Stadion

Beiträge zum Thema Stadion

Sport
Reist jemand zur WM nach Russland? In 20 Tagen geht's los. Grafik: dab

Noch 20 Tage bis zur WM: Wir suchen Erlebnisberichte!

Wer von euch sitzt schon bald auf gepackten Koffern? Für wen geht es in diesem Sommer nach Russland? Wer sind die eingefleischten Fans? Der Lokalkompass sucht Erlebnisberichte! Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der Tickets für eines (oder mehrere) Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 besitzt? Der sich in sein Trikot wirft und in den Flieger steigt, um live dabei zu sein? Dem kein Weg zu weit ist, um dieses Sportereignis zu erleben? Oder seid ihr selbst so fußballverrückt, dass ihr...

  • Velbert
  • 25.05.18
  • 10
  • 5
LK-Gemeinschaft
Google CC

Emmerich - Kleve - Essen: Große Freude, wir laufen auf in der Hafenstraße

Nach langer Zeit mal wieder bei RWE, was haben wir da für Spiele gesehen in den 70er und 80er Jahren. Aufmerksam gemacht worden sind wir von einem netten Kollegen aus Essen auf dieses wunderschöne Spiel. Und obwohl es noch lange hin ist, wir haben uns die Eintrittskarten dafür schon gesichert. Hoffe das viele von Euch dabei sind, dann hätten wir ein kleines LK-Treffen! Sagt mir nur kurz an welchem Tag und an welchem Ort wir uns da treffen!

  • Essen-Steele
  • 16.02.18
  • 31
  • 10
LK-Gemeinschaft
Bildquelle: Google CC

Emmerich - Kleve - Bocholt: Herbert Grönemeyer spielt am 03. Juni 2015 in Bocholt ,,Am Hünting''

Herbert Grönemeyer wird auf seiner „Dauernd Jetzt Tour 2015“ am Mittwoch, dem 03. Juni ein Open-Air-Konzert in Bocholt ,,Am Hünting'' spielen und mit neuen Songs sowie seinen zahllosen Hits die Fans begeistern. Die Stadt Bocholt weist nun schon eine über 15-jährige Open-Air-Tradition auf und konnte schon viele große Künstler und Bands in seinem Stadion „Am Hünting“ begrüßen. Den Anfang machten im Jahr 1998 Deep Purple. Es folgten Weltstars wie Bryan Adams, Joe Cocker, Status Quo, Simple Minds,...

  • Kleve
  • 12.03.15
  • 23
  • 13
Sport
Mythos Bökelberg. Foto aus dem Bildband "Letzter Spieltag Bökelberg".
4 Bilder

Letzter Spieltag Bökelberg

Es war und ist vielleicht eines der bedeutensten Stadien der Bundesliga-Geschichte. Verbindet man mit dem Bökelberg doch die glorreichen Erfolge von Borussia Mönchengladbach in den 1970er Jahren. Und es hat schon etwas Nostalgisches, wenn jetzt der Bildband „Letzter Spieltag Bökelberg“ erscheint. Es war schon etwas Besonderes, obwohl die Tagweite des Abschieds einem damals gar nicht so bewusst wurde. So empfand es jedenfalls Christoph Buckstegen, als er sich aus Berlin auf den Weg in das...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.11.13
Sport
21 Bilder

TIVOLI

Aachen, das ist nicht nur die Kaiser-, Dom- und Printenstadt. Aachen, das ist auch die Stadt des ehemaligen Fußball-Bundesligisten (zuletzt 2006/07) und DFB-Pokalfinalisten von 2004 (2:3 gegen Werder Bremen), des Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V. Ein Besuch bei unseren Aachener Freunden führte uns neben dem üblichen touristischen Besuchsprogramm auch in den Sportpark Soers zur Spielstätte der mittlerweile in Liga vier antretenden Alemannia. Wer vor den Toren des 32.960...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.09.13
  • 3
  • 3
Überregionales

Anschlag vereitelt

Einen Anschlag auf das Fußballstadion von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund habe das Bundeskriminalamt vereitelt, heißt es auf der Internetseite von n-tv. Laut dpa sei Sprengstoff in der Nähe des Stadions gefunden worden. "Die Ermittler nehmen einen Verdächtigen fest. Es soll sich um einen 25-jährigen Deutschen handeln. Offenbar sollten am Samstag beim Spiel gegen Hannover 96 mehrere Sprengsätze explodieren. Die Partie ist mit 80.000 Zuschauern ausverkauft.", heißt es...

  • Wesel
  • 31.03.11
  • 5
Sport
Gemeinsam am Ball: Bas Reuling, Bürgermeister Johannes Diks, Kai Michalke, Dirk Look und Karlheinz Pflipsen (v.l.). Foto: Jörg Terbrüggen

Zwei Ex-Profis bitten zum Spaß rund um den Fußball

Emmerich. Als Profis haben sie in ihrer Karriere fast alles erreicht. DFB-Pokalfinale, Spiele gegen Barcelona und andere Top-Vereine in der Europa-Liga oder der Champions League. Jetzt wollen „Kalle“ Pflipsen und Kai Michalke ihr Wissen an die Jugend weitergeben. Wer sich für Fußball interessiert, dem sind die Namen Karlheinz Pflipsen und Kai Michalke ein Begriff. Vor einem Jahr haben sich die beiden Ex-Profis zusammengetan und eine Fußballschule gegründet. „Es macht riesigen Spaß mit...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.