St. Hildegardis-Gymnasium

Beiträge zum Thema St. Hildegardis-Gymnasium

Vereine + Ehrenamt
Lehrer Christian Bornemann durfte das Lernmaterial schon testen und ist von seinen Vorzügen begeistert.

Lehrerführerschein der Sparkasse Duisburg am „Hilde“
Multimediales Lernen

Das St. Hildegardis-Gymnasium hat ihn schon: den digitalen Führerschein der Sparkasse Duisburg. Lehrer Christian Bornemann konnte bereits einen Blick in das Programm werfen und ist begeistert: „Drei Kapitel habe ich schon durchgearbeitet. Obwohl es eigentlich keine Arbeit, sondern Spaß macht“, so Bornemann. „Die Inhalte sind sehr ansprechend und kurzweilig. Durch die abwechslungsreichen Materialien (Texte, Videos, et cetera) kommt keine Langeweile auf. Wir müssen uns jeden Tag mit digitalen...

  • Duisburg
  • 15.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Trotz Lockdown und den damit verbundenen eingeschränkten Möglichkeiten beweisen die Schüler des St. Hildegardis-Gymnasium Kreativität, um anderen zu helfen.

St. Hildegardis-Gymnasium zeigt sich trotz Lockdown „sozial in der Krise“
Sammeln für die Kindertafel

Die aktuellen Einschränkungen und Herausforderungen im Schulalltag sind an allen Schulen groß und haben das Schulleben in den vergangenen Wochen und Monaten stark verändert. Viele gewohnte Ereignisse und Formate, die gerade die Schulgemeinschaft stärken, an der alle Schüler, Lehrer sowie Eltern zusammenkommen und die Schule außerhalb des Unterrichts erfahrbar machen, mussten wegfallen oder anders, meist mit digitalem Abstand, gestaltet werden. Für Flüchtlinge in Lagern eingesetzt Dennoch haben...

  • Duisburg
  • 02.02.21
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Einblicke in die Praxis – Vanessa probiert die Arbeit in der Holzwerkstatt selbst aus

Mittendrin statt nur dabei

Schülerpraktikantin bekommt Einblick in Jugendberufshilfe Vanessa Nuredin, Schülerin des Bischöfliches St. Hildegardis-Gymnasium Duisburg, war in der katholischen Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste mittendrin statt nur dabei. Die Schülerin nutzte ein zweiwöchiges Betriebspraktikum in der Duisburger Werkkiste um die vielfältigen Aufgabengebiete und Facetten der pädagogischen Arbeit in der Jugendberufshilfe kennenzulernen. Professionelle Förderung und sozialpädagogische Begleitung von...

  • Duisburg
  • 10.03.15
Kultur
25 Bilder

Ergreifendes Gedenken an die Pogromnacht am 9. November 1938

Die Stadt Duisburg erinnerte nun gemeinsam mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft an die Pogromnacht vom 9. November 1938 und hatte zu einem Festakt zum Gedenken ins Rathaus eingeladen. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Vertreter der Gruppen, die künftig im Zentrum für Erinnerungskultur, Menschenrechte und Demokratie mitwirken, das an die Geschichte Duisburgs im Nationalsozialismus erinnern soll, darunter der Vorstand der...

  • Duisburg
  • 14.11.14
  • 1
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.