St. Marien

Beiträge zum Thema St. Marien

Natur + Garten
Für die teilnehmenden Kinder gab es beim Workshop am Hahnenbach einiges zu entdecken.

Fangen und Betrachten
Workshop mit der Emschergenossenschaft am Hahnenbach

Herzlich eingeladen waren die Vorschulkinder des katholischen Familienzentrums St. Marien in Gladbeck von der Emschergenossenschaft zum Workshop am Hahnenbach in Brauck. Nach einem "kurzen" Vortrag über die Entstehungsgeschichte von der Köttelbecke zum Biotop war das Schönste für die Kinder das Fangen und Betrachten der Tiere am Hahnenbach: Schlammschnecke, Posthornschnecke, Stichling, Wasserskorpion, Schnellschwimmer, Mücken Zuck und Larven waren nur einige der gefangenen Tiere. Am Ende des...

  • Gladbeck
  • 10.06.22
Ratgeber
Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wird dieses Jahr endlich wieder Ostern in der katholischen Propstei St. Marien gefeiert. In allen drei Städten gibt es zahlreiche Angebote.

In Schwelm, Ennepetal und Gevelsberg
Ostern in der Propstei St. Marien: Viele Veranstaltungen über Ostern

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause wird dieses Jahr endlich wieder Ostern in der katholischen Propstei St. Marien gefeiert. In allen drei Städten gibt es zahlreiche Angebote. Gründonnerstag Am Gründonnerstag geht es los: Um 19 Uhr findet in St. Marien Schwelm eine gemeinsame Abendmahlfeier mit der kroatischen Gemeinde statt, mit anschließenden Ölbergstunden. Zu selben Zeit findet in Liebfrauen Gevelsberg die Abendmahlfeier der italienischen Gemeinde statt und Herz Jesu lädt ebenfalls zur...

  • Gevelsberg
  • 13.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Kita St. Marien in Dinslaken sammelte 14 Säcke Müll - für eine saubere Umwelt.

Allerlei Müll und Kurioses
Caritas – Kita St. Marien Dinslaken macht sauber

Als Zeichen der Bewahrung der Schöpfung machten sich die Kinder und Erzieher der Caritas – Kita St. Marien auf den Weg. Rund um die Kita und Richtung Abenteuerspielplatz wurden die Straßen und Grünflächen gereinigt. 14 Säcke Müll wurden in zwei Stunden gefüllt. Gesammelt wurden unzählige Flaschen, Dosen, Masken, Zigarettenkippen, Trinkpäckchen Eis und Bonbonpapier, aber auch Kurioses wie Bilderrahmen, ganze Müllbeutel, eine Carrerabahn und ein Lattenrost wurden gefunden. Als nachhaltige Kita...

  • Dinslaken
  • 30.03.22
Natur + Garten
Bei der Umweltaktion der Kinder des katholischen Familienzentrums St. Marien kamen am Ende drei mit Wohlstandsmüll gefüllte Abfallsäcke zusammen.

Braucker Kinder bei "Gladbeck putzt"
Junge Umweltschützer im Einsatz

Auch die Jungen und Mädchen des katholischen Familienzentrums "St. Marien" beteiligten sich an der Aktion "Gladbeck putzt". Schon am Vortag der Aktion, also am heutigen Freitag, 25. März, war der Braucker Nachwuchs bei herrlichem Wetter und mit viel Spaß im Einsatz. Allerdings waren die jungen Umweltschützer erstaunt und auch entsetzt darüber, dass in kurzer Zeit so viel Müll, der einfach nichts in der Natur zu suchen hat, eingesammelt wurde. Denn am Ende füllte das Samelgut drei große...

  • Gladbeck
  • 25.03.22
Kultur
Der Essener Projektchor Passion präsentiert ein monumentales Werk von Bach in der Kirche St. Marien.

Dramatisches von Bach
Projektchor führt Johannes-Passion in der Kirche St. Marien auf

Der Essener Projektchor tritt in der Kirche St. Marien in Velbert auf. Dramatische Elemente von Gefangennahme und Verleugnung über Verurteilung, Kreuzigung bis zum Tod kennzeichnen dieses monumentale Werk Johann Sebastian Bachs. Ein aufgewühlter Mob, angestachelt von religiösen und politischen Führern, steigert sich zunehmend in Hysterie, schreit nach Blut und wird es am Ende auch bekommen. Klingt bekannt und aktuell. Es passierte aber vor knapp 2000 Jahren, wurde vom Evangelisten Johannes...

  • Velbert
  • 08.03.22
Vereine + Ehrenamt
Kolpingsfamilie Velbert

Kolping Velbert unterwegs
Wie kam das Christentum nach Velbert

Interessierte Mitglieder der Gruppe „Alte Freunde“ der Kolpingsfamilie Velbert trafen sich in der Kirche St. Marien in der Kolpingstraße, um mehr zu erfahren von der Geschichte und Bedeutung des Bauwerkes. Ursula Smetten und Peter Baszenski erläuterten die Entstehung und die Aussagen des Baus und sowie der einzelnen Ausstattungen. So auch die Bedeutung und Darstellungen der Fenster. In der geräumigen Kirche konnte man die Corona-Regeln gut einhalten. Die Erläuterungen wurden mit Aufmerksamkeit...

  • Velbert
  • 31.01.22
LK-Gemeinschaft

Interreligiöses Friedensgebet in St. Marien
Gebete für ein baldiges Ende der Pandemie

Am Dienstag, 1. Februar, laden die katholische, die evangelische und die muslimische Gemeinde zu einem gemeinsamen, interreligiösen Friedensgebet ein. Dieses findet um 19.30 Uhr in der St. Marien-Kirche in Dinslaken statt. Es soll gemeinsam ein Zeichen für Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie gesetzt werden. Im Gebet soll hierbei an die Erkrankten, an die Verstorbenen und and diejenigen gedacht werden, die sich für das Bewältigen der Krise einsetzen. "Beten wir gemeinsam für ein...

  • Dinslaken
  • 29.01.22
Vereine + Ehrenamt
300 Euro erhielt die Suppenküche in Herne.

Caritas Herne übergibt Spende
Mitarbeiterinnen sammeln 800 Euro

Die Mitarbeiterinnen der Caritas Liebfrauenkonferenz St. Marien Herne-Baukau bedachten zur Vorweihnachtszeit Ältere, Kranke und Hilfsbedürftige Gemeindemitglieder mit Präsenten und Briefen. Durch die jährliche Adventssammlung kam außerdem wieder eine schöne Summe zusammen: 300 Euro erhielt die Suppenküche, 500 Euro an die Senioreneinrichtungen Widumer Höfe der St. Elisabeth Gruppe.

  • Herne
  • 06.01.22
Vereine + Ehrenamt

Alle Kinder sind eingeladen
St. Martin zieht auf seinem Ross durch das Marienviertel

Am Donnerstag, 11. November 2021, wird nach Abstimmung zwecks der aktuellen Corona-Situation mit der zuständigen Ordnungsbehörde der traditionelle St. Martinsumzug, organisiert durch den Löschzug Hervest I und dem Martinskomitee im Marienviertel stattfinden. Alle Kinder sind eingeladen. Wie in jedem Jahr wird der St. Martin auf seinem Ross den Umzug durch das gesamte Marienviertel anführen. Dargestellt wird er durch Rainer Thiemann. Mit musikalischer Unterstützung durch das Fanfarencorps...

  • Dorsten
  • 05.11.21
Kultur

Orgelkonzert in St. Marien
Im Rausch der Töne – Toccata und Choral

Am Sonntag, 24.10. findet unter Titel „Im Rausch der Töne – Toccata und Choral“ in der Kirche St. Marien um 17 Uhr ein Orgelkonzert statt. Rauschende Toccatenklänge wechseln sich dabei mit ruhigeren Choralbearbeitungen ab. So erklingen unter anderem Bachs bekannte und fulminante d-Moll Toccata sowie das beliebte Choralvorspiel „Wachet auf“. Weitere Werke dieser Art von F. Mendelssohn-Bartholdy und M. Duruflé stehen außerdem auf dem Programm. An der Orgel spielt Kirchenmusiker Christian Gerharz...

  • Oberhausen
  • 19.10.21
Kultur
31 Bilder

ORTE DES GLAUBENS
OBERHAUSENER STADT-PILGERTAG 2021

Eine Pilgerreise zu den Orten des Glaubens erwartete heute die interessierten Menschen in Oberhausen. Gepilgert wurde quer durch Oberhausen zu kirchlichen Orten in den vier Pfarreien, die eine veränderte Nutzung und neue Zukunft bekommen. So konnte man sich zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto aufmachen  und die folgenden Standorte besuchen: Das Kloster Liebfrauen in der Pfarrei St. Clemens St. Josef Heide in der Pfarrei St. Pankratius St. Michael in der...

  • Oberhausen
  • 27.06.21
LK-Gemeinschaft
Die Propstei St. Marien informiert über die kommenden Veranstaltungen.

Hochfest, Requiem und Sommernachts(t)raum
Das ist los in der Propstei St. Marien

Am kommenden Dienstag, 29. Juni, feiert die Propstei St. Marien das Hochfest Peter und Paul mit einer Heiligen Messe um 19 Uhr in St. Marien.Am Samstag, 3. Juli, findet um 11 Uhr in St. Marien das feierliche Requiem für den im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrendechaten Winfried Odenwald statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Am Dienstag, 6. Juli, 19.30 Uhr findet um 19.30 der Sommernachts(t)raum in Liebfrauen Gevelsberg statt.

  • Schwelm
  • 27.06.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Absage "Picknick unter freiem Himmel" der Kolpingsfamilie Lünen-Alt
Absage "Picknick unter freiem Himmel" der Kolpingsfamilie Lünen-Alt

Voller Optimismus auf den langfristigen Erfolg der Impfstrategien und weiteren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hatte der Vorstand konkrete Überlegungen für ein persönliches Wiedersehen seit Beginn der Coronapandemie. Das für Samstag, 26.06. geplante Picknick unter freiem Himmel auf dem Kirchplatz der St. Norbert Kirche findet jeodch nicht statt. Auch wenn sich die Inzidenzen in den letzten Wochen erfreulicherweise sehr gut erholt haben, sind für ein unbeschwertes Zusammenkommen noch zu...

  • Lünen
  • 25.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2800 Euro erbrachte die 62. Maibaumversteigerung in 
St. Marien als Außenveranstaltung an der Gaststätte Lunemanns -Wirtshaus.

Kinder können sich freuen
62. Maibaumversteigerung in St. Marien bringt 2.800 Euro

2.800 Euro erbrachte die 62. Maibaumversteigerung in St. Marien bei einer Außenveranstaltung an der Gaststätte Lunemanns Wirtshaus. Bei der Versteigerung wurde Tobias Wagner neuer Maibaumkönig. Wagner ist stellvertretender Löschzugführer im Löschzug Hervest I. Aufgrund der besonderen Situation durch Covid 19 haben sich alle Beteiligte über ein Wiedersehen nach langer Zeit und das Ergebnis gefreut. Die Freiwillige Feuerwehr Dorsten, Löschzug Hervest I, Schützenverein St. Marien, Blasmusik St....

  • Dorsten
  • 24.06.21
Ratgeber
Nachbarschaftszentren St. Jacobus und St. Marien in Hilden laden zu einem „Spaziergang der Begegnung“ ein.

Nachbarschaftszentren in Hilden unterstützen
"Wir sind da!"

Auch in der Corona-Pandemie sind die Mitarbeiter der Nachbarschaftszentren St. Jacobus und St. Marien telefonisch von montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr und per E-Mail erreichbar. Bei Unterstützungsbedarf, sonstigen Anliegen sowie Anregungen, oder aber einfach nur zum Austausch bei einem persönlichen Gespräch - Interessierte können sich gerne melden. Das Team der Nachbarschaftszentren lädt außerdem herzlich zu einem „Spaziergang der Begegnung“ ein: Gemeinsames Bewegen, Neues entdecken,...

  • Hilden
  • 20.05.21
Vereine + Ehrenamt
Rund 100 Kinder und Jugendliche sowie ein Team aus engagierten Gruppenleitern und Helfern verbringen traditionell in den ersten zwei Wochen der Sommerferien eine abwechslungsreiche und spannende Zeit im Zeltlager.

Jugend von St. Marien plant optimistisch die Sommerfahrt für Kinder und Jugendliche
Zeltlager soll stattfinden

Zwei Wochen voller Spiel, Spaß und spannender Aktionen möchte die Pfarrjugend von St. Marien der Katholischen Kirchengemeinde St. Michael und Paulus Kindern sowie Jugendlichen zwischen acht und 16 Jahren auch in den Sommerferien 2021 bieten. Nachdem das Zeltlager 2020 wegen der Corona-Krise bereits ausfallen musste und die Jungen und Mädchen aus Velbert viele Monate voller Einschränkungen und Verbote hinter sich liegen haben, sollen die ersten zwei Wochen der großen Ferien für eine willkommene...

  • Velbert
  • 14.04.21
LK-Gemeinschaft
Kai Etzkorn, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie und Assistenzärztin Anna Fraas.

Sicherer in der OP
Laparoskopie-Simulator - Neue Technik für junge Ärzte

Der neue Laparoskopie-Simulator, ein Gerät, mit dem die Assistenzärzte des Sankt Marien Krankenhauses jetzt ihre OP-Fertigkeiten bei minimalinvasiven Operationen im Bauchraum verbessern können, ohne „wirklich“ zu operieren.  Laparoskopische Eingriffe stellen eine besondere Herausforderung für Chirurgen dar: Es handelt sich hierbei um minimalinvasive Eingriffe, bei denen mit Hilfe eines optischen Instrumentes und weiterer Instrumente Eingriffe innerhalb der Bauchhöhle vorgenommen werden. Der...

  • Ratingen
  • 07.04.21
Kultur

Literatur ev. St. Marienkirche Dortmund

Evangelische Mariengemeinde zu Dortmund (Hrsg.): Ev. St. Marienkirche zu Dortmund; Selbstverlag Dortmunhd o. J.; 30 Seiten; ohne ISBN / ISSN Dortmund heißte eine Stadt am westlichen Rand Westfalens; ihre evangelische Kirchengemeinden gehören zur Evangelischen (Landes-)KIrche von Westfalen. St. Marien gehört dabei zu den zentralen örtlichen Gotteshäusern, nicht nur, weil sie in der (heutigen) Innenstadt liegt, sondern auch, weil ihr Vorgängerbau bis ins 10. / 11. Jahrhundert zurückreicht. Diese...

  • Dortmund-City
  • 04.04.21
  • 1
Kultur
Auch in der katholischen Brechtener St.-Antonius-Kirche werden aktuell Gottesdienste gefeiert.
3 Bilder

Im Pastoralverbund Eving-Brechten
Gottesdienst-Absage nur in St. Marien

Auch der Pastoralverbund Eving-Brechten reagiert auf die aktuelle Situation durch die Corona- Pandemie. So haben der Kirchenvorstand und der Pfarrgemeinderat der St.-Marien-Gemeinde mehrheitlich beschlossen, dass die Oberevinger Gemeinde zunächst bis zum 31. Januar auf alle Gottesdienste verzichtet. Die St. Marien Kirche bleibt bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen - ausgenommen sind Beerdigungen. Da sich die Verantwortlichen in St. Antonius in Brechten und St. Barbara in Eving-Lindenhorst anders...

  • Dortmund-Nord
  • 20.01.21
Wirtschaft
Familie Baasner und Dieter Fleer sprachen am Donnerstag beim Ortstermin über ihre Pläne für die Zukunft.
2 Bilder

Dieter Fleer ist der Neue auf dem Friedhof

Silvester endet auf dem katholischen Friedhof von St. Marien in Lünen eine Ära. Besucher müssen sich verabschieden von seit Jahrzehnten bekannten Gesichtern und einem seit Generationen bekannten Namen. Neujahr öffnet sich dann das nächste Kapitel. Im Gärtnerei-Geschäft auf dem katholischen Friedhof an der Alstedder Straße stehen nun alle Zeichen auf Abschied. Was Jahrzehnte eine Konstante für viele Familien war, endet in drei Wochen. Die Gärtner-Familie, die nicht im Mittelpunkt dieser...

  • Lünen
  • 11.12.20
Ratgeber

Erstmals seit 61 Jahren
Martinsumzug in St. Marien wird abgesagt

Aufgrund der Voraussetzungen durch Covid 19 werden der Martinsumzug in St. Marien am Mittwoch, 11. November, um 18.00 Uhr und die Fackelausstellung im Kindergarten St. Marien abgesagt. Das ist das erste Mal sei 61 Jahren, das der beliebte Umzug nicht stattfindet. Die Veranstalter, das Martinskomitee bzw. die Maibaumgesellschaft St. Marien bedauern, diese Entscheidung treffren zu müssen.

  • Dorsten
  • 26.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.