St. Martin

Beiträge zum Thema St. Martin

Kultur
  8 Bilder

Hell erleuchtete Laternen
St. Martin im Essener Westen

Hell erleuchtet war es in den letzten Tagen in den Straßen im Essener Westen. Das Martinsfest wurde mit Martinsspiel, Martinszug, bunten Laternen und Brezeln begangen.  St. Martin mit Pferd, wie hier bei der Gemeinde St. Mariä Hofbauer, darf bei einem Martinsfest natürlich nicht fehlen. Auch bei den Martinszügen der Gemeinden St. Elisabeth und St. Mariä Himmelfahrt waren sie dabei und zogen mit den Kindern und ihren bunten Laternen durch die Straßen.

  • Essen-West
  • 12.11.19
Kultur
Beim Martinsumzug durch den Ort. Im Hintergrund die St.-Michael-Kirche.
  8 Bilder

Drei Tage lang war Lanstrop in Sachen Sankt Martin mal wieder der Nabel des Dortmunder Nordostens
Das war der 18. Martinsmarkt der Lanstroper Michael-Gemeinde

Drei Tage lang war Lanstrop in Sachen Sankt Martin mal wieder der Nabel des Dortmunder Nordostens. Beim 18. Martinsmarkt am kalten, aber trockenen zweiten November-Wochenende im stimmungsvollen Holzhütten-Dorf gaben sich die Musiker auf der Bühne das Mikro in die Hand. Höhepunkte für die Kids waren natürlich die Aufführung der Martinslegende der Brukterer-Schüler in der Kirche und der Laternenumzug durch den Ort. Darbietungen vieler vor allem am Sonntag rundeten das Programm ab.

  • Dortmund-Nord
  • 12.11.19
  •  1
Ratgeber
Traditionell später dran sind die Asselner in Sachen Martinsumzug von Dorfgemeinschaft Asseln und Freizeitfußball-Verein Asseln. Hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr.

Martinsumzug in Asseln
Besser spät als nie

Traditionell später dran sind die Asselner in Sachen Martinsumzug: So laden die Dorfgemeinschaft Asseln und der Freizeitfußball-Verein Asseln erst für Samstag, 16. November, zum großen Event ein. Los geht's um 17 Uhr auf dem Hof-Schulte-Platz am Hellweg (vor Rewe). Vor dem Start werden Brezeln zum Kauf angeboten. Im Anschluss führt der Laternenumzug wieder zum Martinsfeuer auf dem Sportplatz Auf dem Belck, wo für das leibliche Wohl ebenfalls gesorgt sein wird.

  • Dortmund-Ost
  • 08.11.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Bettler wartet auf den Soldaten Martin. Die Mantelteilung am offenen Feuer im Neumühler Iltispark ist immer ein Höhepunkt beim großen Stadtteil-Martinsumzug.
Foto: Terhorst

Traditioneller Neumühler Martinsumzug führt durch den Iltispark
Knapp 1.000 Kinder hören die Martinsgeschichte

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“. So wird es am Sonntag, 10. November, 17 Uhr, in Neumühl wieder aus fast 1.000 Kinderkehlen erklingen. Zum inwischen 13. Mal laden dann die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug durch den Iltispark ein. Neben den vielen kleinen Martinszügen der Schulen und Kindergärten ist der „große“ Stadtteil-Umzug stets ein besonderes...

  • Duisburg
  • 08.11.19
Ratgeber
Das Fabido-Logo.

Premiere: Scharnhorster Kitas ziehen am Dienstag zum eks
Fabido-Lichterfest

Eine Premiere: Die Scharnhorster Fabido-Kindertageseinrichtungen Am Stuckenroth 2a und 8, Mackenrothweg und Buschei 34 feiern am Dienstag, 12. November, um 18 Uhr gemeinsam ein Lichterfest. Aus allen Einrichtungen starten rund 500 erwartete Teilnehmer*innen gegen 17.30 Uhr von ihren Kitas aus - die Kinder mit Laternen - in Richtung Einkaufszentrum Scharnhorst (eks). Ab 18 Uhr will man dort gemeinsam singen und danach in gemütlicher Runde bei einem Punsch miteinander in Gespräch kommen.

  • Dortmund-Nord
  • 06.11.19
Kultur

Paradigmenwechsel beim Martinslied
Der Rabimmelzug kommt

Zu Ehren unserer lieben Laterne finden jedes Jahr um den 11. November herum Laternenumzüge statt. Leider kollidiert dieser schöne Brauch mit dem Martinstag, sodass mancherorts ein antik behelmter, mit Hieb- und Stichwaffe gerüsteter Reiter, rot bemäntelt auf weißem Pferd, herumtrabt und vergeblich versucht, einen halben Mantel loszuwerden. Helfer sind bemüht, ihn von den Kindern fernzuhalten und schicken ihn unter dem Vorwand vor, die Straße für die Laternenläufer frei zu halten. Dann ziehen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.19
  •  7
Vereine + Ehrenamt

Großer St. Martinsumzug in Königsborn

Das AWO Familienzentrum „Rasselbande“ und der Falken-Kinderclub laden am Freitag, 8. November, zum traditionellen St. Martinsumzug in Königsborn ein. Neben den Kindern und ihren Familien der oben genannten Einrichtungen sind auch alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Königsborn und Umgebung willkommen. Treffpunkt ist um 17 Uhr die große Wiese bei dem Ev. Kindergarten Kurparkwichtel im Kurpark. Während "St. Martin" auf einem Pferd die Gruppe begleitet, spielt der Posaunenchor...

  • Unna
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
Am 6. November laufen die Kinder mit selbst gebastelten Laternen durch die Beisenkamp-Siedlung.

Großer Laternenumzug in Datteln
Datteln: St. Martin reitet durch den Beisenkamp

Zum gemeinsamen St.-Martinsumzug laden die drei im Beisenkamp beheimateten Kindertagesstätten Evangelischer Kindergarten im Lutherhaus, die Kinderarche und der Städtische Bewegungskindergarten alle Familien und Freunde der drei Einrichtungen ein: Treffpunkt ist am Mittwoch, 6. November, um 17.35 Uhr das große Tor zum Spielplatz des Städtischen Bewegungskindergartens an der Beisenkampstraße. Gegen 17.45 Uhr geht es los, dann laufen die Kinder mit selbst gebastelten Laternen durch die...

  • Datteln
  • 26.10.19
LK-Gemeinschaft
Am 11. November wird der heilige St. Martin gefeiert. Foto: LK Dortmund/ Schmälzger

"Durch die Straßen auf und nieder..."
St. Martinsumzüge 2019 in Kamen, Bergkamen und Bönen

"... leuchten die Laternen wieder – Rote, Gelbe, Grüne, Blaue. Lieber Martin komm und schaue!" Am Montag, 11. November, teilt St. Martin wie jedes Jahr an diesem Tag seinen Mantel mit den Armen. In Andenken an seine gute Tat finden in der kommenden Woche unzählige Martinumzüge und Lichterfeste statt. Hier ein kleiner Überblick (alle Termine sind ohne Gewähr): Mittwoch, 6. November: BÖNEN. Laternenumzug der DRK-Kindertageseinrichtung "Puzzlekiste", Pestalozzischule, Woortstraße 110, 17.30...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Freudig winkten die kleinen und großen Besucher dem mildtätigen Ritter Martin zu, der huldvoll hoch zu Ross zurückgrüßte.
Fotos: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Über 1.000 Besucher beim Stadtteilumzug in Neumühl
Das Friedenslicht von Bethlehem wies St. Martin den Weg

Selbst nasskaltes Wetter und ordentliche Regengüsse hielt weit mehr als tausend kleine und große Neumühl nicht davon ab, am traditionellen Stadtteil-Martinsumzug durch den Iltispark teilzunehmen. Die Augen der Kinder strahlten mit Licht der zum großen Teil selbstgebastelten Laternen um die Wette. Bereits zum zwölften Mal hatten die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, die KG Blau-Weiß Neumühl „Die Pils-Sucher“ und das Familienzentrum Neuhausweg zum großen gemeinsamen St. Martinsumzug in...

  • Duisburg
  • 13.11.18
  •  1
Kultur
Noch wird in Schulen und Kindergärten an Laternen gebastelt, am Samstag werden sie beim großen Laternenumzug durch die Nordstadt auf dem Weg zum Keuning-Haus leuchten.

Großer Umzug durch die Münsterstraße zum Keuning-Haus
Laternen leuchten

Die IG Münsterstraße und das Dietrich- Keuning- Haus laden wieder zum großen Laternenumzug in der Münsterstraße ein. Und St. Martin reitet hoch zu Ross am Samstag, 10. November, um 18.15 Uhr voraus. Alljährlich veranstalten die IG-Münsterstraße und das Dietrich-Keuning-Haus gemeinsam einen traditionellen St. Martinszug durch die Nordstadt. Treffpunkt ist der Eisengießer-Brunnen am Steinplatz, Ecke Münsterstraße/Heiligegartenstraße. Um 18.15 Uhr startet der große Umzug mit vielen Kindern,...

  • Dortmund-City
  • 08.11.18
Vereine + Ehrenamt
Der St. Martinsumzug ist besonders beliebt bei den Kindern und das nicht nur weil es Brezel gibt. Foto: LK-Archiv

Martins- und Laternenumzüge 2018
"Laterne, Laterne...": Übersicht der Martinsumzüge und Lichterfeste 2018

"... Sonne, Mond und Sterne. Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht." Am Sonntag, 11. November, teilt St. Martin wie jedes Jahr an diesem Tag seinen Mantel mit den Armen. In Andenken an seine gute Tat finden in der kommenden Woche unzählige Martinumzüge und Lichterfeste statt. Hier ein kleiner Überblick (alle Termine sind ohne Gewähr): Dienstag, 6. November:  SÜDKAMEN. Wortgottesdienst mit Martinsspiel, Kindertageseinrichtung "St....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.11.18
Kultur

AKAFÖ Kindertagesstätte unterstützt Eltern durch Kultur und Beratung

Laternenumzug zu St. Martin am 6. November Am 6. November findet an der AKAFÖ Kindertagesstätte Lennershof der jährliche Laternenumzugzu St. Martin statt. Beim beliebten St. Martins Umzug kommen Kinder und Elternzusammen, um die herbstliche Zeit mit einem aufregenden Laternenumzug zu feiern. „Für viele Kinder ist der Laternenumzug das Highlight des Jahres“, stellt KITA-Leiterin Susanne Korbie vom AKAFÖ fest. Geführt von einem „echten“ St. Martin samt Pferd, verläuft die Route des...

  • Bochum
  • 17.10.18
Kultur
Viele Laternen werden leuchten!

Ossenberger feiern St. Martin! Mantelteilung auf dem Schlosshof

Endlich: St. Martin- allein dieses Wort sorgt bei vielen kleinen und großen Kindern immer noch für ein Leuchten in den Augen. Zog man früher mit selbst gebastelten Laternen durchs Dorf, sind es heute schon die eigenen Kinder, die zu Ehren des Schutzpatrons der Müller, Kinder, Winzer und Soldaten, laut singend durch den prächtig geschmückten Ort ziehen. In Ossenberg findet anlässlich der Erinnerung an den beliebten Heiligen traditionell der große Umzug mit anschließender Mantelteilung auf dem...

  • Rheinberg
  • 20.09.18
  •  1
Kultur
Die Klasse 3a der Elisabeth-Schule führte das Martin-Spiel auf.
  3 Bilder

St. Martin zog durch Essen-Frohnhausen

Ein wunderschönes Bild ergab sich, als nahezu 100 Laternenkinder der Elisabeth-Grundschule und der Gemeinde St. Elisabeth mit ihren Eltern zu St. Martin’s Ehr durch Essen-Frohnhausen zogen. St.-Martin-Theateraufführung Zuvor versammelten sich alle in der Kirche, um sich das von der Klasse 3a eingeübte St.-Martin-Spiel anzuschauen. Zusammen mit ihren Lehrerinnen, Frau Schmidt und Frau Lange spielten die Kinder die Szene nach, die sich der Legende nach vor vielen Jahren abgespielt haben soll....

  • Essen-West
  • 13.11.17
Überregionales
In den kommenden Tagen finden wieder zahlreiche Martinsumzüge statt. Foto: Archiv

"Ich geh mit meiner Laterne..": St. Martinsumzüge in Kamen, Bergkamen und Bönen

Alle St. Martinsumzüge auf einen Blick  Folgende Martinsumzüge und -feste finden in Kamen, Bergkamen und Bönen statt: Mittwoch, 8. November BÖNEN. Laternenumzug der DRK-Kindertageseinrichtung Puzzlekiste, Treffpunkt ist vor Pestalozzi-Hauptschule, Woortstr. 110, 17.30 Uhr. Anschließend lädt die Einrichtung, Woortstr. 100, zum gemütlichen Beisammensein ein. Donerstag, 9. November OBERADEN. Martinsfest der kath. Kindertageseinrichtung St. Elisabeth. Wortgottesdienst in der St. Barabara...

  • Kamen
  • 07.11.17
LK-Gemeinschaft
Mit Laternen ziehen in den kommenden Tagen viele Kinder durch die Straßen von Velbert und Heiligenhaus.
  2 Bilder

Laternen-Umzüge und St. Martins-Feiern in Velbert und Heiligenhaus

"Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind, sein Ross, das trug ihn fort geschwind. Sankt Martin ritt mit leichtem Mut, sein Mantel deckt ihn warm und gut." Singend ziehen in den kommenden Tagen wieder viele Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden, Lehrern und Erziehern durch die Straßen von Velbert und Heiligenhaus. Bürger – vor allem Autofahrer – werden gebeten, Rücksicht zu nehmen und das bunte Leuchten in den dunklen Straßen zu genießen. Hier ist ein...

  • Velbert
  • 06.11.17
  •  1
Überregionales
Die Kinder basteln eifrig, damit am 11. November die Laternen fertig sind. Foto: Dabitsch
  19 Bilder

Foto der Woche: St. Martin und die Laternenumzüge

In diesen Tagen wird in vielen Kitas und Grundschulen eifrig gebastelt, denn die Laternen müssen fertig werden. Rund um den 11. November finden vielerorts wieder St.-Martins-Umzüge statt. Damit gedenken die Menschen dem Heiligen Martin, dem dritten Bischof von Tours. Auch dank des Martinsfestes, der Martinsgans und der Laternenumzüge ist er einer der bekanntesten Heiligen in der Katholischen Kirche, wird aber auch in der evangelischen, orthodoxen und anglikanischen Kirche verehrt. Martin...

  • Velbert
  • 04.11.17
  •  8
  •  17
Überregionales
  47 Bilder

Martinsmarkt in Hamm mit Pferd und Feuerwerk

Angeführt von St. Martin zu Pferde eröffnete am Freitagabend ein Laternenzug von der ehemaligen Wilhelm-Raabe-Schule zum Hammer Markt den diesjährigen Hammer Martinsmarkt. Am Samstag lockten dann Kinderkarussell, Ponyreiten und vieles mehr auf den Marktplatz. Den krönenden Abschluss bildete "Hamm in Flammen", ein imposantes Feuerwerk. Der Stadtspiegel war beim Martinsmarkt in Marl-Hamm vor Ort und hat eine hübsche Bildergalerie mitgebracht.

  • Marl
  • 15.11.16
Überregionales

Laternenumzug durch Bösperde am St. Martinstag

Menden. Der große Laternenumzug der Gemeinde Bösperde beginnt am Freitag, 11. November um 18 Uhr mit einer besinnlichen Einführung in der Kirche St. Maria Magdalena. Anschließend gehen Kindergarten- und Schulkinder begleitet von Eltern, Freunden, Großeltern, Schützen und Feuerwehr mit ihren Laternen gemeinsam bis zum Hof Von Gemmingen auf dem auch die Mantelteilung stattfindet. Begleitet wird der Zug vom Spielmannszug der Feuerwehr. Der Erlös der anschließenden Brezelausgabe ist in diesem Jahr...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.11.16
Überregionales
Rund um die Breddeschule, da waren sie schon unterwegs, die vielen Kinder, die auf St. Martins Spuren gewandelt sind.
  2 Bilder

St. Martin ist in der Stadt unterwegs

Der offizielle St. Martinstag ist zwar erst am Mittwoch, 11. November. Aber schon am Sonntag, 8. November, startet die ersten Laternenzüge. Allerdings hat ein Zug tatsächlich schon stattgefunden. Am vergangenen Donnerstag, war nämlich an der Breddeschule richtig was los. Viele Kinder hatten sich mit ihren Eltern und Lehrern eingefunden, hatten bunte Laternen mitgebracht und stärkten sich mit Tee, Glühwein und Martinsbrezeln. Das Martinsfest in der katholischen Kirchengemeinde Peter und...

  • Witten
  • 06.11.15
  •  1
Überregionales
Kleine Laternenbastler folgen dem heiligen Mann auf dem Pferd. Wir suchen Eure Motive rund um St. Martin und alle Bräuche, die an diesem Tag begangen werden. Foto: Lokalkompass
  16 Bilder

Foto der Woche: St. Martin - Umzüge, Gänse, Feuer und Laternenkinder

In dieser Woche suchen wir beim Foto der Woche Motive von Laternenumzügen und dem heiligen Mann hoch zu Ross: Alles rund um den heiligen Mann: Martinsfeuer, Martinsumzüge, Martinsmärkte, Martinsgänse... Der heilige Mann steht für Barmherzigkeit und Güte, die Laternenzüge als christliches Symbol für den Auftrag, "das Licht in die Welt zu tragen". Zu den Legenden gehört die Geschichte, dass Gänse durch ihr Geschnatter St. Martin verraten haben, als er sich versteckte, um der Wahl zum Bischof...

  • 02.11.15
  •  12
  •  9
LK-Gemeinschaft
Nicht nur die Laternen, auch die Augen der Kinder leuchten, wenn es auf den St. Martinszug geht.
  4 Bilder

Die Umzüge zu Sankt Martin 2015 in Kamen, Bergkamen und Unna (aktualisiert 6.11.2015)

Kaum sind die Halloween-Kürbisse auf dem Rückzug, schon gibt es wieder leuchtende Kinderaugen: In Laternenumzügen wird der Legende des Heiligen Martin zwischen Donnerstag, 5. November, bis Freitag, 13. November, gedacht. Der Hintergrund Aus den Mündern der kleinen und großen Kinder werden wieder beliebte Lieder, wie „Ich geh‘ mit meiner Laterne“, erklingen, wenn es mit meist selbstgebastelten Laternen durch die Straßen Unnas, Kamens und Bergkamens geht. In Umzug, Laienspiel und Andachten wird...

  • Bergkamen
  • 30.10.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Auch in Wickede ritt unter Regie des BV Westfalia eine Sankt Martina dem Laternenumzug vom Haus Lucia zum Pappelstadion voran.
  2 Bilder

Sankt Martina reitet Wickeder Martinszug voran

Der Fußballverein BV Westfalia Wickede hat auch in 2014 die dörfliche Tradition des Wickeder Martinszuges fortgesetzt. Angeführt von Sankt Martina hoch zu Ross, spazierten zahlreiche kleine und große Martins-Jünger mit ihren leuchtenden Laternen und Lampions, gestärkt mit leckeren Martinsbrezeln und begleitet von den Musikfreunden Hellweg und den Westfalia-Spielern, vom Treffpunkt vor dem Seniorenhaus Lucia im Ortskern zum Pappelstadion im Süden des Ortes. Hier, am Fränkischen Friedhof,...

  • Dortmund-Ost
  • 10.11.14
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.