Alles zum Thema St. Dionysius

Beiträge zum Thema St. Dionysius

LK-Gemeinschaft
Auch in diesem Jahr zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch die Straßen des Ortsteils.
4 Bilder

Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz
Große Prozession zieht am Sonntag wieder durch Borbeck

Der Prozessionstag in Borbeck rückt mit Riesenschritten näher. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch den Stadtteil. Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz. Anschließend führt der Weg der Gläubigen über die Germaniastraße, die Zink- und Flandernstraße, durch die Grünanlage und die Oskar-Pannen-Straße, durch Leimgardtsfeld, Stolberg- und Marktstraße bis zum Alten Markt. Dort erfolgt der Schlusssegen. Mittagessen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
"Die fidelen Schieber" sind Präsident Reinhold Heuser, Dieter Wollenberg, Harald Wydlowski, Wolfgang Bukes, Karl Kunkel und Wolfgang Welling.

"Die fidelen Schieber" feiern ihr 65-jähriges Bestehen - im Jubiläumsjahr geht's zum Hafengeburtstag nach Hamburg
Für die Borbecker ist ihr Club keine Eintagsfliege

Sie kennen sich schon eine halbe Ewigkeit und ebenso lange gehen sie auch ihrem gemeinsamen Hobby nach: dem Kegeln. Seit 65 Jahren gibt es "Die fidelen Schieber". Die Kegelbrüder verstehen ihr Handwerk. Die Bauern fallen immer noch, die Gassenwürfe kommen auch nach all den Jahren weiterhin präzise. Die Geschichte der "Fidelen Schieber" geht bis ins Jahr 1954 zurück. Der unlängst verstorbene Ehrenpräsident Prälat Johannes Knauf, damals Vikar an St. Dionysius in Borbeck, gründete mit einer...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.19
Vereine + Ehrenamt
 Das Kreuz auf dem Friedhof an der Hülsmannstraße hat eine lange Geschichte.

Pläne wurden in den 1860er Jahren nicht ohne Änderungen durchgewinkt
Friedhofskreuz an der Hülsmannstraße: Einsegnung vor 150 Jahren

Viele Generationen haben bereits unter dem Kreuz gestanden. "Ganz besonders an Allerheiligen haben sich die Familien dort getroffen", weiß Heinz Werner Kreul, Verwalter des Gemeindearchivs St. Dionysius. Über das Friedhofskreuz auf dem Pfarrfriedhof der Gemeinde an der Hülsmannstraße hat der Borbecker eine ganze Menge in den historischen Unterlagen gefunden. Am 17. April 1869 erteilte der Erzbischöfliche Generalvikar aus Köln die Genehmigung zur Einsegnung des Kreuzes. In Auftrag gegeben...

  • Essen-Borbeck
  • 14.04.19
Kultur
Zu einer ökumenischen Lichterprozession zum Abschied des Bergbaus lädt die St. Dionysius Gemeinde am 4. Oktober, 19 Uhr, ein. Treffpunkt ist an der Grotte, die der Katholische Knappenverein 1911 zu Ehren ihrer Patronin weihen ließ.
2 Bilder

Knappenverein Borbeck macht Bau der Lourdes Grotte möglich

2018 ist ein historisches Jahr für das Revier. Es wird in die Geschichte eingehen. Als Jahr, das für das Ende des Steinkohlebergbaus steht. Zum Gedenken daran findet am Donnerstag, 4. Oktober, eine ökumenische Lichterprozession in Borbeck statt. Treffpunkt ist um 19 Uhr an der Lourdes Grotte der St. Dionysius Kirche. Eine besondere Einladung geht dabei an Knappen- oder Schützenvereine sowie kirchliche Vereine mit Fahnenabordnungen Die Organisatoren der Lichterprozession haben sich ganz...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.18
Überregionales
Pfarrer Benedikt Ogrodowczyk (l.) und die Gemeindemitglieder hießen ihren neuen Pastor André Uellenberg an neuer Wirkungsstätte herzlich willkommen. Der 39-Jährige freut sich auf den Neustart in Borbeck.
3 Bilder

Pastor André Uellenberg freut sich auf die Zeit in Borbeck

Die Kisten sind zu einem Großteil schon gepackt. Ende August heißt es für André Uellenberg: umziehen. Der 39-Jährige, der zuletzt als Pastor in der Herz Jesu Gemeinde in Bottrop tätig war, bricht seine Zelte in der Nachbarstadt ab. Die Gemeinde St. Dionysius wird neue pastorale Heimat. Im Dionysiushaus wird Uellenberg seine Räume beziehen. Seinen Dienst als Pastor hat er bereits aufgenommen. Am Sonntag hatten die Gemeinden der Pfarrei Gelegenheit, den "Neuen" näher kennenzulernen. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 18.08.18
  •  1
Kultur
Andreas Dietrich, Verwaltungsleiter der Katholischen Pfarrei St. Dionysius. Er hat sich intensiv mit den anstehenden Sanierungsarbeiten beschäftigt.
2 Bilder

Sanierungsarbeiten an St. Dionysius dauern rund zwölf Monate

Seit Anfang Mai ist es stiller geworden in Borbeck. Auf das gewohnte Läuten der Kirchturmglocken, die mit ihrem harmonischen Klang verlässlich die Uhrzeit verkündeten, müssen die Borbecker bis auf weiteres verzichten. Das hat natürlich einen guten Grund. Ende letzten und Anfang dieses Jahres konnten Teile des Kirchturmes den Stürmen nicht standhalten. „Die Fialen, das sind die kleinen, flankierenden Türmchen, sind instabil und in der Mauer haben sich Risse gezeigt“, erklärt Andreas Dietrich,...

  • Essen-Borbeck
  • 18.07.18
Überregionales
Ein Kran bringt die Gerüstteile an die entsprechenden Stellen.
6 Bilder

Ganz schön heftig: Kirchturmsanierung kostet Borbecker Pfarrei 350.000 Euro

In der letzten Woche sorgte der 80-Tonner auf dem Platz vor der Dionysiuskirche für Aufsehen. Tonnenschwere Stützen und Querverbindungen hatte der Schwerlaster geladen. Sie waren notwendig für den Aufbau des Gerüstes, das den 150 Jahre alten Turm der Kirche in Borbeck Mitte verkleidet. An dem historischen Turm sind die Jahre nicht spurlos vorbei gegangen. Eine umfangreiche Sanierung ist notwendig. Die vorbereitenden Arbeiten dazu sind nahezu abgeschlossen, das Gerüst steht. Dem baldigen...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.18
Überregionales
Bücherflohmarkt beim Pfarrfest St. Dionysius
13 Bilder

Zirkus beim Gemeindefest in St. Dionysius

Drei Tage lang feierte die Kirchengemeinde St. Dionysius ihr diesjähriges Gemeindefest. Am Freitag gab´s Fußball beim Pfarrturnier, am Samstagabend ebenfalls. Da wurde im Pfarrheim die Begegnung Deutschland gegen Schweden übertragen. Wer keine Lust auf Jogis Jungs hatte, traf sich zum geselligen Beisammensein auf dem Kirchplatz. Am Sonntag konnten sich Groß und Klein bei einem bunten Programm unter dem Motto "Zirkusalarm" rund um den Kirchturm vergnügen. Für die Kids war die Zirkuswelt, in...

  • Essen-Borbeck
  • 26.06.18
Kultur
Kai Dominic Breiderhoff wurde in Rom mit dem „Capitolinenpreis 2018“ ausgezeichnet. Der ehemalige Don Bosco-Schüler erhielt den Preis für seine theologische Staatsexamensarbeit. Foto: privat

Theologenpreis für Borbecker Kai Breiderhoff

Kai Dominic Breiderhoff wurde in Rom mit dem „Capitolinenpreis 2018“ ausgezeichnet. Der ehemalige Don Bosco-Schüler erhielt den Preis für seine theologische Staatsexamensarbeit, die er an der Universität Duisburg-Essen vorgelegt hatte. Die historisch-kritische Bibelauslegung zu Stellen aus dem Markus-Evangelium war von dem Essener Neutestamentler Prof. Markus Tiwald begutachtet und mit „sehr gut“ bewertet worden. Auch die Laudatio beim Festakt zum 21. Capitolinenforum in der prächtigen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.05.18
Überregionales
12 Bilder

Große Borbecker Prozession zieht durch die Straßen

Zum 390. Mal zog sie am Sonntag durch die Straßen Borbecks. Die Große Prozession, die 1628 erstmalig im Kirchspiel stattfand. Auf Anordnung von Fürstäbtissin Maria Clara von Spaur Pflam und Vallier.  Die Borbecker halten die Tradition auch in der Moderne hoch. Zahlreiche Gläubige machten sich auch in diesem Jahr nach der Messfeier in St. Dionysius auf den Weg durch die Straßen und zu den Segensstationen. Borbeck Kurier-Fotografin Renate Debus-Gohl war mit der Kamera dabei. 

  • Essen-Borbeck
  • 14.05.18
Ratgeber
Neuer Anlaufpunkt in Borbeck: der Kirchenladen mittendrin am Germaniaplatz. Foto: Debus-Gohl

Kirchenladen "mittendrin" ist neuer Treffpunkt am Germaniaplatz

Jede Menge strahlende Gesichter waren am vergangenen Samstag bei der Eröffnung des neuen Kirchenladens "mittendrin" der Pfarrei St. Dionysius am Germaniaplatz in Borbeck zu sehen. Die Freude, zum einen über die Fertigstellung des Ladenlokals und zum anderen über den Riesenzuspruch der Besucher, war den mehr als 20 ehrenamtlichen Helfern deutlich anzumerken. Seit Anfang Januar wurden die Räume renoviert. Zwei Bücherflohmärkte fanden statt, um Einnahmen zu generieren und Platz zu schaffen für...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Benedikt Ogrodowczyk ist seit Sonntag offiziell im Amt. Der 39-jährige Bottroper ist neuer Pfarrer an St. Dionysius.
2 Bilder

Neuer Pfarrer in St. Dionysius sorgt für frischen Wind

„So einen Gesang, der die komplette Kirche ausfüllt, habe ich hier in St. Dionysius noch nie erlebt“, staunt eine der ehrenamtlichen Helferinnen, die die Messe etwas früher verlassen hat, um den Gemeindesaal für den Empfang herzurichten. Zu hören und mitzuerleben war dieser raumfüllende Gesang am vergangenen Sonntag. Zur Amtseinführung des neuen Pfarrers Benedikt Ogrodowczyk waren so viele Gemeindemitglieder und Gäste gekommen, dass die Sitzplätze in der Pfarrkirche St. Dionysius in Borbeck...

  • Essen-Borbeck
  • 27.04.18
Überregionales
St. Dionysius / Messe zur Einführung von Pastor Benedikt Ogrodowczyk
Pastor Benedikt Ogrodowczyk (Mitte) zelebrierte seine erste Messe.
12 Bilder

Benedikt Ogrodowczyk ist der neue Mann in St. Dionysius

Feierliche Amtseinführung in St. Dionysius. Am Sonntag hieß die Borbecker Pfarrei Benedikt Ogrodowczyk in ihrer Mitte willkommen.Damit ist es amtlich und offiziell: Der Bottroper hat seinen Dienst als neuer Pfarrer von St. Dionysius angetreten. Der bisherige Jugendseelsorger der Gelsenkirchener Jugendkirche GleisX tritt dort die Nachfolge von Jürgen Cleve an. Nach dem feierlichen Gottesdienst mit Fahnenabordnungen, Ehrengarden, Verbänden und Vertretern der einzelnen Gemeindengab es eine...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.18
Politik
Volles Haus in der Kirche St. Johannes Bosco. Das Interesse am aktuellen Stand des Pfarrentwicklungsprozesses war groß. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

Pfarrentwicklungsprozess fordert auch in Dionysius große Einschnitte

Rund 200 Interessierte hatten sich am vergangenen Samstag in der Kirche St. Johannes Bosco in Essen-Bochold eingefunden, um sich über den aktuellen Stand des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) in ihrer Gemeinde informieren zu lassen. In den vergangenen drei Jahren haben Haupt- und Ehrenamtliche der Pfarrei St. Dionysius ein Konzept für die Kirchen vor Ort erarbeitet. Sowohl die pastorale als auch die wirtschaftliche Situation bis 2030 wurde in den Blick genommen. Das Votum an Bischof...

  • Essen-Borbeck
  • 06.03.18
Überregionales
Mit Drehorgel und Zylinder verabschiedete sich das Pastoralteam von Pfarrer Dr. Cleve im Theatersaal des Don Bosco Gymnasiums. Fotos: Debus-Gohl
3 Bilder

St. Dionysius nimmt Abschied von Pfarrer Dr. Jürgen Cleve

Lange Reden gab es bei der Verabschiedung von Pfarrer Dr. Jürgen Cleve im Theatersaal des Don Bosco Gymnasiums nicht. Dafür aber jede Menge phantasievoll umgestaltete Lieder und Texte, die den Abschied etwas leichter machen sollten. „Wir haben alle gedichtet und die Texte bekommt Pfarrer Cleve mit nach Bottrop“ freut sich Pfarrgemeinderatsvorsitzende Margrit Lefeld. Und auch das gerahmte Foto der beiden Hirsche, die aus der Quelle des Wassers des Lebens trinken, nimmt Cleve gerne mit....

  • Essen-Borbeck
  • 01.03.18
Ratgeber
Kein Respekt vor der Ruhestätte: Täter suchen inzwischen gezielt Friedhöfe auf. Foto: Müller
2 Bilder

Nach Friedhofs-Diebstählen bleibt nur die Erinnerung

Ein Friedhofsbesuch ist immer mit einer gewissen Trauer verbunden. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn dort eine Straftat begangen und wertvoller Grabschmuck gestohlen wird. Die absolut pietätlosen Taten lassen Angehörige fassungslos zurück. So ist es auch der Borbeckerin Margret Prinz ergangen. „Das ist Diebstahl und gehört sich einfach nicht“, findet Prinz klare Worte. Regelmäßig besucht die Borbeckerin die Gruft ihrer Familie auf dem Hülsmannfriedhof und dort auch das Grab ihrer im Alter von...

  • Essen-Borbeck
  • 02.02.18
Überregionales
Vom Himmel hoch, da komm ich her: Um 16 Uhr haben die Akteure des Krippenspiels in St. Dionysius an Heilig Abend ihren großen Auftritt. Fotos (2): Debus-Gohl
5 Bilder

Krippenspiel-Premiere am Heiligen Abend in St. Dionysius

„Ich möchte gerne ein Schaf spielen!“ Für Alina ist von vornherein klar, in welche Rolle sie beim diesjährigen Krippenspiel der Gemeinde St. Dionysius schlüpfen möchte. Am 24. Dezember werden zwölf Kinder im Rahmen des Wortgottesdienstes um 16 Uhr beim Krippenspiel "Jesus, in jedem von uns geboren", alles geben. Dafür war jede Menge Üben angesagt. Bei den ersten Treffen ging es darum, die Rollen zu verteilen. Und während Alina sich als potenzielle "Schafdarstellerin" entspannt zurücklehnen...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.17
Überregionales
Dr. Jürgen Cleve wird Propst in Bottrop. Im nächsten Jahr geht er nach St. Cyriakus und tritt dort die Nachfolge von Propst Neumann an.

Borbecker Pfarrer Dr. Jürgen Cleve wechselt im März nach Bottrop

Der Essener Stadtdechant und Pfarrer von St. Dionysius in Essen-Borbeck, Jürgen Cleve, wird im kommenden Frühjahr Propst und Pfarrer der Bottroper Innenstadt-Pfarrei St. Cyriakus. In Bottrop löst Cleve Propst Paul Neumann ab. Neumann hatte Bischof Franz-Josef Overbeck gebeten, ihn von seinem Amt als Pfarrer zu entpflichten. Zum 1. Dezember wechselt Neumann in den Ruhestand, wird aber als Pastor im besonderen Dienst weiter im Pastoralteam von St. Cyriakus mitarbeiten. Overbeck wird Cleve...

  • Essen-Borbeck
  • 21.11.17
Kultur
Gabriele Lomp und Simon blättern in einem der vielen Kinderbücher, die das KÖB-Team um Christel Hauth (hinten) im Angebot hat. Foto: Debus-Gohl

Dio-Bücherei mit neuen Öffnungszeiten nach dem Umzug

Einmal im Jahr können sich Borbecker Buchfreunde besonders freuen: Bei der Weihnachts-Buchausstellung der Bücherei St. Dionysius gibt es für jeden Lesegeschmack etwas Spannendes zu entdecken und zu bestellen. „Ich komme regelmäßig hier in die Bücherei und versorge mich mit Lesestoff“, erzählt eine Besucherin. Sie nutzt die Ausstellung vor allem, um sich über die Neuerscheinungen zu informieren: „Hier werde ich von dem netten, sehr belesenen Team immer gut beraten“, versichert sie. Seit 20...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.17
Überregionales
Aktive und Ehemalige feierten gemeinsam in St. Dionysius. Foto: Debus-Gohl

Dionysius-Messdiener feiern 30-jähriges Herbstlager-Jubiläum

Im römisch-katholischen Gottesdienst übernehmen Messdiener eine Reihe von Aufgaben. Beispielsweise in der Gestaltung der kirchlichen Jugendarbeit. Was Messdiener aber auch gut können, ist feiern. Und dazu hatten die aktuellen und ehemaligen Ministranten der Pfarrgemeinde St. Dionysius in Borbeck einen außergewöhnlichen Grund. Klaus Schütz und Thomas Niehaus waren vor 30 Jahren als Gruppenleiter der Messdiener in der Gemeinde aktiv. Es war ihre Idee, ein Herbstlager für die "Minis" zu...

  • Essen-Borbeck
  • 18.07.17
Ratgeber
Die neue Schulmaterialkammer hat im Kellergewölbe des Familienzentrums ihre Räume.
2 Bilder

Neues Angebot für Familien: Schulmaterialkammer öffnet im Familienzentrum

Seit Donnerstag läuft der Betrieb. Am 6. Juli eröffnete das Familienzentrum St. Dionysius eine Anlaufstelle, damit sich Kinder aus sozial schwächer gestellten Familien mit Schulmaterialien versorgen können. Norbert Haase hat ein großes Herz. Der Besuch einer Schulmaterial- kammer in Duisburg ging dem langjährigen Mitglied des Kolpingbezirkverbandes Borbeck nicht mehr aus dem Kopf. „Wie die Kinder geguckt haben, wenn sie stolz und mit leuchtenden Augen ihre Schulmaterialien herausgetragen...

  • Essen-Borbeck
  • 11.07.17
Überregionales
Gemeindefest St. Dionysius unter dem Motto Mittelalter
13 Bilder

Mittelalter hält Einzug in Borbeck

Gemeindefest in St. Dionysius. Der Kirchplatz mit seinen umliegenden Gebäuden war am Wochenende Treffpunkt für Gemeindemitglieder und interessierte Gäste. Nach der samstäglichen Abendmesse wurde das Programm mit dem Dämmerschoppen eröffnet, zuvor gab es am Freitag bereits das traditionelle Fußballturnier der Gemeindegruppen. Am Sonntag standen dann Spiel und Spaß im Mittelpunkt. Die Kinder konnten eine Reise ins Mittelalter antreten. Renate Debus-Gohl war mit der Kamera dabei und hat...

  • Essen-Borbeck
  • 12.06.17
Überregionales
9 Bilder

Prozession zieht durch Borbeck

Tradition wird in Borbeck groß geschrieben. Und die Borbecker Prozession kann auf eine lange Historie zurückblicken. Am Sonntag machte sich der Zug der Gläubigen erneut auf den Weg. Der Tag der Großen Borbecker Prozession wurde mit einer Messfeier in der Pfarrkirche St. Dionysius eröffnet. Dann ging es zu denn einzelnen Segensstationen. Leider spielte das Wetter in diesem Jahr nicht mit. Starkregen begleitete den Zug. Fotos: Renate Debus-Gohl

  • Essen-Borbeck
  • 30.05.17
Vereine + Ehrenamt
Organisiert wurde der stimmungsvolle Nikolausmarkt rund um den Dorfplatz.
13 Bilder

Nikolausmarkt im Herzen von Baumberg

Der Freundeskreis Baumberger Altstadtviertel veranstaltete zum 19. Mal den Baumberger Nikolausmarkt. Am zweiten Adventswochenende, 3. und 4. Dezember, trafen sich Jung und Alt in familiärer Atmosphäre auf dem Baumberger Dorfplatz, rund um den Vereinsbaum, und auf dem angrenzenden Parkplatz der Von-Kettler-Straße neben St. Dionysius. Rund dreißig Aussteller boten ihre Produkte an.

  • Monheim am Rhein
  • 05.12.16