St.-Laurentius-Stift Waltrop

Beiträge zum Thema St.-Laurentius-Stift Waltrop

Ratgeber
Sigrid Lichtenthäler (Diplom-Sozialarbeiterin), Andrea Klems (Gesundheits- und Krankenpflegerin), Birgit Bona-Schmidt (Diplom-Sozialarbeiterin) und Heike Zawada (Lehrerin für Pflegeberufe).

Café im St. Vincenz-Krankenhaus Datteln öffnet wieder
Pflegende Angehörige treffen sich

Nach langer, coronabedingter Pause lädt das Team zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen am Donnerstag, 13. August, von 15 bis 16.30 Uhr herzlich ins Angehörigen-Café in der 6. Etage des St. Vincenz-Krankenhauses in Datteln ein. Das Café steht allen pflegenden Angehörigen aus Datteln, Waltrop und der näheren Umgebung offen. An jedem zweiten Donnerstag im Monat haben Betroffene hier bei Kaffee und Gebäck Gelegenheit für Gespräche und Austausch. Das Unterstützungsangebot richtet sich an...

  • Datteln
  • 01.08.20
Ratgeber
Die Moderation des Gesprächskreises übernehmen Christina Schönfeld (l.), Gesundheits- und Krankenpflegerin der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA), Diplom-Sozialarbeiter Volker Günther und Elisabeth Hördemann, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in der PIA am St.-Laurentius-Stift Waltrop.

Waltrop: Gesprächskreis für Angehörige

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familie mit. Mit dem Ziel, Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am heutigen Mittwoch, 10. April, wieder zu einem moderierten Gesprächskreis ein. Ehe- und Lebenspartner, Eltern sowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30 Uhr. Die regelmäßige Veranstaltung findet in der Psychiatrischen...

  • Waltrop
  • 10.04.19
Ratgeber
Die Moderation des Gesprächskreises übernehmen
Christina Schönfeld (links), Gesundheits-und Krankenpflegerin der Psychiatrischen Institutsambulanz
(PIA),Volker Günther (Mitte), Diplom Sozialarbeiter und Elisabeth Hördemann (rechts), Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie 
in der PIA am St.-Laurentius-Stift
Waltrop.

Datteln/Waltrop: Gesprächskreis für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Wenn ein Angehöriger psychisch krank ist, leidet die ganze Familiemit. Mit dem Ziel Angehörigen Raum und Zeit zu geben, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, lädt das St.-Laurentius-Stift am Mittwoch, 13. September zu einem moderierten Gesprächskreis für Angehörige psychisch kranker Menschen aus dem Kreis Recklinghausen ein. Ehe- und Lebenspartner, Elternsowie Kinder, Geschwister und Freunde von psychisch Erkrankten treffen sich dort jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 19.30...

  • Datteln
  • 11.09.17
Überregionales

Brand in St.-Laurentius-Stifts in Waltrop

Am Montagabend setzte eine ehemalige Patientin des St.-Laurentius-Stifts im Eingangsbereich des Erdgeschosses einen Teppich mit Brandbeschleuniger in Flammen. Ein umsichtiger Patient und ein Besucher zogen den Teppich geistesgegenwärtig direkt aus dem Windfang ins Freie vor das Gebäude, wodurch eine weitere Ausbreitung der Flammen verhindert werden konnte. Die Geschäftsführung des St.-Laurentius-Krankenhauses ist dem Patienten sowie dem Besucher zu großem Dank verpflichtet. Die Patientin...

  • Datteln
  • 27.07.16
Sport
Die Staffelhelden: (untere Reihe von l.) Melanie Zott, Andrea Schlücking, Anke Lüdke, Elke Kreggemeier, (obere Reihe von l.) Dr. Stefan Gierhake, Artur Motyl und Dr. Christoph Runde. Foto: privat

Läufer des St. Laurentius-Stift nehmen an Staffellauf in Münster teil

Regelmäßig einmal pro Woche trainieren die Läuferinnen und Läufer aus allen Bereichen des St.-Laurentius-Stift Waltrop gemeinsam. Kürzlich ließen sie sich trotz strömenden Regens nicht von der Teilnahme am Staffelmarathon abhalten. Um 9.15 Uhr fiel am Schlossplatz in Münster der Startschuss. Die Teams des Krankenhauses konnten beide an den Start gehen, da Christian Zott kurzerhand als Ersatzläufer einsprang. Die Startläufer der beiden Teams waren Artur Motyl und Dr. Christoph Runde. Die...

  • Waltrop
  • 24.09.13
Ratgeber

Sprungbrett ins Berufsleben

Fast 40 junge Frauen und Männer haben ihr Praktikum am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln und dem St.-Laurentius-Stift in Waltrop aufgenommen. An ihrem ersten Tag wurden sie mit den ganz allgemeinen Grundregeln von Krankenhäusern bekannt gemacht. Sie lernten beispielsweise, wie wichtig die Händedesinfektion ist, dass Patienten und ihre Angehörigen im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen und dass auch Praktikanten im Schichtdienst arbeiten können. Die jungen Leute sind Bundesfreiwilligendienstler,...

  • Datteln
  • 02.08.12
Kultur
Tilmann Jens liest in Waltrop. Foto: privat

Tilmann Jens liest im St. Laurentius-Stift in Waltrop

Tilmann Jens liest aus seinem Buch „Demenz - Abschied von meinem Vater“. Die VHS Waltrop und das St.-Laurentius-Stift Waltrop laden am Samstag, 11. Mai, zu der Lesung ein. Demenz ist sowohl für die Betroffenen als auch für deren Angehörige und Freunde ein belastendes und zutiefst verunsicherndes Leiden. Tilmann Jens, Sohn des bekannten Rhetorik-Professors Walter Jens, hat die ganz persönliche Familiengeschichte mit der Demenzerkrankung seines Vaters niedergeschrieben und lässt die Zuhörer...

  • Waltrop
  • 03.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.