Stadt Bochum

Beiträge zum Thema Stadt Bochum

Ratgeber

Stadt Bochum
Königsallee/Ecke Wasserstraße gibt es einen Kampfmittelverdacht

An der Königsallee/Ecke Wasserstraße gibt es einen Kampfmittelverdacht. Dieser wird morgen sondiert. Sollte sich der Verdacht bestätigen, muss die Bombe im Laufe des Dienstagnachmittags entschärft werden. Wir bitten die Anwohnerinnen und Anwohner, aufmerksam den entsprechenden Informationen – zum Beispiel über die WarnApp NINA, die Social-Media-Kanäle der Stadt oder auf der Homepage https://www.bochum.de/Warnungen – zu folgen. Für Fragen ist außerdem morgen, ab 10 Uhr die Hotline unter der...

  • Bochum
  • 23.05.22
Blaulicht
2 Bilder

Stadt Bochum : Die Bombe ist entschärft.
Verdacht auf Fliegerbombe hat sich bestätigt

Update 19.15 Uhr: Die Bombe ist entschärft. Alle Anwohnerinnen und Anwohner können in ihre Wohnungen zurück. Vielen Dank an den Kampfmittelräumdienst und an alle Helferinnen und Helfer! ****** Update 18.40 Uhr: Die Evakuierungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Der Kampfmittelräumdienst beginnt mit der Entschärfung. ****** Update 17.10 Uhr: Die Evakuierung ist in vollem Gang. Zwei Evakuierungsgruppen haben ihre Arbeit abgeschlossen. Sechs weitere arbeiten noch weiter an der Evakuierung. Die...

  • Bochum
  • 18.05.22
Blaulicht

Stadt Bochum
Verdacht auf Kampfmittel an der Kreyenfeldstraße

Im Bereich der Kreyenfeldstraße, Höhe Teimannstraße, gibt es einen Kampfmittelverdacht. Dieser wird am Mittwoch, 18. Mai, kontrolliert. Sollte sich der Verdacht bestätigen, muss das Kampfmittel im Laufe des Mittwochnachmittags entschärft werden. Die Stadt bittet die Anwohnerinnen und Anwohner, aufmerksam den entsprechenden Informationen - zum Beispiel über die WarnApp NINA, die Social-Media-Kanäle der Stadt oder auf der Homepage www.bochum.de - zu folgen. Für Fragen ist außerdem am Mittwoch,...

  • Bochum
  • 17.05.22
Politik
Die Auszählung (hier ein Archiv-Foto der Kommunalwahlen) ist in Bochum beendet.
6 Bilder

Landtagswahl in NRW
UPDATE: Vorläufiges Amtliches Endergebnis liegt vor - SPD bleibt in Bochum stärkste Kraft

UPDATE 23.15 Uhr: Das vorläufige amtliche Endergebnis der Landtagswahl NRW 2022 für Bochum liegt vor und bestätigt: Bochum wählt in allen drei Wahlkreisen gegen den NRW-Trend. Stadtweit liegt die SPD bei den Erststimmen bei 37,83 %, die CDU bei 24,40 %. Als drittstärkste Kraft erhalten die Grünen 20,84 %. Bei den Zweitstimmen ist das Ergebnis ebenfalls deutlich und läuft dem NRW-weiten Ergebnis entgegen: SPD: 33,42 % CDU: 25,41 % Grüne: 21,05 % AfD: 5,24 % FDP: 4,90 % Die Wahlbeteiligung liegt...

  • Bochum
  • 15.05.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Monika Grawe (Mitte) freut sich gemeinsam mit OB Thomas Eiskirch und dem Helferteam der Sammelstelle an der Herner Straße über die Geldspende des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektronidustrie, die der Vorsitzende Friedrich-Wilhelm Wengeler (l.) und Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer (r.) übergaben. Foto: Vesper
3 Bilder

Hilfe für die Helfer
50.000 Euro Spende für die Gesellschaft Bochum-Donezk

Es ist die bislang größte Einzelspende ihrer Geschichte: Die Gesellschaft Bochum-Donezk freut sich über 50.000 Euro, die der Arbeitgeberverband Metall- und Elektroindustrie Ruhr/Vest für ihre Arbeit in der aktuellen Ukraine-Krise zur Verfügung stellt. Der symbolische Scheck wurde jetzt in der Sammelstelle an der Herner Straße übergeben, aber: "Das Geld ist schon überwiesen", so AGV-Geschäftsführer Dirk W. Erlhöfer. "Uns war es nicht nur wichtig, einen Beitrag zu leisten, sondern auch, dass das...

  • Bochum
  • 15.05.22
Ratgeber

Abkühlung für die Innenstädte
Bochumer Stadtwerke nehmen mobile Trinkwasserspender in Betrieb

Bei den aktuell sommerlichen Temperaturen sorgen die Stadtwerke Bochum mit drei mobilen Trinkwasserspendern wieder für Erfrischungsmöglichkeiten in den Innenstädten von Bochum und Wattenscheid. Ab sofort können alle Bochumer kostenlos frisches Trinkwasser an den Standorten Husemannplatz, Bongardstraße und Alter Markt zapfen. „Unser Trinkwasser obliegt höchsten Qualitätsansprüchen, ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel und wird kontinuierlich überwacht“, versichert Dietmar Spohn,...

  • Bochum
  • 13.05.22
Ratgeber

Corona-Krise
Diese Corona-Regen gelten ab Montag, 16. Mai, in Bochum

In Anlehnung an die Regelung der aktuell geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes NRW sowie angesichts grundsätzlich sinkender Fallzahlen an Corona-Erkrankten in Bochum hat der Krisenstab der Stadt Bochum entschieden, ab Montag, 16. Mai, die 3G-Regel in allen städtischen Gebäuden aufzuheben. Das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) für alle Besucher sowie für alle Mitarbeitenden bleibt weiterhin verpflichtend. Bei aller Freude über die Lockerungen appelliert die Stadt...

  • Bochum
  • 13.05.22
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Stadt Bochum
Im Bereich der Königsallee, zwischen Wasserstraße und Waldring, hat sich der Verdacht auf ein Kampfmittel bestätig.

Bei der gefundenen Bombe handelt es sich um eine englische 250-Kilo-Fliegerbomben aus dem zweiten Weltkrieg mit Aufschlagzünder. Ein zweiter Verdacht hat sich nicht bestätigt. Die Fliegerbombe wird im Laufe des Tages entschärft. Rund 700 Bochumerinnen und Bochumer müssen in einem Sicherheitsabstand von 325 Metern um die Bombe ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Die Evakuierung beginnt voraussichtlich um 15 Uhr. Wir bitten euch aufmerksam den entsprechenden Informationen – zum Beispiel über die...

  • Bochum
  • 12.05.22
Ratgeber

Verdacht Fliegerbomben
Verdacht auf Fliegerbomben zwischen Wasserstraße und Waldring

Im Bereich der Königsallee, zwischen Wasserstraße und Waldring, gibt es zwei Kampfmittelverdachtsfälle. Diese werden am Donnerstag, 12. Mai, kontrolliert. Sollte sich der Verdacht bestätigen, sind im Laufe des Nachmittages Evakuierungsmaßnahmen erforderlich. Die Stadt bittet die Anwohnerinnen und Anwohner, aufmerksam den entsprechenden Informationen – zum Beispiel über die WarnApp NINA, die Social-Media-Kanäle der Stadt oder auf der Homepage www.bochum.de – zu folgen. Für Fragen ist außerdem am...

  • Bochum
  • 10.05.22
Ratgeber
Zwei Personen greifen am Computer auf einen Brautkalender zu.

Stadt Bochum startet digitalen Traukalender
Standesamt Bochum startet digitalen Traukalender

Damit die Planung für den schönsten Tag im Leben stressfreier wird, erleichtert das Standesamt Bochum ab dem 9. Mai 2022 mit dem neuen digitalen Traukalender die Suche nach freien Trauterminen und verfügbaren Trauorten für Hochzeitspaare. Mit dem Traukalender Online ( TKO ) ist dies künftig digital unter dem Link:  https://traukalender.bochum.de rund um die Uhr bequem möglich.  Dazu stellt das Standesamt Bochum die Termine aller 16 Bochumer Trauorte – vom Annelise Brost Musikforum Ruhr bis...

  • Bochum
  • 09.05.22
Politik
Video 4 Bilder

Zunehmende Leerstände und Verfall
Ist das Uni-Center Bochum noch zu retten?

Immer mehr Leerstände und fortschreitender Verfall bis zur Verwahrlosung prägen das Bild des Uni-Centers. Welche Möglichkeiten gibt es noch, das Uni-Center zu retten? Dazu haben sich die STADTGESTALTER Gedanken gemacht. 1973 wurde das Uni-Center eröffnet und galt damals als moderner Ort zum Wohnen, Einkaufen und Leben. Gebaut hat den Wohn- und Einkaufskomplex wie viele ähnliche Hochhaussiedlungen in Deutschland die Neue Heimat, der größte Baukonzern für Großprojekte jener Zeit. Ein Unternehmen...

  • Bochum
  • 07.05.22
  • 1
  • 2
Ratgeber
Philipp Heidt freut sich auf seine neuen Aufgaben.

Neue Amtsleitung
Philipp Heidt hat große Pläne für Umwelt und Grünflächen

Mit Philipp Heidt hat das Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum seit dem 1. April einen neuen Amtsleiter. Der 37-Jährige ist gelernter Garten- und Landschaftsbauer mit einer Weiterbildung zum Agrarbetriebswirt. Außerdem verfügt er über einen Bachelor im Ingenieurwesen im Landschaftsbau und den Masterabschluss Management im Landschaftsbau der Hochschule Osnabrück. Die tiefe Verbundenheit zum Ruhrgebiet führt ihn nun nach Bochum: „Eine tolle, naturgeprägte und landschaftlich interessante...

  • Bochum
  • 29.04.22
Ratgeber
Am Spieledreieck an der Friedenskirche in der Hochstraße entstehen fünf neue Spielestationen.

Spielvergnügen in der WAT-City
Eröffnung des Spieledreiecks um die Friedenskirche

Die Wattenscheider City hat einen neuen bzw. erweiterten Spieltreffpunkt im Rahmen der Stadterneuerung „Soziale Stadt Wattenscheid-Mitte“ erhalten: „Friede, Freude, Spielvergnügen“ heißt es ab Ende April rund um die Friedenskirche. Bereits bestehende Elemente des Spieledreiecks um die Friedenskirche in der Hochstraße werden durch fünf neue temporäre Spielestationen ergänzt. Eine der neuen Spielestationen ist die sogenannte „KuKuk Box“, ein bunter Spielcontainer zum Klettern und Rutschen, der...

  • Wattenscheid
  • 22.04.22
Kultur
Von links: die städtischen Mitarbeiter Dirk Gerstkamp, Christian Haack, Andreas Drescher und Kai Wernecke.

Wasser marsch! - Brunnensaison in Bochum startet

„Bochum ist eine pulsierende Stadt und funktionierende Brunnen gehören zum Lebensgefühl der Menschen dazu. Sprudelnde Brunnen sehen aber nicht nur gut aus, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Klimas in der Stadt, denn das verdunstende Wasser sorgt gerade in den heißen Sommermonaten für zusätzliche Abkühlung“, erklärt Oberbürgermeister Thomas Eiskirch zur Eröffnung der Brunnensaison 2022. „So führt allein der aus dem Jahr 2009 stammende Wasserlauf unterhalb des...

  • Bochum
  • 07.04.22
Kultur
Wird es je wieder wie es einmal war?
28 Bilder

Hast du Bochum schon entdeckt?
Fantastisches Bochum - Feste über das ganze Jahr?

Bock auf Bochum? Bock auf Events rund ums Jahr: Ob Musik auf allen Bühnen bei Bochum Total, Meister-und Nachwuchspianisten beim Klavierkonzert Ruhr oder die unterschiedlichsten Künstler bei der Ruhrtriennale. Bochum bietet viel - über das ganze Jahr wartet mein Bochum mit Events und Festivals auf. Natürlich kann man auch im berühmt berüchtigten Bermuda abtauchen und zu später Stunde einfach nur sagen... Ich habe Bock auf Bochum, was sonst. Damit du nicht verpasst was in Bochum läuft - hier ein...

  • Bochum
  • 18.03.22
  • 7
  • 1
Politik
Im Harpener Feld ist seit Freitag eine erste Anlaufstelle für Flüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet worden.
2 Bilder

Erste Orientierung geben
Bochum öffnet zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge aus der Ukraine

Am Freitag, 4. März, hat die Stadt Bochum eine zentrale Anlaufstelle für alle ukrainischen Flüchtlinge, die in Bochum ankommen, eröffnet. Diese zentrale Anlaufstelle befindet sich am Harpener Feld. 28. Sie ersetzt nicht die LEA (Landeserstaufnahmeeinrichtung, die für die landesweite Verteilung Geflüchteter zuständig ist), sondern soll den ankommenden Menschen eine erste Orientierung geben, die beabsichtigen, in Bochum zu bleiben. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Sozialdezernentin Britta Anger...

  • Bochum
  • 04.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Wir in Bochum
Ukraine: Bochum hilft Flüchtlingen

Die Stadt Bochum bereitet sich auf  die Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine vor. Um die verschiedenen Hilfs-Aktivitäten zu bündeln, hat unsere Stadt mit der Bochumer Ehrenamtsagentur eine Hotline eingerichtet . Bochum: Stadt bündelt Hilfsangebote : Montags -Freitags zw.10 und 16 Uhr Sollte der Andrang zu groß werden, hilft laut Stadt auch der Arbeiter Samariter Bund. Aktuell: Von Sachspenden bittet die Stadtverwaltung aktuell abzusehen, bis genauer Bedarf ermittelt ist. Radio Bochum...

  • Bochum
  • 02.03.22
  • 5
  • 3
Politik
Das Aus für das Freibad Langendreer wollen Bürgerinnen und Bürger verhindern.
Foto: Wasserwelten Bochum Das Aus für das Freibad Langendreer wollen Bürgerinnen und Bürger verhindern.

Am Samstag Demo auf dem Marktplatz
Kampf ums Freibad in Langendreer geht weiter

Die Initiative "Das Freibad Langendreer darf nicht 'baden' gehen" kämpft weiter gegen die Schließungspläne der rot-grünen Ratskoalition in Bochum. Am Samstag, 26. Februar, findet eine Demonstration für den Erhalt des Freibades auf dem Marktplatz in Langendreer statt. Start ist um 14 Uhr. Bei der Demo gelten die aktuellen Corona-Regeln wie etwa die Maskenpflicht. Gegen 14.45 Uhr ist eine Abschlusskundgebung vor dem Langendreerer Amt geplant. Online-Petition erfolgreich Eine Online-Petition, die...

  • Bochum
  • 26.02.22
Politik
Die Hoffnung auf Frieden für die Ukraine, sie blieb unerfüllt: Seit Mittwoch fanden an jedem Mittag ökumenische Friedensgebete mit Superintendent Gerald Hagmann und Stadtdechant Michael Kemper in der Pauluskirche statt, um Bochums Anteilnahme mit dem Schicksal der Menschen in der Ukraine und vor allem den Menschen in Donezk zu zeigen.
6 Bilder

Reaktionen auf den Krieg in der Ukraine
Bochum ist solidarisch mit den Menschen in Donezk

Die Hoffnungen auf eine diplomatische Lösung des Konflikts in der Ukraine, die Oberbürgermeister Thomas Eiskirch noch zu Beginn dieser Woche hegte, sie haben sich zerschlagen: "Was zurzeit in der Ukraine und insbesondere im Gebiet um unsere ukrainische Partnerstadt Donezk passiert, erfüllt mich und die Bochumerinnen und Bochumer mit allergrößter Sorge und Bestürzung." Unter dem Motto "Solidarität mit der Ukraine" laden Jugendorganisationen verschiedener Parteien heute (25. Februar) um 15.30 Uhr...

  • Bochum
  • 25.02.22
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Wer ein kostenloses Hochbeet für seine Nachbarschaft bekommen möchte, sollte sich schnell bewerben.

Stadt Bochum fördert "Urban Gardening"-Projekte
Bochumer Gruppen können 25 Hochbeete kostenlos erhalten

"Urban Gardening" liegt schon lange im Trend - jetzt soll auch Bochum noch ein kleines Stückchen grüner werden: Die Stadt Bochum fördert Hochbeete, die von Gruppen oder Vereinen gepflegt werden. Die Erstausstattung wird finanziert - die Bürger übernehmen die Pflege: mindestens drei Jahre lang.  Wer mitmachen will, muss schnell sein Umweltbewusste Bochumer Bürgerinnen und Bürger mit Gärtnertalent, die Lust haben, im Kollektiv ein Stück Grün in Bochum zu gestalten und zu pflegen, sollten aber...

  • Bochum
  • 21.02.22
Ratgeber

Erneuter Todesfall: RIP
Bochum : Corona Inzidenz sinkt - stimmt das auch?

Eine deutlich gesunkene Corona-Inzidenz in Bochum allerdings eine Zweifelhafte: Heute: Das RKI gibt die aktuelle Zahl mit 1497 an. Die Werte gelten als verzerrt ,weil am Wochenende kaum getestet wird. Hinzu kommen die aktuell geltenden Nachverfolgungsbestimmungen. RIP: Die Stadt meldet traurigerweise einen weiteren Todesfall. Die Impfungen erscheinen erfreulich hier wird ein plus von 4.698 verzeichnet. (gesamt: 758.315) Stationär heißt es weiterhin : 144 Menschen befinden sich in der Klinik....

  • Bochum
  • 08.02.22
  • 6
Natur + Garten
Er hat Fuß gefasst und darf weiter Leben.

Neubepflanzung geplant
Bochum: Bäume müssen weichen

Bäume in Bochum Querenburg müssen weichen- eine Neubepflanzung ist geplant: Ab heute werden in Bochum Querenburg Bäume gefällt. Auf hundert Metern zwischen Hevener Straße und Auf dem Kalwes, auf der südlichen Uferseite des Ölbachs. Dort müssen dringende Arbeiten an Gasleitungen durchgeführt werden. Voraussichtliche Arbeitsdauer eine Woche: Die Arbeiten erfolgen über eine Fremdfirma mit enger Abstimmung der Stadt Bochum. Info: Dein Radio Bochum informiert:

  • Bochum
  • 07.02.22
  • 19
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Zum 375-jährigen Vereinsjubiläum wurde 1973 dieser Orden vom Sevinghauser Gänsereiterclub 1598 e.V. ausgegeben. (Quelle: Stadtarchiv - Bochumer Zentrum für Stadtgeschichte)
2 Bilder

Stadtarchiv Bochum
Jubiläumsorden des Sevinghauser Gänsereiterclubs 1598 e.V. zum 375-jährigen Vereinsjubiläum

Seit Menschengedenken, wohl schon seit über 400 Jahren, wird in Höntrop und Sevinghausen die Tradition des Gänsereitens gepflegt. Wahrscheinlich waren es spanische Soldaten, die während der europäischen Kriege des 16. und 17. Jahrhunderts dieses wilde Treiben zum ersten Mal auf heutigem Wattenscheider Gebiet zeigten. Heute wird diese Tradition von zwei Gänsereitervereinen aufrecht gehalten. Eine zwischen zwei Bäumen an den Füßen aufgehängte, zuvor getötete Gans ist das Ziel der Reiter. Im...

  • Wattenscheid
  • 01.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.