Alles zum Thema St. Anna Krankenhaus

Beiträge zum Thema St. Anna Krankenhaus

Überregionales
2 Bilder

LK Bürgerreporter Detlef Schmidt grüßt aus dem Krankenhaus

Viele Fragen der letzten Tage und Wochen, was denn mit Detlef Schmidt ist, fanden gestern ihre Antwort im Huckinger St. Anna Krankenhaus. Nach einem Anruf vom gemeinsam Freund, MCV Präsident Steffen Ranisch, am Sonntag war es natürlich klar, dem lieben Detlef sofort einen Besuch abzustatten. Nach schwerer OP in einer Hochfelder Klinik, wo er Ende September bereits 10 Tage lag, wurde er am 2. Oktober erneut als Notfallpatient in Huckingen eingeliefert. "Hier wurde das Schlimmste von...

  • Duisburg
  • 12.10.16
  • 373× gelesen
  •  4
  •  4
Ratgeber

Richtiges Tapen lernen

Das St. Anna Hospital bietet am 10. und 11. September im Zentrum für Prävention, Therapie, Rehabilitation und sportmedizinische Diagnostik ein Aufbauseminar zum richtigen Umgang mit kinesiologischen Tapes an. Es richtet sich an Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker. Das Aufbauseminar soll die Inhalte des Basisseminars auffrischen und anhand von komplexeren Erkrankungsbildern fundierte Kenntnisse im Umgang mit den kinesiologischen Tapes vermitteln. Anmeldungen unter...

  • Herne
  • 30.08.16
  • 17× gelesen
Kultur
7 Bilder

Konzert im St. Anna und St. Hedwig

Am Donnerstag 20.8. brechen die Musikschüler in der 1. Pause vom Orchesterraum der Sekundarschule auf, um im Altenheim des größten Krankenhauses im Duisburger Süden einen ökumenischen Gottesdienst mitzugestalten. Pfarrer Schenk und Schwester Bernadette begrüßten die Altenheimbewohner und unsere Schüler in der Eingangshalle dieses Altenstiftes St. Hedwig. Die Schüler verteilten sich zwischen den Alten, bauten ihre Instrumente auf und eröffneten mit dem Lied "Aura lee" den Gottesdienst. Das Trio...

  • Duisburg
  • 21.08.15
  • 80× gelesen
Vereine + Ehrenamt
248 Bilder

Eindrücke vom Schützenfest 2014 in Huckingen

Es ist schon einige Tage her, dass die Huckinger Schützen ihr Schützenfest auf dem Schützenplatz „Im Ährenfeld“ feierten. Dennoch möchte ich die Eindrücke hier noch in den LOKALKOMPASS einstellen. Belegt durch Dokumente im Hauptstaatsarchiv Düsseldorf wissen die Huckinger Schützen, dass in Huckingen das Schützenfest zumindest seit etwa 1850 Ende August gefeiert wird. Und so war es auch in diesem Jahr wieder. Der Große Zapfenstreich am Samstag im Garten des St. Anna Krankenhauses war...

  • Duisburg
  • 01.10.14
  • 558× gelesen
  •  1
Ratgeber
49 Bilder

100 Jahre St. Anna Krankenhaus Duisburg Huckingen - feiern mit den Mitarbeitern

Der Abend des zweiten Festtages stand im Zeichen der Feier mit den Mitarbeitern. Aber auch die Nachbarn des Krankenhauses waren eingeladen und verbrachten mit diesen einen gelungenen Abschlussabend. Das der Abend auch im WM Fieber stand, war unschwer zu erkennen und es gab sogar ein "Kicker Turnier", um hier die "Besten" zu ermitteln. Neben einem rustikalen Buffet und kalten Getränken sorgte die Band "Full House" für musikalische Highlights mit bekannten Songs und Hits aus den aktuellen...

  • Duisburg
  • 15.07.14
  • 256× gelesen
  •  1
Ratgeber
Festredner OB Sören Link
66 Bilder

100 Jahre St. Anna Krankenhaus Duisburg Huckingen - der Festakt

Mit einer „Heiligen Messe“ in der Kirche St. Peter und Paul in Huckingen begann am 27. Juni der Festakt zum 100-jährigen Jubiläum des St. Anna Krankenhauses. Zelebrant der beeindruckenden Messe war Domkapitular Prälat Dr. Hans-Werner Thönnes Der eigentliche Festakt fand im Steinhof statt. Gut 250 geladene Gäste waren der Einladung des Krankenhauses gefolgt. Und man hatte den großen Saal festlich geschmückt. Herrliche Kandelaber zierten die festlich dekorierten Tische und man sah dem...

  • Duisburg
  • 15.07.14
  • 359× gelesen
Ratgeber
Nach nur einer halben Stunde war die Bombe um 14.30 Uhr entschärft
145 Bilder

Evakuierung des St. Anna Krankenhauses wg. Weltkriegsbombe verlief ohne Probleme

Als am vergangenen Mittwochmorgen die Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes gegen 9 Uhr den Fund hinter dem St. Anna Krankenhaus in Huckingen als 5 Zentner Bombe erkannten, begann ein bereits seit Wochen minutiös geplanter Evakuierungsplan im Krankenhaus. Denn bis zu einer Entfernung von 250 Meter mussten nun alle den Bereich um die Bombe verlassen. Die Zeit bis zum Ende der Evakuierung wurde auf 13 Uhr festgelegt. In dieser Evakuierungszone wohnen 248 Menschen und in der Sicherheitszone...

  • Duisburg
  • 14.04.13
  • 392× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Erinnerungsbericht von Chefarzt Dr . Heinrich Börger an die Zerstörung des St. Anna Krankenhauses 1944

Am 18., 19. und 20. Mai 1944 weilte ich zu kurzer Erholung in meiner Heimat Emsdetten. In der Früh des 22. Mai wurde ich um 4 Uhr im Hotel Zur Post jäh aus dem Schlaf geweckt von meiner Nichte mit dem Bemerken, ich müsse sofort nach Hause zurückfahren. Tanzte J. habe angerufen, dass mein Krankenhaus in Huckingen schwer bombardiert worden wäre. In schneller Fahrt bei freier Straße machte ich mich auf den Weg. Die Gedanken wirbelten nur so durcheinander und schwankten dauernd zwischen...

  • Duisburg
  • 11.04.13
  • 490× gelesen
Überregionales
Mülheimer helfen bei der Evakuierung in Duisburg. Dort iwird heute eine 5-Zentnerbombe entschärft.

Mülheimer bei Bombenentschärfung

Einsätzkräfte aus Mülheim unterstützten derzeit ihre Kollegen in Duisburg. Sie helfen bei der Evakuierung von Menschen, die im Bereich des Bombenfundes rund das St. Anna Krankenhaus in Duisburg-Huckingen leben. Bei der Bombe aus dem 2. Weltkrieg handelt es sich um eine englische 5-Zentner-Bombe. Sie soll heute um 14 Uhr entschärft werden. Dazu muss das St. Anna Krankenhaus, ein Pflegeheim und ein Hospiz in der Nähe mit insgesamt zirka 200 Bewohnern sowie Patienten, evakuiert werden. Nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.13
  • 296× gelesen
Ratgeber
19 Bilder

Evakuierungsplanung der Malteser Einrichtungen in Huckingen wurde bestens ausgearbeitet

Das Malteser Krankenhaus St. Anna in Huckingen hat seine "Hausaufgaben" gemacht und diese am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt. Es besteht Verdacht auf einen Bombenfund aus dem Zweiten Weltkrieg auf einem Nachbargrundstück. Betroffen wären bis zu 350 Patienten und Bewohner der Malteser Einrichtungen. Die Planungen des extra eingerichteten Krisenstabes für eine mögliche Evakuierung sind abgeschlossen. Bei der Bearbeitung einer Bauanfrage für ein Nachbargrundstück der Malteser...

  • Duisburg
  • 09.04.13
  • 717× gelesen
Ratgeber
17 Bilder

Bombenfund am St. Anna Krankenhaus weckt Erinnerungen an schlimme Stunden im Mai 1944

Die Meldung vom Bombenfund brachte bei vielen Huckingern und auch bei mir als Heimatforscher das schlimmste Ereignis des Luftkrieges im Duisburger Süden wieder in Erinnerung. Im Zweiten Weltkrieg, in der Nacht vom 21. auf den 22. Mai 1944, wurde das Krankenhaus schwer zerstört. Um 1.25 Uhr zerschlug eine Sprengbombe und eine Lufmine die Decke des Krankenhausbunkers von St. Anna. 6 Patienten und 42 Mitarbeiter darunter Küchenmädchen, ukrainische Helferinnen und viele mehr kamen hierbei ums...

  • Duisburg
  • 05.04.13
  • 627× gelesen
  •  3