 5. Juni geradelten Strecken eingetragen hat, kann das noch bis Sonntag, 12. Juni, nachholen. Erst dann steht das endgültige Ergebnis für die Stadtradler im Kreisgebiet fest. "Schon jetzt ist klar: Wir haben das gute Ergebnis aus dem vergangenen Jahr deutlich übertroffen", freut sich David...

  • Witten
  • 07.06.22
  • 1
Ratgeber

Corona im Kreis
Inzidenz 368,3, 40 Patienten stationär

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 72 Stunden 336 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 80.928 gestiegen (Stand Dienstag, 17. Mai). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 368,3. Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 27,...

  • Witten
  • 17.05.22
Politik

NRW-Landtagwahl
Die Ergebnisse im Ennepe-Ruhr-Kreis stehen fest

NRW hat am Sonntag, 15. Mai einen neuen Landtag gewählt. Die vorläufigen amtlichen Endergebnisse für den Ennepe-Ruhr-Kreis mit seinen Wahlkreisen 104, 105 und 106 liegen jetzt vor - und es wird deutlich: Im Kreis konnten sich - entgegen den NRW-Trend - die Direktkandidaten der SPD durchsetzen.  Die Sieger stehen fest - und es sind drei Siegerinnen: Ina Blumenthal (SPD), Kirsten Stich (SPD) und Dr. Nadja Büteführ (SPD) werden in der kommenden Legislaturperiode den Ennepe-Ruhr-Kreis in Düsseldorf...

  • Witten
  • 16.05.22
  • 1
Ratgeber

Corona im Kreis
45 Patienten stationär

Wie bereits in den letzten Wochen praktiziert, liefert die Kreisverwaltung montags keine neue Corona-Statistik, die nächste Aktualisierung findet am Dienstag statt. Als Kennzeichen für die Lage am Montag meldet die Kreisverwaltung: In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 45 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer Behandlung, 1 Person wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Seit Pandemiebeginn sind im Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 546 Menschen im Zusammenhang mit einer...

  • Witten
  • 09.05.22
Politik
Im Beratungsgespräch mit den Familien klärt Sara Khamsitthy vom KI, welche Schule für das neu zugezogene Kind geeignet sein könnte.

Schulbesuch ukrainischer Kinder
Kommunale Integrationszentrum berät und vermittelt im EN-Kreis

Schulpflichtigen Kindern, die aus der Ukraine oder anderen Ländern in den Ennepe-Ruhr-Kreis kommen, helfen das Kommunale Integrationszentrum (KI) und die Schulaufsicht des Kreises, eine geeignete Schule zu finden. Allein in den vergangenen drei Monaten wurden 309 Beratungsgespräche geführt. 168 Kinder sind bereits vermittelt, 140 davon aus der Ukraine. Birgit Antonius und Sara Khamsitthy sind als Lehrerinnen beim KI dafür zuständig, neu zugewanderte Kinder und Jugendliche zu beraten und ihnen...

  • Witten
  • 03.05.22
Blaulicht
Täter hebeln in Sprockhövel eine Balkontür auf und brachen in die Wohnung ein.

Einbruch in Sprockhövel
Schubladen durchwühlt: Täter hebeln Balkontür auf und stahlen Bargeld

Anwohner eines Mehrfamilienhauses der Straße im Freisewinkel verließen am Dienstag, 15. März, gegen 19.30 Uhr ihre Wohnung. Als sie gegen 23 Uhr wieder kamen, stellten sie fest, dass Unbekannte in ihre Wohnung eingebrochen waren. Die Täter hebelten die Balkontür der im 1. Obergeschoss liegenden Wohnung auf und durchwühlten die Schränke und Schubladen. Als Beute erlangten die Unbekannten einen kleinen Bargeldbetrag.

  • Sprockhövel
  • 16.03.22
Kultur
Diese Serie aus acht Bildern ist zwar nicht im Museum zu sehen, dafür viele andere Werke der Künstlerin. Sie liebt es dynamisch und farbstark.
15 Bilder

Ausstellung im Stadtmuseum Hattingen
Gevelsbergerin steht beim Kunstpreis im Finale

Grund zur Freude: Eine Künstlerin, die in Gevelsberg lebt und arbeitet, steht im Finale um den Kunstpreis des Ennepe-Ruhr-Kreises. Von Lilo Ingenlath-Gegic Gevelsberg. Wer das Atelier von Annette Jellinghaus betritt, wird sogleich von intensiven Farben angesprochen. An weißen Wänden hängen einige ihrer ausdruckstarken Arbeiten. Die Künstlerin hat Flächen, Linien und freie Figuren zu dynamischen Werken von beeindruckender Farbigkeit zusammengefügt und in allen wird eine positive Energie spürbar....

  • Hattingen
  • 11.03.22
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es aktuell 142 am Virus Erkrankte.

Corona im EN-Kreis
Die aktuellen Zahlen und Daten zum Virus

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.408 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 16. Juni). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. 142 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 75 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 12.904 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 14,5 (Vortag 16,4). In den Krankenhäusern im...

  • Schwelm
  • 16.06.21
Blaulicht
Am Sonntag kam es auf der Haßlinghauser Straße zu einem Verkehrsunfall.

Verkehrsunfall mit verletzter Person
Fahrzeug prallt vor Strommast auf Haßlinghauser Straße

Am Sonntagabend, 16. Mai, verunfallte ein Fahrzeug gegen 19.50 Uhr auf der Haßlinghauser Straße und prallte dabei gegen einen Strommast. Die anfängliche Meldung, dass der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt gewesen sein sollte, bestätigte sich nicht. Er musste jedoch vom Rettungsdienst versorgt werden und wurde im Anschluss in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr stellte vor Ort den Brandschutz sicher und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Der beschädigte Strommast wurde im Anschluss durch...

  • Schwelm
  • 18.05.21
Ratgeber
Im EN-Kreis gibt es mittlerweile viele Schnelltestangebot.

Corona-Testzentren im WAP-Gebiet
Hier wird im Ennepe-Ruhr-Kreis getestet

Seit einiger Zeit gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis ein flächendeckendes Angebot für die Bürger, die sich einmal in der Woche kostenfrei auf Corona testen lassen möchten. Wir haben für Sie eine Übersicht der Zentren sowie testenden Ärzte und Apotheken im WAP-Gebiet: SchwelmTestzentrum am OBI, Talstraße 13Testzentrum im Medifit-Rehazentrum, Loher Straße 2Testzentrum im Schwelm-Center, Untermauer Straße 19DRK-Testzentrum, Jesinghauser Straße 50HNO-Gemeinschaftspraxis, Barmer Straße 15Dr. Hüning,...

  • Schwelm
  • 02.05.21
Ratgeber
Die nächste Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen findet in Sprockhövel am Samstag, 24. April, statt.

Sammlung von Abfall
Schadstoffe können in Sprockhövel am 24. April abgegeben werden

Die nächste Aktion für die Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen aus Haushaltungen findet in Sprockhövel am Samstag, 24. April, statt. Wegen der besonderen Situation wird darauf hingewiesen, dass bei der Anlieferung Schutzmasken zu tragen sind. Auch der Sicherheitsabstand ist auf jeden Fall einzuhalten und den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Die Zeiten der Sammlung:11.30 bis 12.15 Uhr in Hiddinghausen, Parkplatz Langenbruchstraße/Jahnstraße12.30 bis 14 Uhr in...

  • Schwelm
  • 14.04.21
Blaulicht
Am gestrigen Montag, 29. März, traf eine 15-jährige Bewohnerin in der Wohnung auf zwei Einbrecher.

Polizeieinsatz in Sprockhövel
15-Jährige wird von Einbrechern überrascht

Am gestrigen Montag, 29. März, traf eine 15-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in der Straße Hobeuken in der Wohnung auf zwei Einbrecher. Gegen 9 Uhr hörte das Mädchen stürmisches Klingeln und Klopfen an der Haustür der Erdgeschosswohnung. Durch den Türspion sah sie zwei ihr unbekannte Männer vor der Tür. Da sie alleine zu Hause war, ignorierte sie die Beiden und öffnete nicht. Mädchen trifft auf EinbrecherKurze Zeit später hörte das Mädchen verdächtige Geräusche aus der Wohnung. Als...

  • Schwelm
  • 30.03.21
Ratgeber
Am 12. März werden Geräte abgeholt.

Geräte werden abgeholt
Kühl- und Elektrogroßgeräteabfuhr am 12. März in Sprockhövel

Die Stadtverwaltung weist auf die nächste Kühl-/Gefrierschrank- und Elektrogroßgeräteabfuhr am Freitag, 12. März, hin. Jedes zur Abholung bereitgestellte Teil ist mit je einer Wertmarke (eine Wertmarke je ein Euro) zu versehen. Die Wertmarken sind bei den in der Abfallfibel aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich. Die Anmeldekarten müssen spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen. Auch andere AbgabemöglichkeitenKühl-/Gefrierschränke und Elektrogroßgeräte...

  • Schwelm
  • 28.02.21
Natur + Garten
In Sprockhövel werden für die Sicherheit notwendige Forstmaßnahmen durchgeführt.

Bäume werden gefällt
Forstmaßnahmen für die Sicherheit in Sprockhövel

Auch in Sprockhövel stehen die Waldflächen seit nunmehr drei Jahren in Folge durch zum Teil sehr hohe Sommertemperaturen und deutlich zu geringe Niederschläge unter Druck. Der Trockenstress führt häufig zum Absterben von einzelnen Bäumen, macht aber auch ganze Bestände anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Auch im Stadtgebiet Sprockhövel sind abgestorbene, braune Fichtenbestände in den Wäldern leider kein seltener Anblick mehr. Durch die Trockenheit sehr stark betroffen ist aber auch...

  • Schwelm
  • 13.02.21
Politik
Der Wartebereich zum Ausfüllen der Dokumente beim Probelauf im Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal.
6 Bilder

Ausgerechnet beim Piksen hakt es!
Bürger sauer, Kreis verärgert und KVWL in der Kritik: Riesen Ärger um Impfterminvergabe im EN-Kreis

Bürger sauer, Kreis verärgert und KVWL in der Kritik: Riesen Ärger um Impfterminvergabe im Ennepe-Ruhr-Kreis In vielen Wohnzimmern im Südkreis haben in den vergangenen Wochen Senioren beim Thema "Corona-Impftermin" die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, denn: Beim Thema Pieksen harkt es ganz gewaltig. von Nina Sikora Die WAP-Redaktion erreichen immer mehr Berichte von Bürgern, die aufgrund der Impfterminvergabe verzweifeln. Am vergangenen Montag, 8. Februar, startete der Betrieb im...

  • Schwelm
  • 10.02.21
Vereine + Ehrenamt
Wer gerne eine Impffahrt übernehmen möchte, kann sich unter anderem beim Seniorenbüro der Stadt Sprockhövel melden.

Ehrenamtliche für Impf-Taxi gesucht
Stadt Sprockhövel organisiert Fahrdienst

Die Impfungen gegen den Corona-Virus sind gestartet, die Impfzentren nehmen gerade ihre Arbeit auf. Doch für viele, weniger mobile Menschen, stellt sich die Frage: Wie komme ich zu meinem Impftermin? Die Stadt Sprockhövel organisiert einen Fahrdienst. Die Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter möchte gerne schnell und unkompliziert helfen. Deshalb werden Ehrenamtliche gesucht, die einzelne Fahrten übernehmen könne. Hierfür wird der „Boni-Bus“ der Gemeinde St. Josef zur Verfügung...

  • Schwelm
  • 07.02.21
Ratgeber
Schüler, die die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden.

Auf zu Schule!
Wilhelm-Kraft-Gesamtschule nimmt Anmeldungen entgegen

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden. Kommende Fünftklässler sollten sich am Samstag, 30. Januar, oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden...

  • Schwelm
  • 23.01.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadt Sprockhövel sucht Impfbegleiter für Senioren.

Begleiter gesucht
Impfzentrumfahrer für Sprockhöveler Senioren

Das Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises befindet sich in Ennepetal, Kölner Straße 205. Ab Anfang Februar sollen dort die Impfungen der über 80-Jährigen Bürger starten, ab dem 25. Januar beginnt die Anmeldefrist. Die Senioren erhalten Post des Gesundheitsministers Karl Josef Laumann und der Bürgermeisterin Sabine Noll mit der Einladung und Informationen zur Corona-Schutzimpfung. Unter den Impfberechtigten gibt es sicherlich einige, die nicht in der Lage sein werden, selbständig zum Impfzentrum...

  • Schwelm
  • 19.01.21
Ratgeber
Am 29. Januar können Bürger aus Sprockhövel ihre Großgeräte abgeben.

Anmeldung nötig
Großgeräteabfuhr in Sprockhövel

Die Stadtverwaltung weist auf die nächste Kühl-/Gefrierschrank- und Elektrogroßgeräteabfuhr am Freitag, 29. Januar, hin. Jedes zur Abholung bereitgestellte Teil ist mit je einer Wertmarke (1 Wertmarke = 1 Euro) zu versehen. Die Wertmarken sind bei den in der Abfallfibel aufgeführten Verkaufsstellen erhältlich. Die Anmeldekarten müssen spätestens acht Tage vor dem jeweiligen Termin bei der Stadtverwaltung vorliegen. Abgabe auch an Umladeanlagen möglich Kühl-/Gefrierschränke und Elektrogroßgeräte...

  • Schwelm
  • 17.01.21
Blaulicht
Die Sprockhöveler Feuerwehr wurde am Freitag in die Mittelstraße gerufen.

Feuerwehr Sprockhövel im Einsatz
Ast aufgrund Schneelast abgebrochen

Am vergangenen Freitag, 8. Januar, war aufgrund der Schneelast an einem Baum ein circa 25 Centimeter dicker Ast abgebrochen. Dieser drohte auf die Fahrbahn zu fallen. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 16.30 Uhr alarmiert und zur Mittelstraße gerufen. Über die Drehleiter wurde der Ast mit einer Kettensägestückweise abgetragen. Der Einsatz wurde um 17.25 Uhr beendet.

  • Schwelm
  • 11.01.21
Blaulicht
Der VW Caddy der Personalwerbung ist am Sonntag als "verdächtiges Fahrzeug" unterwegs.

"Riegel vor" im Ennepe-Ruhr-Kreis
Aktionstag 2020 zum Einbruchsschutz

Am Sonntag, 25. Oktober, findet landesweit der Aktionstag "Riegel vor" statt. Im Ennepe-Ruhr-Kreis wird wie im letzten Jahr in der Zeit von 10 bis 14 Uhr eine Telefon- und Facebook-Sprechstunde angeboten. Unter der Telefonnummer 02336-9166-2952 und auf dem Facebook-Kanal "Polizei NRW Ennepe-Ruhr-Kreis" steht Kriminalhauptkommissar P. Beckmann für Fragen rund um den technischen Einbruchsschutz zur Verfügung. Um Einbrecher draußen zu halten, kommt es neben der richtigen Sicherung von Fenster und...

  • Schwelm
  • 21.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.