Alles zum Thema St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Kultur
7 Bilder

"Schullaternen" sind die "Hingucker" bei den hiesigen St. Martins-Zügen
Die Realschule An der Fleuth war mit einer besonders großen Laterne in Geldern vertreten

„Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind“, mit diesem dem „Heiligen Martin“ gewidmeten Lied, machten sich am Sonntagabend viele Hunderte Kinder – größtenteils mit Eltern und / oder Lehrern - auf den Weg durch die Gelderner Innenstadt. Die Kinder, die die Grundschulen und die Klassen 5 und 6 der weiterführenden Schulen besuchen, gaben dem Zug mit ihren buntleuchtenden Laternen einen sehr romantischen Anblick, den die unzähligen Zuschauer, die entlang des Weges...

  • 14.11.18
  • 85× gelesen
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Freudig winkten die kleinen und großen Besucher dem mildtätigen Ritter Martin zu, der huldvoll hoch zu Ross zurückgrüßte.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Über 1.000 Besucher beim Stadtteilumzug in Neumühl
Das Friedenslicht von Bethlehem wies St. Martin den Weg

Selbst nasskaltes Wetter und ordentliche Regengüsse hielt weit mehr als tausend kleine und große Neumühl nicht davon ab, am traditionellen Stadtteil-Martinsumzug durch den Iltispark teilzunehmen. Die Augen der Kinder strahlten mit Licht der zum großen Teil selbstgebastelten Laternen um die Wette. Bereits zum zwölften Mal hatten die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug in...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  • 187× gelesen
  •  1
Kultur
Die kleinen Gottesdienstbesucher in der vollbesetzten Lutherkirche waren eifrig bei der Sache.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Eine „etwas andere“ Martinsgeschichte begeisterte in der Lutherkirche
Ein kleiner Bär mit ganz viel Herz

Den ganzen Tag über herrschte im Kinder- und Familienzentrum Lutherkirche an der Wittenberger Straße geschäftiges, vor allem aber fröhliches Treiben. Der Martinstag der Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh war ein mitnehmendes Erlebnis für die ganze Familie. Um 11 Uhr ging es es los mit dem Martinsmarkt, dessen Verkaufsstände, zum größten Teil von Gemeindemitglieder bestückt, Deko, Kunsthandwerk und Selbstgebasteltes sowie kleine Gaumenschmankerln und Gegrilltes anboten. Je später es...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  • 97× gelesen
  •  1
Kultur
Nach der Aufführung des Martinsspiels durch die St.-Barbara-Kindergartenkinder in der St.-Barbara-Kirche zogen die Evinger und Lindernhorster Kinder hinter St. Martin auf seinem Pferd durch die Straßen.
4 Bilder

Der Dortmunder Norden feiert den ritterlichen Mantelteiler
Große Events zu St. Martin in Eving, Lanstrop und Scharnhorst

Schon am Tage vor dem eigentlichen Martinstag feierten die meisten Gemeinden im Norden das Fest um den heilig gesprochenen Ritter, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte, und luden zu großen Laternenumzügen ein. In der Evinger Kirche St. Barbara war Auftakt mit dem Martinsspiel des Kindergartens (Foto 1), beim dreitägigen Martinsmarkt der Gemeinde St. Michael in Lanstrop führten die Brukterer-Grundschüler (Foto 2) die Legende auf. In Scharnhorst-Ost zogen Franziskus und Schalom...

  • Dortmund-Nord
  • 13.11.18
  • 43× gelesen
LK-Gemeinschaft
Martinszug in Werden.
15 Bilder

St. Martin
Großer Umzug in Werden

Der diesjährige Martinszug der Gemeinde St. Ludgerus war wieder richtig gut besucht. Stolz trugen etliche Kinder ihre selbst gebastelten Laternen von der Ludgerusschule aus zum Abteihof, wo es wieder das Martinsspiel gab. Vorweg ritt der heilige Martin auf seinem Ross, sicher flankiert von den Bürgerschützen. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl aller Beteiligten wieder bestens gesorgt. Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass sich Jung und Alt bei einem Becher Punsch oder Glühwein...

  • Essen-Werden
  • 13.11.18
  • 37× gelesen
Sport

Heiligenhauser Verein
SSVg-Vorsitzender verteilte Weckmänner

Das bereitet Heinz Dedenbach jedes Jahr eine besondere Freude: Pünktlich zum Martinstag verteilte der Vorsitzende der SSVg 09/12 Heiligenhaus frisch gebackene Weckmänner an alle Spieler und deren Gäste. Für die Heiligenhauser E2-Junioren war es gleichzeitig ein kleiner Trost - sie hatten gerade gegen die Gegner von Grün-Weiß Wuppertal verloren.

  • Heiligenhaus
  • 12.11.18
  • 47× gelesen
Fotografie
11 Bilder

St. Martinszug in Sterkrade

Eine liebenswerte Tradition sind die Martinsumzüge im November. Schon Wochen vorher bereiten sich Kindergärten und Schulen auf den großen Tag vor und basteln liebevoll gestaltete Laternen. Unser Fotograf Carsten Walden war in diesem Jahr beim Martinszug der St. Clemens-Gemeinde. Für die Kinder gab es leckeren Kakao, für die Erwachsenen wartete heißer Glühwein.

  • Oberhausen
  • 12.11.18
  • 155× gelesen
Kultur
4 Bilder

Riesige Beteiligung beim Oeventroper Martinszug

Ein nicht enden wollender Martinszug setze sich am Freitagabend um 18 Uhr in Gang Fritz Sommer führte den Martinszug an, der auf der Straße Zum Osterfeld begann und sich weiter über die Straßen Oesterfeldweg, Im Oesterfeld, Oesmecke, Forstweg und Dinscheder Straße bis zum Elisabethheim schlängelte. Abgesichert wurde die Strecke vom Malteserhilfsdienst und Pfarrgemeinderat. Das freiwillige Tambourcorps und der Musikverein Oeventrop begleiteten den Umzug musikalisch. Auf dem herrlichen...

  • Arnsberg
  • 10.11.18
  • 132× gelesen
Kultur
7 Bilder

St.Martin begrüßte Kinder der Mozartschule,
Großer Umzug durch Duisburg Neudorf Süd

Gestern am 9. November pünktlich um 17 Uhr ritt St Martin durch Duisburg Neudorf, immer gefolgt  befinden sich die Schüler(innen)  der gesamten Mozartschule mit Ihren Eltern und Begleitung. Viele Anwohner schlossen sich diesen Umzug an. Übrigens: Gleichberechtigung auch bei St.Martin's , hier durfte diesmal eine Frau das Pferd lenken.....!👍 Für die musikalische Untermalung dieses Umzugs sorgten zwei getrennte Blaskapellen. Der Sanitätsdienst wurde durch die Johanniter-Unfall-Hilfe...

  • Duisburg
  • 10.11.18
  • 51× gelesen
Kultur
So wie hier auf dem Rathausplatz in Sundern wird sich St. Martin vielerorts zeigen.

Brauchtum
St. Martin kommt: Zahlreiche Umzüge in Arnsberg und Sundern

"Laterne, Laterne...". In diesen Tagen ziehen die Kinder wieder durch die Straßen. Am 11. November wird der Namenstag des Heiligen St. Martin gefeiert. Der Festtag des Martin von Tours, der im vierten Jahrhundert gelebt hat, ist vor allem für die Kinder ein Ereignis. Neheim Der Neheimer Jägerverein lädt zum Martinszug am Sonntag, 11. November, ein. Los geht es um 17 Uhr am Schulhof der Realschule Neheim. Die Ausgabe der Wertmarken für die kostenlosen Brezeln startet dort bereits um 16.30...

  • Arnsberg
  • 09.11.18
  • 110× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr wird es, wie hier im letzten Jahr, eine gemeinsame Bastel-und Buchausstellung der Gemeinde St. Elisabeth geben.

Wir nähern uns dem Advent...
Was steht im Westen an?

Termine in der herbstlichen und vorweihnachtlichen Zeit Den ein oder anderen kalten Tag hat es jetzt schon gegeben. Die Zeit wurde umgestellt und auch Weihnachten nähert sich so langsam. Aber bis dahin sind es ja noch ein paar Wochen und im Essener Westen stehen auch bis dahin noch einige Termine an. Der erste Termin steht direkt am Sonntag, 11. November an. Um 16.30 Uhr geht es mit dem Martinszug der Kita St. Clemens Maria Hofbauer mit einem Martinsspiel in der Kirche St. Clemens Maria...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 31× gelesen
Kultur
35 Bilder

St. Martin in Xanten
St. Martin ritt durch Xanten

Bei schönstem Herbstwetter ritt auch in diesem Jahr St. Martin wieder durch die Domstadt, um am Ende des Umzuges in der Arena des Archäologischen Parks seinen Mantel mit dem Bettler zu teilen. Für die Kinder aus dem Luftkurort ist es immer wieder ein Erlebnis, wenn sie mit ihren meist selbst gebastelten Lampions dem Tross durch die Stadt folgen, um schließlich von den Rängen des Amphitheaters der Mantelteilung beizuwohnen. Randolf Vastmans

  • Xanten
  • 08.11.18
  • 174× gelesen
Politik

Plakat für Martinikirmes ohne Bezug zu St. Martin
SPD weist CDU-Kritik am Bürgermeister zurück

Die SPD Dinslaken weist die von der CDU erhobenen Vorwürfe in Richtung Bürgermeister Dr. Michael Heidinger wegen der Neugestaltung der Kirmesplakate entschieden zurück. "Man mag über die neu gestalteten Plakate sicherlich geteilter Ansicht sein. Hieraus jedoch eine vom Bürgermeister forcierte Abkehr von Traditionen abzuleiten, ist vollkommen fehl am Platz. Hier wird in ein lediglich aufgepepptes Logo etwas hereininterpretiert, was dort nicht hingehört. Kirmes verdankt Namen der...

  • Dinslaken
  • 08.11.18
  • 79× gelesen
  •  1
Kultur
Paddy, der erfahrene Martinszug-Läufer, ist ein Tinker Pferd mit einem robusten Körperbau, ausgeglichen und sie binden sich gerne an Menschen.
4 Bilder

Was denkt ein St. Martin Pferd? Ein Interview klärt auf.
Paddy, das St. Martinspferd: Ich bin ein Naturtalent!

In dieser Woche erreichte uns Post aus dem Bistum Essen. Aus der Abteilung Kommunikaton erhielten wir ein nettes Interview mit Paddy, einem Tinker Wallach, der schon lange im St. Martinszug mitläuft. In der gedruckten Ausgabe der MW haben wir dafür keinen Platz. Aber wir wollten das Pferd "nicht unter den Tisch fallen" lassen. Darum darf Paddy jetzt an dieser Stelle aufgaloppieren: Tinker-Wallach Paddy mag Malzbier nach dem Martinszug Ein Interview mit einem erfahrenen Mülheimer Martinspferd...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.18
  • 172× gelesen
  •  2
Kultur
Noch wird in Schulen und Kindergärten an Laternen gebastelt, am Samstag werden sie beim großen Laternenumzug durch die Nordstadt auf dem Weg zum Keuning-Haus leuchten.

Großer Umzug durch die Münsterstraße zum Keuning-Haus
Laternen leuchten

Die IG Münsterstraße und das Dietrich- Keuning- Haus laden wieder zum großen Laternenumzug in der Münsterstraße ein. Und St. Martin reitet hoch zu Ross am Samstag, 10. November, um 18.15 Uhr voraus. Alljährlich veranstalten die IG-Münsterstraße und das Dietrich-Keuning-Haus gemeinsam einen traditionellen St. Martinszug durch die Nordstadt. Treffpunkt ist der Eisengießer-Brunnen am Steinplatz, Ecke Münsterstraße/Heiligegartenstraße. Um 18.15 Uhr startet der große Umzug mit vielen Kindern,...

  • Dortmund-City
  • 08.11.18
  • 66× gelesen
Vereine + Ehrenamt
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken.

Mantelteilung im Burgtheater
St. Martin reitet am Samstag durch Dinslaken

Der Heimatverein Dinslaken lädt am Samstag, 10. November, Jung und Alt zum großen Martinsumzug durch die Dinslakener Innenstadt und zu der Martinsfeier mit der Mantelteilung in das Burgtheater ein. Schon um 16.30 Uhr findet in der geöffneten Stadtkirche das ökumenische Martinssingen mit dem Kinderchor „Kirchenstrolche“ statt. Um 16.30 Uhr wird das Burgtheater geöffnet und um 17 Uhr beginnt dort ein Vorprogramm mit einem Martinsliedersingen. Dabei wirken das Musikcorps Blau-Weiß-Sterkrade und...

  • Dinslaken
  • 07.11.18
  • 49× gelesen
LK-Gemeinschaft
Kunterbunte Vielfalt bei der Laternenausstellung der Ludgerusschule. 
Foto: Henschke
7 Bilder

Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bot wieder kunterbunte Vielfalt
„Schaut her, was wir gebastelt haben“

Der Nachwuchs zupft die Eltern am Ärmel und zerrt sie ins romantisch verdunkelte Klassenzimmer. Festlich geschmückte Räume, überall Lichterglanz und mächtig stolze Kinder: „Schaut her, was wir gebastelt haben!“ Da sind Geister, Skelette, Katzen, leuchtende Giraffen, Krabben, Quallen, Lampenhäuschen aus Milchtüten. Last but not least ein Laternenumzug samt Heiligem Martin hoch zu Ross. Die Laternenausstellung der Ludgerusschule bietet eine kunterbunte Vielfalt selbstfabrizierter Kreationen....

  • Essen-Werden
  • 07.11.18
  • 95× gelesen
Kultur
4 Bilder

Ein Überblick über die kommenden Züge
St. Martin hoch zu Ross

Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 64 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa interne St. Martins Feiern und einige andere sind richtige Events mit einem Rahmenprogramm für Eltern und Kinder. Seit Anfang der Woche sind die ersten Züge schon durch die Straße der Stadtteile gezogen. Wir haben die "großen Umzüge" ausgewählt, zu denen jeder eingeladen ist, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.18
  • 595× gelesen
Kultur
9 Bilder

St. Martin 2018
St. Martin besuchte Haus Horst

Die Kinder des Kolpingkindergartens und des Kindergartens WurzelWerk aus Alt-Kalkar zogen am 05.11.2018 mit bunten Fackeln und musikalischer Begleitung in den Park der Senioren-Residenz Haus Horst, der stimmungsvoll beleuchtet war. Dort erlebten sie das Teilen des Mantels eines wohlhabenden Römers namens Martin mit einem mittellosen, frierenden Mann. Sehr schön wurde diese Geschichte den Kindern mit heute üblichen Worten erzählt. Im Anschluss an einen Wortgottesdienst und einen Zug durch den...

  • Kalkar
  • 05.11.18
  • 50× gelesen
Kultur
5 Bilder

Sankt Martin
Harmonie – Besinnlichkeit – Freude: Sankt Martin besucht Seniorinnen und Senioren

Traditionell besucht Sankt Martin mit den Kindern des Kolping-Kindergartens aus Altkalkar alljährlich die Bewohnerinnen und Bewohner, die Fach-, Pflege- und Betreuungskräfte auf Haus Horst vor den Toren der historischen Stadt Kalkar. Der Heilige Martin lebte von Anfang bis Ende des viertes Jahrhunderts. Soziales Engagement und die Werte der Lehre Jesu waren Grundsäulen seines Lebens. Als Bischof von Tours praktizierte er ein bescheidenes Leben, wesentlich geprägt von Mitgefühl und...

  • Kalkar
  • 05.11.18
  • 123× gelesen
  •  4
Politik
2 Bilder

CDU-Kritik: St. Martin gehört zur Dinslakener Martinikirmes

Verärgert nahm die CDU-Fraktion in der letzten Woche die Werbeplakate der diesjährigen Martinikirmes zu Kenntnis. Auf den neuen Plakatentwürfen fehlt seit diesem Jahr jeglicher Bezug zum Heiligen Martin. Fabian Schneider, Pressesprecher er CDU-Fraktion: „Es wurde dringend Zeit, dass die Plakate und damit die Werbung für unsere Martinikirmes überarbeitet und neugestaltet wurden. Aber dass nun ausgerechnet der Heilige Martin auf den Plakaten nicht mehr zu sehen ist, ist absurd, da es sich um...

  • Dinslaken
  • 05.11.18
  • 69× gelesen
Kultur
Auf dem Pferd wird der größte Martinsumzug in Dortmund am Samstag im Westfalenpark angeführt. Auf der Seebühne wird das Martinsspiel aufgeführt.

Laternenkinder ziehen Samstagabend Zum Martinsspiel an der Seebühne
Martins-Umzug im Westfalenpark

Die Martinslegende wird am Samstag, 10. November, wieder vom Ensemble der Naturbühne Hohensyburg auf der Seebühne im Westfalenpark aufgeführt. St. Martin wird mit seinem Knappen um 16.45 Uhr in einem prächtigen Zug mit Fackel- und Laternenschein wieder durch den Westfalenpark ziehen. Dazu stimmen der Knappenspielmannszug „Gut-Spiel“, die Brass-Connection und das Trommlercorps „Gut Klang“ traditionelle Lieder an. Der Freundeskreis Westfalenpark unterstützt die Durchführung von Dortmunds...

  • Dortmund-City
  • 05.11.18
  • 266× gelesen