Sprockhövel

Beiträge zum Thema Sprockhövel

Sport
Am 6. September soll es für Oberligist TSG Sprockhövel wieder losgehen.

Staffeleinteilung des Fußballverbandes Westfalen
TSG Sprockhövel trifft auf Ex-Bundesligist Wattenscheid 09

Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen hat die Staffeleinteilung für die kommende Saison bekanntgegeben. Am 6. September soll wieder um Punkte gespielt werden. In der Oberliga bekommt es die TSG Sprockhövel mit einem Ex-Bundesligisten zu tun. Nach dem Rückzug aus der Regionalliga wagt die SG Wattenscheid 09 den Neuanfang. Ihr erstes Testspiel bestreitet die TSG-Mannschaft von Trainer Andriusz Balaika am kommenden Sonntag, 26. Juli, um 15 Uhr beim Landesligisten SpVg. Hagen. Zudem...

  • Sprockhövel
  • 20.07.20
Überregionales
"Vater der Schwäne" und BürgerReporter des Monats: Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur Zeit gesundheitlich angeschlagen bin.Meine Familie, meine Frau und...

  • Kamen
  • 01.04.18
  • 63
  • 32
Überregionales
Maik Geilenbrügge (25) an seinem Arbeitsplatz bei der Volksbank in Sprockhövel. Foto: Römer
2 Bilder

Und jetzt Mister Germany? "Mister NRW" Maik Geilenbrügge nimmt an der Wahl teil, aber erst einmal geht es nach Ägypten

Maik Geilenbrügge sieht gut aus, keine Frage. Der Sprockhöveler hat unbestritten Charme. Als Privatkundenberater bei der Volksbank in Sprockhövel, der parallel dazu ein Studium zum Bankfachwirt absolviert, ist Intelligenz wohl auch kein Thema. Aber reicht all das, um auch Mister Germany zu werden? Fakt ist, dass der 25jährige Sprockhöveler vom 30. November bis 7. Dezember am Mister Germany Camp im TUI Magic Life Kalawy im ägyptischen Hurghada teilnimmt. Hier werden er und seine 15...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 26.11.17
  • 1
  • 1
Sport

Der steinige Weg in den DFB-Pokal - Warum sich Linden und Wiemelhausen nicht richtig über ihre Westfalenpokal-Erfolge freuen können

Davon träumt eigentlich jeder unterklassige Fußball-Club: Bei der Erstrundenauslosung des DFB-Pokals in der Sportschau einen Erstligisten, als Gegner zugelost zu bekommen, doch der Weg ist weit und steinig, in dieser Saison noch steiniger geworden. Fiege-Cup-Finalisten Die erste Hürde haben CSV Sportfreunde Linden und Concordia Wiemelhausen als Finalisten des Moritz-Fiege-Cups genommen. Und im laufenden Westfalenpokal bereits für mächtig Furore sorgen können: Der CSV kegelte auf der...

  • Wattenscheid
  • 01.12.14
Ratgeber

Update: A43 schon ab Samstag 18 Uhr wieder frei!

Die Bohrarbeiten auf der aktuell gesperrten A43 zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel in Fahrtrichtung Wuppertal sind schneller als geplant abgeschlossen. Ab Samstag, 18 Uhr, kann dort der Verkehr wieder vierspurig fließen. In Fahrtrichtung Wuppertal wird es allerdings ein Tempolimit von 80 Stundenkilometern geben. Zuvor werden die Hohlräume und Bohrlöcher gefüllt. Insgesamt wurden 90 Bohrungen durchgeführt. 680 Kubikmeter Zementbeton wurden bis jetzt eingefüllt, diese...

  • Wattenscheid
  • 30.01.14
Ratgeber

Verkehrschaos droht: Autobahn wegen Hohlräumen gesperrt

Seit Donnerstag (23.), 14 Uhr, und bis voraussichtlich Montag (27.) ist die Autobahn A43 zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Bei Erkundungsbohrungen für den Bau der Lärmschutzwand "Rehnocken" wurden Hohlräume im Bereich der Böschung und unter der Fahrbahn der A43 festgestellt. Hierbei handelt es sich um nicht genehmigten Altbergbau, da es über diese Flöze keine Aufzeichnungen gibt. Im Bereich der westlichen Böschung der A43 wurde...

  • Wattenscheid
  • 23.01.14
  • 1
Natur + Garten

Radweg in Sprockhövel-Schee soll noch in 2013 gebaut werden – Tunnel folgt noch

„Der Radweg vom ehemaligen Bahnhof Schee bis zum Eisenbahntunnel Schee in Sprockhövel wird noch in 2012 ausgebaut werden“, erwartet Michael Lunemann, Mitglied der Verbandsversammlung des Regionalverbands Ruhr (RVR). Dessen Planungsausschuss hatte am Aschermittwoch die 75 %-ige Förderung des Ausbaus mit Gesamtkosten von 496.000 € dem Lande empfohlen. In aller Regel werden diese Maßnahmen des kommunalen Sonderradwegebaus dann vom Ministerium unverändert übernommen. „Am Freitag hat zudem der...

  • Sprockhövel
  • 15.02.13
Sport
Sven Preissing ist wieder zurück im Kader. Foto: Peter Mohr

SGW will den siebten Sieg in Folge - Im Heimspiel gegen die TSG Sprockhövel soll der sechste Sieg in Folge her

Am Sonntag erwartet die SG Wattenscheid 09 den Tabellensechsten aus Sprockhövel. Wenn um 15 Uhr die Partie in der Lohrheide angepfiffen wird, dann geht es für den Tabellenführer auch um den Fortbestand der Serie, die die SG erst auf Platz 1 marschieren ließ. Immerhin ist die Mannschaft seit dem fünften Spieltag (2:3 Niederlage bei der DJK TuS Hordel) ohne Punktverlust. Zurück im Kader ist Sven Preissing. Der Angreifer konnte nach seiner Verletzung wieder das Mannschaftstraining komplett und...

  • Wattenscheid
  • 14.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.