St. Elisabeth-Krankenhaus

Beiträge zum Thema St. Elisabeth-Krankenhaus

Ratgeber
Auch im St. Elisabeth-Krankenhaus Iserlohn bemerkt man, dass die Anzahl der Covid-19-Patienten steigt, sieht sich aber für einen eventuellen weiteren Anstieg der Patientenzahlen gut aufgestellt.
3 Bilder

Mehr Covid-19-Patienten
Krankenhäuser in Iserlohn und Hemer verzeichnen einen Anstieg an Erkrankten

Bundesweit sind die Zahlen der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen und weiterhin auf einem hohen Niveau. Dies spiegelt sich in den Krankenhäusern wider, in denen ebenfalls wieder mehr Covid-19-Patienten behandelt werden. Der Stadtspiegel Iserlohn hat nachgefragt, wie die Situation in den Kliniken vor Ort aussieht. Von Vera Demuth Zurzeit ist nur ein Teil der in den Krankenhäusern in Iserlohn und Hemer vorhandenen Intensivbetten...

  • Iserlohn
  • 12.11.20
Überregionales
„Au-pair“ Vanessa Pinto Lemos (2. v. li.), ihr Cousin (li.) und ihre Tante (re.) gemeinsam mit ihren Eltern in New York.
2 Bilder

STADTSPIEGEL-Interview: Vanessa Pinto Lemos (20) aus Ihmert lebt ein Jahr als Au-pair in New York

Nach dem Abitur direkt an die Uni? „Noch nicht“, dachte sich die heute 20-jährige Vanessa Pinto Lemos aus Ihmert. Lebenserfahrungen in einem anderen Land zu sammeln, das stand bei der Ihmerterin ganz oben auf ihrer Zukunftsliste. Gesagt, getan! Am 7. Juli 2014 war sie in New York gelandet - als Au-pair. Nach einer dreitägigen Einweisung in Tarrytown rund um Themen wie Notfallnummern, Verkehrsordnungen, Ansprechpartnern in der Organisation und Erste Hilfe wurde sie von ihrem „Hostdad“ abgeholt...

  • Hemer
  • 01.05.15
Überregionales
Dr. Alexander Höfle (r.) und Dr. Andreas Wallasch, Chefärzte für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Krankenhäuser in Iserlohn und Menden, nahmen das Gütesiegel in Empfang.

St. Elisabeth: Ein Gütesiegel erhalten

In seiner aktuellen Auswertung bescheinigt das Westdeutsche Darm Centrum (WDC) dem Darmzentrum der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis mit ihren Standorten in Iserlohn und Menden sehr gute Leistungen und eine hohe Qualität. Über das jetzt veröffentlichte Ergebnis freuen sich nicht allein die Verantwortlichen aus dem St.-Elisabeth-Hospital und dem St.-Vincenz-Krankenhaus, sondern auch die externen Partner, die aktiv in die Arbeit des Darmkrebszentrums eingebunden sind. Zusätzlich konnten...

  • Iserlohn
  • 26.06.12
Überregionales
35 Bilder

Aktualisiert: Lions Iserlohn-Letmathe: 58 neue Typisierungen

Schülerinnen und Schüler der Pflegefachschule am St. Elisabeth-Krankenhaus in Iserlohn haben an der 15. DKMS-Schul-Typisierungs-Aktion des Lions-Club Iserlohn-Letmathe teilgenommen. Unter Aufsicht von Club-Präsident Dr. Michael Bermes und seinem Praxis-Team haben sich 58 Schülerinnen und Schüler zum Großteil gegenseitig das Blut abgezapft. "Das ist sehr bemerkenswert", so Dr. Bermes, "etliche Schülerinnen und Schüler hatten sich bereits bei anderen Aktionen typisieren lassen." Diese Aktion an...

  • Iserlohn
  • 23.05.12
Ratgeber

Gefäßchirurgie am St. Elisabeth-Krankenhaus

Um einen weiteren Bereich wurde das Behandlungsspektrum im St.- Elisabeth-Hospital jetzt erweitert: die Gefäßchirurgie. Innerhalb der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie, die von Dr. Alexander Höfle geleitet wird, werden ab sofort die verschiedenen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten für Gefäßerkrankungen konzentriert angeboten. Als Leitende Oberärzte führen Dr. Christof Schmidt und Matthias Bahl diesen Fachbereich gemeinsam. Dr. Christof Schmidt (Facharzt für Chirurgie,...

  • Iserlohn
  • 18.01.11
  • 1
Sport
Chefarzt Dr. Alex Höfle

Chefarzt Dr. Höfle: „Ja zum Joggen“

Ist das Joggen bei der Kälte und dem vielen Schnee ratsam? Ist Joggen im Winter generell zu empfehlen? Dr. Alexander Höfle, Chefarzt am St. Elisabeth-Krankenhaus und selber leidenschaftlicher Jogger, möchte keine festen Regelungen aufstellen. „Zunächst ist erst einmal die richtige Kleidung wichtig. Dünne, atmungsaktive Sportunterwäsche sollte ebenso angezogen werden wie dickere Kleidung gegen die Kälte, die zugleich winddicht sein sollte. Handschuhe dürfen ebenfalls nicht vergessen werden....

  • Iserlohn
  • 24.12.10
  • 4
Überregionales
3 Bilder

Video-Konferenz mit sechs Krankenhäusern

Bereits 21mal hat die Video-Tumorkonferenz im St. Elisabeth-Krankenhaus getagt. Immer dienstags. "Ich fange pünktlich um 8 Uhr, auch wenn noch nicht alle da sind oder sich zugeschaltet haben", macht Dr. Alex Höfle, Chefarzt am St. Elisabeth, als Leiter der wöchentlichen Tumorkonferenzen deutlich. Der STADTSPIEGEL war bei der letzten Konferenz zugegen, als sich führende Ärzte des St. Vincenz-Krankenhauses in Menden, des St. Marien-Hospitals in Balve, des Klinikums in Dortmund, der Lungenklinik...

  • Iserlohn
  • 24.11.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.