störche

Beiträge zum Thema störche

Natur + Garten
  14 Bilder

Übungsstunde im Starten und Landen
Störche - wohin das Auge blicket

Ganz allein stand er da, mitten auf dem Feld, als wir mit dem Auto um die Ecke bogen - ein einsamer Weißstorch, so dachten wir. "Da sind noch zwei auf der anderen Seite", schnell anhalten, aussteigen und ein Foto machen. Beim nächsten Mal waren es auf einmal 5, wo waren die denn so schnell hergekommen? Und dann entdeckte ich den Rest, der über uns im Aufwind seine Kreise zog. Beeindruckend die Spannweite, die um die zwei Meter beträgt und das ruhige Gleiten, fast schon ein Schweben in der...

  • Lünen
  • 08.08.20
  •  8
  •  3
Natur + Garten
Da waren viele Autofahrer erstaunt, ein Storch auf Futtersuche
  8 Bilder

seltener Anblick in Lünen
Störche machen Mittagspause im Wulfskamp

Ein eher seltener Anblick bot sich gestern am frühen Nachmittag den Autofahrern, die sich von Brechten nach Lünen und zurück bewegten. Viele hielten an und drehten die Scheibe herunter, um die Vögel mit den leuchtend roten Schnäbeln besser sehen zu können oder ein Foto zu schießen. Ein abgemähtes Feld diente zwei Störchen als Mittagstisch. Majestetisch schritten die beiden über die Wiese, um hier und da eine Maus zu ergattern. Sicher nur auf der Durchreise, denn am Abend waren sie wieder...

  • Lünen
  • 05.07.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
  2 Bilder

Störche in Olfen
4 Jungstörche in der alten Aue (Olfen)

Störche ernähren sich sehr vielseitig und sind tagaktiv. Die Nahrung besteht vor allem aus Mäusen und Kleinsäugern, Regenwürmer,Insekten und deren Larven, Fröschen, Fischen, Schlangen und anderen Reptilien, teilweise auch Aas. Diese lange Speisekarte ist notwendig, da er pro Tag 500 g Nahrung für sich selbst und bis zu 1200g (pro Jungstorch im Nest) herbeischaffen muss. Ein Altstorch kann auch schon mal 2 Wochen ohne Nahrung auskommen, nicht seine Jungen.

  • Lünen
  • 23.05.19
  •  28
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.