St. Hubertus

Beiträge zum Thema St. Hubertus

Vereine + Ehrenamt
Die Schützenbrüder der SBS Müschede zeigten vollen Einsatz.

Pflastersteine der Müscheder Schützenhalle gereinigt
Erfolgreicher Arbeitseinsatz bei den Müscheder Schützen

Die Müscheder Schützen aus dem Eulendorf trafen sich am vergangenen Wochenende zum Arbeitseinsatz. Anlass war die Umsetzung der vom Land NRW mit rund 130.000 Euro geförderten und mit einem Eigenanteil von circa 70.000 Euro begleiteten Fördermaßnahmen rund um die Sanierung der in die Jahre gekommenen vereinseigenen Schützenhalle. Das Pflaster im fast 300 m² großen Hof der Schützenhalle wurde komplett aufgenommen, gereinigt und auf Paletten gestapelt. Die Vorstandsmitglieder der...

  • Arnsberg
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Unser Fotoausschnitt stammt aus dem vergangenen Jahr. Schon da gehörte Thomas Wittfeld zu den Aspiranten um die Königswürde der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn. Auch da sollte seine Ehefrau Melanie an seiner Seite als Königin amtieren. Jetzt ist es so eingetreten.         Foto: Reiner Terhorst

Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen
Thomas Wittfeld ist neuer König der Hamborner St. Hubertus-Schützen

Es war spannend. Ursprünglich sollte am gestrigen Samstagabend um 19.30 Uhr beim diesjährigen Schützentag der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn bereits die Krönung der neuen Majestäten erfolgen. Doch erst um 20.03 Uhr fiel mit dem exakt 333. Schuss die Entscheidung. Thomas Wittfeld ist neuer Hubertus-König. Die Königin an seiner Seite ist seine Ehefrau Melanie. Die beiden treten somit die Nachfolge von Ernst Keilau und Manuela Schubert an. Das Königsschießen war insgesamt wieder eine...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Ernst Keilau hatte im vergangenen Jahr das Glück des Tüchtigen. Mit einem gezielten Schuss holte er das letzte Stück des Königsvogels von der Stange und wurde damit König der Hamborner St. Hubertus-Schützen.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Am Samstag geht es um die Nachfolge von Ernst Keilau als „Hubertus-König“
„Der letzte Vogel war ein harter Hund“

Die St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn ermittelt am morgigen Samstag, 31. August, ab 13 Uhr, als letzter der drei Kooperationsvereine im Stadtbezirk Hamborn ihren neuen „vereinseigenen“ König. Wie immer findet das gleichermaßen sportliche wie familiär-gesellige Ereignis auf dem Parkplatz der Kleingartenanlage Schacht III an der Gartenstraße statt. Die Vorstände und später auch die Mitgliederversammlungen des BSV Neumühl, des BSV Marxloh und der Hubertus-Schützen hatten seinerzeit...

  • Duisburg
  • 30.08.19
Kultur
Entworfen wurde der Garten nach dem Vorbild der bereits bestehenden Memoriam Gärten auf dem Waldfriedhof und dem Friedhof in Duisburg Trompet.

St. Hubertus bietet neue Form in Rahm
Glocken Garten für Bestattungen

Duisburg-Rahm. Der erste Memoriam Garten auf einem kirchlichen Friedhof wurde unlängst auf dem Friedhof der Gemeinde St. Hubertus eingeweiht. Entworfen wurde der Garten nach dem Vorbild der bereits bestehenden Memoriam Gärten auf dem Waldfriedhof und dem Friedhof in Duisburg Trompet. Mit dieser Form der Bestattung stellt sich die Kirchengemeinde den sich veränderten Bedürfnissen der Bestattung ohne Pflegeverpflichtung. Rund um die alte Glocke, mit darunter liegendem Quellstein, liegt der...

  • Duisburg
  • 21.08.19
Politik
Zahlreiche Besucher kamen zum alternativen Gottesdienst, der vor der Kirche stattfand.
4 Bilder

KFD lud ein
Gottesdienst fand als Protestaktion vor St. Hubertus statt

Viele Besucher fanden sich am letzten Sonntag zu einem alternativen Gottesdienst vor der Kirche St. Hubertus ein.  Eingeladen hatte die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) der Gemeinde St. Hubertus und Raphael, Mit der Aktion Maria 2.0 wollten sie ein öffentliches Protestzeichen setzen und der "Enttäuschung über die Amts- bzw. Weltkirche Ausdruck verleihen", so die Organisatorinnen. Sie richten sich gegen die ihrer Meinung nach verkrusteten Strukturen, gegen die kirchliche...

  • Essen-Süd
  • 14.05.19
  •  2
  •  1
Politik

Maria 2.0
Protestaktion vor St. Hubertus: KFD lädt zu einem alternativen Gottesdienst ein

Mit St. Hubertus und Raphael setzen Frauen einer weiteren Gemeinde ein öffentliches Protestzeichen. „Macht das Licht an“ fordert die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD), und während der Messe am kommenden Sonntag, 12. Mai, um 11.15 Uhr laden Frauen der Aktion Maria 2.0 zum Wortgottesdienst vor der Kirche St. Hubertus an der Töpferstraße 55 ein. "Wir möchten mit dieser Aktion unserer Enttäuschung über die Amts- bzw. Weltkirche Ausdruck verleihen", erklären die Essener...

  • Essen-Süd
  • 06.05.19
Kultur
Das Ensemble "Belcanto vocalis" unter der Leitung von Gabi Rohe tritt am 15. Dezember in der St. Hubertus-Kirche in Stemel auf.

Festliche Klänge mit "Belcanto vocalis" in der St. Hubertus-Kirche in Stemel

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr tritt das achtköpfige Vokalensemble "Belcanto vocalis" unter der Leitung von Gabi Rohe am  Samstag, 15. Dezember, mit traditionellen Weihnachtsliedern, französischer, spanischer und afrikanischer Weihnachtsliteratur sowie mit Liedern aus Oratorien von J.S. Bach und F. Mendelssohn auf. Beginn ist um 19.30 Uhr in der St. Hubertus-Kirche in Stemel. Mit dabei ist wieder das Bläserquartett sowie der elfjährige Bastian Rohe, der das Programm als...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.12.18
Vereine + Ehrenamt
Sie geben am Samstag den Staffelstab weiter: V.l. Adjutant Andreas Terworth, das Marschallpaar Horst und Gisela Terworth, die „Noch-Majestäten“ Erwin und Karin Reich, die allerdings bis zum nächsten Sommer das amtierende Kooperationskönigspaar sind, und Adjutant Dennis Keilau.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Hubertus-Schützen: „Aller guten Dinge sind drei“ - Am Samstag geht es um die Nachfolge von Erwin Reich als Vereinskönig

„Es heißt ja immer so schön, aller guten Dinge sind drei, oder auch, dass die Letzten immer die Ersten sein werden“, wird Horst Terworth, Präsident der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn, fast philosophisch. Dann erläutert er seine Worte. Die Hubertus-Schützen ermitteln am kommenden Samstag nämlich als letzter der drei Kooperationsvereine im Stadtbezirk Hamborn ihren neuen „vereinseigenen“ König. „Erster“ hingegen waren sie beim ersten Kooperationsschützenfest, als der amtierende...

  • Duisburg
  • 28.08.18
Kultur
102 Bilder

Jubiläumsfestzug "70 Jahre St. Hubertus Lürbke"

Lürbke. Bei strahlendem Sonnenschein zog der Jubiläumsfestzug durch das Dorf. Über 500 Schützen und zahlreiche Fußgruppen zuzüglich Motivwagen mit Darstellungen aus der Lürbker Vereinsgeschichte, alte Landmaschinen, eine Pferdekutsche und Oldtimer begeisterten nahezu 2000 Zuschauer am Wegesrand.Neben all den Darstellungen stand natürlich das Lürbker Königspaar Stefan Kemper und Marie-Christin Korte samt Hofstaat im Mittelpunkt des Geschehens. Und morgen geht es um 12 Uhr weiter mit dem...

  • Menden-Lendringsen
  • 12.08.18
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Das Königspaar Stefan Kemper und Marie-Christin Korte und sein Hofstaat hatten viel Spaß in ihrem Regentenjahr. Foto: Schützen
2 Bilder

Große Vorfreude in der Lürbke

Auftakt in der Hubertus-Kapelle mit dem Großen Zapfenstreich - Verein wird 70 Jahre Menden. Am Wochenende vom 11. bis 13. August wird im Festzelt am Waldesrand gefeiert, dann heißt es wieder „Auf zur Bieber“ - Schützenfest in der Lürbke. Die St. Hubertus-Bruderschaft wird in diesem Jahr 70 Jahre und wird diesen Geburtstag mit einem aufgewerteten Festzug feiern. Samstag Den Auftakt des Festes bildet nach alter Sitte der Festgottesdienst um 17.30 Uhr am Samstag, 11. August, in der St....

  • Menden (Sauerland)
  • 07.08.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Fotoausstellung zum Lürbker schützenfest im Schaufenster bei Wortmann in  Lendringsen.
19 Bilder

Lürbker St. Hubertus Schützen stimmen mit einer Fotoausstellung auf das bevorstehende Lürbker Schützenfest vom 11. bis 13. August ein - "70 Jahre St. Hubertus Lürbke"

Ausstellung im Schaufenster Wortmann, Lendringser Hauptstr. 24, 58710 Menden-Lendringsen Wie seit 21 Jahren, so stimmen auch in diesem Jahr die Lürbker St. Hubertus Schützen mit einer Bilderausstellung auf das bevorstehende Lürbker Schützenfest vom 11. bis 13. August 2018 im Zelt am Waldesrand ein. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das amtierende Lürbker Schützenkönigspaar Stefan Kemper und Marie-Christin Korte. Weitere dargestellte Königspaare: Jungschützenkönigspaar - Antonia Meding...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.07.18
Sport
Altmeister Hellmuth Gille gibt alles mit seiner Stute Lady Shutter Speed.
2 Bilder

Turnier für Groß und Klein beim RFZV St. Hubertus Herne

Kreisjugendmeistertitel geht an Vivian Follwerk von Dortmund-West Am vergangenen Wochenende fand auf der Anlage des Reitvereins St. Hubertus Herne/Bochum-Gerthe das diesjährige Reit- und Springturnier statt. Die Teilnehmer von der Führzügelklasse bis hin zu Altmeister Hellmuth Gille waren bei besten Wetterbedingungen am Start. Schon am Freitag starteten die ersten Dressuren in den Klassen A und L. Die Nachwuchsreiter des Gastgebers konnten gut mit der Konkurrenz mithalten. Die A-Dressur...

  • Herne
  • 27.06.18
Vereine + Ehrenamt
Wer wird Nachfolger des amtierenden Königspaares
Uwe und Diana Schmidt?

Schützenfest in Sundern ab Samstag

Das Hochfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Sundern von 1631 startet am Samstag, 30. Juni, und findet seinen Höhepunkt mit dem Vogelschießen und Festzug am Schützenfestmontag, 2. Juli. Auf dem benachbarten Rathausplatz wird auch in diesem Jahr wieder die von vielen Schaustellern aufgebaute Kirmes mit Ihren Buden und Fahrgeschäften für Spaß bei Jung und Alt sorgen. Auftakt des Festes ist mit dem Schützenhochamt um 17.30 Uhr. In der Hubertushalle treten die Schützenbrüder, die Mitglieder...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.06.18
Vereine + Ehrenamt
Das Kinderkönigspaar Jan Bongard und Nele Heske vom Schützenverein St. Hubertus eröffnet das Vogelschießen.

Familientag bei St. Hubertus in Menden

Menden. An Christi Himmelfahrt, Donnerstag 10. Mai, startet ab 15 Uhr an und in der Hubertushalle ein Familienfest mit Kinderschützenfest. Dann findet für alle Kinder ein Festzug unter den Klängen des Spielmannszuges St. Hubertus Menden-Nord, vom Kiosk Wette zur Hubertushalle, statt. Das amtierende Kinderkönigspaar Jan Bongard und Nele Heske eröffnen anschließend das Vogelschießen der Kinder, geschossen wird mit Pfeil und Bogen auf einen Holzvogel. Anschließend gibt es eine Kinderolympiade mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.18
Vereine + Ehrenamt
Die "Amigos" sind immer für tolle Stimmung gut. Foto: Andreas Wessel
2 Bilder

Sauerländer Schlagernacht für Publikum "30 +" mit den "Amigos"

Menden. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord hat für ihre Sauerländer Schlagernacht am Samstag, 14. April (Beginn: 20 Uhr in der Hubertushalle) die Balver Kultband „Die Amigos“ verpflichtet. Mit der Sauerländer Schlagernacht möchten die Schützen gerade das Publikum "30 +" ansprechen. Die Veranstalter versprechen einen geselligen Tanzabend, „an dem Disco-Fox erste Wahl sein wird“. Neben zahlreichen Schlager- und Partyhits sorgen die "Amigos" aber auch für „das Beste aus Rock...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.04.18
Vereine + Ehrenamt
Sie repräsentieren jetzt die Hubertus-Schützen: (v.l.n.r.) Adjutant Andreas Terworth, das Ministerpaar Horst und Gisela Terworth, König Erwin Reich mit seiner Königin und Ehefrau Karin sowie Adjutant Dennis Keilau.

Erwin Reich setzte sich im Schützen-Krimi durch - Begeisterndes Schützenfest bei St. Hubertus Hamborn

Wenn statt von einem Schützenverein von einer Schützenfamilie die Rede ist, dann trifft das in ganz besonderem Maß auf die St. Hubertus Schützengesellschaft Hamborn von 1883 zu. Und wurde beim diesjährigen Schützenfest wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Auf dem Gelände der Kleingartenvereins Schacht III an der Gartenstraße trafen sich nicht nur die „Hubsis“, wie die Vereinsmitglieder fast liebevoll genannt werden, und die befreundeten Schützenvereine aus dem gesamten Stadtbetzirk und...

  • Duisburg
  • 06.07.17
Überregionales

Termine bei St. Hubertus

Menden. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord nimmt am Samstag, 1. April, am Bezirkseinkehrtag in Böingsen teil. Hierzu trifft sich die Bruderschaft um 17 Uhr zur Teilnahme an der heiligen Messe in der Schützenhalle Böingsen. Am Montag, 3. April, findet in der Hubertushalle ab 20 Uhr eine Offiziersversammlung statt. Am Mittwoch und Donnerstag, 5. und 6. April, beginnt jeweils ab 17 Uhr das Aufbauen und herrichten der Hubertushalle für die Sauerländer Schlagernacht mit den Amigos am...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.03.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Bürgerschützen und ihre musikalischen Gäste bereiteten den Senioren viel Freude.  Foto: privat

Schützen feiern mit Senioren

Menden. Auf große Resonanz stieß der Seniorennachmittag, den die Schützenbruderschaft St. Hubertus Menden-Nord kürzlich ausrichtete. Viele ältere Mitbürger waren der Einladung des 1. Brudermeisters Martin Kinz gefolgt. Beim gemeinschaftlichen Kaffeetrinken wurden durch gute Gespräche viele nette Erinnerungen aus vergangenen Zeiten aufgefrischt. Das Ganze wurde vom Chor Liederkranz Schwitten musikalisch begleitet. "Es war eine rundum harmonische Veranstaltung", zeigt sich der Verein gegenüber...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.03.17
  •  2
Überregionales

Beirats-Versammlung

Menden. Am Montag, 20. Februar, findet in der Hubertushalle ab 20 Uhr eine Beiratsversammlung mit Vorstand des St. Hubertus Menden-Nord statt. Hierzu wird um zahlreiches Mitwirken gebeten.

  • Menden (Sauerland)
  • 16.02.17
Politik
Aufwändig kann auch ein Provisorium sein.
3 Bilder

Fassadenkletterer sorgen für provisorische Abdichtung am Kirchturm

Nachdem im Januar 2014 ein Blitz in den Turm der St. Hubertus-Kirche einschlug, die oberste Spitze (ca. sechs Meter) abbrannte und das Kreuz heruntergeholt wurde, standen Überlegungen an, wann und wie der Brandschaden repariert werden kann. In Verbindung mit anstehenden Renovierungsmaßnahmen an den Fassaden des Turms und des rechten Seitenschiffs war eine Gesamtlösung favorisiert worden. Im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) wurde diese Maßnahme jedoch auf die Zeit ab Beginn 2018...

  • Essen-Süd
  • 22.10.16
  •  1
Natur + Garten
Der Heimatvereinsthron bei der Getreideernte.

Heimatverein lädt ein zur großen Erntedank-Feier in der Reithalle St. Hubertus Obrighoven

Die Vorbereitungen für das Heimat-und Erntedankfest haben bereits im Juli begonnen. Zum Binden der Erntekronen, für die Terrasse am Altenheim Kiek in den Busch und für die Reithalle, braucht man Getreide mit Ähren. Da das Getreide in der heutigen Zeit schon auf dem Feld gedroschen wird, ernteten die Freunde des Heimatvereins und die Erntekönigin Kerstin Schmäh mit ihrem Erntethron auch in diesem Jahr das Korn auf traditionelle Weise. Am Sonntag, 2. Oktober,, beginnt das Heimat-und...

  • Wesel
  • 26.09.16
Sport

St. Hubertus blickt auf schönes Reitturnier zurück

Trotz der widrigen Wetterbedingungen verlief das diesjährige Reit- und Springturner des RFZV St. Hubertus Herne/Bochum-Gerthe ohne Zwischenfälle. Am vergangenen Wochenende erwischte der Reit-, Fahr- und Zuchtvereins St. Hubertus Herne/Bochum-Gerthe einen guten Start in sein diesjähriges Reit- und Springturnier: Lisa Marie Sude vom Gastgeber konnte die Dressur der Klasse M* mit ihrem Pferd Sun Bert für sich entscheiden. Christine Winkelmann und Sabrina Schweppe von der RGS Ober-Castrop...

  • Herne
  • 23.06.16
Vereine + Ehrenamt

Neuer Frühjahrskönig

Die Schützensaisoneröffnung der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg wurde eingeleitet mit dem Eröffnungsschießen auf dem Hochstand an der Hubertushalle. Alle Gruppierungen der Bruderschaft gingen an die Gewehre zum Schießen auf Holzvögel und Holzsterne. Zwischenzeitlich wurden die Teilnehmer von den Jungschützen mit leckeren Grillspezialitäten verwöhnt. Das Schießen wurde geleitet von Schießleiter Jürgen Splawski. Neuer Frühjahrskönig wurde Peter Hellingrath, der mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.05.16
Vereine + Ehrenamt
Fotos vom Schützenfestsamstag - 01.08.2015
191 Bilder

Muffrika feierte drei Tage Schützenfest im sonnendurchfluteten Seufzertal

Das Muffrikaner Schützenfest am vergangenen Samstag, 1. August 2015, begann mit dem Antreten und der sich anschließender Schützenmesse. Der von Pfarrer Thomas Siepe abgehaltene Gottesdienst wurde wegen des guten Wetters auf der Vogelwiese gefeiert. Ab 20:00 Uhr begann der „Alte Muffrikaner Abend“, der die zahlreichen Besucher bis in die frühen Morgenstunden des Sonntag aushalten ließ. Am Sonntagvormittag trafen sich die eingeladenen Vereine um 10:30 Uhr zum Konzert zu Ehren des...

  • Arnsberg
  • 07.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.