Städtische Musikschule Kamen

Beiträge zum Thema Städtische Musikschule Kamen

Kultur
3 Bilder

Gelungener Start von Erlebnis Musik der Städtischen Muikschule in den Kamener Grundschulen
Der "Hexenrat zu Heeren" befand den Start für gelungen

Sichtlich erfreut zeigten sich die vier Dozentinnen Alexandra Gerres, Ina Herkenhoff, Daniela Betting und Birgit Nakken der Städtischen Musikschule Kamen über einen gelungenen Start des Projektes von Erlebnis Musik in den sieben Kamener Grundschulen. "Der Hexenrat zu Heeren befand den Start als gelungen", textete Ina Herkenhoff euphorisch in die Gruppe und lieferte das passende Bild dazu. Ein „Hexenfeuer“ aus Boomwhackers die im Laufe der Stunde zum Hexenbesen verzaubert wurden. „Es gab viele...

  • Kamen
  • 27.09.21
Kultur
9 Bilder

Städtische Musikschule Kamen
Erste musikalische Erfahungen - bei den MusikZwergen sind noch Plätze frei

Die Städtische Musikschule Kamen bietet den kleinsten Musikerinnen und Musikern eine Bühne, um erste musikalische Erfahrungen zu sammeln. Bei den MusikZwergen musizieren Eltern und Kinder gemeinsam, lernen Instrumente kennen, tanzen und singen. Grundlage für die gemeinsamen Unterrichtsstunden ist das Lehrwerk von Claudia Gundlach und Silke Kratsch: "Anton & Hörmine". Der kleine Affe "Anton" und die schlaue Schnecke "Hörmine" kommen weiter herum und erleben immer wieder neue Klangbereiche und...

  • Kamen
  • 14.09.21
Kultur
7 Bilder

Städtische Musikschule Kamen
"Erlebnis Musik" ermittelt Gewinner

„Erlebnis- Musik“ ermittelt Gewinner! Zum Kreativwettbewerb zum Thema „Aquarium“, aus dem Karneval der Tiere von Camille Saint- Saens, riefen die Musikpädagogen der Städtischen Musikschule Kamen und dem Grundschulprojekt „Erlebnis Musik“ im Mai ihre Schüler und Schülerinnen auf. Nun stehen die Gewinner und Gewinnerinnen fest. Gewonnen hat die Achtjährige Inga Wollny aus der Astrid – Lindgren -Schule mit ihrem aufwendigen Bügelperlen-Aquarium. Inga darf sich über eine Wertgutschein in Höhe von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.