St. Peter und Paul

Beiträge zum Thema St. Peter und Paul

Überregionales
39 Bilder

Heute war die Erstkommunionfeier in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Kranenburg

Das Thema bei der Erstkommunionfeier war dieses Jahr „Ich bin das Brot des Lebens ..!“ (Joh. 6,35). Voll Ungeduld warteten die neuen Kommunionkinder heute im Don Boscoheim bis Pastor Scholten mit dem Kirchenschweizer, Diakon und Messdienern sie abholten, um gemeinsam in die Kirche einzuziehen. Sie bekamen nach dem Einzug in der Kirche ihre brennende Kommunionkerze und stellten diese auf einen Tisch vor dem Chor. Heute wurden die Kommunionkinder bei der Messe einbezogen, und führten mehrere...

  • Kranenburg
  • 12.04.15
  •  1
  •  2
Ratgeber
Christiane Kater, Gemeindereferentin in St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Christiane Kater: "Hosianna"

„Ho-Ho-Hosianna, Ha- Ha- Halleluja, hi – hi –hi-hier stehe ich, denn Gott liebt mich sehr – yeah!“ Dieses kurze Lied schmettern die Kinder in der Schule immer wieder gerne mit – mal laut mal leise, mal langsam – mal schnell. Bei dem Gedanken an das erste Wort des Liedes schweift mein Blick in diesen Tagen zurück, ca. 2000 Jahre in die Vergangenheit... „Hosianna dem Sohn Davids! Gesegnet sei der da kommt im Namen des Herrn. Hosanna in der Höhe!“ (Mt 21, 9) Laut haben die Menschen Jesus...

  • Hattingen
  • 27.03.15
Ratgeber
Winfried Langendonk, Pfarrer von St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Winfried Langendonk: "Sich selbst lieben?"

Die österliche Bußzeit ist eine Zeit, in der der Mensch über sein Leben nachdenken kann. Dazu gehört auch die Frage nach Schuld und Sünde. Beide werden gerne verdrängt, lassen sich aber nicht dauerhaft unterdrücken. Wenn ich über Schuld und Sünde nachdenke, kommen mir die 10 Gebote in den Sinn. Sicher über 2500 Jahre alt. Haben Sie nicht längst ausgedient? Sind sie nicht längst überholt? Können Sie noch ein Maßstab für unsere moderne Welt sein? Moderne Welt? Was sehe ich, was erlebe...

  • Hattingen
  • 06.03.15
  •  1
Ratgeber
Pfarrer Winfried Langendonk, St. Peter und Paul, und Pfarrer Udo Polenske, St. Georg, fasten selbst und sind verantwortlich für die Passionsandachten Foto: Pielorz

"Die Zeit des Leidens will ein Bewusstsein schaffen"

Fast-Nacht, das war ursprünglich die Nacht vor dem Fasten und das begann Aschermittwoch und dauerte vierzig Tage bis Karsamstag. Diese Passionszeit wird auch als Fastenzeit bezeichnet und meint kirchlich die Leidenszeit Jesu. Für viele Menschen im Alltag ist sie eine Zeit der (Rück-)Besinnung. Helfen sollen dabei auch Ökumenische Passionsandachten, die gemeinsam von der evangelischen Gemeinde St. Georg und der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul durchgeführt werden. Die beiden...

  • Hattingen
  • 18.02.15
  •  1
Ratgeber
Susanne Schade, Gemeindereferentin in St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Susanne Schade: "Von Herzen..."

Wissen Sie, was Imker und Liebespaare miteinander verbindet? Na, sie haben den gleichen Schutzpatron: den heiligen Valentin. Wobei den meisten Menschen wohl nur bekannt ist, dass Valentinstag, Liebe und Herzen irgendwie zusammen gehören. Vielleicht wissen gar nicht so viele, dass Valentin ein christlicher Priester im Alten Rom war, der „ein Herz“ für junge Liebespaare hatte. Er traute Liebende wohl auch in Fällen, in denen die Eltern nicht mit der Verbindung einverstanden waren. Die...

  • Hattingen
  • 13.02.15
  •  4
Überregionales
Udo H. Kriwett, Pastoralreferent der Kirchengemeinde St. Peter und Paul.

Raus aus dem Gotteshaus

Nicht auf Kirchenbänken und am Altar, sondern auf Barhockern oder sogar unter freiem Himmel sollen die „AndersGottesDienste“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Peter und Paul stattfinden. Los geht es mit dieser Gottesdienst-Reihe am Samstag, 31. Januar. Ab 17.30 Uhr sind Interessierte in den Pfarrgarten von St. Peter und Paul an der Bahnhofstraße eingeladen. Hier wird gemeinsam gegrillt und über Gott und andere Themen gesprochen, die die Teilnehmer bewegen. Im Laufe des Jahres folgen dann...

  • Hattingen
  • 22.01.15
  •  1
Kultur
14 Bilder

Folge 4 - Ausstattung der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Heute zogen die Sternsinger durch Kranenburg. Das bedeutet, dass die Heiligen Drei Könige in Bethlehem eingetroffen sind, dem Kindlein Jesu anbetet haben und ihm Geschenke gebracht haben. Damit sie einen Platz an der Krippe und in der unmittelbaren Nähe des Stalls haben, musste die Aufstellung der bisher anwesenden Figuren geändert werden. Diese Aufstellung ist wieder sehr sorgfältig ausgeführt. Auch nun ist an die Kommunikation der verschiedenen Personen gedacht worden. Dabei steht die...

  • Kranenburg
  • 03.01.15
Ratgeber
UdoH. Kriwett, kath. PastoralReferent in der Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von UdoH. Kriwett: "Frohes Neues..."

Wie oft sagen wir uns das in diesen ersten Tagen des neuen Jahres? Menschen rufen es sich quer über die Straße zu, nicht nur in der Silvesternacht. Frohes Neues Jahr! Dieser tolle Wunsch zum Übergang in das nächste Jahr hat mich schon immer begeistert, weil er so einfach und so selbstverständlich rüberkommt. Jeder kann es Jedem wünschen, und Alle verstehen dasselbe darunter. Ganz unverkrampft und ohne schwierige Gedanken, ohne wenn und aber kann man sich sagen: Frohes Neues! Dann die...

  • Hattingen
  • 02.01.15
  •  1
Kultur
11 Bilder

Folge 3 - Ausstattung der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Heute sind Figuren in die Krippenlandschaft aufgestellt worden. Es sind Schnitzereien des Klever Künstlers Wilhelm Matthäi. In der Krippe befinden sich Maria und Joseph mit dem Kindlein Jesu. Vier Engel machen Musik. Ein Hirte führt seinen jungen Kollege (oder Sohn) in die Krippe, um das Kindlein Jesu zu anbeten. Draußen beeilt eine Frau mit einem Körbchen sich zum Stall. Ein Mädchen zeigt ihrer Mutter, wohin es zum Stall geht. Diese hat sich gerade mit einem Hirten unterhalten. Zwei Kollegen...

  • Kranenburg
  • 23.12.14
  •  3
  •  1
Kultur
4 Bilder

Folge 2 - Ausstattung der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Nachdem die beiden Seiten der Weihnachtskrippenbühne mit Tannenbäumen geschmückt waren, wurde der Boden davon am nächsten Tag mit Moos, Sträuchern und Steinen ausgestattet. Danach bekam der Stall einen Platz auf der Moosdecke. Die Figuren müssen bis nächste Woche warten, denn erst ein Paar Tage vor Weihnachten werden diese nach Plan aufgestellt. Die Heilige Drei Könige besuchen Maria und Joseph in der Krippe erst am 6. Januar in Bethlehem.

  • Kranenburg
  • 18.12.14
  •  1
  •  1
Überregionales
19 Bilder

Folge 1 - Aufbaubeginn der Weihnachtskrippe in St. Peter und Paul in Kranenburg

Heute Dienstag den. 16. Dezember wurde angefangen mit dem Aufbau der Weihnachtskrippe in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Kranenburg. Alle die damit beschäftigt waren, leisteten an diesem Tag Schwerstarbeit! Morgens hat Schreinerei van Wickeren eine gestufte Bühne vor der Pilgerpforte aufgebaut. Johann Derksen aus Schottheide besorgte Weihnachtsbäume. Nachdem die Bühnenzeichnung mit einer Abbildung von der Stadt Bethlehem am Ende der Bühne befestigt war, wurden...

  • Kranenburg
  • 16.12.14
  •  1
  •  1
Kultur
6 Bilder

Arbeiten am Gotteshaus

Lange schon steht ein Baugerüst an der Nordfassade der Kirche St. Mauritius in Niederwenigern. Doch welche Maßnahmen müssen an dem Gotteshaus eigentlich genau durchgeführt werden. Der STADTSPIEGEL fragte bei den Verantwortlichen nach. Auf einem großen Bauschild von der denkmalgeschüzten Kirche sind neben einer Grafik auch die verantwortlichen Bauherren sowie die einzelnen Handwerksbetriebe aufgelistet: Dachdecker, Glaser, Schreiner, Statiker und viele mehr kümmern sich derzeit um die Sanierung...

  • Hattingen
  • 09.12.14
Ratgeber
Christiane Kater, Gemeindereferentin von St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Christiane Kater: "Der geheimnisvolle Kranz"

Endlich Advent! Ich gebe gerne zu, dass diese besondere Zeit, die mit dem heutigen Wochenende beginnt, ihren Reiz für mich nie verloren hat. Ich liebe die schön beleuchteten Fenster in den Straßen, den Plätzchenduft, den Bummel über Weihnachtsmärkte und, und, und … . Bei alldem darf einer nicht fehlen, egal ob zuhause, in den Kirchen, Schulen oder Geschäften. Der Adventskranz! In unterschiedlichen Größen steht er da, zusammengesteckt aus Tannengrün und verziert mit vier dicken Kerzen....

  • Hattingen
  • 28.11.14
  •  1
Überregionales
Oberärztin Dr. Christina Jeskulke erklärt im Gemeindezentrum St. Georg, wie der Defibrillator funktioniert. Nach der Theorie kommt die Praxis und die Teilnehmer von „Kick“ müssen selbst ran an die Puppe. Fotos (2): Pielorz
2 Bilder

Defibrillator-Schulung: Dieser Schock kann Leben reden

Auslöser war zunächst ein Notfall bei einem Konzert der Hattinger Lions in der St. Georgs-Kirche. Der Mann konnte gerettet werden. Die Hattinger Lions spendierten daraufhin den Kirchen St. Georg und St. Peter und Paul Defibrillatoren. Der Umgang mit ihnen will aber gelernt sein. Dabei geht es weniger um ein Falschmachen. „Da kann man nichts falsch machen. Falsch wäre es, gar nichts zu tun“, erklärt Oberärztin Dr. Christina Jeskulke aus dem Evangelischen Krankenhaus Hattingen. Sie schult zwei...

  • Hattingen
  • 22.10.14
Ratgeber
Winfried Langendonk, Pfarrer von St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Winfried Langendonk: "Herzlichen Glückwunsch!"

Herzlichen Glückwunsch! Diesen Wunsch habe ich in den letzten Tagen oft ausgesprochen. Beim 20 jährigen Bestehen des Jugendvereins, beim 90 jährigen Bestehen des Antoniusheimes in Bredenscheid, zur gelungenen Kreuzerhöhungsfeier im Pfarrgarten, zu der viele beigetragen haben, bei der Goldenen- und Silbernen Hochzeit, bei Geburts- und Namenstagen und bei vielen anderen Anlässen. Erweitert wird dieser Wunsch, wenn ich viel Glück und viel Segen wünsche. Der Segen erweitert den Wunsch in die...

  • Hattingen
  • 19.09.14
  •  1
Kultur
48 Bilder

Pontifikalamt und Kreuztracht heute in Kranenburg

Heute wurde um 10.00 Uhr ein Pontifikalamt in der Stifts- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul gefeiert. Dieses Jahr zelebrierte Erzbischof em. Dr. Werner Thissen aus Hamburg die Feier des Festes Kreuzerhöhung. Bevor die Hochmesse begann, sammelten sich die Kreuzbruderschaft mit Kreuzfahne, die St. Antoniusbruderschaft aus Kleve, die Damen und Ritter des Souveränen Malteserordens und des Ritterordens vom Hl. Grab zu Jerusalem, die Schützenbruderschaften mit Fahnen und anderen...

  • Kranenburg
  • 14.09.14
Kultur
Schifferdamm
19 Bilder

Grieth am Rhein, ein altes Fischer- und Schifferstädtchen - Impressionen

Grieth ist ein Ortsteil der Stadt Kalkar am linken unteren Niederrhein. Die recht imposante, denkmalgeschützte Pfarrkirche St. Peter und Paul (Bild 3, 14, 15) stammt noch aus dem Mittelalter, der Blütezeit von Grieth. Ihre endgültige Gestalt erhielt sie Ende des 15. Jahrhunderts in der Form einer dreischiffigen Basilika mit Doppelchor im Osten und dreigeschossigem Westturm. Zu den Baudenkmälern in Grieth gehört auch das 1371 erstmals erwähnte Haus Grieth (Bild 19). Das Gebäude, das...

  • Kalkar
  • 08.09.14
  •  21
  •  18
Politik

Michael Scheffler: Kita St. Peter und Paul wird Familienzentrum

Der katholische Kindergarten St. Peter und Paul im Schüttholzweg wird im kommenden Kindergartenjahr zum Familienzentrum Kalthof. Das hat jetzt das nordrhein-westfälische Familienministerium in Düsseldorf entschieden. Damit soll der Kindergarten durch ein ausführliches Beratungs-, Informations- und Hilfsangebot für Eltern ergänzt werden. Familienzentren verknüpfen vorhandene Angebote und Dienste in einem Netzwerk und machen diese für Eltern niedrigschwellig direkt über die Kindertageseinrichtung...

  • Iserlohn
  • 14.08.14
Ratgeber
19 Bilder

Patronatsfest von St. Peter und Paul in Huckingen war gut besucht

"Lasst uns das gemeinsam Tun" Unter diesem Motto stand nun das "Patronatsfest", das der "Verein der Freunde und Förderer der kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul Duisburg-Huckingen" nun auf dem Kirchplatz der Huckinger Kirche veranstaltete. Die Mitglieder des Vereins hatten hier einen Grillstand, einen Sektstand und einen Getränkestand aufgebaut und zur Begegnung eingeladen. Gegen eine Spende konnten sich die Besucher der vorangegangenen Festmesse hier verköstigen und die...

  • Duisburg
  • 15.07.14
Ratgeber
Kaplan Sven Christer Scholven, Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Sven Christer Scholven: "Die Kraft, die glücklich macht"

Momentan vergeht kein Tag, an dem nicht irgendein Radiosender „Happy“ spielt. Seit vielen Wochen schon hält sich dieses Lied von Pharrell Williams in den Charts. Auch das Musikvideo ist auf YouTube ungemein populär. Tausende Menschen hat es dazu animiert, sich selbst und ihre Stadt in Szene zu setzen. „Clap along if you feel like happiness is the truth“, heißt es an einer Stelle. „Klatsch in die Hände, wenn du spürst, dass Glück, Zufriedenheit, Fröhlichkeit, die Wahrheit sind.“ Überall auf...

  • Hattingen
  • 06.06.14
Überregionales
Mit drei Pfingstrosen(knospen) begrüßten die Leiterinnen der drei katholischen Kindertagesstätten Martin Assauer.
4 Bilder

Martin Assauer von Hemers Katholiken herzlich empfangen!

Der große Veranstaltungssaal in Haus Hemer platzte aus allen Nähten. So groß war das Interesse beim Empfang anlässlich der offiziellen Einführung des neuen Leiters des katholischen Pastoralverbundes Hemer, Martin Assauer. Zuvor war der aus Iserlohn stammende und zuletzt im Siegerland tätige Pfarrer in einer feierlichen Messe in der Kirche St. Peter und Paul in sein neues Amt eingeführt worden. Beim anschließenden Empfang in Haus Hemer wollten dann nicht nur Vertreter der verschiedenen...

  • Hemer
  • 04.06.14
Ratgeber
Susanne Schade, Gemeindereferentin in St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Susanne Schade: "Muttertag"

„Muttertag ist, wenn jeder seiner Mutter zur Hand geht und sie so tut, als mache ihr die Mehrarbeit nichts aus!“ Ganz schön fies, dieser Spruch eines Unbekannten, finde ich. Denn da gibt es die vielen kleinen und großen Kinder, die am morgigen Sonntag den Kaffeetisch decken werden, kleine Geschenke gebastelt haben oder auf vielerlei Weise ihrer Mutter einfach einmal „Dankeschön!“ sagen wollen. Und egal, wie man zum offiziellen „Muttertag“ am zweiten Sonntag im Mai steht, ob man ihn als puren...

  • Hattingen
  • 09.05.14
Überregionales

Täter versuchten Opferstock aufzubrechen

Am Mittwoch (7. Mai 2014) zwischen 15 und 17 Uhr begaben sich unbekannte Täter in die geöffnete Pfarrkirche St. Peter und Paul. Anschließend versuchten sie den Opferstock aufzubrechen, gelangten jedoch nicht an die Geldspenden. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kranenburg
  • 08.05.14
Ratgeber
Christiane Kater, Gemeindereferentin der Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Hattingen

Besinnliches von Christiane Kater: "Echte Freude kommt von innen"

Rote Nase, buntes Kleid, jetzt ist endlich Karnevalszeit. Dieses Wort aus meinem Munde, macht bei Freunden schnell die Runde. Wer mich kennt, der weiß genau: Das ist keine Karnevalsfrau! Trotzdem geh ich gerne mit – folg meinen Freunden, Schritt für Schritt. Der Weg führt uns nach Köln am Rhein. Die Arena tobt – so soll es sein. Selbst Menschen dort, genau wie ich – singen jeden Karnevalshit. Auf dem Weg nach Hause dann, frag ich tapfer meinen Mann: „Sage mir – wie kann das sein?...

  • Hattingen
  • 28.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.