Städtische Unternehmen

Beiträge zum Thema Städtische Unternehmen

Politik

Neuer Geschäftsführer für den Dortmunder Flughafen
Riesenkrach um Stadtwerke-Chef – Grüne fordern Konsequenzen

Die Grünen im Rat fordern Konsequenzen aus der Missachtung des Rates bei der Besetzung der Stelle des Flughafen-Geschäftsführers. Nach der Diskussion im letzten Finanzausschuss stellt sich zum wiederholten Mal die Frage, wer bei den städtischen Unternehmen der Koch und wer der Kellner ist. Die DSW21 sind eine hundertprozentige Tochter der Stadt und mit ihren Dienstleistungen das wichtigste Unternehmen für die Dortmunder und Dortmunderinnen. Auch deshalb ist für die Grünen ohne Wenn und Aber...

  • Dortmund-City
  • 11.06.20
Politik

Oberbürgermeister Paß soll Auskunft über EBE geben

Seit dem 11.10.2013 liegt dem Oberbürgermeister Paß (SPD) ein Fragekatalog zu den Vorgängen bei den Entsorgungsbetrieben Essen GmbH (EBE) vor. Die Fragen, die von den Ratsfraktionen der CDU, Grüne, FDP, LINKE und ESSENER BÜRGER BÜNDNIS zur zeitnahen Beantwortung den OB übersandt wurden, umfassen vier Themenbereiche mit 26 Fragen. Die Themenbereiche beziehen sich auf Fragen zum Beratervertrag mit Ratsherrn Hoppensack (SPD), Vergünstigungen für freigestellte Betriebsratmitglieder, Zuwendungen...

  • Essen-West
  • 12.11.13
  • 2
Politik

Öffentlich geförderte Parteipublikationen?

Beim Durchblättern der ‚Bochumer Nachrichten’ - einer CDU-nahen politischen Zeitschrift - fiel meinem Ratskollgen Ralf Feldmann auf, dass städtische Tochterunternehmen zahlreiche Anzeigen geschaltet hatten. Der Gesamtumfang privater Werbung begründet die Vermutung, dass die ‚Bochumer Nachrichten’, wenn nicht ausschließlich so doch überwiegend durch Werbung finanziert werden. „Wir halten eine indirekte Finanzierung von Parteipublikationen durch städtische Töchter für bedenklich und haben zu...

  • Bochum
  • 02.08.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.