St. Elisabeth

Beiträge zum Thema St. Elisabeth

Kultur

Schön, bunt und phantasievoll – Walt Disney

Budenfest im Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth Jeder kennt sie, (fast) jeder liebt sie: Filme und Filmfiguren von Walt Disney. Schön, bunt und phantasievoll – Walt Disney lautet deshalb das Motto des diesjährigen Budenfestes im Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth. Gefeiert wird am Samstag, 21. September 2019 von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Einrichtung an der Cranger Str. 231. Ausrichter des Festes ist der Förderkreis des Kinder- und Jugendhauses. Gemeinsam haben die Organisatoren...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.19
Kultur

Katholische Kirche St.-Elisabeth
Und im Anschluss auf den Turm

Wenn am Sonntag rund um die katholische Kirche St.-Elisabeth in Frohnhausen, Frohnhauser Straße 400, das Gemeindefest gefeiert wird, passt auch der Tag des offenen Denkmals ins Konzept. Denn die frühromanische Basilika öffnet, die im Jahr 1911 v. Architekt Carl Moritz erbaut worden war, und 1944 durch Bomben teilzerstört, und um 1959 v. Architekt Dr. Emil Steffann wiederaufgebaut wurde. Von 12 bis 17.30 Uhr läuft das Fest. Führungen werden um 12.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr zum Thema "Von...

  • Essen-West
  • 06.09.19
Ratgeber

KKRN meldet freie Plätze
Faszientraining am Dorstener Krankenhaus

Der Verein KKRN-aktiv am St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten bietet noch freie Plätze für Faszientraining an. Faszien sind elastische Strukturen im Körper, die aus Bindegewebe bestehen. Sie durchziehen den Körper wie ein Netz und verleihen ihm so Stabilität. Faszien sind bei jeder Bewegung beteiligt, zahlreiche Bewegungsabläufe sind jedoch ohne die Fähigkeit der Faszien zur Kraftübertragung, zur elastischen Rückfederung oder flexiblen Vorspannung gar nicht denkbar - unter anderem das Laufen...

  • Dorsten
  • 31.07.19
Kultur
5 Bilder

Palmsonntag in Frohnhausen
Prozession der Gemeinde St. Elisabeth

Am Palmsonntag zogen Priester, Messdiener und der Kindergarten um 10.30 Uhr von der Kirche zum Kreuz. Die Gemeinde St. Elisabeth war eingeladen mitzugehen oder um 10.45 Uhr zum Kreuz zu kommen. Von dort zog die Gemeinde nach der Segnung dann in einer Prozession zur Kirche mit anschließender Eucharistie und Passionsspiel der Kommunionkinder vor und in der Kirche.

  • Essen-West
  • 16.04.19
  •  1
Kultur
Ob Rock'n'Roll, Twist oder Beat: die Boys of 64 spielen aus Leidenschaft.

Twist and Shout
Oldieparty im St. Elisabeth: Die Boys of 64 bringen die 60er wieder ins Leben zurück

Wer Rock’n’Roll-, Twist- und Beatmusik mag, ist bei den Konzerten der Boys of 64 genau richtig. Die Band spielt am Samstag, 30. März, in der Gastronomie St.Elisabeth, Dollendorfstr.51, in Frohnhausen in der Zeit von 19 bis 23 Uhr. Die einzelnen Mitglieder der Band haben diese Musik schon zu Zeiten der Beat Ära geliebt und in verschiedenen Beatbands gespielt und auch heute noch bestimmen die 60er Jahre weitgehend ihre Songauswahl. In der Gastronomie St.Elisabeth kann getanzt oder einfach nur...

  • Essen-West
  • 27.03.19
  •  1
Kultur
30 Bilder

Konzert in St. Elisabeth Frohnhausen
Nachweihnachtliche Stimmung in St. Elisabeth

Der Ehemaligenhor des Steeler Kinderchores, das Männer-Vokal-Ensemble Essen und der Chor Pro Musica Vocale e.V. brachten nachweihnachtliche Stimmung in die Elisabeth-Kirche in Frohnhausen. Beim Winter-Schluss-Gesang konnte man diese drei Chöre, die alle unter der Leitung von Martin Krause stehen und am Klavier begleitet wurden von Christian Zatryp, nochmals musikalisch genießen. Nachdem Heinz Potztal, 1. Vorsitzender des Männer-Vokal-Ensemble vor mehreren hundert Besuchern ein paar Worte zur...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  •  2
Fotografie
Auch dieses Jahr gibt es wieder den begehbaren Adventskalender der Gemeinde St. Elisabeth. Die Fenster werden an allen Tagen um 18 Uhr geöffnet. Zu den Fensteröffnungen gibt es Heiteres oder Besinnliches und meist auch Süßes und Leckeres. Den Laufplan gibt es als Beiblatt, im Schaukasten und im Internet bei der Gemeinde.
12 Bilder

Begehbarer Adventskalender
Erlebbare Vorfreude in St. Elisabeth

Auch dieses Jahr gibt es wieder den begehbaren Adventskalender der Gemeinde St. Elisabeth. Die Fenster werden an allen Tagen um 18 Uhr geöffnet. Zu den Fensteröffnungen gibt es Heiteres oder Besinnliches und meist auch Süßes und Leckeres. Den Laufplan gibt es als Beiblatt, im Schaukasten und im Internet bei der Gemeinde.

  • Essen-West
  • 18.12.18
  •  1
Überregionales
Aktive Gemeindearbeit: Pfarreikarneval in St. Elisabeth, Schonnebeck.

Wenn guter Rat wichtig ist!

Gemeindemitglieder stellen sich zur Wahl Mitbestimmen, mitentscheiden, Gemeinde formen und zukunftsfähig machen! Diese Ziele gilt es umzusetzen. Damit das auch im Sinne der Gemeinde St. Elisabeth in Essen Schonnebeck geschieht, braucht es Menschen, die sich dafür einsetzen. Die Kirchenlandschaft hat sich in wenigen Jahren grundlegend verändert - und sie wird sich weiter verändern. Kann es da reichen Ostern und Weihnachten in die Kirche zu gehen und sich zu wundern, dass sie vielleicht...

  • Essen-Nord
  • 13.10.18
Kultur
Gemeinsames Treffen in der Markuskirche.

Gemeinden feiern gemeinsam

Einen ökumenischen Gottesdienst mit den Gesängen der Bruderschaft von Taizé feiert die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen gemeinsam mit den Katholischen Pfarrgemeinden St. Antonius und St. Elisabeth am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr in der Markuskirche, Postreitweg 80. Gemeinsam mit der Chorgemeinschaft St. Elisabeth werden die ruhig-meditativen Gesänge der Glaubensgemeinschaft aus Burgund angestimmt; außerdem zählen Momente der Stille Gebete zum Ablauf. Im Anschluss besteht die...

  • Essen-West
  • 25.09.18
Kultur
Das Männer Vokal Ensemble Essen und das Westfäische Hornquartett luden zum Konzert in St. Elisabeth.
9 Bilder

Chorgesang und Hörnerklang

Männer Vokal Ensemble Essen lädt zum Sommerkonzert Dass sie nicht nur an Weihnachten aktiv sind, sondern die Menschen auch in den Sommermonaten mit ihrem Chorgesang erfreuen möchten, hat der Männerchor kürzlich eindrucksvoll bewiesen. In der Kirche St. Elisabeth wurde zum Sommerkonzert geladen. „Wochenend und Sonnenschein, was will man mehr“, so Heinz Potztal, 1. Vorsitzender des Männer Vokal Ensembles Essen. „Wir möchten die Menschen einladen, den Sommer in unseren Liedern noch...

  • Essen-West
  • 03.09.18
Kultur
Schulhof Herderschule, Postreitweg
Gottesdienst im Freien der Gemeinden St. Elisabeth und St. Antonius
8 Bilder

Gemeinsam unter freiem Himmel

Einen gemeinsamen Gottesdienst unter freiem Himmel feierten die Gemeinden St. Antonius und St. Elisabeth auf dem Schulhof der Herderschule. Die beiden Gemeinden zogen zunächst von ihren Kirchen mit einer Fronleichnamsprozession zum Schulhof, um dort gemeinsam die Heilige Messe zu feiern und sich zu einem Picknick zu treffen. Alle Fotos: Renate Debus-Gohl

  • Essen-West
  • 30.05.18
  •  1
Kultur
Die Kirche St. Elisabeth wird als Bauwerk erhalten bleiben.
2 Bilder

Kirche St. Elisabeth wird profaniert - Umbaupläne vorgestellt: "Wir bleiben im Gespräch"

St. Elisabeth wird profaniert. "Das öffentliche Gespräch zu den Umbaupänen mit dem Investor und den Gemeindemitgliedern ist hervorragend gelaufen", freut sich Verwaltungsleiter Thomas Hellbach. "Ludger Husmann ist offen für die Vorschläge der Gemeindemitglieder." Die Elisabeth Kirche bleibt als Gebäude erhalten. Der neue Kindergarten wird hinten an die Kirche gebaut. In der Kirche soll es, unter anderem, für die KiTa einen Spielraum geben und eine Begegnungsstätte für Jung und Alt. Dort, wo...

  • Bottrop
  • 29.05.18
Kultur
6 Bilder

Palmprozession St. Elisabeth

Am Palmsonntag fand in der Gemeinde St. Elisabeth die Palmsegnung und Prozession statt. Priester, Messdiener und der Kindergarten zogen von der Kirche zum Kreuz an der Raumerstraße. Nach der Segnung zog die Gemeinde in einer Prozession zur Kirche und hielt dort Eucharistie. 

  • Essen-West
  • 26.03.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt
In der Vergangenheit konnten Buchsbaumzweige bei der Palmprozession genutzt werden.

Palmprozession: Wer hat's gefressen?

Cydalima perspectalis ist sein Name. Er verbreitet nicht nur Angst und Schrecken in den Gärten der Stadt, sondern sorgt in diesem Jahr auch dafür, dass die Palmsegnung in der Frohnhauser Gemeinde St. Elisabeth mit einem Engpass an "Palmzweigen" zu kämpfen hat. Der Buchsbaumzünsler ist ein ostasiatischer Kleinschmetterling, dessen Raupen zwar ausgesprochen hübsch anzuschauen sind, jedoch die dumme Angewohnheit haben, durch Kahlfraß die Buchsbäume in den Gärten komplett zu vernichten. Was im...

  • Essen-West
  • 07.03.18
Überregionales
Gemeindekarneval St. Elisabeth - hier das Schonnebecker Dreigestirn
6 Bilder

Viva la Lisbeth - Gemeindekarneval der besonderen Art

In der Tradition der Gemeinde St. Elisabeth in Schonnebeck steht die Saaldekoration. Im 3. Jahr in Folge gestaltete Susanne Nocke zum Thema den Saal karnevalistisch-satirisch: Viva la Lisbeth! Gegen alles Unken und Pfarreientwicklungsprozess wird hier gefeiert und dem Klerus die Stirn geboten. Starke Gemeindearbeit zwingt den Stier des PeP in die Knie, was dem Bischof nicht gefällt, unserem Papst hingegen wohl! Weitere Bilder finden man auf Karneval in St. Elisabeth, Dekoration:...

  • Essen-Nord
  • 12.02.18
  •  3
Kultur
Begeisterten in St. Elisabeth zum nachweihnachtlichen Konzert: Der Ehemaligenchor des Essen-Steeler Kinderchors, das Männer-Vokal-Ensemble Essen und Pro Musica Vocale.
9 Bilder

Wintergesang

Chorkonzert in der St. Elisabeth-Kirche in Frohnhausen Die Zeit der Neujahrskonzerte ist auch 2018 wieder angebrochen. Wie in den vergangenen Jahren zuvor bieten zahlreiche Chöre, Gesangsvereine und Orchester abwechslungsreiche musikalische Darbietungen, um den Gästen einen schönen Nachmittag zu bescheren. So geschehen auch in der St. Elisabeth-Kirche in Frohnhausen. Dort nämlich fand zum wiederholten Mal das nachweihnachtliche Konzert dreier Chöre unter der Leitung von Martin...

  • Essen-West
  • 21.01.18
  •  1
Kultur
42 Bilder

Chöre brachten nochmal weihnachtliche Stimmung

In der fast voll besetzten Kirche St. Elisabeth in Frohnhausen gaben der „Ehemaligenchor des Essen-Steeler Kinderchores“, das „Männer-Vokal-Ensemble Essen“ und der „Pro Musica Vocale e. V.“ ein nachweihnachtliches Konzert. Unter der Leitung von Martin Krause und der Klavierbegleitung von Christian Zatryp wurde hier eine Stimmung verbreitet wie zur festlichen Zeit. Der erste Chor auf der Treppe im Altarraum war der Ehemaligenchor, der mit dem Lied „Ehre sei Gott in der Höhe“ von Silcher und...

  • Essen-West
  • 15.01.18
  •  3
  •  4
Überregionales

Inner Wheel Club erfüllt Weihnachtswünsche

Die 38 Mitglieder des Inner Wheel Clubs Gelsenkirchen, einer sozial tätigen Frauenorganisation, haben auch in diesem Jahr wieder Kinderwünsche wahr werden lassen. Mit dem Hands-On-Projekt Wunschbaum konnten über 70 Wünsche, die von den jungen Bewohnerinnen und Bewohnern des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth verschriftlicht und dann an die Weihnachtsbäume gehangen wurden, erfüllt werden. „Der Inner Wheel Club konnte mit der Unterstützung zweier REWE Schüler-Märkte, in denen jeweils ein...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.17
Überregionales
Kioskinhaber Özcan Ates (links) überreicht die Spendenflasche an Einrichtungsleiter Paul Rüther

Spende aus Horst unterstützt Kinder und Jugendliche in Erle

Der „Kiosk für echte Schalker“ in Gelsenkirchen-Horst ist ein beliebter Treffpunkt, der es seinen Kunden ermöglicht, Kindern, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude zu bereiten. Wie? Die Idee ist so einfach wie erfolgreich: Die Kunden des Kiosks können kleinere oder gerne auch größere Beträge oder Teile des Wechselgeldes in eine extra dafür bereitstehende große Flasche mit der Aufschrift „Spende für Kinder“ werfen. Die Idee der Spendenflasche hat Özcan Ates, der Inhaber des Kiosks,...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.17
Kultur
Jesuitenpater Lutz Müller führte die Besucher am Begegnungstag durch das neu gestaltete Abuna-Frans-Haus.
5 Bilder

Wohnerfahrung mit Freunden

Jesuiten laden zum Begegnungstag in Frohnhausen „Ich sehe keine Muslime oder Christen, ich sehe nur Menschen.“ - Diese Aussage stammt von dem niederländischen Jesuiten Frans van der Lugt. Und eben unter diesem Motto veranstalteten die Freunde der Gesellschaft Jesu e.V. einen Begegnungstag in Frohnhausen. Sie nennen es ein Experiment der Willkommensgemeinschaft. Gemeint ist in diesem Zusammenhang eine WG der besonderen Art: Seit nunmehr einem halben Jahr leben Pater Lutz Müller SJ...

  • Essen-West
  • 24.11.17
  •  2
  •  1
Ratgeber

Genossenschaft modernisiert

Neuer Eigentümer, neuer Name: Die Wohnstätten Wanne-Eickel eG übernahm Anfang des Jahres von der St. Elisabeth-Stiftung drei Häuser in Herne-Mitte und taufte das in die Jahre gekommene Ensemble „Seniorenwohnpark Glockenstraße“. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. Voraussichtlich Anfang 2018 wird die Genossenschaft nun mit einer aufwendigen Modernisierungsmaßnahme beginnen. In den drei Häusern an der Glockenstraße 12 und 14 sowie an der Herman-Löns-Straße 19, alle...

  • Herne
  • 15.09.17
Überregionales
Gute Stimmung herrschte beim Sommerfest im Gästehaus St. Elisabeth. Axel Böttcher, Leiter des Gästehauses, Sabine Edlinger, Mitglied der Geschäftsleitung und zwei Gäste des Hauses freuen sich über den zweiten Standort in Herne-Börnig.

Zweiter Standort eröffnet

Das Gästehaus St. Elisabeth lud seine Gäste, deren Angehörige und Interessierte zum alljährlichen Sommerfest ein. Die Veranstaltung war gleichzeitig der offizielle Startschuss für die neue Tagespflege am Standort Herne-Börnig. Ab sofort stehen dort 24 Tagespflegeplätze zur Verfügung. Die Besucher nutzten den Tag daher nicht nur zum Beisammensein, sondern warfen auch erste Blicke in die Räumlichkeiten. Der neue Standort des Gästehauses ist auf dem Gelände des Marien-Hospitals in Herne-Börnig...

  • Herne
  • 06.09.17
Überregionales
Die 16 Frauen der Berliner Schule haben wieder zusammengefunden.
9 Bilder

„Für’s Wissen habt ihr noch ein ganzes Leben“

„Die Acht haben wir mittlerweile alle vorne stehen“, erzählt Margit Schleinkofer, beim Klassentreffen im St. Elisabeth Pfarrheim. Vor 65 Jahren hat sie die Berliner Schule in Frohnhausen verlassen sowie die anderen 15 Frauen, die sich heute treffen. Mittlerweile sind die ehemaligen Schülerinnen vom Ruhrgebiet bis über die ganze Welt verteilt. Beim Jubiläum unterhalten sich die 16 Frauen über Schulzeit-Anekdoten, die Kriegs- sowie Nachkriegszeit und eine Lehrererin, die sie nie vergessen...

  • Essen-West
  • 09.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.