Stadt Arnsberg

Beiträge zum Thema Stadt Arnsberg

Ratgeber
Das Betreten der Arnsberger Stadtbibliotheken ist derzeit wieder ohne Testnachweis zu den normalen Öffnungszeiten möglich.

Stadt Arnsberg informiert
Stadtverwaltung bereitet Öffnung der städtischen Einrichtungen vor

Die Stadt Arnsberg bereitet Konzepte für die Öffnung der städtischen Einrichtungen vor, die zum Schutz vor dem Corona-Virus für Publikumsverkehr aktuell noch geschlossen bleiben müssen. Vorausgesetzt, die Inzidenzwerte bleiben stabil oder sinken weiterhin, sollen Bürger*innen ab voraussichtlich Donnerstag, 1. Juli, wieder persönlich Termine in den Dienststellen der Stadtverwaltung wahrnehmen können. Auch Veranstaltungen in den Bürgerzentren sollen wieder ermöglicht werden. Für die Öffnung aller...

  • Arnsberg
  • 15.06.21
LK-Gemeinschaft

Breitbandausbau in Herne
1,184 Millionen für Glasfaseranbindung von Schulen

Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Herne einen Förderbescheid in Höhe von 1.183.730 Euro für die Glasfaseranbindung der öffentlichen Schulen und genehmigten Ersatzschulen ausgestellt. Von der Fördermaßnahme „Schulen ans Gigabitnetz“ des Landes Nordrhein-Westfalen profitieren insgesamt 15 Schulstandorte in Herne. Sie werden durch einen örtlichen Netzbetreiber an ein hochleistungsfähiges Telekommunikationsnetz angebunden. Durch das Gigabitnetz soll eine dauerhafte Breitbandversorgung von...

  • Herne
  • 03.05.21
Politik
Die Stadt Arnsberg nimmt Abschied von einem langjährigen Wegbereiter und
-begleiter: Bernd Wisser hat 34 Jahre lang die Entwicklungen im Arnsberger Rathaus miterlebt und nachhaltig geprägt. Nun ist er im Alter von 72 Jahren verstorben.

Stadt Arnsberg trauert um Bernd Wisser

Die Stadt Arnsberg nimmt Abschied von einem langjährigen Wegbereiter und -begleiter: Bernd Wisser hat 34 Jahre lang die Entwicklungen im Arnsberger Rathaus miterlebt und nachhaltig geprägt. Nun ist er im Alter von 72 Jahren verstorben. Der gelernte Journalist trat im Jahr 1977 seinen Dienst als Pressesprecher an und baute die Pressestelle im Rathaus auf. "Als Pressesprecher hat Bernd Wisser es verstanden, die Arbeit der Stadtverwaltung bürgernah und transparent zu vermitteln", so die Stadt in...

  • Arnsberg
  • 11.04.21
Politik
Einen Corona-Schnelltest darf jeder Bürger einmal pro Woche kostenlos machen.

Testzentren und Impfungen forcieren
Stadt Arnsberg unterstützt Corona-Testzentren

Arnsberg. Wie bereits letzte Woche berichtet, hat die Stadt Arnsberg dem Hochsauerlandkreis mögliche Standorte für Schnelltestzentren in der Stadt benannt. Das Gebäudemanagement der Stadt Arnsberg hat die Immobilen zuvor bezüglich der vorgegebenen Rahmenbedingungen geprüft und grünes Licht gegeben. Beide Testzentren liegen zentral in Hüsten und in Alt-Arnsberg. Am Dienstag, 9. März, fand die Besichtigung der vorgeschlagenen Gebäude durch den Kreis statt. „Wir sind damit für die...

  • Arnsberg
  • 15.03.21
LK-Gemeinschaft
Broschüre „Arnsberg in Zahlen“ – das Titelbild.

Arnsberg in Zahlen
Sagt mehr als tausend Worte ...

Arnsberg. Mit Worten kann man vieles gut beschreiben – mit Zahlen aber auch! Dieser Grundgedanke lieferte die Ausgangsidee zu einer neuen Broschüre der Stadtverwaltung: Ist eigentlich bekannt, dass ein Drittel aller Bürger der Stadt Arnsberg - stolze 33 Prozent - Mitglied in einem Sportverein ist? Oder, dass es 780 Kilometer Straßen und Wege im Stadtgebiet gibt? Bestimmt interessiert dann auch, dass es 2.300 Hektar städtischen Forst gibt, von dem geschätzt jährlich rund 90.000 Tonnen...

  • Arnsberg
  • 15.03.21
Politik
Der Smart-City-Manager der Stadt Arnsberg, Lars Morgenbrod, spricht über Perspektiven und Möglichkeiten, die sich hinter dem Begriff „Smart City“ verstecken.

Ein Interview mit Smart-City-Manager Lars Morgenbrod
Smart City Arnsberg – Mit Technologien für eine nachhaltige Entwicklung von Arnsberg

Smartphone, Smarthome… Smart City: Arnsberg hat sich auf den Weg in die Zukunft gemacht, die ihren Bürger vielfältige Gestaltungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten an den Entwicklungsprozessen in Arnsberg geben will. „Smart City“ heißt das Zauberwort dafür, das die Entwicklungsprozesse zu einer demokratischen, nachhaltigen und klimaneutralen Kommune begleiten will. Auch Beteiligungsprozesse über die neue Arnsberger Beteiligungsplattform „adhocracy plus“ gehören dazu. Das Referat Smartes...

  • Arnsberg
  • 14.03.21
Politik
Zum "Equal Pay Day", dem Tag, der auf die Forderung nach gleicher Bezahlung für gleiche Arbeit bei Männern und Frauen hinweisen will, werden am Mittwoch, 10. März, vor dem Rathaus der Stadt Arnsberg drei Fahnen gehisst.

Am Mittwoch, 10. März, werden zum "Equal Pay Day" vor dem Arnsberger Rathaus drei Fahnen gehisst
Stadt Arnsberg zeigt Flagge zum "Equal Pay Day 2021"

Am Mittwoch, 10. März, ist "Equal Pay Day" - der Tag, der auf die Forderung nach gleicher Bezahlung für gleiche Arbeit bei Männern und Frauen hinweisen will. An diesem Tag werden vor dem Rathaus der Stadt Arnsberg drei Fahnen zum "Equal Pay Day 2021" gehisst. Damit sollen die Bürger auf die immer noch ungleiche und ungerechte Bezahlung der Geschlechter aufmerksam gemacht werden. Gemeinsam mit Bürgermeister Ralf Paul Bittner wird die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnsberg Petra Blesel und...

  • Arnsberg
  • 10.03.21
LK-Gemeinschaft
Nicht nur Blumen: Am 8. März wird nicht nur auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau, sondern vor allem auch auf Frauenrechte aufmerksam gemacht.  Foto: privat

Arnsberg: Gleichstellungsbeauftragte erstellen Video-Beitrag zum Weltfrauentag
"Frauen trifft Krise doppelt"

Heute, 8. März, wird wie in jedem Jahr der Internationale Frauentag gefeiert. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnsberg bietet dazu in diesem Jahr Corona-bedingt keine Präsenz-Veranstaltung für Frauen an. Stattdessen gibt es einen Beitrag mit mehreren Mitwirkenden, der auf dem YouTube-Kanal der Gleichberechtigungsstelle abgerufen werden kann. Unter anderem spricht die Gleichstellungsbeauftrage Petra Blesel im Beitrag (https://youtu.be/ARwn7dtaarc) über die Auswirkungen der Corona...

  • Arnsberg
  • 08.03.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Wintereinbruch macht auch den Technischen Diensten zu schaffen.

Straßen teils unpassierbar
Winter macht Abfallentsorgung schwierig

In der ganzen Stadt Arnsberg macht der Wintereinbruch auch den Technischen Diensten zu schaffen. Der Winterdienst der Stadt ist mit allen Fahrzeugen und allen Personalkräften im Einsatz, Streuwagen der Stadt fahren nun seit 4 Uhr morgens und kommen nur langsam hinterher. Deshalb dauert es auch heute mit der Leerung der Abfallgefäße bzw. kann diese nicht mehr erfolgen. Arnsberg. Betroffen sind die Bio-Tonnen in einigen Abfuhrbezirken. In extremen Lagen sowie an Steilstrecken kann eine Entsorgung...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Ratgeber
Corona-Impfung: Unter der Regie der Geschäftsstelle Engagementförderung der Stadt Arnsberg sowie der Fachstelle Zukunft Alter stellt die Stadt Arnsberg jetzt eine „Unterstützungsbörse“ rund um das Thema „Impfen“ bereit.

Hilfe rund um Corona-Impfung
Stadt Arnsberg bietet „Impf-Unterstützungsbörse“ an

Nach dem schwierigen Start der Terminvergabe gibt es weiterhin viele Unsicherheiten bei den Bürgern. Unter der Regie der Geschäftsstelle Engagementförderung der Stadt Arnsberg sowie der Fachstelle Zukunft Alter stellt die Stadt Arnsberg jetzt eine „Unterstützungsbörse“ rund um das Thema „Impfen“ bereit.  Ungeachtet des Wunsches der Stadt und den vorliegenden politischen Stellungnahmen der CDU, SBL, FDP und SPD in Arnsberg nach einer dezentralen Impfmöglichkeit, soll damit das ehrenamtliche...

  • Arnsberg
  • 08.02.21
Politik
Die Stadt Arnsberg unterstützt ältere Menschen mit verschiedenen Angeboten rund um die Corona-Schutzimpfung und setzt sich für eine zweite Impfstelle ein.

Unterstützung bei Impfung älterer Menschen
Stadt Arnsberg setzt sich für zweite Impfstelle ein

Die Stadt Arnsberg unterstützt ältere Menschen mit verschiedenen Angeboten rund um die Corona-Schutzimpfung und setzt sich für eine zweite Impfstelle ein. Am 27. Dezember 2020 ist die Impfung der Älteren in Nordrhein-Westfalen gestartet. Bisher wurden im Hochsauerlandkreis 4.735 Erstimpfungen und 1.149 Zweitimpfungen in stationären Pflegeeinrichtungen durchgeführt. Im Januar ist zudem die nächste Stufe der Impfkampagne angelaufen. Der Hochsauerlandkreis (HSK) hat vom Land Nordrhein-Westfalen...

  • Arnsberg
  • 03.02.21
Ratgeber
Die Grundbesitzabgabenbescheide 2021 der Stadt Arnsberg werden in den kommenden Tagen versandt. Foto: Lisa Peltzer

Stadt Arnsberg hilft bei Fragen auch per Fax
Über 30.000 Grundbesitzabgabenbescheide verschickt

In diesen Tagen verschickt die Stadt Arnsberg über 30.000 Grundbesitzabgabenbescheide. Den Bescheiden liegt die Kurzinformation „Abgaben 2021“ bei. Die Grundstückseigentümer, die einen Anspruch auf Gewährung der Abfallgebührenermäßigung für 2020 haben, wurden bereits von Amts wegen ermittelt.Ein entsprechender Antrag ist in der Regel nicht erforderlich. Die Ermäßigung wird bereits auf dem Jahresbescheid 2021 über die Grundbesitzabgaben berücksichtigt. Die Voraussetzungen für die...

  • Arnsberg
  • 01.02.21
Politik
Im Arnsberger Verwaltungsvorstand gibt es einen bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist der Erste Beigeordnete der Stadt Arnsberg, Stadtkämmerer Peter Bannes. Er befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne und hält Bettruhe ein.

Corona-Fall im Verwaltungsvorstand
Arnsberger Stadtkämmerer in Quarantäne

Im Arnsberger Verwaltungsvorstand gibt es einen bestätigten Corona-Fall. Betroffen ist der Erste Beigeordnete der Stadt Arnsberg, Stadtkämmerer Peter Bannes. Er befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne und hält Bettruhe ein. Bürgermeister Ralf Paul Bittner schickte seinem direkten Stellvertreter die besten Genesungswünsche, die er auch im Namen seiner KollegInnen aus der gesamten Stadtverwaltung übermittelte.Aus dem Kreise von Peter Bannes sind inzwischen die wenigen Kontaktpersonen...

  • Arnsberg
  • 26.01.21
Ratgeber
Ab dem kommenden Montag, 11. Januar, gilt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Verwaltung der Stadt Arnsberg ist daher für den Publikumsverkehr geschlossen, bleibt aber telefonisch für die Bürger*innen erreichbar.

Neue Corona-Schutzverordnung
Stadt Arnsberg: Verwaltung ab 11. Januar für Publikumsverkehr geschlossen

Ab dem kommenden Montag, 11. Januar, gilt die neue Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Ziel ist, die Kontakte zwischen den Menschen aus Infektionsschutzgründen so gering wie möglich zu halben. Die Verwaltung der Stadt Arnsberg ist daher für den Publikumsverkehr geschlossen, bleibt aber telefonisch für die Bürger*innen erreichbar. Das Service-Telefon der Stadt Arnsberg läuft weiter über die Rufnummer 02932 / 2010 oder die Behördennummer 115. Bei den Arnsberger Stadtbüros kann...

  • Arnsberg
  • 10.01.21
Politik
Das städtische Familienbüro möchte wissen, was die Arnsberger Kinder und Jugendlichen in ihrer Freizeit machen, welche Angebote sie nutzen und welche weiteren Wünsche sie haben, und hat daher einen umfangreichen Fragebogen erstellt. Die Internetseite des Familienbüros ist auch über diesen QR-Code erreichbar.

Jugendamt der Stadt Arnsberg befragt Kinder und Jugendliche

Das städtische Familienbüro möchte wissen, was die Arnsberger Kinder und Jugendlichen in ihrer Freizeit machen, welche Angebote sie nutzen und welche weiteren Wünsche sie haben. Ziel ist, die Angebote der Stadt Arnsberg sowie der Vereine und Gruppen in der Stadt entsprechend den Wünschen und Vorschlägen der Arnsberger Kinder und Jugendlichen anzupassen. Aus diesem Grund haben die Mitarbeiter*innen des Familienbüros gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus der Kinder- und Jugendarbeit und...

  • Arnsberg
  • 29.11.20
Kultur
Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Stadtmarketingmanagerin Tatjana Schefers präsentieren die Arnsberger Adventskalender App – stellvertretend für die zahlreichen Sponsoren und Partner.

Vorfreude auf Weihnachten
Die Arnsberger Adventskalender-App 2020 startet

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre präsentiert die Wirtschaftsförderung Arnsberg erneut den „Digitalen Arnsberger Adventskalender“: Die Arnsberger Adventskalender App 2020.  Das virtuelle Türchenöffnen mit über 1.800 Sofort-Gewinnen und täglich wechselnden kreativen Grußbotschaften unterschiedlicher Absender aus dem Arnsberger Stadtgebiet startet am 1. Dezember. Der vorweihnachtliche Veranstaltungskalender und die attraktiven Gutscheine von vielen Arnsberger Einzelhändler und...

  • Arnsberg
  • 28.11.20
Ratgeber
Der erste Bauabschnitt von Transportbeton Westenfeld, an der Firma Herbrügger vorbei, bis zur Ernst-König-Straße ist, weitgehend abgeschlossen. Foto: Stadtwerke Arnsberg

Arnsberg: Bauarbeiten Möhnestraße
1. Abschnitt beendet, neue Verkehrsführung erforderlich

Am Mittwochvormittag, 30. September wird die Verkehrsführung im Bereich Möhnestraße/Ernst-König-Straße im Stadtbezirk Neheim geändert. Der erste Bauabschnitt von Transportbeton Westenfeld, an der Firma Herbrügger vorbei, bis zur Ernst-König-Straße, ist weitgehend abgeschlossen, dementsprechend wandert die Baustelle jetzt auf die andere Seite der Ernst-König-Straße in Richtung Moosfelde. Der Abschnitt zwischen Ernst-König-Straße und Zu den Gärten wird komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 29.09.20
Politik
Seit fast einem Jahr warten Kinder, Erzieherinnen und Eltern der städtischen Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Hüsten darauf, dass das Außengelände fertig gestellt wird.

Kita "Pusteblume": CDU erwartet zügige Fertigstellung des Außengeländes

Seit fast einem Jahr warten Kinder, Erzieherinnen und Eltern der städtischen Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Hüsten darauf, dass das Außengelände fertig gestellt wird. Michael Peters, CDU-Mitglied im Bezirksausschuss Hüsten, kritisierte nach der letzten Bezirksausschusssitzung, dass das Gelände auch ein Jahr nach der Eröffnung teilweise noch mit einem Bauzaun eingefriedet sei. Die Verwaltung hätte dazu schriftlich mitgeteilt, dass für den Eingangsbereich eine Toranlage mit Schriftzug in...

  • Arnsberg
  • 27.05.20
Politik
Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner will den Unternehmen in Corona-Zeiten zur Seite stehen und hat eine digitale Unternehmens-Sprechstunde neu eingerichtet. Zum anderen weist die Stadt auf verschiedene Unterstützungsangebote für die heimische Wirtschaft hin.

Corona: Hilfe und Unterstützung für Unternehmen in Arnsberg

Insbesondere die Wirtschaft ist von den Einschränkungen der Corona-Krise massiv betroffen. Dementsprechend groß ist auch der Gesprächsbedarf, den Unternehmerinnen und Unternehmer aktuell verspüren. Der Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner reagiert darauf und hat zum einen eine digitale Unternehmens-Sprechstunde neu eingerichtet. Zum anderen weist die Stadt im Folgenden auf verschiedene Unterstützungsangebote für die heimische Wirtschaft hin. „Insbesondere kleinere, aber auch zahlreiche...

  • Arnsberg
  • 24.05.20
Politik
Corona-Pandemie: Trotz und gerade wegen der schwierigen Situation im Zusammenhang mit den Einschränkungen in fast allen Bereichen des öffentlichen Lebens wird die Stadt Arnsberg auch im Baubereich weiter investieren.

Öffentliche Aufträge werden vergeben
Stadt Arnsberg investiert weiter in Baubereich

Trotz und gerade wegen der schwierigen Situation im Zusammenhang mit den Einschränkungen in fast allen Bereichen des öffentlichen Lebens wird die Stadt Arnsberg auch im Baubereich weiter investieren. Bürgermeister Ralf Paul Bittner: „Während im privaten Sektor in der jüngsten Zeit viele Aufträge weggebrochen sind, haben wir die geplanten Arbeiten in den Bereichen Hochbau, Verkehr sowie Landschafts- und Städtebau weitgehend durchgezogen und sie in einigen Fällen sogar noch forciert. Denn die...

  • Arnsberg
  • 24.05.20
Politik
Am 29. April findet eine Online-Gesprächsrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey statt, an der auch Arnsberger teilnehmen. Sie wird live auf Facebook übertragen.

Corona und Senioren: Arnsberger bei Live-Übetragung dabei
29. April: Online-Gesprächsrunde mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey

Der Austausch zu seniorenpolitischen Themen ist dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auch in der aktuellen Lage sehr wichtig. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey möchte daher am 29. April im Rahmen einer Videokonferenz mit Menschen ins Gespräch kommen, die sich für ältere Menschen engagieren und wertvolle Unterstützung während der Corona-Pandemie leisten. Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, sind bei der nächsten Online-Gesprächsrunde Martin Polenz und Marita Gerwin...

  • Arnsberg
  • 29.04.20
Politik
Am heutigen Donnerstag, 23. April, hat auch eine Reihe von Schulen im Stadtgebiet Arnsberg den Schulbetrieb wieder aufgenommen. Beschult werden nun wieder die Abschlussklassen der Gymnasien, der Sekundarschulen, der Realschule, der Grimme-Hauptschule und des Sauerlandkollegs.

Stufenweise Aufnahme des Schulbetriebs
Stadt Arnsberg stellt Behelf-Mund-Nasenabdeckungen zur Verfügung

Am heutigen Donnerstag, 23. April, hat eine Reihe von Schulen den Schulbetrieb wieder aufgenommen. Beschult werden nun wieder die Abschlussklassen der Gymnasien, der Sekundarschulen, der Realschule, der Grimme-Hauptschule und des Sauerlandkollegs. Für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs wurden vorher in Ortsterminen der Schulverwaltung, des Gebäudemanagementes, der Schulleitung und des Reinigungsunternehmens die konkreten Maßnahmen zur Einhaltung der Hygienestandards abgesprochen und daraufhin...

  • Arnsberg
  • 23.04.20
Ratgeber
Die mit der Corona-Pandemie einhergehenden Einschränkungen im Alltag stellen alle Menschen vor so nie dagewesene Herausforderungen. Die Stadtverwaltung Arnsberg hat darauf reagiert und neue Hilfsangebote ins Leben gerufen.

Arnsberg: Hilfsangebote in der Coronakrise
Hotline, Bringdienste, Tafel auf Rädern und mehr

Hintergrund: Das Leben der Arnsbergerinnen und Arnsberger hat sich in kürzester Zeit maximal geändert, unser Alltag ist nicht mehr der, der er vor einigen Wochen noch war. Aktuell drehen sich all unsere Bemühungen darum, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus in den Griff zu bekommen. Die damit einhergehenden Einschränkungen im Alltag stellen alle Menschen vor so nie dagewesene Herausforderungen. Die Stadtverwaltung hat darauf reagiert und neue Hilfsangebote ins Leben gerufen. Hotline:...

  • Arnsberg
  • 29.03.20
Politik
Corona-Virus: Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner appelliert an die Bürger und Bürgerinnen Arnsbergs.

Absage von Veranstaltungen
Corona-Virus: Bürgermeister Ralf Paul Bittner appelliert an ArnsbergerInnen

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Sachen Corona und der Empfehlung der Bundes- und Landesregierung, sämtliche nicht unbedingt notwendige Veranstaltungen und Sozialkontakte zu unterlassen, hat die Stadt Arnsberg entschieden, dass sämtliche öffentliche und kommerzielle Veranstaltungen wie auch Versammlungen im Stadtgebiet bis Ende April abgesagt werden müssen. Die Lage wird täglich neu bewertet. „Dieser Schritt ist unbedingt nötig, um die Ausbreitung des Corona-Virus weitestgehend...

  • Arnsberg
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.