St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Kultur
Das Vögelsche-Lied als Lesezeichen vom Stammtisch "Aul Ssaan"

Ssinter Mätes Vögelsche
SMV - Lesezeichen

Was wir in die Hand nehmen können, das begreifen wir im wörtlichen Sinn und schenken ihm mehr Aufmerksamkeit. Warum nicht auch unserem „Ssinter Mätes Vögelsche“? Denkt man zumindest beim Stammtisch „Aul Ssaan“ und hat dem Mülheimer Traditionslied den praktischen Sinn eines Lesezeichens aus Holz verliehen. Die verschiedenen Furnierhölzer unterstreichen den historisch gewachsenen Wert des darauf weitergegebenen Kulturgutes. Stammtischler Lothar Schaff und Drucker Gerd Schöneberg wurden hier...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.19
  •  3
  •  2
Kultur

Paradigmenwechsel beim Martinslied
Der Rabimmelzug kommt

Zu Ehren unserer lieben Laterne finden jedes Jahr um den 11. November herum Laternenumzüge statt. Leider kollidiert dieser schöne Brauch mit dem Martinstag, sodass mancherorts ein antik behelmter, mit Hieb- und Stichwaffe gerüsteter Reiter, rot bemäntelt auf weißem Pferd, herumtrabt und vergeblich versucht, einen halben Mantel loszuwerden. Helfer sind bemüht, ihn von den Kindern fernzuhalten und schicken ihn unter dem Vorwand vor, die Straße für die Laternenläufer frei zu halten. Dann ziehen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
  •  7
Kultur
Chudd Frau, chew us watt!

"Vögelsche" tut Wunder
Bekehrung am Martinsabend

Heute gibt's eine (rührende) Geschichte, in der das Lied „Ssinter Mätes Vögelsche“ eine entscheidende Rolle spielt.Sie handelt vom reichen Rentner Meiser, der erst die an der Tür singenden Kinder mit Wasser überschütten lässt und dann doch noch zum Guten bekehrt wird. Karl Broermann schrieb 1926 diese Geschichte um das Mülheimer Martinslied herum, die ich hier um den ganzen ersten Teil verkürzt wiedergebe: Nachdem der reiche Mülheimer Rentner Meiser die singenden Kinder bei sich mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Am Forum startet der Zug der MST durch die Fußgängerzone in der Innenstadt.
2 Bilder

Überblick über die Mülheimer Martinszüge
Zahlreiche Martinszüge laden zum Mitlaufen ein

Hier finden Sie eine Übersicht über die größten Martinszüge in den Mülheimer Stadtteilen Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 60 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa-interne Martins-Feiern, andere sind große Züge mit einem Martinspiel, Martinsfeuer oder Martinsmärkte. Hier finden Sie einen Überblick über die größten Umzüge, zu denen jeder eingeladen ist, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.19
  •  1
Kultur

FAQ: Wän ös dat Ssinter Mätes Vögelsche?
Recherchen am Niederrhein

Recherchen im Umkreis von Mülheim bei Vereinen und Ämtern ergaben häufig andere aber ähnliche Texte. Hier mal die komplette Antwort des Kreises Kleve, in der Varianten aus Goch, Moers und Geldern zitiert werden: Nach einem Aufsatz von Werner Murmann im "Geldrischen Heimatkalender 1968" (S. 111-120) sind 2000 Belege rheinischer Mundart-Volkslieder überliefert, in denen nur zweimal die Gans vorkommt. Davon stammt eines aus Goch: Sent Marte dollevier, gef en Körfeke drij of vier, gef...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.10.19
  •  3
  •  1
Kultur

NS-Lied oder uraltes Motiv?
Hatte das „Ssinter Mätes Vögelsche“ in Wahrheit ein braunes Käppchen ?

Die Generation Mülheimer Bürger, welche „Ssinter Mätes Vögelsche“ als eine Art Mölmsche „Nationalhymne“ sang und bis ins hohe Alter kein Wort vergaß, lernte das Lied in den 30ern des vergangenen Jahrhunderts in der Schule kennen. Verpflichtend. Und sie sang es jedes Jahr mit den Gleichaltrigen an den Haustüren. Wenn man nun hört, der Kern des Liedes sei nicht unbedingt christlich, vielleicht sogar mit germanischen Wurzeln, läuten die Alarmglocken: Germanenkult? Nazilied? Wie froh war ich vor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.10.19
  •  1
Kultur

St. Martin in Mülheim
Ssinter Mätes Vögelsches Pferdefuß

(Hinweis: Wir schreiben das Sinter beim „Sankt-Martin-Vögelchen“ im Platt mit Doppel-s, um daran zu erinnern, dass das s am Wortanfang fast immer wie ein ß ausgesprochen wird. Seit es ein großes ß gibt, wäre ẞinter Mätes noch klarer.) Damit kein Missverständnis aufkommt: Wir Mülheimer sollten die Tradition unseres Martinsliedes „Ssinter Mätes Vögelschen“ weiterhin pflegen. Dabei dürfen wir im Vorfeld des Martinstages auch einmal Hintergründe des Textes aufklären, sozusagen hinter die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.19
  •  1
Kultur

Ssinter Mätes Vögelsche
Als Martinslied getarntes heidnisches Heischelied?

Bevor der diesjährige Martinsrummel wieder losgeht, möchte ich in einigen Beiträgen über das Thema in lockerer Form informieren. In Mülheim stand bis etwa zur Jahrtausendwende das Lied „Sinter Mätes Vögelsche“ im Mittelpunkt aller gesungener Martinslieder. Das hat sich mittlerweile geändert. Abgesehen vom „Chrubbel-Chrabbel“ der „Mausefalle“ und meinem Vortrag beim Martinszug in der Innenstadt hört man das Traditionslied nur noch sehr selten. Zum Verständnis dieses ungewöhnlichen Liedes in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.10.19
  •  1
  •  3
Kultur
Paddy, der erfahrene Martinszug-Läufer, ist ein Tinker Pferd mit einem robusten Körperbau, ausgeglichen und sie binden sich gerne an Menschen.
4 Bilder

Was denkt ein St. Martin Pferd? Ein Interview klärt auf.
Paddy, das St. Martinspferd: Ich bin ein Naturtalent!

In dieser Woche erreichte uns Post aus dem Bistum Essen. Aus der Abteilung Kommunikaton erhielten wir ein nettes Interview mit Paddy, einem Tinker Wallach, der schon lange im St. Martinszug mitläuft. In der gedruckten Ausgabe der MW haben wir dafür keinen Platz. Aber wir wollten das Pferd "nicht unter den Tisch fallen" lassen. Darum darf Paddy jetzt an dieser Stelle aufgaloppieren: Tinker-Wallach Paddy mag Malzbier nach dem Martinszug Ein Interview mit einem erfahrenen Mülheimer Martinspferd...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.18
  •  2
Kultur
4 Bilder

Ein Überblick über die kommenden Züge
St. Martin hoch zu Ross

Jetzt laufen sie wieder, die Laternenkinder aus Grundschulen, KiTas und Gemeinden. In diesem Jahr gehen in Mülheim nicht weniger als 64 Umzüge zu Ehren des heiligen St. Martin durch die Straßen. Etliche sind KiTa interne St. Martins Feiern und einige andere sind richtige Events mit einem Rahmenprogramm für Eltern und Kinder. Seit Anfang der Woche sind die ersten Züge schon durch die Straße der Stadtteile gezogen. Wir haben die "großen Umzüge" ausgewählt, zu denen jeder eingeladen ist, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.11.18
Überregionales
Die Kinder basteln eifrig, damit am 11. November die Laternen fertig sind. Foto: Dabitsch
19 Bilder

Foto der Woche: St. Martin und die Laternenumzüge

In diesen Tagen wird in vielen Kitas und Grundschulen eifrig gebastelt, denn die Laternen müssen fertig werden. Rund um den 11. November finden vielerorts wieder St.-Martins-Umzüge statt. Damit gedenken die Menschen dem Heiligen Martin, dem dritten Bischof von Tours. Auch dank des Martinsfestes, der Martinsgans und der Laternenumzüge ist er einer der bekanntesten Heiligen in der Katholischen Kirche, wird aber auch in der evangelischen, orthodoxen und anglikanischen Kirche verehrt. Martin...

  • Velbert
  • 04.11.17
  •  8
  •  17
Kultur
6 Bilder

St. Martin durch Mülheim Styrum

Viele Gäste mit Ihren Kindern haben sich am Sportplatz An-Der-Tann-Straße versammelt um am Zug teilzunehmen, der standesgemäß von St. Martin auf seinem Pferd angeführt wurde. Im Anschluß haben Sie dann, bei diesem eisigen Wetter, die Wärme des großen Lagerfeuers an der Grundschule Styrum gesucht, wo der Zug endete.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.16
Überregionales

St. Martin zieht durch Mülheim

Wenn Sankt Martin nach Mülheim kommt, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Veranstaltungen in Mülheim, die der Redaktion bis Redaktionsschluss vorlagen. Oft findet neben dem Laternenumzug auch noch eine Andacht statt, in einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Neu in diesem Jahr ist das gemeinsame Martinsfeuer der evangelischen und katholischen Innenstadtgemeinden an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.10.16
Überregionales
Stressresistent müssen sie sein, der diesjährige St. Martin und sein Pferd, wie das Team der letzten Jahre. Für den Umzug in knapp drei Monaten ist der Posten noch frei. Foto: Lokalkompass/ Debus-Gohl

Neuer St. Martin für Haarzopf gesucht

Am 4. November findet der traditionelle St. Martinszug in Haarzopf statt. Dieses Jahr könnte es der erste Umzug ohne tierische Unterstützung werden, denn das St. Martinspferd der letzten Jahre hat das Zeitliche gesegnet. Für das nächste Jahr sicherte die altbewährte St. Martin(a) Nicola Hareiter wieder ihre Unterstützung zu. Sie werde das vier Jahre alte Pferd ihrer Freundin darauf vorbereiten, versichert sie, aber das gehe natürlich nicht von jetzt auf gleich. Der Posten des St. Martins...

  • Essen-West
  • 18.08.16
  •  1
Überregionales
31 Bilder

Selbecker Martinsmarkt 2015

Am Wochenende vom 7. und 8. November fand in Selbeck auf dem Gelände von Blumen Rumbaum der traditionelle Selbecker Martinsmarkt statt. Am Samstag erfreute St. Martin zu Pferd die Selbecker Gemeinde, gemeinsam wurde gesungen und jedes Kind mit Laterne erhielt einen Puhmann. Am Sonntag begann der Tag mit einem Frühshoppen. Zudem gab es Auftritte des Kinderchors St. Theresia und des Schützen-Tambourcorps Selbeck. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder der Selbecker Werbegemeinschaft mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.15
  •  2
Kultur
3 Bilder

St. Martin zieht durch Mülheim

Wenn St. Martin durch Mülheim reitet, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Feiern und Züge von Gemeinden, Schulen, Kitas und Vereinen in Mülheim, sofern sie bis Redaktionsschluss vorlagen. In einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Dienstag, 3. November: ab 17 Uhr: Laternenfest des Familienzentrums Speldorf-West, Artur-Brocke-Allee, mit Umzug durch die umliegenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.10.15
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

St. Martin zieht durch Mülheims Straßen

Wenn St. Martin durch Mülheim reitet, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Feiern und Züge von Gemeinden, Schulen, Kitas und Vereinen in Mülheim, sofern sie bis Redaktionsschluss vorlagen. In einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Mittwoch, 5. November: ab 17.15 Uhr: St. Martin reitet mit der Pestalozzi-Schule und der Kindertagesstätte Bärenhöhle durch Broich. Treffpunkt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.14
LK-Gemeinschaft
Die Kinder erhalten ihre Martinstüte aus den Händen von St. Martin persönlich. Gutscheine für die Martinstüten können ab sofort für 3,50 Euro erworben werden.

St. Martin hoch zu Ross durch Mintard

Zum Martinszug nach Mintard laden die Kirchengemeinde St. Laurentius und der Heimatverein Wir in Mintard (WIM) ein. Los geht es am Freitag, 7. November, in der St. Laurentiuskirche. Um 18.45 Uhr beginnt die kurze Andacht von Pastor Sven Goldhammer in der Kirche an der August-Thyssen-Straße 100. Gegen 19 Uhr erscheint St. Martin hoch zu Ross vor dem Gotteshaus und der Umzug beginnt. An dessen Ende wird auf dem Pfarrplatz am Feuer die Geschichte des heiligen Martin erzählt und der Mantel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.11.14
LK-Gemeinschaft

Hier zieht St. Martin durch die Straßen

Wenn St. Martin durch Mülheim reitet, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Feiern und Züge von Gemeinden, Schulen, Kitas und Vereinen in Mülheim, sofern sie der Redaktion bekannt sind. In einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Übrigens: Kinder oder Familien, die beim Martinssingen auch das mölmsche Martinslied "Ssinter Mätes Vögelsche" singen wollen, aber nicht mehr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.11.13
Überregionales
Und wieder geht eine ereignisreiche Woche zu Ende.

Friday Five: Folklore, Skandale und Emotionen

Manche Dinge geschehen jedes Jahr aufs Neue, sind aber immer wieder ein Anlass zur Freude. Dazu gehörte diese Woche zum einen der alljährliche der Beginn der närrischen Jahreszeit, bekannt als Karneval, bekannt als Hoppeditz Erwachen. Ähnlich vielfach dokumentiert wurden auch dieses Jahr die Martinszüge, die unsere Community Jahr für Jahr mit schöneren Lichtern schmücken. Ort für Ort, und doch alles im Blick - typisch Lokalkompass. Ungewöhnlich fanden wir, dass in Krefeld jüngst ein "frei...

  • Essen-Süd
  • 16.11.12
Kultur

Ssinter mätes vögelsche: Ein Martinslied mit Tradition

Immer wieder hört man zu St. Martin die gleichen Lieder. In Mülheim kannn es aber passieren, dass sich zwischen "Laterne, Laterne", "St. Martin ritt durch Schnee und Wind" oder "Ich geh mit meiner Laterne" auch andere, zunächst unverständliche Texte mischen. Dann handelt es sich bestimmt um "Ssinter mätes vögelsche", ein altes Mülheimer Martinslied in Mölmsch Platt. Wie das so ist mit alten Dialekten ist auch das Mölmsch Platt aus dem Alltagsleben praktisch verschwunden. Entsprechend immer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.12
  •  2
Kultur

St. Martin zieht durch Mülheims Straßen

Wenn St. Martin durch Mülheim reitet, sind alle Kinder und natürlich auch die Eltern eingeladen zu den Laternenumzügen, zum Singen und Brezelessen. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Feiern und Züge von Gemeinden, Schulen, Kitas und Vereinen in Mülheim, soweit sie vorlagen. In einigen Gemeinden gibt es auch Martinsmärkte. Mittwoch, 7. November: 17 Uhr: Die Kita St. Mariä Himmelfahrt, Langenfeldstraße 18, startet den Umzug und zieht von der Kita durch das Dorf Saarn bis zur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.12
Kultur
8 Bilder

Martinszug in Heißen

Am 12. November war Sankt Martin in Heißen unterwegs. Nach einem kurzen Gottesdienst in St. Joseph zogen die Kinder mit ihren Eltern singend hinter dem Pferd durch Heißen - begleitet von einer Blaskapelle.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.