Stadt Bergkamen

Beiträge zum Thema Stadt Bergkamen

LK-Gemeinschaft
Die Städte Kamen und Bergkamen erhalten 1.130.620 Euro und 1.300.747 Euro aus der Integrationspauschale. Foto: Archiv/Magalski

Finanzielle Unterstützung
Über eine Millionen Euro für die Städte Kamen und Bergkamen

Die Landesregierung hat jetzt die Verteilung der Mittel aus der Integrationspauschale für 2019 konkretisiert. Der Verteilschlüssel sieht vor, dass die Mittel anteilig nach Flüchtlingsaufnahmegesetz und Anzahl der Personen mit Wohnsitzauflage für die Kommunen berechnet werden. Zudem erhalten neben den Städten und Gemeinden dieses Jahr auch die Kreise einen Anteil für ihre koordinierenden Aufgaben, so auch die Stadt Kamen und die Stadt Bergkamen. Kamen/Bergkamen. Die FDP-Landtagsabgeordnete...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.10.19
Politik
An der Veranstaltung nahmen auch der Abteilungsleiter des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung (MHKBG)  Dr. von Kraack sowie Referatsleiter Herr Zakrzewski teil.

Herbstsitzung der Vereinigung der Finanzdezernenten Grösserer Westfälisch-Lippischer Städte
Intensiver Meinungsaustausch auch zum Thema "Flüchtlingsfinanzierung"

Auf Einladung der Stadt Bergkamen (Beigeordneter und Stadtkämmerer Marc Alexander Ulrich) fand  im Sitzungssaal I des Ratstraktes die Herbsttagung der Vereinigung der Finanzdezernenten Grösserer Westfälisch-Lippischer Städte statt. Hierbei begrüßte Bürgermeister Roland Schäfer die Kollegen zu einem intensiven Meinungsaustausch. Insbesondere wurden aktuelle Themen zur Finanzlage und Finanzpolitik wie z. B. das aktuelle Gemeindefinanzierungsgesetz 2020, das Thema Umgang mit Altschulden sowie...

  • Kamen
  • 10.10.19
Politik
Bergkamens Einzelhändler haben sich auf den bevorstehenden Sonntag vorbereitet und zum Teil verderbliche Waren bestellt. Archivfoto: Gohl
2 Bilder

Verdi verklagt die Stadt Bergkamen
Fällt der verkaufsoffene Sonntag ins Wasser?

Am kommenden Sonntag, 13. Oktober, sollte es in Bergkamen eigentlich richtig rund gehen: Neben der Herbstkirmes ist ein verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr geplant. Doch jetzt droht das Shopping-Vergnügen zu kippen. Grund: Am 1. Oktober erreichte die Stadt Bergkamen eine Klageschrift der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. In Abhängigkeit der Entscheidung des Verwaltungsgerichts, die bislang nicht vorliegt, wird der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober nun eventuell nicht stattfinden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.10.19
Ratgeber
Die A1 soll ausgebaut werden. Archiv-Foto: Eberhard Kamm

Bürger können Einblick in die Pläne zum Ausbau der A1 nehmen
Autobahn soll verbreitert werden

Bürger*Innen können vom 16. September bis zum 15. Oktober die Pläne für den 6-streifigen Ausbau der A1 nördlich vom Kamener Kreuz bis zur Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne einsehen. Die Unterlagen liegen in den Rathäusern in Bergkamen und Kamen  aus. Denn aufgrund der hohen Verkehrsbelastung soll der 10,4 Kilometer lange Abschnitt der A1 von zwei auf drei Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn ausgebaut werden. Jeder kann bei der Anhörungsbehörde, der Bezirksregierung Arnsberg, bei den Städten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kleingärtner „Im Krähenwinkel“ würden sich freuen, wenn die Stadt Bergkamen Eigentümer des Grundstücks ihrer Anlage würde. (Hier ein Bild aus dem letzten Jahr vom Besuch von Karamba Diaby aus Halle an der Saale mit Oliver Kaczmarek.)

Antrag der SPD-Fraktion für die nächste Ratssitzung
Soll die Stadt die Kleingartenanlage „Im Krähenwinkel“ kaufen?

Sechs Kleingartenanlagen in Bergkamen sind in städtischer Hand, doch eine Fläche, nämlich die des Vereins „Im Krähenwinkel, gehört einer Immobiliengesellschaft, die in Dortmund ansässig ist. „Schon vor zehn Jahren hatte man uns das Angebot gemacht, die Gärten käuflich zu erwerben“, verrät Michael Ludwig, Vorsitzender des Kleingartenvereins „Im Krähenwinkel“. Doch nach intensiven Überlegungen der Vereinsmitglieder hatte man sich schließlich dagegen entschieden. Der Kaufpreis erschien zu hoch....

  • Kamen
  • 06.09.19
LK-Gemeinschaft
David Jentsch (Mitarbeiter Jugendkunstschule Bergkamen) (v.l.), Ibrahim Celiktas (Kinder- und Jugendbüro der Stadt Bergkamen), Jonas Schodrowski, (Auszubildender der Stadt Bergkamen), Gereon Kleinhubbert, (Jugendkunstschule Bergkamen), Anna Moosburger, (Dozentin der Jugendkunstschule Bergkamen für digitale Medien) und Maylin Fuhrmann, (Auszubildende der Stadt Bergkamen) freuen sich über das kommende Jugendkunstschulprogramm. Foto: Stadt Bergkamen

Kreativität stärken
Jugendkunstschule veröffentlicht neues Programmheft 2019/20

Die Programmhefte der Jugendkunstschule Bergkamen und der Kreativen Erwachsenenbildung des Kulturreferats der Stadt Bergkamen für 2019/2020 sind veröffentlicht. Bergkamen. Das Jahresprogramm der Kulturellen Bildung der Stadt Bergkamen bietet für fast alle Altersgruppen wieder Kreativangebote in fünf verschiedenen Sparten. Ob in Kursen, Wochenendworkshops oder Ferienprojekten: wer Interesse an kreativer Eigentätigkeit hat, wird bei den insgesamt 120 Angeboten fündig. Neben Bewährtem gibt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.19
Sport

TTC Rünthe richtet Stadtmeisterschaften im Tischtennis aus

Der TTC Rünthe richtet am Sonntag, 25. August, die Stadtmeisterschaften im Tischtennis aus. Austragungsort ist die Turnhalle der Freiherr-von-Ketteler Grundschule in Rünthe.Angeboten werden ab 10 Uhr sämtliche Turnierklassen, bei den Schülern, Jungen, Mädchen, Damen (Einzel und Doppel) und bei den Herren (Einzel und Doppel). Teilnehmen können alle Bergkamener Bürger sowie Spieler, die einem Bergkamener Tischtennisverein oder einer Tischtennisabteilung angehören. Meldeschluss ist 30 Minuten...

  • Unna
  • 17.08.19
Kultur
Jochen Malmsheimer kommt mit kluger Zeit- und Gesellschaftsanalyse nach Bergkamen. Fotos: Veranstalter
7 Bilder

Bergkamen präsentiert „heißes“ Kulturprogramm
„Für jeden Geschmack etwas dabei“

Über 60 mal Kultur mit starken Auftritten von bekannten und noch zu entdeckenden Künstlerinnen und Künstlern kündigt das neue Kulturprogramm der Stadt Bergkamen für die Saison 2019/2020 an. Ob Kabarett, Kleinkunst, Blues, Klassik, Jazz, Weltmusik, Römer- und Bergbaugeschichte, Kunstausstellungen oder Aktione im öffentlichen Raum – Kultur findet in Bergkamen zu allen Jahreszeiten und an vielen Orten statt. Kein Blatt vor den Mund genommen wird in der beliebten Kabarettreihe im studio theater:...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Schülergruppe der Willy-Brandt-Gesamtschule besuchte mit Bürgermeister Roland Schäfer und zwei Lehrerinnen in Gennevilliers u.a. die "Rue de Bergkamen". Fotos (2): Stadt Bergkamen
2 Bilder

Bergkamen – europaweit vertreten
Ein Wochenende voller städtepartnerschaftlicher Begegnungen

Während im französischen Gennevilliers der alle drei Jahre stattfindende „Carnaval“ eine Gruppe aus Bergkamen lockte, besuchte eine Abordnung des Lions-Clubs BergKamen die sachsen-anhaltinische Partnerstadt Hettstedt. Aber damit nicht genug, reiste der Chor „Camerata“ aus Wieliczka (Polen) im Rahmen der Musikschuljubiläums nach Bergkamen.  Bergkamen. Eine Schülergruppe sowie zwei Lehrerinnen der Willy-Brandt-Gesamtschule besuchte unter der Leitung von Bürgermeister Roland Schäfer die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.06.19
Ratgeber
Die Stadt Bergkamen bekämpft Eichenprozessionsspinner vorrangig an Schulen, Friedhöfen und Kindergärten. Foto: LK-Archiv

Täglich sind städtische Mitarbeiter des Baubetriebshofes im Einsatz
Stadt Bergkamen bekämpft Eichenprozessionsspinner

Viele Bürger der Stadt Bergkamen sind aufmerksam und haben der Stadt Bergkamen einige Stellen mit Vorkommnissen des Eichenprozessionsspinners benannt. Neben den beauftragten Fachfirmen sind bereits seit einigen Wochen mehrere Beschäftigte des städtischen Baubetriebshofes täglich und durchgängig damit beschäftigt, die gemeldeten städtischen Bereiche zu sichten und - je nach Sachlage - angemessene Maßnahmen zu ergreifen. So werden zum Beispiel Schulen, Kindergärten, Altenheime oder Friedhöfe...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.06.19
Politik
Bettina Marschall findet die Zustände untragbar. Fotos: Anja Jungvogel
12 Bilder

Mit Video: Der zweite Tag in der Bergkamener Notunterkunft
Bewohner sind erschöpft und hoffen auf neue Informationen

Der zweite Tag in der städtischen Notunterkunft für die Bewohner der geräumten Häuser in Bergkamen ist fast geschafft. In ein paar Stunden bricht für 16 Menschen die dritte Nacht im „Provisorium“ an der Fritz-Husemann-Straße an. Ehepaar Rita und Günter Luft, die seit dreißig Jahren Eigentümer in der Töddinghauser Straße sind, haben die letzten Nächte schlecht geschlafen und sind stark angespannt. „Wir werden mit unseren Sorgen so ziemlich allein gelassen“, meint der 74-Jährige, dem es neben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.05.19
Politik
"Fridays for future" - Die Botschaften der Schüler vom Gymnasium Kamen sind eindeutig. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Bergkamen soll den Klimanotstand ausrufen
„Fridays for future“ sind jetzt auch im Rathaus angekommen

Die Schüler haben es mit „Fridays for Future“ vorgemacht, nun sollen Kommunalpolitiker im Bergkamener Rathaus für das Thema sensibilisiert werden und den Klimanotstand ausrufen. Damit müssten alle Entscheidungen der Stadtverwaltung zuerst auf ihre Auswirkungen auf das Klima geprüft werden. Konstanz soll es als erste Stadt in Deutschland vorgemacht haben ( siehe Beitrag vom 5. Mai aus der Zeit ). Alle Städte der Petitionsliste sind im Übrigen von Einzelpersonen oder Organisationen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.05.19
  •  2
Natur + Garten
Erfolgreiche Suchaktion im Netz: Der kleine Hund wurde von seinem Besitzer gerade im Ordnungsamt Bergkamen abgeholt.

Der Besitzer wurde gefunden und hat seinen Hund abgeholt
Tierischer Einsatz im Ordnungsamt

So schnell verbreiten sich die Nachrichten im Netz: In Oberaden wurde heute Vormittag ein kleiner Hund gefunden und dann ins Rathaus nach Bergkamen gebracht. Pfiffige Mitarbeiter des Ordnungsamtes posteten das vor rund zwei Stunden im Netz. Die Suchaktion nach Herrchen oder Frauchen wurde fast 300 mal bei Facebook geteilt und so konnte der Besitzer schnell ausfindig gemacht werden.  Gerade ist der wuschelige Vierbeiner von seinem erleichterten Besitzer abgeholt worden. Jetzt gehen die beiden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.19
  •  1
Sport
Die Schillerschule tritt für die Stadt Bergkamen bei den Kreismeisterschaften an. Foto: Heiko Rahn

Schwimm-Kreismeisterschaften
Schillerschule geht an den Start

Die Schillerschule wird die Stadt Bergkamen am Dienstag, 9. April, bei den diesjährigen Kreismeisterschaften vertreten, die im Hallenbad an der Gesamtschule in Kamen ausgetragen werden. Bergkamen. Bevor die Schillerschule sich als Sieger feiern lassen konnte, musste eine Menge Wasser in unterschiedlichen Staffelwettbewerben bewegt werden. Den Höhepunkt bildete sicherlich die T-Shirtstaffel über 8 x 25 m, bei der die Kinder nach jeder Bahn die nassen Shirts an den nächsten Starter übergeben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.19
LK-Gemeinschaft

Bergkamen an die Schiene
SPD und CDU stellen Antrag im Kreistag

Bergkamen an die Bahn. Die Idee verbirgt sich hinter einem Antrag von SPD- und CDU-Fraktion (wir berichteten). Danach soll auf der Bahnstrecke Dortmund, Bergkamen, Hamm (Hamm-Osterfelder-Bahn) eine Regionalbahn zur Personenbeförderung eingesetzt werden. Zur Diskussion steht der Antrag sowohl im Kreisausschuss als auch im Kreistag in der kommenden Woche. Kreis Unna. Beraten wird in beiden Gremien außerdem über Zuschüsse für Partnerschaften und über die Kostenübernahme für ein Azubi-Ticket....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.02.19
LK-Gemeinschaft
SPD und CDU im Kreistag Unna schlagen jetzt vor, hierzu die bestehende Hamm-Osterfelder-Bahntrasse für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. Symbolfoto: Archiv
3 Bilder

Bergkamen an die Schiene
SPD und CDU möchten Bergkamen ans Schienennetz anschließen

Die Stadt Bergkamen soll möglichst bald an das Schienennetz angeschlossen werden. SPD und CDU im Kreistag Unna schlagen jetzt vor, hierzu die bestehende Hamm-Osterfelder-Bahntrasse für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu reaktivieren. In einem gemeinsamen Antrag bitten sie den Landrat, die entsprechenden Weichen zu stellen.  Kreis Unna. Der Antrag soll im Ausschuss für Kreisentwicklung und Mobilität, im Kreisausschuss sowie im Kreistag beraten werden. Für SPD und CDU hat der Anschluss...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.02.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Schießgruppe Overberge führt dieses Jahr die zweite offene Stadtmeisterschaft aus. LK-Archiv: Harald Hemsteg

"Sportliches #+Schießen"
Offene Stadtmeisterschaft der Stadt Bergkamen im Sportschießen

Die Sportgemeinschaft Bergkamen veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Amt für Schule, Weiterbildung und Sport der Stadt Bergkamen von Mittwoch, 13. bis Mittwoch, 20. Februar, täglich von 15 bis 20 Uhr, am Wochenende 10 bis 17 Uhr, die zweite Offene Stadtmeisterschaft im "sportlichem Schießen", "Kleinkalibergewehr 50 Meter aufgelegt" und "Sportpistole aufgelegtund freistehend". Bergkamen. Zudem wird die erste offene Stadtmeisterschaft im "Blasrohrschießen" am Samstag, 16. und Sonntag, 17....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.01.19
Kultur
Der „Europatag der Kulturen“ findet am 5. Mai 2019 im Rahmen der Blumenbörse.  Archiv-Foto: Kamm

„Ich…meine Stadt…mein Europa“
Fotowettbewerb der Stadt Bergkamen

Zum neunten Mal können die  Bürger in Deutschland am 26. Mai 2019 das Europäische Parlament wählen. Aus diesem Grund führt die Stadt Bergkamen unter dem Motto „Europa in Bergkamen – Willkommen bei Freunden“ ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt durch. Ein Höhepunkt dieses Projektes ist der „Europatag der Kulturen“ am 5. Mai 2019 im Rahmen der Blumenbörse. Analog zu 2018 bietet dieser Tag unterschiedliche Informationsangebote, in diesem Jahr aber auch ein umfangreiches,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.01.19
Ratgeber
In der kommenden Woche werden die Weihnachtsbäume am Straßenrand in Bergkamen zur Entsorgung eingesammelt. Archiv-Foto:  Siegfried Schönfeld

Ende der Weihnachtszeit
Weihnachtsbaumabfuhr

Nach dem Ende der Weihnachtszeit bietet der EntsorgungsBetriebBergkamen (EBB) die Abfuhr der Weihnachtsbäume in der Woche vom Montag, 7. bis Freitag, 11. Januar an. Bergkamen. Zu beachten ist, dass die Abfuhr in den verschiedenen Stadtteilen an unterschiedlichen Tagen erfolgt. Wenn der alten Weihnachtsbaum nicht mehr benötigt wird, bittet die EBB darum diesen ohne Weihnachtsdekoration bis spätestens 6 Uhr zur Abfuhr an den Straßenrand zu stellen. Im Einzelnen erfolgt die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.01.19
Ratgeber
Die Stadt Bergkamen führt eine Hundebestandsaufnahme durch und lässt prüfen, ob alle Vierbeiner angemeldet sind. Katzen werden übrigens nicht gezählt. Foto: Finja Jungvogel
2 Bilder

Hundesteuer: Sind in Bergkamen alle Vierbeiner angemeldet?

Hunde müssen angemeldet sein, Katzen nicht. Auch die Stadt Bergkamen erhebt eine jährliche Hundesteuer. Dabei sind die „Vierbeiner“ vom Hundehalter bei der Stadtverwaltung anzumelden. Die Anmeldung von Hunden ist im Bürgerbüro als auch im Steueramt möglich. Darüber hinaus sind die entsprechenden Formulare auf der Internetseite der Stadt hinterlegt. Die jährliche Hundesteuer beträgt in Bergkamen zurzeit 96 Euro für einen Hund. Für die Haltung von zwei oder mehr Hunden, sowie für besondere...

  • Kamen
  • 04.10.18
  •  1
Ratgeber
Evakuierung nach Bombenfund in der Straße „Eichenplatz“. Foto: LK-Archiv

Bergkamen: Evakuierung nach Bombenfund am Eichenplatz

Am heutigen Mittag wurde im Rahmen einer Baumaßnahme in der Straße „Eichenplatz“ eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Um eine möglichst gefahrlose Entschärfung zu gewährleisten, werden die Bewohner im Umkreis eines Radius von 250 Metern um den Bombenfundort evakuiert. Der Fundort liegt unweit der Landwehrstraße, die auf dem Abschnitt zwischen Büscherstraße und dem Kreisel Präsidentenstraße/Heinrichstraße bis zur Entschärfung gesperrt wird. Die Ordnungsbehörde der Stadt Bergkamen...

  • Kamen
  • 04.12.17
Überregionales
Bürgermeister Schäfer (rechts) nahm die Ehrungen vor. Foto: privat

Dienstjubiläen bei der Stadt Bergkamen - Herzlichen Glückwunsch!

Am Freitag wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bergkamen anlässlich ihrer Dienstjubiläen geehrt.  25-jähriges Dienstjubiläum – Katja Petersdorf, Elke Ott, Karsten Quabeck, Meike Scherney 40-jähriges Dienstjubiläum – Martina Seipenbusch, Sabine Siedlaczek Katja Petersdorf Nachdem Frau Petersdorf 1995 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Bergkamen erfolgreich abgeschlossen hatte, begann sie ihre Tätigkeit als Sachbearbeiterin im Jugendamt....

  • Kamen
  • 12.11.17
Überregionales
Bürgermeister Roland Schäfer nahm den Sonderpreis im Handlungsfeld „Leben und Lernen“ im Zuge der Auszeichnung „Europaaktive Kommune Nordrhein-Westfalen“ entgegen. Foto: privat

Bergkamen erneut Sonderpreisträger „Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen“

Bergkamen. Im Rahmen einer Feierstunde hat Bürgermeister Roland Schäfer vom Europaminister des Landes NRW Dr. Stephan Holthoff-Pförtner den Sonderpreis im Handlungsfeld „Leben und Lernen“ im Zuge der Auszeichnung „Europaaktive Kommune Nordrhein-Westfalen“ entgegen genommen. Damit wurde das besondere Europa-Engagement der Stadt Bergkamen, die bereits in der ersten Runde dieser Auszeichnungsreihe im Jahre 2013 einen Sonderpreis erhielt, erneut vom Land Nordrhein-Westfalen gewürdigt. Die Jury,...

  • Kamen
  • 11.11.17
Überregionales
Fotos (22). Sascha Bullekotte
22 Bilder

Marina Rünthe: Ferien, Wein und Wasser

(juvo) Bei der Neuauflage der Stadt Bergkamen von "Weingenuss am Wasser" drehte sich drei Tage lang alles um den guten Rebensaft. Eine große Auswahl edler Tropfen aus der ganzen Welt überzeugte das Publikum. Mit einen Stand auch diesmal dabei: Das Pfälzer Weingut Thomas Sippel mit traditionellen Erzeugnissen aus dem Herzen Deutschlands. Die Weine von Reinhard Kuhfuß hatten hingegen eine längere Reise hinter sich. Der Bergkamener Einzelhändler importiert sie aus Neuseeland. Denn dort herrschen...

  • Kamen
  • 17.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.