St. Sebastian Schützenbruderschaft

Beiträge zum Thema St. Sebastian Schützenbruderschaft

Vereine + Ehrenamt
Groß war die Resonanz zur Jahreshauptversammlung der St. Sebastianer. Sie fand im Vereinsheim von Eintracht Emmerich statt. Foto: Ralf Beyer
2 Bilder

Entscheidung fällt nach dem Schützenfest

Das Schützenfest der St. Sebastianer Schützen am kommenden Wochenende ist gesichert. Die Situation für den Kapaunenberg ist jedoch noch unklar. Erst nach dem für die Schützen höchsten Fest des Jahres soll über das weitere Vorgehen beraten werden. „Besondere Situationen bedürfen besonderer Lösungen“, eröffnete Thomas Reintjes, Direktor der St. Sebastianer, am vergangenen Freitag die Generalversammlung der Schützenbruderschaft. Auf der Tagesordnung war neben dem bevorstehenden Schützenfest auch...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.08.15
  • 2
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Beim Einmarsch des Spielmannzuges der St. Sebastianschützen am Freitagabend in das Seniorenheim Sümmern.
19 Bilder

Großer Schützenumzug am Sonntag in Sümmern

Die vier tollen Tage in Sümmern erreichen am Sonntag ihren Höhepunkt Mehr als zufrieden zeigten sich Oberst Moneke und das noch amtierende Schützenkönigspar Erich Schneidersmann und Steffi Middendorf beim traditionellen Besuch der Senioren an diesem Freitagabend. Denn die St. Sebastian Schützenbruderschaft hat wieder alles getan, um den zahlreichen Gästen rund um Iserlohn ein tolles Schützenfest zu bieten. Ein Höhepunkt ist dabei der große Festzug an diesem Sonntag, der um 15 Uhr beginnt und...

  • Iserlohn
  • 25.07.15
  • 1
Überregionales
Manuel Jonkhans hebt stolz die Überreste des Vogels hoch, die er von der Stange holte. Rechts sein Bruder Florian, der das Nachsehen hatte.
10 Bilder

Manuel siegt im Bruderduell

Erst kam der große Platzregen, dann das große Bruderduell am Schießstand der Sebastianer-Schützen. Nach einem spannenden Wettkampf hatte am Ende Manuel Jonkhans die Oberhand und wurde Nachfolger des scheidenden Regenten Thomas Reintjes. Zur Königin erkor er sichKirsten Derksen. Unter dem großen Fallschirm herrschte noch beste Laune. Zwar hatte sich noch nicht wirklich ein Kandidat für die Nachfolge des noch amtierenden Königs Thoas Reintjes gemeldet, aber der letzte Preis war ja auch noch nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.08.14
Kultur
Viele Stunden ihrer Freizeit investieren die Schützen, um den alten Boden zu entfernen. Ihnen bleibt für die Vorbereitung nur ein kleines Zeitfenster, bevor der neue Boden aufgebaut, die Elektrik erneuert und die Wände gestrichen werden

Hier schafft die Königin persönlich

Wer sich an die festlichen Veranstaltungen im Kapaunenberg erinnert, wird seinen Augen nicht trauen: Die Bestuhlung ist weggeräumt, das Parkett herausgerissen, zig Schubkarren Schlacke, die als Untergrund dienten, werden abgefahren. Derzeit sieht der Festsaal aus wie ein Schlachtfeld, Staub und Bauschutt regieren, die Luft ist dunstig. Derzeit laufen die Sanierungsarbeiten des mehr als 60 Jahre alten Bauwerks, das die Sankt Sebastian Schützenbruderschaft nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut...

  • Emmerich am Rhein
  • 21.10.13
Vereine + Ehrenamt
Da strahlt die kleine Königsfamilie. Thomas Reintjes ist neuer Schützenkönig der Sebastianer und Ehefrau Janine regiert mit. Foto: Ralf Beyer
12 Bilder

"Das ist unser Herzenstraum"

Es war punkt 19 Uhr, als der 33-jährige Versicherungsfachmann Thomas Reintjes den Abzug drückte und den Rumpf des Vogels mit dem 142. Schuss zu Boden krachen ließ. Sprinter-Qualitäten bewies kurzer Zeit danach seine Ehefrau Janine, die ihm überglücklich um den Hals fiel. Als Direktor Thomas Reintjes den ersten Aufruf abgab, war die Resonanz gleich null. Auch beim zweiten Aufruf schien sein Wunsch nach Königsbewerbern ungehört zu bleiben. „Wenn wir bis 17.45 Uhr keinen Bewerber haben, dann haben...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die Pauke des  IBSV-Spielmannszuges.
8 Bilder

Sümmerns vierte Jahreszeit im Sommer dauert "nur" drei Tage

Die St. Sebastianschützen in Sümmern fiebern ihrem dreitägigen Schützenfest von Samstag, 27. Juli bis Montag, 29. Juli, entgegen und läuten somit ihre vierte Jahreszeit im Hochsommer ein. Nachstehend der komplette Terminkalender Samstag, 27. Juli 15 Uhr: Beginn des Kirmesbetriebes, Schützenplatz 18 Uhr: Schützenhochamt in der St. Gertrudiskirche 19 Uhr: Antreten an der Gaststätte „Deimann“, anschl.: Gedenkfeier mit Kranzniederlegung und Großem Zapfenstreich auf dem Kirchplatz 19.30 Uhr: Festzug...

  • Iserlohn
  • 24.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.