St. Pankratius

Beiträge zum Thema St. Pankratius

Politik
Der Kirchplatz vor St. Pankratius. Foto: privat

Teilmaßnahme des Projekts Soziale Stadt Osterfeld
Neues Gesicht für den Kirchplatz

Im Rahmen des Projekts Soziale Stadt Osterfeld wurden im integrierten Handlungskonzept Mittel eingeplant, um den Kirchplatz der Kirche St. Pankratius umzugestalten. Der Platz ist mitten in Osterfeld gelegen und bietet derzeit nur geringe Aufenthaltsqualitäten. Um eine hochwertige Gestaltung zu erhalten, wird ein wettbewerbliches Verfahren, bei dem drei Landschaftsarchitekturbüros aufgefordert werden einen Entwurf zu erstellen durchgeführt. Dieser gilt dann als Grundlage für die...

  • Oberhausen
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Ausgezeichnete Schützenbrüder (v.l.): W. van Husen, G. Kamperdick-Voss jun., J. Gestmann, G. Kamperdick-Voss sen., W. Gremann und G. Tillemans. Ebenfalls auf dem Bild ist Brudermeister H-J. Rademacher (hinten).

Schützenbruderschaft St. Pankratius Gest
Jubilar-Ehrungen zum Christkönigsfest

Anlässlich des Christkönigsfestes wurden in diesem Jahr acht Schützenbrüder der Schützenbruderschaft Gest für ihre Vereinstreue geehrt - die Auszeichnungen gab es im neuen Bruderschaftslokal "Marktschänke". Neben sieben Schützenbrüdern für 25-jährige beziehungsweise 40-jährge Treue, konnte der Ehrenpräsident und ältester Schützenbruder des Vereins, Gerhard Kamperdick-Voss sen., die Auszeichnung für seine 60-jährige Vereinsmitgliedschaft entgegen nehmen. Bereits zwei Mal errang er die...

  • Wesel
  • 06.12.18
Kultur
8 Bilder

Der Engel als Bote des Göttlichen - in St. Pankratius

Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm installiert Lichterengel in St. Pankratius Auf dem Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg zog der Lichterengel bereits alle Aufmerksamkeit und Beachtung auf sich. Viele Tausend Male fotografiert, berichtete dann auch die WDR-Lokalzeit über das besondere Kunstobjekt. Vorab war dieser bereits zum 750. Geburtstag auf Burg Vondern zu bestaunen gewesen. Zum Auftakt der Weihnachtszeit wurde der Engel von Künstlerin Simone Kamm nun in der...

  • Oberhausen
  • 20.12.16
Überregionales
Propst Christoph Wichmann lässt zurzeit den Turm der Kirche sanieren sowie den Brunnen reparieren.

"Mein Einstieg war steil"

„Mir kommt es schon viel länger vor“, gesteht Christoph Wichmann. Doch erst vor neun Monaten wurde der Geistliche neuer Propst von St. Pankratius. Dem Wochen-Anzeiger verrät er, wie er die erste Zeit erlebt hat, was sich hinter PEP verbirgt und warum der Turm der Propsteikirche zurzeit erneuert werden muss. Wochen-Anzeiger: Propst Wichmann, wie haben Sie die erste Zeit in St. Pankratius erlebt? Propst Wichmann: „Der Beginn war sehr steil. Es ging sofort ans Arbeiten. Ich hatte kaum...

  • Oberhausen
  • 31.08.16
  •  1
Überregionales

Spielen überwindet Grenzen

Bistumsweit machen rund 17.000 Kinder des KiTa Zweckverbands am Weltspieltag auf die Wichtigkeit des gemeinsamen Spielens aufmerksam. Auf dem Osterfelder Marktplatz versammelten sich jetzt 60 Kinder mit ihren Erzieherinnen aus der Pfarrei St. Pankratius, aus den 5 KiTas: St. Antonius Klosterhardt, St. Marien Rothebusch, St. Judas Thaddäus, Entdeckungskiste und Fantasiewerkstatt, um sich gemeinsam zu flotter Musik zu bewegen und um die Öffentlichkeit auf die Wichtigkeit des gemeinsamen...

  • Oberhausen
  • 02.06.16
Überregionales
19 Bilder

Überstunden im Namen des Herrn

Am Geburtstag des Herrn stehen für Christoph Wichmann, den neuen Propst in St. Pankratius, die Gottesdienste im Mittelpunkt. Doch neben jeder Menge Arbeit freue sich der gebürtige Gelsenkirchener auf sein erstes Weihnachtsfest in der neuen Pfarrei. „An Heiligabend werde ich morgens Weihnachtspredigten schreiben, falls diese bis dahin noch nicht fertig sind“, erklärt Propst Wichmann. Im Anschluss steht der Besuch des Alten- und Pflegeheimes „Bischof-Ketteler-Haus“ für den Geistlichen auf dem...

  • Oberhausen
  • 22.12.15
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Gründungsmitglieder des Schachclubs Schwarze Dame Osterfeld (v.l.n.r.): Heinz Kuenkamp,
Bernd Laudage, Bruno Fiori und Joachim Guddat im „Siebenbürger Hof“, 1992
8 Bilder

Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988

Schachclub Schwarze Dame Osterfeld 1988 Der vereinsgebundene Schachsport in Osterfeld hat eine lange Tradition. Seit der Gründung des Schachklubs Turm Osterfeld im Jahr 1921 gibt es hier stets mindestens einen Schachverein. Der am 1. Juli 1988 von Bruno Fiori zusammen mit Bernd Laudage, Joachim Guddat und Heinz Kuenkamp gegründete Schachclub Schwarze Dame Osterfeld steht in dieser Tradition. Gründungsziel des SC Schwarze Dame Osterfeld ist es, spielstarke Oberhausener Schachspieler, die...

  • Oberhausen
  • 28.04.15
Ratgeber

Kommunionskleidermarkt am 9. November bei der St. Pankratius-Gemeinde Dingden

Am 9. November 2013 veranstaltet die katholische Kirchengemeinde St. Pankratius eine Kommunionkleiderbörse im Dingdener Pfarrheim. Zum Verkauf angeboten werden gut erhaltene Kommunionkleidung, Schuhe und Zubehör. Warenannahme und Anmeldung ist am Freitag, 8. November, von 18 bis 19 Uhr. Verkauf ist am Samstag, 9. November, von 10 bis 12 Uhr. Nicht verkaufte Ware kann am 9. November von 13.30 bis 14 Uhr wieder abgeholt werden. 10 Prozent vom Umsatz werden als Spende für soziale...

  • Hamminkeln
  • 07.10.13
Überregionales
Foto: Archiv

Knochenmarkspender gesucht

Vom 13. bis zum 16. Juni findet bundesweit die 72 Stunden Aktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) statt. In diesem Rahmen organisiert die Jugend der Pfarrei St. Pankratius mit Unterstützung des Streetwork der Kurbel Oberhausen am 16. Juni ab 12.30 Uhr eine Knochenmarktypisierung an der Kirche St. Marien-Rothebusch. Neben einem Mittagssnack im Anschluss an die 11.15 Uhr-Messe wird außerdem zu Spieleangeboten und Beisammensein eingeladen. Die 72 Stunden Aktion ist eine...

  • Oberhausen
  • 11.06.13
Vereine + Ehrenamt

KAB St. Pankratius Dingden lädt ein zur Marienfeier

Zur Marienfeier lädt die KAB St. Pankratius Dingden ein. Sie findet am Samstag, 25. Mai, statt. Beginn ist um 15 Uhr in der Marienkapelle Hamminkeln. Anschließend gibt’s ein gemeinsames Kaffeetrinken und um 17.30 Uhr feiern die Teilnehmer dann die Vorabendmesse in der Pfarrkirche Dingden.

  • Hamminkeln
  • 21.05.13
Kultur

Männer gesucht! - Neue Projektphase der Dingdener Männerschola

Die Männer der Choralschola St. Pankratius suchen Verstärkung. Die Choralschola wird seit 2007 in Dingden jeweils projektbezogen gebildet und möchte in bestimmten Zeiten des Kirchenjahres musikalische Farbtupfer setzen. In eine neue Projektphase startet nun die Dingdener Männerschola, um im Gottesdienst am Gründonnerstag musikalisch mitzuwirken. Als Gedächtnistag des Letzten Abendmahls und der damit verbundenen Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus selbst kommt dem Gründonnerstag...

  • Hamminkeln
  • 22.02.13
Kultur

Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Dingden - Viktor Schmänk wird Ehrenmitglied

Am Donnerstag, 12. Januar 2012, traf sich der Kirchenchor zu seiner Jahreshauptversammlung. Leitungsteamsprecher Johannes Koopmann begrüßte die fast vollzählig erschienenen Chormitglieder und insbesondere den Präses Pfarrer Ludger Schneider. Schriftführerin Wilma Holtkamp einen Bericht über das vergangene Jubiläumsjahr und ließ einige Zahlen sprechen. So wurden in 2011 48 Proben absolviert, 23 kirchliche und 16 weltliche Auftritte abgehalten. Neben den Jubiläumsfeierlichkeiten, wirkte der...

  • Hamminkeln
  • 16.01.12
Vereine + Ehrenamt

Kirchenchor St. Pankratius Dingden feiert

Das 140-jährige Jubiläum feiern die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores St. Pankratius Dingden am 9. Oktober 2011 mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart. Passend zum Jubiläum erscheint eine Festschrift. Sie berichtet über die wechselvolle Geschichte des Chores. 1871: Gründung als Männerchor bzw. Choralschola zur Pflege des gregorianischen Chorals. Diese Schola besteht auch noch nach dem Ersten Weltkrieg. 1917: Gründung eines Jungfrauenchores. 1920: Neugründung eines...

  • Hamminkeln
  • 18.09.11
Kultur

140 Jahre Kirchenchor St. Pankratius - Festschrift zum Jubiläum

Ende September wird sie vorliegen: die Festschrift zum 140-jährigen Chorjubiläum. Auf 88 Seiten erfahren Sie spannendes, interessantes, amüsantes und auch neues. Aufgrund neuerer Forschungen war es notwendig, die Geschichte des Chores komplett neu aufzuarbeiten. Die Jubiläumsschrift wird für 4,00 € im Pfarrbüro oder bei Chorsprecher Johannes Koopmann erhältlich sein. Die Ursprünge des Kirchenchores St. Pankratius Dingden reichen bis 1871 zurück. Seit 1920 existiert er als gemischter Chor. Im...

  • Hamminkeln
  • 07.09.11
Vereine + Ehrenamt

Chorreise nach Thüringen - Jubiläum des Dingdener Kirchenchores

Im Jahr seines 140. Jubiläums reisten die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores St. Pankra-tius mit ihren Partnern vom 27. bis zum 29. Mai 2011 nach Thüringen. Hier schlägt das grüne Herz Deutschland am kräftigsten. Berge und Burgen, Wälder und Wiesen, Felsen und Flüsschen machen das Bundesland in der Mitte Deutschlands aus. In en frühen Morgenstunden begab sich der Bus mit 43 Teilnehmern auf die Reise. Nach kurzen Pausen stand um 11:30 Uhr eine Führung durch die Wartburg in Eisenach auf...

  • Hamminkeln
  • 03.06.11
Kultur

„Musik zum neuen Jahr“

Das Jahr 2011 beginnt in Dingden mit einem musikalischen Glanzlicht. Zu „Musik zum neuen Jahr" sind um 17:00 Uhr alle Musikliebhaber herzlich eingeladen. Zu hören ist weihnachtliche Musik aus alter und neuer Zeit. Ausführende sind: - PC-Kids (Leitung: Bernhard Borgers), - Pro Campesinos (Leitung: Susanne Urban), - Kirchenchor St. Pankratius (Leitung: Sven Joosten) und - Rainer Tidden (Orgel). Es erklingt das gesamte Spektrum der Weihnachtsmusik. Barocke Werke wie das „Halle-luja“...

  • Hamminkeln
  • 30.12.10
  •  1
Kultur

60 Jahre Kirchweih St. Pankratius Dingden – Blättern Sie in der Geschichte

Zum 60-jährigen Kirchweihfest von St. Pankratius Dingden ist eine Jubiläumsschrift erscheinen. Diese ist zum Preis von 3 Euro zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros St. Pankratius und beim Heimatverein Dingden erhältlich. Im Vorfeld gab es eine Menge zu recherchieren: Bauakten, alte Kirchenzeitungen und Pfarrbriefe, Bücher, ausgefranste Pappmappen und einfache Lose-Blatt-Sammlungen wurden von Sven Joosten gesichtet und aufbereitet. Am 25. Februar 1945 zerstörten Fliegerbomben die alte...

  • Hamminkeln
  • 02.11.10
Kultur

Ein Fest für Jung und Alt – Pfarrgemeinde Dingden feierte

Seit jeher ist die Dingdener Pfarrkirche Mittelpunkt der Gemeinde St. Pankratius. Am 4. Oktober 1950 weihte Weihbischof Roleff das nach dem Krieg neuerbaute Gotteshaus ein. Das 60-jährige Kirchweihfest war Grund genug, es entsprechend glanzvoll zu wür-digen. Der eigens zu diesem Anlass gebildete Projektchor sang im Festgottesdienst am 10. Oktober 2010 Werke von Bach, Kayser und Kobrich. Im Mittelpunkt stand die „Missa brevis Nr. 5 in C“ von Johann Anton Kobrich. Im Jahr 1782 komponierte er...

  • Hamminkeln
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.